Samsung Galaxy S3 — Nach Update auf 4.0.4. ständig Verbindungsabbrüche über Bluetooth

  • Antworten:20
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 12

03.08.2012, 18:21:44 via Website

Hallo,

seit dem Update auf Version XXLG8 kann ich mein S3 zwar noch ohne Probleme mit meinem Navi Plus in meinem A3 verbinden. Mit der alten Version hat sich das Handy einmal verbunden und blieb bis zum Ausschalten der Zündung verbunden. Seit dem Update bricht die Verbindung ca. alle 5 min ab und es dauert 2-3 min bis sich das Handy wieder verbindet. Wurde am Bluetooth-Stack etwas verändert ? Ich hoffe, dass entweder Samsung da im nächsten Update was ändert oder dass hier im Forum jemand eine Idee oder Lösung für mich hat.

Grüße Chris

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

04.08.2012, 21:30:46 via Website

Hab genau das selbe Problem, vor dem gennanten Update war das kein Problem klappte super mit der Verbindung und den Kontakten im Telefonbuch (auch über das RNSE).
Seit dem update ständig diese Abbrüche .... ist lästig da immer dieser der bei an und abmelden ;)^^

Hoffe es kommt bald ein weiteres update mit der Fehlerbehebung oder weis einer einen anderen Rat ?

ps selbes Handy und Softwarestand

mfg

— geändert am 04.08.2012, 21:31:48

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

05.08.2012, 12:44:34 via App

Werd ich auf jeden Fall noch probieren ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

05.08.2012, 18:16:53 via Website

Hallo ,

ja hab ich schon mehrfach versucht... Handy neu gestartet Energiesparmodus aus/an alles probiert ... Immer das selbe
am Navigationssystem liegts nicht, da ichs mit anderen Handy probiert habe und da die Verbindung stabil bestehen bleibt

Gruß

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

05.08.2012, 18:18:38 via App

Bei mir hat's leider auch nicht funktioniert. Da müssen wir wohl auf ein neues Update warten :-(

Antworten
  • Forum-Beiträge: 997

06.08.2012, 09:36:49 via Website

Am besten mal den Support anschreiben und den Fehler schildern. Auch mit dem Hinweis, dass es zuvor einwandfrei ging. Möglicherweise wird es dann weiter getragen, möglicherweise auch nicht. Jedenfalls besser als "irgendjemand meldet das schon".

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

06.08.2012, 17:35:14 via Website

Hallo,
welchen Support meinst du? Den von Samsung ?

mfg

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

07.08.2012, 09:51:38 via App

Der Samsung-Support schiebt natürlich alles auf Audi und meint, dass die Freisprecheinrichtung nen Update braucht.Ist natürlich einfacher als selber was machen zu müssen. Ich kanns mir auch einfach nicht vorstellen, dass es am RNSE liegt. Ich glaub, ich muss den Support noch ein wenig bearbeiten ;-)

Grüße

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

07.08.2012, 16:37:31 via Website

Hast du schon eine antwort bekommen von Samsung ?

mfg

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

08.08.2012, 16:30:46 via Website

Hab jetzt folgende Antwort bekommen:



vielen Dank für Ihre Anfrage.

Sollte Ihr GT-I9300 nach dem Firmware-Update ungewohnt laufen, setzen Sie es bitte vollständig zurück. Nach einem Update ist es möglich, dass noch Teile des alten Betriebssystems vorhanden sind. Bei einem Full-Reset werden sie vollständig entfernt. Bitte sichern Sie zuerst Ihre persönlichen Daten

Um die Werkseinstellungen durchzuführen, geben Sie bitte folgenden Code ein:

„*2767*3855#“ (Stern2767Stern3855Raute)

Sollte das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen keine Besserung bringen, empfehlen wir Ihnen zu prüfen, ob ein Firmware-Update zur Verfügung steht. Dazu erhalten Sie beiliegend die Anleitung.

Bei weiteren Fragen können Sie uns gern kontaktieren.

Gleich ausprobiert und jetzt klappts wieder mit der Verbindung :)

— geändert am 08.08.2012, 16:31:00

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

12.08.2012, 09:24:52 via Website

Ich habe das Problem, dass ich nach abschalten des Fahrzeuges, dass S3 auch abgeschalten hat und zwar so das ich den Akku raus nehmen und wieder rein stecken musste um mein Gerät wieder anzubekommen. Was ist der Unterschied beim Werksreset zwischen den angegebenen Code von Samsung oder den Werksreset über das Menü vom S3.

Der Fehler ist erst nach dem letzten Update aufgetreten. Vorher haben die beiden (Mein Auto FES und das S3) bestens funktioniert.

— geändert am 12.08.2012, 09:27:05

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4.485

12.08.2012, 20:26:06 via App

Peter Ritter
Ich habe das Problem, dass ich nach abschalten des Fahrzeuges, dass S3 auch abgeschalten hat und zwar so das ich den Akku raus nehmen und wieder rein stecken musste um mein Gerät wieder anzubekommen. Was ist der Unterschied beim Werksreset zwischen den angegebenen Code von Samsung oder den Werksreset über das Menü vom S3.

Der Fehler ist erst nach dem letzten Update aufgetreten. Vorher haben die beiden (Mein Auto FES und das S3) bestens funktioniert.

Der Werksreset über das Menü ist so eine Art Softreset, bei dem nicht alles zurück gesetzt wird. Die Eingabe des Codes über die Tastatur macht einen vollständigen Reset.

Mfg, Peter

Mfg, Peter || Das AndroidPITiden-Buch|| Die Androiden-Toolbox || AndroidPIT-Regeln || Nexus5 II SGS3 || Galaxy-Tab: GT-P7501 ||

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

14.08.2012, 05:50:23 via Website

Der Reset hat bei mir auch nichts gebracht !
Habe das selbe Problem nach dem Update auf 4.04 , alle 30 sek Unterbrechung und mein Auto Radio mit integrierter FSE hängt sich manchmal beim koppeln komplett auf , so dass ich die Sicherung ziehen muss um es zu aktivieren :bashful:
Fahrzeug ist ein Renault Laguna 3 Bj. 2010.
Der Samsung Service riet mir auf das nächste Update zu warten ( in der Hoffnung das es was bewirkt ) oder kostenpflichtig auf 4.01 flashen zulassen . Ich denke da muss man wohl warten.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 422

14.08.2012, 10:08:19 via Website

ich hab noch nie gehört das der Samsung Service kostenpflichtig flasht!! oder den Hinweis gibt flashen zu lassen, vor allem was soll 4.01 sein?

mfg sascha

Samsung Galaxy S3, Samsung PS59D6910, PS3 500GB, Canton Movie CD 1500, Yamaha RX-V 571

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

14.08.2012, 14:16:02 via Website

vielleicht hab ich mich verkehrt ausgedrückt , meinte natürlich zu 4.0.1 dem Ursprungszustand nach Kauf .Mit dieser version funktionierte ja alles .

hier mal die Antwort von vom Service:


Sehr geehrter Herr XXX

vielen Dank für Ihre Anfrage. Gern sind wir Ihnen behilflich.

In diesem Fall löschen Sie bitte zunächst, das Samsung Galaxy S III aus Ihrer Kfz-Freisprecheinrichtung. Sollte dies nicht funktionieren, haben Sie zwei Möglichkeiten:

1. Sie warten auf das nächste Update, dass die Kompatibilität zu Ihrer Freisprecheinrichtung möglicherweise wieder hergestellt.

2. Sie lassen sich von unserer Zentralwerkstatt kostenpflichtig die Firmware-Version aufspielen, mit der Ihr Samsung Galaxy S III ausgeliefert wurde.

Anbei senden wir Ihnen eine Anleitung im PDF-Format mit der genauen Vorgehensweise für das Einschicken Ihres Smartphones.

Hier finden Sie ebenfalls die Adresse unserer Zentralwerkstatt „datrepair GmbH“.

Bitte senden Sie Ihr Mobiltelefon nicht an unseren Firmensitz in Schwalbach.

Notieren Sie sich bitte vor dem Einschicken die 15-stellige IMEI-Nummer Ihres Samsung Galaxy S III. Diese finden Sie auf dem Aufkleber unter dem Akku. Sie beginnt mit „35“.

Die Kosten für das Wiederherstellen der ursprünglichen Firmware erfragen Sie bitte direkt bei unserer Zentralwerkstatt. Wie Sie diese kontaktieren können, erfahren Sie auf der folgenden Webseite:

http://www.datrepair.de/unternehmen/kontakt.html

Es handelt sich hierbei um ein Drittangebot, auf dessen Gestaltung und Funktionalität Samsung keinerlei Einfluss hat. Samsung distanziert sich ausdrücklich von den über den Link zu erreichenden Inhalten und Programmen und macht sich diese nicht zu eigen.

Sollten Sie diesen Link nicht über Ihr E-Mail-Programm öffnen können, kopieren Sie ihn bitte in die Adressleiste Ihres Webbrowsers und drücken die Eingabetaste (Enter).

Bitte beachten Sie, dass es sich bei einem Update um eine Veränderung handelt. Dies gilt sowohl für die PC-Software, als auch für unsere Mobiltelefone.
Somit können einige Funktionen durch ein Update auch eingeschränkt oder komplett entfernt werden.

Bei weiteren Fragen können Sie uns gern kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen aus Schwalbach
i.A. Daniel Krauss


mehr kam nicht vom Service , nun heisst es also warten .

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

26.09.2012, 11:28:16 via Website

Hallo,

auf der Seite "motor-talk.com" wird das Problem schon länger behandelt. Es hatten einige damit Erfolg, die PIN für den Bluetooth-Verbindung von 1234 auf 0000 zu ändern, sofern du nicht nur die ganz einfache Freisprecheinrichtung ohne Info-Center bzw. Navi hast...

Gruß
Marc

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

26.09.2012, 11:29:59 via Website

Da verbockt Samsung eine Funktion - keine unwichtige wie ich finde - und dann darf man für die Behebung zahlen...net schlecht. Das ist ja modernes Raubrittertum....:-((

Gruß
Marc

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

04.10.2012, 16:29:42 via Website

soo ,, nun habe ich es doch geschafft , mein S3 mit dem Laguna 3 Bj 2010 zu verbinden , die Lösung fand ich hier .

http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1754903





Here is the step by step guide:

1. Make sure you have no existing bluetooth pairs. Clear all pairs in your carkit and your phone.

2. Pair the phone with your carkit. You can see the randomly generated code on your phone and on the car display. Press ok to pair. (other carkits may need you to input "0000" or "1234", or maybe you have to input a code yourself)

3. Your phone will ask 2 questions about permissions. Check the box and allow. The phone will start to sync.

4. You carkit is done with syncing and it will ask you if you want to download your phonebook. Do this.

5. When its done copying, clear the Bluetooth pair on your phone (not on the Carkit!)

6. Give your phone a different Bluetooth name

7. In your carkit choose to pair a new phone (with the new name you just entered).

8. When the phone asks for permission for the carkit, check the box and choose cancel. Do this for both questions.

You don't have to copy your phonebook again (you can't anyway because you denied permission), but the phonebook that was downloaded earlier will still be available. Now the phone will pair automatically! With this trick you have your phonebook and automatic pairing.

I haven't seen what this does for media-audio streaming. I don't use that, but I can image that it doesn't work, because of the denied permissions.

There is another downside to this though (there always is, isn't it?). You cannot update your phonebook easily. If you want to update your phonebook, repeat the whole procedure.

I hope this will work for other people with different phones and cars too. At least this is a workaround until Google/Samsung comes with a fix. Please let us know if this works in your situation. To keep things structured, please use this format:




und es funktioniert wirklich ;-)

Antworten

Empfohlene Artikel