Interner Speicher und SD Karte

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 5

19.02.2013, 00:25:35 via Website

Hallo,
das X3 hat ja 161 MB interner Speicher, diese sind allerdings sehr schnell voll wenn man über 20 Apps installiert hat. Zusätzlich habe ich eine 8Gb micro sd Karte auf der Musik, Bilder ect drauf ist. (im internen Speicher habe ich keine Medien)
Habe alle Apps auf die SD Karte geschoben und bereinige regelmäßig den Cache ect.

Trotz alledem, ist mein Interner speicher überfordert.

Wenn ich aber das X3 per USB mit dem Pc verbinde bekomme ich zwei "Speicher" (so wie bei USB ) angezeigt.
1. meine SD Karte mit 8Gb
2. ein leerer Speicher mit 17,9MB, der ist leer bis auf einen Ordner ohne Inhalt namens: LOST.DIR.´

Es ist mit dem cyanogenmod gerootet, war aber zuvor auch so.(Android 2.3.7)

Nun Frage ich mich, was ist das für ein Speicher?
Kann ich den nicht am Handy nutzen, um dort weitere Daten/Apps haben zu können ?
Und warum kann ich nicht auf den Internen Speicher per Pc zugreifen?

Ich hoffe ich könnt mir etwas dazu sagen

thx
Jumpster

— geändert am 14.04.2013, 01:18:55

Antworten
  • Forum-Beiträge: 44

24.02.2013, 05:19:27 via Website

die 17MB sind die sogenannte interne SD.
Hat Huawei extra so gemacht damit das Handy auch ohne SD sofort genmutzt werden kann und man ein Foto macht was dann auf die Partition abgelegt wird.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

14.04.2013, 01:18:20 via Website

Ok.
Kann ich jetzt irgendwas unternehmen um auf die interne SD zugreifen zu können ?
Oder kann ich meinen internen Speicher erweitern ? (bzw. cache auf SD)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 25

24.02.2017, 00:07:33 via Website

Hallo,

Das würde mich auch interessieren. Ich verwende gerade eines als Ersatzhandy, doch der interne Speicher ist trotz link2sd immer wieder voll.

Mit Odin kann man die internen Partitionen ja auch mit modifizierten pit-files vergrößern. Kann hier jemand erklären wie man so ein File erstellt?

Antworten

Empfohlene Artikel