Samsung Galaxy Note — Samsung Note schlechter WLan Empfang

  • Antworten:13
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

01.03.2012, 11:48:28 via Website

Hallo
Mein Samsung Note (3 Monate alt) hat seit einer Woche einen schlechten WLan, es muss am Gerät liegen da mein Gloflish keine Probleme hat.
Es ist die neuste Firmware auf gespielt.
Danke im Voraus!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 410

01.03.2012, 12:04:43 via App

Bitte teile uns auf keinen Fall weitere Infos mit wie zum Beispiel die Firmware, die du verwendest oder den Router, Verschlüsselung, WiFi-Standard etc

Tim Michaeltom_cat

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.281

01.03.2012, 13:22:33 via App

Tom W.
Bitte teile uns auf keinen Fall weitere Infos mit wie zum Beispiel die Firmware, die du verwendest oder den Router, Verschlüsselung, WiFi-Standard etc

...aber da er er schon weiß, daß es auf jedenfall am Note liegt, muss er das doch gar nicht. Der Beitrag ist keine Fragestellung sondern scheint viel mehr informellen Charakter zu haben...

In der Politik und beim Wein merkt man oft erst hinterher, welche Flaschen man gewählt hat.

tom_cat

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.319

01.03.2012, 13:43:37 via Website

Christian W.
Tom W.
Bitte teile uns auf keinen Fall weitere Infos mit wie zum Beispiel die Firmware, die du verwendest oder den Router, Verschlüsselung, WiFi-Standard etc

...aber da er er schon weiß, daß es auf jedenfall am Note liegt, muss er das doch gar nicht. Der Beitrag ist keine Fragestellung sondern scheint viel mehr informellen Charakter zu haben...

:grin::grin::grin:

Gruß, Steffen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 297

01.03.2012, 14:02:22 via Website

Tom W.
Bitte teile uns auf keinen Fall weitere Infos mit wie zum Beispiel die Firmware, die du verwendest oder den Router, Verschlüsselung, WiFi-Standard etc

Witzig!
Good one! :grin:

Tim

An American Living in Germany - Galaxy Note 3 & Samsung Ultrabook im Einsatz

Antworten
  • Forum-Beiträge: 177

05.03.2012, 23:32:11 via Website

Ich kann das Problem bestätigen.
Habe Stock ROM 2.3.6 drauf, benutze eine Fritzbox und im Obergeschoss noch einen Repeater.
Habe zum Vergleich ein iPad1. Wenn ich direkt neben dem Router sitze oder ein paar Meter entfernt, kommt das iPad auf 100% Empfang, das Note sackt zwischendurch auf 2 Striche ab. Jetzt gerade ging es von 10 Min. lang 2 Striche auf nun vollen Ausschlag.
Eben kam mir ein Gedanke, der vielleicht auch dem andern Schreiber helfen könnte. Ich hatte bei der Fritzbox den Modus "Sendeleistung automatisch auf den tatsächlichen Bedarf verringern" aktiviert. Vielleicht kommt das Note damit nicht klar? Habe es jetzt einmal deaktiviert und schaue mir das mal eine Zeitlang an.

So, nach Deaktivieren des Modus in der Fritzbox keine Besserung. Der Pegel springt laut Wifi Signal Widget zwischen -67dBm (3 Striche) und -46dBm (volle Striche) alle paar Minuten hin und her, unabhängig von der Nutzung des Wlan. Man kann wohl nicht alles haben. Und solange das Tempo stimmt, isses ja auch ok. Nur habe ich beim Note schneller kein Wlan mehr als beim iPad. Und komisch ist es ja schon, dass das Note einen Meter neben dem Router keinen vollen Ausschlag zeigt, jedenfalls nicht durchgehend.

Viele Grüße
Thomas

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.281

06.03.2012, 10:49:05 via App

Das Note hat für ein Smartphone eine sehr gute Empfangsleistung. Die Empfangsschwankungen habe ich bei der aktuellen Rom zwar auch, das liegt aber am verwendeten Modem des Note. Der Empfang ist da, die Anzeige ist falsch. Du wirst mit jedem guten Tablet oder Notebook bessere Empfangswerte haben. Diese sind größer und dadurch ist auch mehr Platz für einen größeren/besseren Empfänger, zumal diese sich nicht auch noch um das Telefonsignal kümmern müssen. Vergleichst Du aber Smartphones untereinander, wirst Du sehen, dass das Note immer noch Empfang an Stellen hat, wo andere Smartphones schon aufgegeben haben. Galaxy i9000, Nexus Prime, iphone 3g, iphone 4g, iphone 4gs und HTC Sensation kommen alle nicht an die wlan Leistung des Note heran. Das sind jedenfalls die Feststellungen die ich gemacht habe. Das wiederum könnte an der Größe liegen. Es ist halt mehr Platz für einen wlan Empfänger...

In der Politik und beim Wein merkt man oft erst hinterher, welche Flaschen man gewählt hat.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 74

06.03.2012, 18:15:13 via App

also ich habe mir das note am samstag geholt und muss sagen das der empfang gegenüber meines alten desire wirklich schlechter ist...
nichtsdestotrotz liebe ich das note...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 51

06.03.2012, 18:23:51 via App

ich hatte vor dem note <3 ein galaxy tab und ein x10 mini pro... bei beiden war der wlan empfang schlechter als jetzt bei meinem note... ich kann jetzt z.b. vor der haustüre im auto schon auf mein wlan (2.etage,altbau) zugreifen...

selbst in der wohnung ist der empfang besser... habe ich mir für das tab extra einen repeater zugelegt, so kann ich diesen jetzt getrost auslassen, da das note in jedem raum noch empfang hat...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 167

07.03.2012, 12:14:39 via App

Ich kann ebenfalls bestätigen, dass wlan Empfang beim Note besser ist als z.b beim Galaxy SII. Wohne auf der dritten Etage, und wenn ich draußen vor der Haustür stehe, findet SII meinen Wlan-Router nicht, mit dem Note kann ich mich auf der gleichen Stelle mit dem Router verbinden und Online-Streams problemlos schauen:-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 58

12.03.2012, 18:24:19 via App

ich meine man kann beim note auch iiiirgendwo einsgellen ob die verbindung mit 2, schlag micht tot 7 oder so oder per 5ghz hergestellt werden soll. nur mit 5ghz kann die fritzbox und das note auch ne 300mbit wlan verbindung herstellen. schau mal in der fritzbox was du dort eingestellt hast. ob die mit 2, irgendwas oder 5 ghz sendet. oder versuch mal nen wlan kanal manuell festzulegen bzw zu wechseln eventuwll sind zu viele wlans auf dem selben kanal.
hatte das prob auch mal kurz. kurz rumgefummelt in den einstellungen unds ging 1a

Antworten
  • Forum-Beiträge: 410

13.03.2012, 11:28:15 via Website

Das Note kann NIE mit 300MBit funken, maximal mit 65. Egal auf welchem Frequenzband.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

04.06.2013, 18:36:06 via Website

horsti
Hallo
Mein Samsung Note (3 Monate alt) hat seit einer Woche einen schlechten WLan, es muss am Gerät liegen da mein Gloflish keine Probleme hat.
Es ist die neuste Firmware auf gespielt.
Danke im Voraus!

Ich habe genau das gleiche Problem - ursprünglich gute Empfangsqualität und nun seit Wochen miserable WLAN-Empfangssensibilität (bei fortgesetzt gutem GPS- und GSM-Empfang).

Ich betreibe parallel ein anderes Galaxy Note, ein Galaxy Note2 sowie ein Galaxy S3 die allesamt weit einen besseren WLAN-Empfang besitzen (auf dem Empfangsniveau, das das nun defekte Note ursprünglich hatte).
Wodurch die Empfangseinbuße erfolgte, ist mir unklar - unterschiedliche Firmware-Aufspielungen konnten das Problem nicht lösen (weder up- noch downgrades).

Ich kann bestätigen, dass das Problem einen Defekt darstellt, der
1. nicht generell auf schlechtere WLAN-Empfangsqualität als bei anderen Herstellern rückschließen lässt
2. nicht durch den WLAN-Router verursacht ist
3. Nicht durch Firmware und Apps begründet ist

Dahinter steckt vermutlich ein Hardware-Problem (WLAN-IC-Chip, WLAN-Antennenkabel, etc. der sich allerdings durch optischen Vergleich mit dem funktionsfähigen Note für mich nicht erkennen lässt. Der testweise Aus und Widereinbau des Antennenmoduls (inkl.Test des Moduls aus dem anderen Note) haben den Defekt nicht eingrenzen/ Beseitigen lassen!

Wenn jemand weiß, welches Hardware-Modul schadensursächlich ist (bei funktionsfähigem GSM-Empfang), wäre ich für entsprechenden Hinweis sehr dankbar. Ich würde das dann gerne austauschen!

Danke im Voraus!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 17

26.10.2013, 19:00:57 via Website

Ich war Besitzer eines Galaxy Note 2 und habe nach der sehr euphorischen Berichterstattung über das Note 3 mir dieses sofort gekauft und bin nun, wie alle anderen sehr enttäüscht über die WLAN-Leistung des Note 3! Ich habe meinen Desktop-Rechner, mein Surface Pro und meinen Acer-LapTop im gleichemn Netz und ohne Probleme im Netz - mein Note 3 schaltet immer wieder ab mit dem Hinweis auf "zu langsame Internetgeschwindigkeit", obwohl alle anderen Rechner mit Höchstleistung vebunden sind!
Übrigens ist auch die Antennenleistung im E-Plusnetz sehr viel schlechter als im vorherigen Note2!:mad::mad:
Fazit: Ich kann nur warnen vor dem Einsatz des Note 3 zum jetzigen Zeitpunkt, leider kann ich das nicht mehr rückgängig machen - oder doch?
:angry:

Antworten

Empfohlene Artikel