Samsung Galaxy Tab — Wie automatische Updates ausschalten?

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 101

11.07.2011, 12:36:31 via Website

Hallo,

ich bin ein fauler Mensch.
Bei fast allen Apps habe ich das Automatische Update eingeschaltet.

Klar, hier daheim am Router ist das kein Problem.

Aber im Ausland schon.
Habe ich doch in der vergangenen Woche mein Tab dabei erwischt, als es in Spanien ausgerechnet für Opera und Google Maps Updates gezogen hat.
Naja, als ich es bemerkt habe, war das Update auch schon fast fertig.

Teuer war es nicht, aber Ärgerlich schon.
Ich hatte die 50 MB Auslandsflat von Simyo.

Aber nun stellt sich mir die Frage, wie und wo kann ich den Apps das automatische Update wieder untersagen?

Ich komme da nicht wirklich weiter.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.672

11.07.2011, 13:02:32 via App

Markt -Meine Apps - bei allen Apps Haken entfernen bei "automatische Updates zu lassen "
Mfg.

Galaxy Note 8000 ,Lenovo A1 ,Acer iconia a200 ,Samsung I7500 Galaxy S1 ,S2, S3, Note3 ,Archos 70IT,Archos 80G9,Man muss nicht alles wissen ,man muss nur wissen , wo es steht ! ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 34

11.07.2011, 14:25:15 via Website

Man kann in den Einstellungen die Datensynchronisation abschalten, ist im übrigen bei mir Standard da es sowieso nur Akku kostet. Auch habe ich nur eine Monatsflat von 150 MB und der WLAN-Router ist nur an, wenn ich auch da bin. Wenn man dann den Market betritt kommt die Meldung, man möge die Datensynchronisation wieder aktiviveren. Ob so EMails synchronisiert werden weiß ich nicht, will ich sowieso nicht. Ach und wo du dabei bist kannst du die Ortungsdienste (WLAN, 3G) auch gleich deaktivieren, dann läuft auch nicht immer der GoogleMaps-Task, spart auch etwas Akku. Bei WLAN gibt es auch noch eine Art Stromsparfunktionn, Name ist mir entfallen. Reconnect an WLAN-Router geht in einer Sekunde, so schnell kannst du gar keine URL eingeben. Ach jetzt habe ich so viel geschrieben was du gar nicht wissen wolltest.

Zum Thema Ausland: Da werden dieses Jahr wohl einige mit Schrecken aus dem Ausland wiederkommen, Stichwort Daten-Roaming.

— geändert am 11.07.2011, 14:28:22

Antworten
  • Forum-Beiträge: 101

11.07.2011, 18:17:15 via Website

Tab
.... Ach jetzt habe ich so viel geschrieben was du gar nicht wissen wolltest.

Zum Thema Ausland: Da werden dieses Jahr wohl einige mit Schrecken aus dem Ausland wiederkommen, Stichwort Daten-Roaming.

Ich bedanke mich für die Info.
Nein, das war nicht zuviel. Man kann nie genug Infos bekommen.

Zum Datenroaming.
Ich habe in meinen beiden Galaxys (Tab und 551) jeweils eine Simyo Prepaid Karte.
Günstiger gehts auch im Ausland mit einer deutschen Karte kaum.
Von daher konnte ich die rund 20 MB für die Updates halbwegs verkraften.

@Angelika M.
Auch bei Dir bedanke ich mich.
Die "grossen Sachen" wie Google Maps und Opera habe ich so ausgeschaltet bekommen.
Aber bei etlichen kleineren Apps komme ich auf dem Weg nicht daran, Automatische Updates zu deaktivieren.

Antworten

Empfohlene Artikel