Samsung Galaxy Note — Samsung Note MMS Senden+Empfangen nach Update von Android 2.6 auf 4.0.3 funktioniert nicht mehr

  • Antworten:36
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 993

08.06.2012, 09:49:46 via Website

Ich hab ja oben die Mail an Samsung zitiert. Dort habe ich klar den Fehler der Programmierer aufgezeigt. Dieser ist auch nachvollziehbar und genau aus diesem Grunde hoffe ich auch das Samsung den Fehler nun sieht und behebt. Denn für mich ist er inakzeptabel.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 19

18.06.2012, 14:38:05 via Website

Bei mir ist es ähnlich.
Habe ich die mobile Datennutzung eingeschaltet, kann ich MMS senden und empfangen. Schalte ich die Datennutzng aus und erhalte dann eine MMS, erhalte ich eine Mitteilung:

Nachrichtengröße: 29KB
Läuft ab: 13:49, 21 Jun
Herunterladen


Schalte ich danach die Datennutzung wieder ein, kann ich trotzdem die Mitteilung nicht herunterladen. Bei Paketdaten, ist das Datennetz aktiviert.
Was nun?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 993

18.06.2012, 14:59:51 via Website

Am besten auch eine Mail hin schicken und warten was Samsung da macht. Das ist ein interner Fehler der Samsung Firmware. Original verhält sich Android nicht so!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 32

22.06.2012, 09:14:31 via App

Mit der XXLQ3 funktioniert der Empfang und das Versenden von MMS bei mir.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 993

22.06.2012, 09:28:15 via Website

Die Frage ist: War die Option Dantenpaket an oder aus? Es muss ja eigentlich in beiden Fällen funktionieren. Bei der LPY ist das nicht der Fall.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 32

22.06.2012, 16:10:05 via App

Einstellungen für Mobiles Netzwerk sind die Packetdaten eingeschaltet.

Aber warum sollte man diese Option ausschalten? So wie ich nun erGooglet haben ist diese Option dafür da das dein Handy mit deinem Provider Daten austauscht.

Oder gibt es tatsächlich noch Leute die sich ein teures Smartphone kaufen und keine Flatrate im mobilen Internet haben?

— geändert am 22.06.2012, 16:25:29

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 993

23.06.2012, 11:47:41 via Website

Hättest Du Dir den Thread mal durchgelesen wüsstest Du warum. Aber gut, Argumente warum es abgeschaltet sein kann:

1. Man ist im Ausland und möchte keinen teuren Datenverkehr produzieren.

2. Man hat eine Flatrate die "gigantische" 200MB umfasst und stellt den Datenverkehr nur partiell dann an, wenn man ihn benötigt.

3. Man hat tatsächlich keine Datenflatraten, weil man sich vorwiegend in WLAN-Netzen aufhält.

Jetzt hast Du Gründe. Aber Deiner Aussage entnehme ich, das es entweder in der LQ3 ebenfalls nicht ohne "Datenpakete" geht, oder Du das nicht ausprobieren willst.


P.S.: Wenn ich das Gerät meiner Tochter ansehe (Galaxy Y), dann muss ich sagen das es nicht teuer ist (100 Euro) und so funktioniert wie es soll. Und dann sehe ich mein Galaxy Note mit aktualisierer FW und sehe das es nicht mehr funktioniert wie es soll. Doch genau da gibt es viele Leute die das okay zu finden scheinen! Siehe auch Mr. "urlaub" aus dem Samsung-Forum. Seines Zeichens "Supporter".

P.P.S.: Der Schalter Datenoption ist wie Du sagst dafür, Daten mit dem Provider auszutauschen. Allerdings nur für den mit "internet" oder bei vielen auch mit "standard" gekennzeichneten APN! Der APN "mms" hat unabhängig davon zu funktionieren. Erkläre mal Deinem 10-jährigem Kind warum sie keine MMS empfangen kann, obwohl man ihm nur das mobile Internet sperren wollte!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 993

26.06.2012, 19:02:48 via Website

Wieder mal nachgefragt, da die ANtwort beim ersten mal nicht wirklich prickelnd war. Was jetzt aber kommt ist echt der Hammer.

Sehr geehrter Herr XXXXXXXXXXX,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Gern informieren wir Sie.

Alle Smartphones und die Vielzahl derer Funktionen sind so entwickelt bzw. konzipiert worden, dass eine dauerhafte Internetverbindung genutzt wird. Der Zustand, dass eine MMS nur bei aktivierter mobiler Internetverbindung verschickt werden kann, besteht nicht erst seit dem Firmware Update 4.0.3 sondern bereits bei einer Vielzahl vorhergehender Smartphones bzw. Firmware Versionen.

Aha. Komischerweise kenne ich das gar nicht so. Das Galaxy Y meiner Tochter muss auch nicht im Internet sein um MMS empfangen zu können. Will Samsung hier etwa behaupten das dies kein Smartphone ist? Wer hat bitte Gingerbread auf dem Note und kann dazu Stellung beziehen?

Zudem: Wozu muss ich dem Gerät dann sagen das der APN für "mms", "internet" oder beides genutzt werden soll, wenn das Gerät doch für eine dauerhafte Internetverbindung konzipiert ist? Ist doch dann total überflüssig. Oder war man da einfach zu blöd das automatisch zuzuordnen?

Jedoch haben wir Ihr Anliegen hinsichtlich des Versendes von MMS bereits weitergeleitet. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen vorab nicht garantieren können, ob Ihr Vorschlag umgesetzt wird.


Bei weiteren Fragen können Sie uns gern kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen aus Schwalbach
i.A. Dominik Nau
Sehr geehrter Herr Nau, das war kein Vorschlag! Das ist eine Tatsache das es 2 APN´s zu unterschiedlichen Zwecken gibt. Und das die anders abgerechnet werden ist auch eine Tatsache. Man will also jetzt alle Grenzgänger bestrafen wenn Sie keine Auslandsflat haben? Vielen Dank. Wie wärs wenn Samsung mir die schenkt? Die Unfähigkeit bieten andere Hersteller nicht!

— geändert am 26.06.2012, 19:06:35

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 993

10.07.2012, 20:08:38 via Website

So, nun haben wir es schriftlich. Samsung will es nicht einsehen, das diese Funktion falsch programmiert ist und beharrt darauf, das alle anderen Geräte ebenso reagieren.

Zitat aus dem offiziellen Samsungforum von samsung_test
Ein Udate bezüglich MMS wird es mit Sicherheit nicht geben, da es ganz normal ist dass man dafür Online sein muss, ist mit jedem anderen Gerät auch so.

Gute Nach Samsung. Nun wird gerootet und ein customROM drauf geschmissen. Denn auf die Premium-Apps kann ich gerade noch verzichten... CM9 ich komme.

— geändert am 10.07.2012, 20:09:06

Antworten
  • Forum-Beiträge: 23

16.07.2012, 11:02:20 via Website

Na klasse... solche Affen!
500 Euro Handy in der Tasche, nachm Update funzt MMS nicht mehr und dann son Statement...

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 993

16.07.2012, 12:04:50 via Website

Naja, das Statement kommt von den "Supportern" des Samsung-Forums. Laut eigener Auskunft sind diese keine Mitarbeiter von Samsung. Sich dennoch so aus dem Fenster zu lehnen ist aber schon deutlich genug.

Samsung selbst hat dies intern in die Entwicklungsabteilung weiter gegeben, bisher gabs keine weitere Rückantwort. Eine weitere Nachfrage wurde mit dem Verweis auf die interne Weitergabe zurückgewiesen.

Ich denke: Diese Funktion wird definitv nicht korrekt eingeplegt. Weder jetzt noch später. Ich hoffe nur das dies bei CM10 korrekt implementiert wird. Wie es bei CM9 aussieht sagt ja auch keiner (man müsste ja dann Geld zum testen der MMS-Funktion ausgeben...).

Naja was solls. Ich denke andere Hersteller werden auch noch Geräte mit diesem Konzept bringen. Hoffe da stark auf HTC.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 37

16.07.2012, 18:49:27 via Website

HILFE BITTE

also ich kann nicht beiden zusammen.Ich muss zum MMS senden/empfangen die eine APNs einstellung nehmen und wen ich internet will muss ich zum anderen APNs klicken. ist doch nicht normal. kann wer helfen


und diese für WEB

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 993

16.07.2012, 19:03:59 via Website

Es ist ach nicht normal das man beiden APN den gleichen Typ zuweist ;-)

Also, den APN für MMS öffnen und den Typ auf "mms" setzen und speichern. Dann den APN für Internet öffnen und den Typ auf "internet" setzen und speichern. Dann weiß das Gerät auch welchen APN es nutzen muss ;-)


[edit]
Übrigens sehen die Einstellungen komisch aus. also access.vodafone.de kenne ich nun gar nicht. Du kannst alternativ auch die APN löschen und neu erstellen lassen. (Auf Standardwerte zurücksetzen).

— geändert am 16.07.2012, 19:08:16

Antworten
  • Forum-Beiträge: 37

16.07.2012, 20:10:57 via Website

Rene K
Es ist ach nicht normal das man beiden APN den gleichen Typ zuweist ;-)

Also, den APN für MMS öffnen und den Typ auf "mms" setzen und speichern. Dann den APN für Internet öffnen und den Typ auf "internet" setzen und speichern. Dann weiß das Gerät auch welchen APN es nutzen muss ;-)


[edit]
Übrigens sehen die Einstellungen komisch aus. also access.vodafone.de kenne ich nun gar nicht. Du kannst alternativ auch die APN löschen und neu erstellen lassen. (Auf Standardwerte zurücksetzen).

DANKE, werde es gleich mal versuchen, ,,, ja alles schon kurmisch ,,,, das prob hatte ich vor ics nicht ,,, aber egal ich versuche mal deine sache RENE

Antworten
  • Forum-Beiträge: 37

16.07.2012, 20:45:14 via Website

also habe ich gemacht , mms geht , aber web nicht, muss ich da auch noch was verstellen ?????? baue ich aber wieder das andere ein,geht web nur leider habe ich dann wieder kein mms ohne umstellen prob:angry:

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 993

17.07.2012, 21:45:23 via App

hab jetzt leider kein Laptop da. probier bitte wirklich mal das löschen der APN und das neuerstellen durch das gerät.

bei mir ist übertragungsart CHAP.

— geändert am 17.07.2012, 21:47:33

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

25.07.2013, 17:15:15 via Website

Hallo,
ich habe Android 4.1.2 auf dem GT-N 7000 und bezüglich MMS ging nichts mehr. Sicherlich nach irgendeinem update. "chap" & APN = böhmische Dörfer. Habe versucht, die Nr. der SMS_ Nachrichtenzentrale anzurufen, aber die Verbindung wird beendet. Was nun, Nachrichten geöffnet, l.u. Einstellungen, Konfigurationsnachrichten, und siehe da MMS installieren(Telco), und nun gehts wieder, und das mit 54 Jahren, Ihr Hüpper schafft das auch. Viele Grüsse und viel Erfolg<_<

Antworten