Samsung Galaxy S2 — was für vorteile bringt mir mein s2 zu flashen?

  • Antworten:65
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 2.150

28.06.2013 13:04:34 via Website

Also ich habe so viele bugs nicht! Es gibt nur viele die dann nach irgendwlchen anleitungen flashen und trotzdem keine ahnung haben, dann in den einstellungen rumfummeln und meinen was ist das den fur ein bug! Gut ich weis nicht wies beim S2 ist :D

Die installation ist bei jeder ROM gleich du brauchst nur andere Gapps! :D
  • Forum-Beiträge: 3.065

28.06.2013 13:45:15 via App

Anleitung,
-die GoaRom auf der internen oder externen SD Karte speichern,
-Handy im Recoverymodus booten
-install zip
-choose zip from external oder internal sd (je nach Speicherort) auswählen
-zip datei starten
-während der Installation kannst Du full wipe durchführen,den Kernel wählen (ich nutze Philz) und per custom install verschiedene Apps dazu oder abwählen.Funktioniert ganz simpel und die Gapps sind auch schon bei.

— geändert am 01.07.2013 04:45:21

LG Jens 🖖

Galaxy S5 ResurrectionRemix v5.8.5(Nougat)
Tab 3 10.1 Lineage 14.1 Beta1
Galaxy S2 (TestPhone)

  • Forum-Beiträge: 16

30.06.2013 10:09:49 via Website

schau dir mal die AllianceROM i9100 JB V8.0 an oder die Goa und Wanamlite
Ich persönlich bin mit Goa unterwegs und den Jeboo Kernel 2-2, Bei allen 3 Roms kannst du selber im Aromainstaller wählen was drauf soll.
Das heißt die ganzen Samsunghubs kannst du weg lassen die ja das meiste mit am akku ziehen, in Prinzip ist jede custom rom gleich vom akku her, da der richtige Kernel es ausmacht. Jeboo kann man mit den Yank kernel vom S3 vergleichen oder buffalo kernel.




alchemistar.blogspot.de

— geändert am 30.06.2013 10:26:24

  • Forum-Beiträge: 1

30.06.2013 12:12:08 via Website

Hallo,
ich denke man sollte erst einmal einen groben Überblick geben über Custom Roms, damit man sich besser entscheiden kann.
Es gibt grob gesagt 4 verschiedene "Typen":
Cyanogenmog (CM): Das am meisten verbreitete custom rom, mit vielen funktionen, oftmals Grundlage anderer custom Roms.
Android open kang project (aokp): Ebenfalls weit verbreitet, hat viele Einstellungsmöglichkeiten, "kanged" funktionen anderer roms.
Stock/Sammy Roms: auf der samsung firmware basierend.
Paranoid Android (PA/Aospa): Insbesondere durch die per-app-dpi (damit kann man die "größe" der apps auf dem bildschirm ändern. man kann damit seinem handy auch die tablet ui oder phablet ui geben, oder nur einzelnen apps.) und per-app-color einstellungen etwas besonderes. Als neuestes haben die Halo entwickelt, das ist kurz gesagt die die aus facebook bekannten chatheads für jede art von benachrichtigung (einfach mal bei youtube suchen).

Nun gibt es viele roms die verschiedene funktionen der genannten roms enthalten: so kann ein rom auf aokp basieren, ein paar cherry picks von cm haben, und die hybrid einstellungen sowie halo von pa. Viele roms bieten darüber hinaus auch noch verschiedene kleine eigene sachen an: slimrom hat z.b. eine modifizierte kamera (wenn ich es recht entsinne), andere roms haben eine große auswahl verschiedener sperrbildschirme etc.

Zu möglichen Bugs: ich behaupte einfach mal, jedes rom hat bugs. man muss nur schauen was für welche es sind. wenn das telefon nicht geht, isses ärgerlich. wenn man allerdings durch bestimmte einstellungen, die man von alleine niemals so vornehmen würde, ein fc (force close/absturz) provozieren kann, dann ist es mMn egal.

Ansonsten gilt: probieren, probieren, probieren. wenn du erstmal ein custom rom geflasht hast, kannste deine apps mit titanium backup sichern, ebenso deine sms etc, mit deinem launcher deine desktop einstellungen. und wenn du dann ein rom flashst, es einrichtest (~20 minuten), und es dir nicht gefällt, nimmste halt das nächste...

Mein persönliches Lieblingsroms fürs s2: RootBox, Slimrom und wenns ein sammy rom sein muss alliance.
  • Forum-Beiträge: 49

30.06.2013 13:21:03 via Website

Ich habe jetzt mal den Thread überflogen. Hast du immernoch ein i9100? So wie ich das Verstanden habe, hast du ein neues S2 gekauft da beim alten der Bildschirm kaputt war (korrigiere mich wenn ich falsch liege). Hast du immernoch ein i9100 oder bereits das i9100g? Ich dachte nämlich alle neuen Modelle vom S2 wären i9100g. Bevor wir dir hier falsche ROM-Vorschläge machen.
  • Forum-Beiträge: 36

30.06.2013 17:17:26 via Website

viel dank für die lange anwort. deine favoriten werde ich mir mal anschauen :grin::grin::grin:
  • Forum-Beiträge: 1.895

30.06.2013 17:18:22 via App

Peter Petersen

Es gibt grob gesagt 4 verschiedene "Typen":
Cyanogenmog (CM): Das am meisten verbreitete custom rom, mit vielen funktionen, oftmals Grundlage anderer custom Roms.
Android open kang project (aokp): Ebenfalls weit verbreitet, hat viele Einstellungsmöglichkeiten, "kanged" funktionen anderer roms.
Stock/Sammy Roms: auf der samsung firmware basierend.
Paranoid Android (PA/Aospa): Insbesondere durch die per-app-dpi (damit kann man die "größe" der apps auf dem bildschirm ändern. man kann damit seinem handy auch die tablet ui oder phablet ui geben, oder nur einzelnen apps.) und per-app-color einstellungen etwas besonderes. Als neuestes haben die Halo entwickelt, das ist kurz gesagt die die aus facebook bekannten chatheads für jede art von benachrichtigung (einfach mal bei youtube suchen).
Ich würde CM, PA und AOKP alle in eine Kategorie der AOSP Roms packen, es nutzen alle mehr oder weniger die gleiche Basis, Treiber usw.. Dann fügt halt jeder seine typischen Funktionen hinzu z. B. die AOKP Settings oder die dpi Einstellungen von PA.

Meine Lieblings Rom ist aktuell immernoch Chameleon.
  • Forum-Beiträge: 36

30.06.2013 17:21:10 via Website

hihihi
ne ne ne das hast du falsch verstanden. ich habe schon über ein ja mein s2. aber trotz der samsung uptats ist mir das langweilig geworden und ich will mal was anderes aus probieren. aber mein bild schirm ist neulich kaputt gegangen... ich habe mir einen NEUEN BILDSCHIRM bestellt und baue ihn dann ein. ich warte jetzt schon ne woche auf das Teil.
ich habe iimmer noch das sg2 i9100-_-
  • Forum-Beiträge: 49

30.06.2013 21:35:53 via Website

Ah okay dann kann ich auch mal Auskunft geben, da ich ja auch das i9100 besitze.
Also meine Lieblings-ROM welche ich am besten finde ist die SentinelROM v4.75 (http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2268064) welche ich aktuell benutze. Aber beim i9100 ist das Problem einfach, das gewisse Hardware einfach nicht genügend offen ist, bzw. das es keine guten öffentlichen Dokumentationen von Samsung gibt. Die Custom ROM Entwickler können somit wahrscheinlich niemals eine voll funktionstüchtige AOSP ROM (CM, AOKP, PA, usw.) auf dem S2 erstellen. Wenn also wirklich alles funktionieren soll dann greif zu einer Sammy-ROM. Mich stört es aber nicht, wenn Project Butter nicht vollständig unterstützt wird (die SentinelROM ist auch so genügend schnell) und z.B. ich bei Videoaufnahmen in 1080p keine Zoomfunktion habe. Gibt natürlich noch andere kleine Dinge die nicht funktionieren, doch wenn man diese nicht benötigt stört es einen kaum und ich habe einfach viel mehr Spass mit der Optik und den Einstellungsmöglichkeiten.

Noch etwas zur SentinelROM. Diese basiert auf CM10.1 und soll stabil, schnell und Akkuschonend sein. Stabil ist sie m.M.n. und auch bei der Schnelligkeit überzeugt sie mich. Der Akkuverbrauch liegt im normalen Bereich. Der Akku sollte aber 3-4 Mal komplett entladen werden (0%) und danach wieder voll aufgeladen (100%) werden, da am Anfang die Laufzeit, zumindest bei mir, einfach schlecht war. Nach dieser Prozedur ist die Akkulaufzeit aber absolut in Ordnung.
  • Forum-Beiträge: 1

30.06.2013 22:12:48 via Website

SuperNexus hab ich mal ausprobiert, hatte mir persönlich zu wenig Features.
Momentan benutze ich XenonHD, echt genial!
Hab nach mehreren Tagen Nutzung weder Bugs noch andere Ärgernisse gefunden.

P.S.: Akkulaufzeiten hängen hauptsächlich vom Kernel ab.
Ich empfehle siyah oder dorimanx.
  • Forum-Beiträge: 16

01.07.2013 00:19:42 via Website

Bei samyroms würde ich jeboo nehmen, siyah kann man in die tonne hauen, sind nicht mehr das wahre wie unter gb und ics. <<<<<<<dorimanx das gleiche in grün, Ich kann nur die aliancerom, goa, omega und wanamlite empfehlen mit jeboo kernel 2-2, bessere combo gibt es nicht. dazu noch greenify app und alles ist perfekt

— geändert am 01.07.2013 00:24:20

  • Forum-Beiträge: 16

01.07.2013 10:33:02 via Website

Lieber slim bean wenn du schon auf aokp, aosp gehst. Ansonsten wie gesagt
  • Forum-Beiträge: 16

01.07.2013 10:33:34 via Website

Fiete Torsten
was haltet ihr von
Vanilla RootBOX (Jelly Bean 4.2.2)

Lieber slim bean wenn du schon auf aokp, aosp gehst. Ansonsten wie gesagt
  • Forum-Beiträge: 36

01.07.2013 10:59:34 via Website

meinst du?
aber bei Vanilla RootBOX gibts oft neue updates und wenig bugs
  • Forum-Beiträge: 16

01.07.2013 11:22:06 via Website

Fiete Torsten
meinst du?
aber bei Vanilla RootBOX gibts oft neue updates und wenig bugs

Teste sie und entscheide selbst, bei youtube gibt es über jede rom videos. schau sie dir an bevor du flashst

— geändert am 01.07.2013 11:24:31

  • Forum-Beiträge: 49

01.07.2013 21:28:10 via Website

Also mit der ICS Rootbox war ich immer sehr zufrieden, wie es aktuell mit der JB Rootbox aussieht weiss ich nicht, ist aber sicher einen Test wert :)
  • Forum-Beiträge: 15

02.07.2013 15:26:54 via Website

Ich finde CyanogenMod am besten!!!
täglich neue Nightly-Build updates...
und läuft auch einfach super.