HTC Sensation XE — Welche Tasche benutzt ihr für das Sensation XE???

  • Antworten:18
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 28

03.12.2011, 13:52:25 via Website

Hallo,
ich hatte eine Norvetasche für mein altes Touch Diamond 2 benutzt - sehr zufrieden. Dann hatte ich eine Meldurohülle für das Desire - okay - aber etwas unpraktisch. Man hatte meistens etwas in der andern Hand, wenn man unterwegs Telefonanrufe bekam.

Nun habe ich seit 3 Wochen das Sensation XE - super!!!

Zuerst habe ich mir die Hüllen von Digietui angeguckt - super Verarbeitung mit eine gelegtem Microfasertuch. Allerdings wird ein Magnet benutzt - keine Ahnung, ob das negative Einflüsse auf Akkuleistung... hat.

Aber auch bei dieser Hülle gibt es wieder das unpraktische "Hülle in der Hand halten während des Anrufs"

Nun erinnerte ich mich an Noreve und bestellte das Flipcase von Noreve.
Es sieht wirklich super aus und passt perfekt.
Aber, wenn ich nicht sonderlich nahe am Accesspoint bin, funktioniert WLAN nicht oder nur eingeschränkt -wenn sich das Handy in der Tasche befindet. Außerhalb ist alles paletti - innerhalb der Tasche reduziert es sich bis auf null- d.h. kein Enpfang.
Das tritt besonders bei halbleerem bis leerem Akku auf.

Da ich nicht immer guten WLANempfang habe, aber keine Einbußen hinnehmen möchte, werde ich es vermutlich wieder zurück schicken.

Was benutzt ihr denn so?

— geändert am 03.12.2011, 14:19:04

Antworten
  • Forum-Beiträge: 245

04.12.2011, 15:39:57 via Website

Hi,
also ich habe mir folgendes bestellt http://www.amazon.de/SENSATION-SILIKON-SCHUTZHÜLLE-TASCHE-SCHWARZ/dp/B005A2UR4W/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1323009332&sr=8-2

Der Preis ist okay, und da ich das xe eigentlich am liebsten ohne Hülle nutzen würde (etwas Schutz ist für mich jedoch ein Muss), habe ich mich dafür entschieden :) Wie es ist kann ich noch nicht sagen...befindet sich noch auf dem Weg. Aber bei Amazon kann man Bilder sehen von Leuten die es schon haben.

Wenn wir beide die Augen schließen ists nie passiert!!!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 85

04.12.2011, 16:07:19 via Website

Hallo,
Ich habe auch diese Hülle und bin rundum zufrieden!
De Hülle passt 1a, liegt gut in der Hand, ist nicht rutschig und alle Tasten + Screen können ohne Probleme benutzt werden.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 28

05.12.2011, 13:28:36 via Website

So, ich habe mir jetzt auch mal die Tasche von Melkco angeschaut:

http://www.amazon.de/Hochwertige-Ledertasche-original-MELKCO-Sensation/dp/B0058A22UI/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1323087018&sr=8-1

Kennt die jemandß

Diese Tasche, die auch ein Flip Case ist, hat den Vorteil, dass kein Metall verwendet wurde. Ob dann WLAN-Empfang okay ist, weiß ich aber nicht. Ich werde es ausprobieren.
Auf jeden Fall wird die fehlende Schraube, die bei der Noreve aber auch bei der Piel Frama den Klip anbringen lassen, eine bessere Auflage verursachen. Das stört mich nämlich kolossal, dass die Norevetasche wackelt, wenn sie auf dem Tisch liegt. Leider lässt Noreve keine Bestellung ohne Klip und somit ohne Schraube zu - schade!

Ja, diese Silikonhüllen sehen super aus. Das ist - ehrlich gesagt - auch für mich die schönste Möglichkeit.
Nun, diese Silikonhüllen kenne ich zwar nicht. Ich hatte mal eine Silikonhülle einer andern Firma- kann mich an den Namen nicht erinnern - Preis war aber ähnlich.
Bei dieser störte mich, dass sie nicht rutschig genug war. Das hört sich jetzt blöd an - aber ich fische mein klingelndes Handy immer etwas hektisch aus der Tasche (Hosentasche, Rucksack, andere Taschen...). Da stört mich dann, wenn es schwergängig geht - und das tut es insbesondere bei der Hosentasche.

Tja, von all den Taschen finde ich, dass Silikonhüllen am besten aussehen, da sie am wenigsten das Designs verdecken.
Aber ich finde, dass Flip Cases am praktischsten sind.
Die üblichen Lederhüllen: Melduro, Fitbag sehe ich irgendwo dazwischen. Sie sehen besser aus als Flip Cases sind aber trotzdem nicht so praktisch wie Silikonhüllen. Nun muss ich mich wohl entscheiden zwischen Design und Haptik.

Na, so im alltäglichen Gebrauch überwiegt bei mir ganz klar die Haptik. Somit suche ich ein Flip case, dass perfekt funktioniert und den Empfang nicht beeinträchtigt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 54

05.12.2011, 20:24:25 via App

Ich habe gerade heute die oben genannte Melkco bekommen und bin mehr als zufrieden!
Alle Antennen auf der Rückseite sind frei wie auf den, Fotos zu sehen ist, es ist superflach, und man kann das obergeil auch komplet umschlagen somit liegt es auch aufgeklappt gut in der Hand, die Kunden Bewertung auf Amazon, von wegen es würde herunterhängen kann ich somit nicht nachvollziehen.
Die Tasche macht einen sehr guten und sicheren Eindruck und ist ihr Geld wert.
Davor hatte ich die Tasche von Eixo, ist auch nicht schlecht, alle Antennen liegen frei, und die Foto Linse ist zusätzlich geschützt, was ich sehr praktisch finde, nur durch den Magnet Verschluss der auf der Rückseite ist, liegt es immer so schräg auf dem Tisch, was mich persönlich stört und sie ist um einiges dicker.
Wenn die Größe nicht so die Rolle spielt und man einen Gürtel clip braucht ist die Eixo ok, wenn man aber was eben so gutes, flaches und zugleich sicheres braucht würde ich die Melkco vorziehen zumal das Sensation fast komplett umschlossen wird wenn die Tasche zu ist, ist bei der Eixo leider nicht der Fall.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 28

05.12.2011, 21:10:09 via Website

Hey - das klingt ja vielversprechend.
Da werde ich es tatsächlich mit der Melkco probieren.

Wie sieht es denn mit WLAN aus? Reduziert sich die Empfangsleistung in der Tasche im Vergleich zu außerhalb?
Vielleicht ist es bei der Melkco ja besser - so ohne Schraube am Rücken???
Denn ein Clip brauch ich ganz sicher nicht.

Übrigens - würde mich interessieren - hast du die schwarze Tasche (Leder sieht mehr genarbt aus und die Nähte sind hell) oder eine mit orangefarbenem Streifen? Ich wüsste gerne, ob das Leder wirklich genarbter ist und wie die Verarbeitung der hellen Nähte ist.
Denn ich tendiere zur schwarzen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 54

05.12.2011, 21:45:35 via App

Die WLAN Signale Stärke ist unverändert da die beiden Antennen Punkte auch ausgeschnitten sind und ja ich habe die schwarze Tasche, das Leder ist sehr grob und die hellen Nähte sind sauber verarbeitet, alles in allem habe ich nichts zu beanstanden habe sie aber auch erst den ersten Tag.
Ich hätte gerne die mit dem Orangen Streifen gehabt habe sie aber irgendwie nirgens gefunden, aber nun gut mit Schwarz und hellen Nähten kann man ja eigentlich nichts falsch machen :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 28

05.12.2011, 23:55:25 via Website

Ja, schwarz mit orangefarbenem Streifen gibt es - glaub ich - nur direkt beim Hersteller.
Ich habe auch nur bordeauxnrot mit orangefarbenem Streifen gefunden - sehr speziell.
Ich bin mir nicht so ganz sicher, ob es mir wirklich gefällt. Da bleib ich lieber bei uni schwarz und hoffe, dass es nicht zu rustikal aussieht.
Hauptsache WLAN funktioniert und die Tasche ist robust.
Eine Bewertung aus England klingt etwas seltsam. Dort sind Teile der Umklammerung gebrochen.
Hmm, egal - ich probier es.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 54

07.12.2011, 19:53:52 via App

So ich habe die Melkco nun knap über 2 Tage und würde sie nun ganz klar der Eixo vorziehen.
Mit der Eixo Tasche kam ich mit meinem Akku maximal 12 Std. hin und das dann auch nur bei wenig Nutzung.
Ich denke das lag am Magnet Verschluss, auch wenn der auf der Rückseite liegt, vielleicht hatte es ja Auswirkung über die Antennen?
Mit der Melkco ohne Magnet komme ich nun das zweite mal, bei normaler Nutzung über 27 std hin :-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 28

07.12.2011, 20:49:22 via Website

So, ich habe eben auch die Melkcotasche bekommen - sieht wirklich sehr gut aus.
Innen ist sie zwar komplett aus Kunsstoff zu den Rändern mit Leder beklebt. Hmm, hoffentlich hält der Kleber auf Dauer und das Leder franst nicht aus.

Trotzdem, die Klappe ist ein bischen wrickelig. Der Clip (oder wie sagt man dazu?), der sich auf die Oberkante des Handys schiebt, ist etwas kurz geraten. Er drückt zuerst oben auf die Lautsprecher wenn man es einfach nur zudrücken möchte und nicht aufpasst. Dazu brauche ich vermutlich etwas Übung.

Oder liegt das daran, dass ich ein Sensation XE benutze, dass knapp 0,2mm dicker als das normale Sensation ist?

Auf jeden Fall funktionierte dies bei der Norevetasche besser.
Egal, dafür lag die Norevetasche nie so gut an. Diese Melkcotasche folgt viel mehr der abgerundeten Form.
Auf jeden Fall: keine Schraube, kein Metall und WLAN funktioniert ohne Einschränkung. Zudem sieht die Tasche gut aus. Hoffentlich hält sie auch.

Seltsam, der Effekt mit der Wirkung des Magnets auf das Akku. Das hatte ich schon mal irgendwo gelesen und auch befürchtet und deswegen die Digietuitasche nicht favorisiert. Vielleicht finde ich mal irgendwo eine schlüssige Erklärung dafür.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 28

13.12.2011, 11:31:37 via Website

Nun möchte ich es gerne vervollständigen mit einer Beschreibung der Melkco-Tasche.
Nun habe ich mittlerweile diese Tasche erhalten und benutze sie auch.

WLAN hat nun keinerlei Signalstärkeneinbußen!!!

Die Tasche ist super.
Sie besteht aus einem Plastikrücken der von außen lederbezogen und innen mit Samt beklebt ist. Dabei wurde als Form komplett die Kontur des HTCs benutzt. Somit knarzt nichts. Allerdings ist der Rücken nicht geplostert.
Die Seitenbereiche sind von außen ebenfalls mit Leder bezogen und innen aus glattem Kunststoff. Ich kann nicht erkennen - auch nicht mit Lupe - wie der Übergang vom Leder zum Plastik realisiert wurde. Es ist kein Rand zu sehen sieht aber vernünftig aus.
Allerdings, hier würde ich mir etwas mehr Polsterung wünschen.

Der Deckel ist von außen ebenfalls aus Leder und von innen ebenfalls aus Samt mit "melkco"-Logo. Der Deckel ist gepolstert.
Auch bei dieser Tasche wird der Deckel geschlossen, in dem der "Flip" auf die Oberkante des Handys geschoben wird. Das funktioniert bisher aber doch ganz gut.

Besonders gefällt mir, dass die Tasche sehr flach ist. Außerdem gefällt mir, dass es keine Schraube zum Anbringen irgendeiner Befestigungsmöglichkeit gibt - benutze ich sowieso nie!
Mich hatte die Schraube immer gestört.

Alles in allem bin ich mit der Melkcotasche zufrieden.

Im direkten Vergleich mit der Norevetasche würde ich sagen, dass die Norevetasche etwas hochwertiger wirkt, da auch dort die Seitenbereiche innen und der Rücken innen mit Leder bezogen sind und man gar kein Kunststoff sehen kann.
Allerings hatte ich mich sehr geärgert. Als ich meine Handy nach oben hin aus der Norevetasche zog, handelte ich mir einen Kratzer auf dem Rücken meines Handys im Bereich der Kamera ein. Die Rückenverstärkung wurde im Antennenbereich gebohrt und leider nicht entgratet. Dann wurde dieser Bereich mit Leder bezogen, das leider nur unzureichend schützt. Der Grat ist fühlbar! Keine Ahnung, ob das immer so ist oder es nur bei meiner Tasche vergessen wurde. Ich habe sie auf jeden Fall zurück geschickt. Zudem hatte ich mit dieser Tasche eindeutig Probleme mit dem WLANempfang.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.081

08.01.2012, 21:27:58 via Website

blöde frage, mit der so gelobten melcko tasceh krieg ich des xe nimmer in ne docking station oder?

Gruß Andi AM Photography: FB | ACE TV: YouTube Website FB

Antworten
  • Forum-Beiträge: 28

08.01.2012, 22:45:14 via Website

Das kann ich nur bestätigen. Das Sensation passt nicht mit Hülle in die Dockingstation - (wenigstens nicht in die, die ich kenne).

Hmm, ob allerdings die Melkcotasche das ewige Entnehmen des Handys aushält, wage ich zu bezweifeln. Wie schon beschrieben ist der Grundkörper aus Kunststoff. Man brauch sich nur das kurze Stück oberhalb der Laustärkeregelung anschauen...
Also, ich würde befürchten, dass dort oder woanders der Kunststoff auf Dauer brechen wird.

Okay, ich habe es aber nicht ausprobiert. Es ist lediglich eine Vermutung.

Ansonsten bin ich bisher mit der Tasche wirklich super zufrieden.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 54

08.01.2012, 22:59:11 via App

Das sie brechen würde glaube i h nicht umbedingt, halte aber auch nichts vom andauernd raus nehmen, darum habe ich ja auch eine Flip Tasche und keine andere ;- )

Antworten
  • Forum-Beiträge: 19

26.01.2012, 08:27:09 via Website

Leo
Hi,
also ich habe mir folgendes bestellt http://www.amazon.de/SENSATION-SILIKON-SCHUTZHÜLLE-TASCHE-SCHWARZ/dp/B005A2UR4W/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1323009332&sr=8-2

Der Preis ist okay, und da ich das xe eigentlich am liebsten ohne Hülle nutzen würde (etwas Schutz ist für mich jedoch ein Muss), habe ich mich dafür entschieden :) Wie es ist kann ich noch nicht sagen...befindet sich noch auf dem Weg. Aber bei Amazon kann man Bilder sehen von Leuten die es schon haben.

Hallo Leo,

hast dein Hülle schon bekommen???????
Will mir die auch bestellen, wie bist mit der Hülle zufrieden (passform).
Würde mich über einen kleinen Bericht freuen.

Gruß Werner

Antworten
  • Forum-Beiträge: 85

26.01.2012, 09:02:09 via Website

Hallo Werner,
Ich nutze auch das Case von Amazon und bin damit sehr zufrieden.
Die Hülle ist sehr passgenau, liegt gut in der Hand und trägt nicht zu sehr auf.
Die Buchsen zum laden und für den Kopfhörer sind einwandfrei zugänglich.
Positiv ist auch das die kleinen Löcher auf der Rückseite von den Micros etc. auch ausgespart sind!

Werner

Antworten
  • Forum-Beiträge: 19

27.01.2012, 08:58:36 via Website

@ Reiner

Danke für deine Info, werd mir das Case jetzt auch bestellen.

Antworten

Empfohlene Artikel