Samsung Galaxy S3 mini — Speicher läuft langsam voll

  • Antworten:17
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

09.04.2013 21:58:52 via Website

Salve allerseits

habe das G s3 mini und bin insgesamt sehr happy (ja, es stürzt hin und wieder ab, naja, ist man als windows Nutzer gewöhnt).

Problem: Der Speicher des Telefons läuft langsam voll, ohne dass ich zusätzliche Apps installiere. Das ging so weit, dass ich bei ca. 4,2 gig eine permanente Warnmeldung im Topmenu hatte: "Speicher voll". Installieren von Apps ging von da an garnicht mehr. Ich habe dann in der Not einen Werkreset gemacht, der die Auslastung wieder auf ca. 1 gig runterfuhr. Nun kann ich aber zusehen wie täglich etwa 0,1 gig dazukommen.

Schon probiert:
- mit Dateimanager Dateien zu apps (z.b. g+) und cache leeren
- Mit android assitant "rumoptimiert"
- Mit dem windowsexplorer nach den Dateien gesucht - erfolglos, scheine "unsichtbar" zu sein.

Ich habe irgendwo was von einem Wlan bug gelesen, der wohl bug-Dateien in den Speicher schreibt, auf die man keinen Zugriff hat. Einzige Lösung war: rooten. Das wäre aber nur die Ultima ratio (vor allem unwissentlich ob das wirklich das Problem ist).

android version 4.1.2
Modell GT- I8190
Danke vorab!!

— geändert am 09.04.2013 21:59:45

  • Forum-Beiträge: 2

12.04.2013 01:04:52 via Website

Habe das gleiche Problem nach werkreset war der speicher wieder leer ..aber er fuhlr sich immer wieder auf ca 0, 1-0, 2 gb pro tag

Gibt es eine Lösung ???

— geändert am 12.04.2013 01:12:50

  • Forum-Beiträge: 74

12.04.2013 08:05:14 via Website

habe das Problem auch. Da ich aber ne 32GB Karte drin habe werde ich mich wohl mal mit dem Thema "Rooten" auseinandersetzen....
  • Forum-Beiträge: 292

17.04.2013 04:04:14 via App

Was hat 'ne 32gb-Karte mit root zu tun?
Hab das Problem bisher selber noch nicht, aber hört sich doch ganz interessant an.
  • Forum-Beiträge: 2

18.04.2013 23:19:06 via Website

Super speicher wird immer voll ! Nur noch 1gb frei

Und 2, 5 gb die bwlwgt sind aber womit die fehlen gibt es eine Lösung dafür
  • Forum-Beiträge: 74

24.04.2013 12:01:43 via Website

ich mag dieses Telefon wirklich sehr, jetzt dank swype noch viel mehr....ABER: dieser Speicher ist echt ne Qual. Wollte mich nie wirklich mit dem Thema Rooten auseinander setzen, aber mir bleibt da wohl keine Wahl...ich muss schließlich meine Speicherkarte dann auch noch für mehrere Dinge als nur Musik nutzen....
  • Forum-Beiträge: 3

03.05.2013 07:02:29 via Website

So, ... hatte das Handy auf Werkseinstellungen zurückgesetzt .... mittlerweile ist der Speicher wieder voll.

Der Samsung Support steckt auf.

Sehr schade. Ein sonst gutes Handy .... Aber durch dieses Problem wirds wohl in Zukunft kein Samsung mehr für mich werden.
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.226

03.05.2013 07:29:15 via App

Geh dir mal diskUsage holen. Damit kannst ne menge aufdecken.

Bei mir zeigt mein großes S3 zb an, das mein kamera ordner 1,8 gb groß sei.... Und das obwohl da nur 5 Bilder drin sind.

Den ordner lösch ich alle paar tage :grin:

— geändert am 03.05.2013 07:30:30

  • Forum-Beiträge: 3

03.05.2013 08:03:45 via Website

Danke für den Tip ... gemacht ... das Problem scheint in dem Systemdateien zu liegen "system data" hat nun 2800 MiB .... Da werde ich aber nix löschen können oder? 8/

BTW: Meiner Meinung nach hängt das Problem irgendwie mit den Datentransfers über das Handynetz zusammen ... war grade im Ausland (aus gelegentlicher WLAN Anschluss, aber kein Datenroaming) ... und da stand der Speicher für eine Woche mal konstant. Kaum wieder in Berlin lief der Speicher weiter voll.
  • Forum-Beiträge: 17

15.05.2013 16:27:56 via Website

im gegensatz zum ace ist das voll erträglich. bisher hatte ich bei dem s 3 mini keine speicher probleme. liegt wohl auch daran, dass ich durch das ace gewohnt bin sparsam zu sein :)=
  • Forum-Beiträge: 809

16.05.2013 08:36:29 via Website

bei meiner tochter kommt die meldung jetzt auch. vom internen speicher sind allerdings noch über 700mb frei, wnn ich in den anwendungsmanager gehe zeigt er noch 383mb frien speicher für apps an. und sie hat nicht viele apps installiert. 3 updates heute morgen schlugen fehl, weil die meldung kam "speicher voll". kann doch nicht?
speicherkarte mit 16gb ist drin, ich weiss, dass sie viele fotos und videos macht, die sind aber eben auf der karte gespeichert.

— geändert am 16.05.2013 08:37:37

  • Forum-Beiträge: 3.672

16.05.2013 10:40:39 via App

Mit einem Dateimanager, wie ES Dateiexplorer, versteckte Dateien anzeigen lassen und dann auf der sdcard0 den Ordner Thumbs löschen und im Ordner DCIM auch den Ordner Thumbs löschen.
In der Google Konto Sync. den Sync mit Picasa deaktivieren.

Galaxy Note 8000 ,Lenovo A1 ,Acer iconia a200 ,Samsung I7500 Galaxy S1 ,S2, S3, Note3 ,Archos 70IT,Archos 80G9,Man muss nicht alles wissen ,man muss nur wissen , wo es steht ! ;-)

  • Forum-Beiträge: 3

17.05.2013 09:02:36 via Website

Hallo Leute !

Ich benutze seid einiger Zeit die App
" CLEAN MASTER ".
Von Zeit zu Zeit den Cache leeren.
Bringt Speicherplatz zurück.

Tchüss
  • Forum-Beiträge: 2

28.05.2013 09:54:32 via Website

Hi Leute,

ich hab eine Lösung bzw einen Workaround für das Problem endlich gefunden.
erst einmal musste ich herausfinden welcher ordner das mini voll schreibt, und zwar wird hier ständig der ordner data/log mit dumpfiles zugeschrieben, es waren über 900 dateien unterschiedlicher größe drin und es kamen ständig neue dazu.
Diese Dateien habe ich mit es file explorer (root benötigt) gelöscht und siehe da... der speicher war wieder leer und das telefon funktioniert wieder einwandfrei. ABER, Android schreibt weiter fleißig seine dump files in diesen ordner. ich kann sie zwar problemlos löschen aber ich habe leider noch keine möglichkeit gefunden android dahingehend zu unterbinden weiter seine dumpfiles zu schreiben. Weiß jemand warum diese files angelegt werden bzw welche funktion das veranlasst?

Danke und Gruß
  • Forum-Beiträge: 357

28.05.2013 10:11:35 via Website

naja, Dumpfiles sind ja ne Art LOG-Datei. d.h. wenn etwas abstürzt, wird son Dumpfile angelegt, das soll das neustarten erleichtern wenn ich mich nicht irre...

Bildung ist, was übrig bleibt, wenn man vergessen hat, was man gelernt hat. =)

  • Forum-Beiträge: 2

28.05.2013 10:15:59 via Website

Frank S.
naja, Dumpfiles sind ja ne Art LOG-Datei. d.h. wenn etwas abstürzt, wird son Dumpfile angelegt, das soll das neustarten erleichtern wenn ich mich nicht irre...

aber so viele dateien? und keine davon wird wieder gelöscht? und das macht das handy bis zum sicheren speicherplatzkollaps? das kann es doch nicht sein, irgendwo muss man das loggin doch auch abschalten können oder zumindest rausfinden können welche app den absturz verursacht.
  • Forum-Beiträge: 357

28.05.2013 10:47:14 via Website

guck doch mal in die Dateien rein ? =)

Bildung ist, was übrig bleibt, wenn man vergessen hat, was man gelernt hat. =)

  • Forum-Beiträge: 1

13.06.2013 14:12:46 via Website

Hallo!

Nach langem Suchen hab ich eine Lösung mit der App "SDMaid" gefunden. Sie braucht m.E. Rootrechte (S3mini hatte ich schon gerootet)
und ist als kostenlose und für 1,75 Euro kaufbare Version zu finden. Ein sehr mächtiges Tool was man sich auf jeden Fall mal ansehen solte!

Ich hab es ausprobiert und es hat mir 3 GB Systemspeicher zurückgeholt - ich hab es gekauft ;-)

Aber probiert selbst aus...
Oliver