Samsung Galaxy Tab 10.1 — Dockingstation und HDMI Adapter gleichzeitig nutzen

  • Antworten:12
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 321

22.09.2011, 12:44:17 via Website

Hey, ich habe schon eine Weile die original Samsung Docking Station und habe mir gestern spontan den HDMI Adapter auf Amazon bestellt, kommt mit etwas Glück noch morgen, ansonsten am Montag. Nun habe ich folgenden Plan:

Ich schließe an den Anschluss der Dockingstation den HDMI-Adapter an, an den Samsung-Anschluss, der sich neben dem HDMI-Ausgang auch noch am Adapter befindet schließe ich ein Ladekabel an, an die Dockingstation selbst noch meine Surround System, an dem HDMI-Ausgang meinen Fernseher.
Der Plan ist also, dass ich das Tablet in die Dockingstation stecke, das Bild dann auf dem Fernseh angezeigt wird, der Sound aus dem Surround-System kommt un es dabei geladen wird. Meint ihr, dass das so hin haut, hat sowas oder was ähnliches schon jemand ausprobiert? Würd mich über Antworten freuen, bis ich den Adapter habe und es selber ausprobieren kann :D

Aktuelles Devices: Nexus 6P & LG G Watch (Nexus 5 seit 26.11.2015 in Rente)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 321

23.09.2011, 13:30:04 via Website

Falls es wen interessiert: Adapter ist heute morgen gekommen, habe es gleich ausprobiert und ja, mein Plan geht auf, es funktioniert einwandfrei :D
Android auf so ner Größe zu sehen ist echt richtig geil^^

Aktuelles Devices: Nexus 6P & LG G Watch (Nexus 5 seit 26.11.2015 in Rente)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 469

23.09.2011, 16:55:58 via Website

hört sich interessant an. ich muss mal nach dem Adpater schauen. Danke für den Tipp, die Idee und das testen :-)

Ich habe bei Amazon unter den Rezensionen des Adapters gelesen das der Adapter nur tut was er soll wenn daran eine Stromversorgung angeschlossen wird. Kannst du das bestätigen?

— geändert am 23.09.2011, 17:02:22

Antworten
  • Forum-Beiträge: 321

23.09.2011, 17:03:34 via Website

Hier bei Amazon momentan für 25€: http://www.amazon.de/Samsung-HDTV-Adapterkabel-EPL-3PHP-Galaxy-10-1/dp/B0051D3KKI/ref=pd_ybh_4?pf_rd_p=140277091&pf_rd_s=center-2&pf_rd_t=1501&pf_rd_i=ybh&pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_r=1457Q6W3MP3JTZ8WQW1B

Der Preis isn Witz für so nen blöden Adapter, und wenn man überlegt, das Dockingstation, Ladekabel und Adapter zusammen 70 kosten, um en vernünftiges Dock zu haben...^^
Aber ja, des macht so echt was her, so sollte es sein

Aktuelles Devices: Nexus 6P & LG G Watch (Nexus 5 seit 26.11.2015 in Rente)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 321

23.09.2011, 17:05:03 via Website

Deine Frage gerade erst gelesen^^

Ja, das is so, eigentlich hab ich ne richtig lange Rezension dazu geschrieben, aber Amazon hat sich offensichtlich iwie "verschluckt" und ich hab se net gespeichert...

Bei Bild un Ton geht erst was, wenn du das Ladekabel anschließt, was mir bei meiner Nutzung über die Dockingstaion am Fernseh aber egal is, hab eh ein zweites Ladekabel, weil die Station ohne eines kommt^^

Aktuelles Devices: Nexus 6P & LG G Watch (Nexus 5 seit 26.11.2015 in Rente)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

06.10.2011, 11:54:47 via Website

Hallo, hab gerade den Verlauf durchgelesen, ich will auch sowas in der art machen, was hast du für eine größe beim fernseher und in welcher auflösung und qualität wird das bild schließlich angezeigt,
bitte um rasche antwort, danke

mfg Lukas

Antworten
  • Forum-Beiträge: 321

06.10.2011, 12:23:51 via Website

Also mein Fernseher ist 32 Zoll groß.
Da der Fernsehbildschirm ein Seitenverhältnis von 16:9 hat und das Tablet eines von 16:10 hast du beim Übertragen auf den Fernseher dann rechts und links einen kleinen schwarzen Streifen, schaust du dir dann aber zum Beispiel Youtube Videos an, die ja in 16:9 sind, wird das volle Fernsehbild ausgenutzt.
Bei der Auflösung bin ich mir nicht sicher, entweder wird dann auf den Fernseher die gleiche Auflösung wie beim Tablet, also 1280x800 dargestellt oder die Auflösung wird hochgerechnet, ich tendiere dazu, dass es sich um zweiteres handelt. In jedem Fall sieht das Bild auf dem Fernseher sehr gut und scharft aus, das sollte bei 40 oder 50 Zoll noch ähnlich gut sein wie bei 32.

Aktuelles Devices: Nexus 6P & LG G Watch (Nexus 5 seit 26.11.2015 in Rente)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 321

06.10.2011, 12:27:37 via Website

Also mein Fernseher ist 32 Zoll groß.
Da der Fernsehbildschirm ein Seitenverhältnis von 16:9 hat und das Tablet von 16:10 wird dir auf dem Fernseher links und rechts ein kleiner schwarzer Rand angezeigt. Schaust du aber zum Beispiel Youtube Videos, die in der Regel ja in 16:9 vorliegen, wird das volle Fernsehbild genutzt.
Bei der Auflösung bin ich mir nicht sicher, aber ich denke, das Tablet passt sich an die Auflösung des Fernsehers an. Falls das nicht so ist, dann handelt es sich um die Tablet Auflösung von 1280x800. Ich denke aber, dass die Auflösung der des Fernsehers entspricht.
In jedem Fall sieht das Bild bei mir sehr gut und scharf aus, und ich denke, dass wird bei 40 Zoll oder mehr auf noch der Fall sein.

Aktuelles Devices: Nexus 6P & LG G Watch (Nexus 5 seit 26.11.2015 in Rente)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

06.10.2011, 12:48:01 via Website

Danke für die rasche Antwort.
Werd mir das Teil kaufen denk ich, ist irgendwie ein Muss.

mfg
Lukas

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

05.04.2012, 23:22:01 via Website

Wird der Ton auch über den HDMI Adapter auf den Fernseher übertragen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 321

06.04.2012, 01:39:44 via Website

Klar, HDMI überträgt neben Bild auch Ton, da ist das Tag keine Ausnahme.

Aktuelles Devices: Nexus 6P & LG G Watch (Nexus 5 seit 26.11.2015 in Rente)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

13.04.2012, 16:33:08 via App

Jan leska
Wird der Ton auch über den HDMI Adapter auf den Fernseher übertragen?

Ja. Habe aber nur ohne D.station ausprobiert.

upps. 1 woche zu spät.

— geändert am 13.04.2012, 16:34:18

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

07.10.2012, 17:20:47 via Website

Kann mir jemand sagen, ob das mit dem Samsung Galaxy Tab 2 10.1 auch funktioniert? Habe im Netz immer nur Aussagen gefunden, dass es nicht geht...

Antworten

Empfohlene Artikel