Samsung Galaxy S2 — Vollständiges löschen aller Daten vom Samsung S2 unter 4.1.2

  • Antworten:10
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 39

21.05.2013 11:17:32 via Website

Schon viele Beiträge durchgeschaut, finde aber leider keinen Artikel.
Mein Problem? Habe seit kurzem mein Handy geflasht mit 4.1.2.
Habe aber gemerkt, dass noch einige Daten auf dem Handy vorhanden sind. Will mein Handy aber verkaufen. Möchte aber nicht das Daten drauf bleiben. Der Code mit *2765*3588# (oder so ähnlich bin zu faul den jetzt nochmal rauszusuchen) klappt nicht. Der Wipe funktioniert auch nicht vollständig. Also wie lösche ALLE meine Daten umd setzte damit mein Handy auf den Werkszustand?

— geändert am 21.05.2013 13:13:09

  • Forum-Beiträge: 3.584

21.05.2013 11:20:20 via Website

Hallo, zum vollständigebn Löschen der Daten musst du die Speicher formatieren und die Firmware neu aufspielen. Da 4.2.2 so noch nicht für das SGS2 verfügbar ist, wirst du ja sicherlich über ein Custom-Recovery und Rootrechte verfügen?

Im Übrigen ist dein Beitrag sehr unangenehm zu lesen, wenn du alles unterstreichst.
  • Forum-Beiträge: 39

21.05.2013 13:15:40 via Website

Keine Ahnung warum da steht 4.2.2
Ich meinte 4.1.2
Und der Code funktioniert nicht mehr. Ich möchte nur mein S2 wieder clean haben.
  • Forum-Beiträge: 1.895

21.05.2013 16:58:26 via App

Warum setzt du es nicht einfach über die Einstellungen zurück? Das löscht normalerweise alle Daten...
  • Forum-Beiträge: 39

21.05.2013 17:26:18 via Website

Nein tut es nicht. Über Einstellungen und dann auf Werkseinstellung, löscht nur einen kleinen Teil aber nicht alles.
  • Forum-Beiträge: 1.895

21.05.2013 17:32:51 via App

Was wird denn nicht gelöscht?

Hast du gerootet und CWM installiert?
  • Forum-Beiträge: 39

21.05.2013 18:41:39 via Website

Ich hab jetzt das Handy seit der Markteinführung und bin absolut zufrieden. Zur Zeit kann ich zwei Stück mein eigen nennen. So aber jetzt bekomme ich das S4 und eines meiner S2 wird nächste Woche verkauft. Ich hole mir immer die neusten Firmware Updates von bekannten Seiten und flashe immer mit Odin. Bei meiner letzten Aktualisierung beider Handys habe ich bemerkt, dass nach dem Wipe (System und Cache), da der Code nicht mehr funktioniert (bei beiden S2) Ordner wie z.B. Navigon und andere App Ordner vollständig vorhanden waren. Sogar Fotos und Musik waren vorhanden. Klar, ein Großteil ist beim Wipen gelöscht worden. Trotzdem bleiben Ordner von einigen Apps noch auf dem Handy. Das war vorher beim "Factory-Reset" anders. Da war das Handy wie neu und nix mit irgendwelchen "alten Daten".
Hab mich ja mal in anderen Foren durchgelesen, aber keiner weiß eine Methode, wie man sein Handy unter 4.1.2 wieder auf "Null" stellt ohne Datenmüll.
Vielleicht kennt jemand das Problem und beschreibt mir aus seined professionellen Erfahrung, wie man sein S2 wieder "resetet" und zwar auf "Ich habs gerade gekauft und da ist nix drauf außer der Firmware"

Gruß Adrian
  • Forum-Beiträge: 33.820

21.05.2013 18:47:47 via Website

Frag doch mal bei der Samsung Hotline nach.
Vielleicht bekommst Du dort die benötigte Info.

L.G. Erwin

Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

  • Forum-Beiträge: 1.895

21.05.2013 18:51:14 via App

Ja gut, Fotos, Musik, Ordner von Apps usw. liegen ja auf der internen Sd. Der Werksreset formatiert normalerweise "nur" die /data Partition.
Also wenn du eine CWM Recovery installiert hast, kannst du damit den internen Speicher formatieren und dann nochmal eine data wipe durchführen, dann ist das S2 wirklich wieder wie neu...
  • Forum-Beiträge: 39

21.05.2013 19:14:33 via Website

Danke Hippo! Perfekt. 1000 Punkte für deine Antwort.

Lg Adrian