Archos 101 und Honeycomb

  • Antworten:20
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

17.02.2011, 14:02:26 via Website

Honeycomb ist ja aktuell in aller Munde. Hat schon jemand recherchiert, ob das für Tablets perfekte Honeycomb auch für das aktuelle Archos 101 kommen wird?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.305

17.02.2011, 15:21:56 via Website

es wird derzeit dran gebastelt... die xda´s sind mal wieder vol dabei... instalieren ließ es sich schon af dem archos, doch leider kommt immer ne fehlermeldung...
wir warten einfach mal ab was in den nächsten wochen geschieht!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

17.02.2011, 15:48:09 via Website

Das hört sich doch schonmal super an. Halte mich bitte auf dem Laufenden.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 39

18.02.2011, 22:41:58 via Website

Jean Paul T.
es wird derzeit dran gebastelt... die xda´s sind mal wieder vol dabei... instalieren ließ es sich schon af dem archos, doch leider kommt immer ne fehlermeldung...
wir warten einfach mal ab was in den nächsten wochen geschieht!
Huhu,
kenne mich mit den ganzen Fachbegriffen nicht so wirklich aus :) Was sind xda's? Ist denn Honeycomb schon auf dem Markt? Hast du schon genauere Infos wie das läuft, weil mit den 256 mb ram bestimmt nicht allzu flüssig odeR? :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.305

19.02.2011, 14:22:56 via Website

die xda´s sind developer/modder, die sich der aufgabe verschrieben haben, software so zu verändern, das sie lauffähig auch auf geräten werden, die eigentlich nicht dafür vorgesehen sind. so fast alles was wir hier an rom´s und rootsachen haben kommt von denen.
sie brauchen zwar manchmal ein bissle länger, eh diverse stolpersteine umgangen sind, aber was sie zaubern ist der wahre hammer!

wenn du der englischen sprache mächtig bist

http://forum.xda-developers.com/forumdisplay.php?f=876
das ist der archosbereich von ihnen hier findet ihr auch den honycomb thread

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

28.02.2011, 20:24:36 via Website

Hi.

Ich habe mit meinem 101 jetzt mal ein wenig rumgespielt, weil ich auf eine Seite gestossen bin auf der beschrieben wird wie man Honeycomb auf eben diesem Tablet installiert.
Es kommt zwar keine Fehlermeldung (beim booten), aber er bootet einfach nicht durch.
Es kommt so ein komisches Logo aus Buchstaben wo ich noch keinen Plan habe was sie bedeuten sollen auf denen ein Lichtstrahl wandert.
Der bleibt dann kurz stehen und das Logo erscheint erneut usw. usw. usw.

Ich hoffe es ist OK wenn man Links zu anderen Foren setzt, sonst bitte einfach raus nehmen!
Nach dieser Anleitung habe ich mein SDE installiert.
http://forum.android-schweiz.ch/archos/543-tutorial-installation-der-sde-special-developer-edition-fuer-die-archos-gen8-series.html#post2401

Dann UrukDroid installiert nach dieser Anleitung.
http://forum.android-schweiz.ch/archos/543-tutorial-installation-der-sde-special-developer-edition-fuer-die-archos-gen8-series.html#post2401

Und schließlich bin ich auf diese Seite gestossen auf der erklärt wird wie man Honeycomb auf das Tablet bringen soll.
http://phonetipstricks.com/archos-101-tablet-update-to-android-3-0-honeycomb

Dabei kommt mir an der Anleitung allerdings etwas komisch vor, bzw. mir fehlt noch irgendwie was in meinem StockAndroid.
Auf der Seite wird beschrieben das man die Karte mounten soll, kann ich aber nicht, da ich nicht root bin und auch nicht werden kann!?
Es gibt nicht mal den Befehl su oder sudo!?
Ganz zu schweigen davon das ich auch kein unzip habe!

Na ja, ich habe es dann mit einem Ubuntu10 Livesystem und einem Cardreader gemacht.
Dabei gab es eine Fehlermeldung das ein Link nicht kopiert werden kann.
Ausgerechnet im /data/system/etc Pfad und dann auch noch eine blabla.fstab...
Ich habe diese Datei dann von Hand gelöscht und dann konnte sie auch ohne Fehlermeldung übertragen werden.
Vorsichtshalber habe ich die Dateien noch miteinander verglichen um sicher zu gehen das die richtige auf der Karte ist.

Im UrukDroid habe ich übrigens sämtliche Befehle, aber das zerstöre ich mir durch das überschreiben der Ordner ja immer dadurch das ich danach in besagter Bootschleife hänge.

Was fehlt mir jetzt also um im StockAndriod die Befehle zu haben und diese auch ausführen zu dürfen?
Kann das mal jemand anderes probieren und Berichten? :)

cu

Antworten
  • Forum-Beiträge: 39

28.02.2011, 22:38:23 via Website

so weit ich weiß gibt es dazu noch keine infos. bisher hört man nur von den >600 € tablets, dass die mit honeycomb ausgestattet sind.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

28.02.2011, 23:34:08 via Website

Hi.

Offiziell sieht glaube ich anders aus. :lol:
Aber da man es ja auf die SD installiert ist es ja egal, habe mein UrukDriod jetzt schon zum gefühlten zwanzigsten mal wieder hergestellt...

cu

Antworten
  • Forum-Beiträge: 47

01.03.2011, 06:46:43 via App

aber offizielle wird es wohl nicht geben auch nicht in Zukunft, oder?

Noch ne Frage: verliert man die Garantie wenn man keine offizielle Androidversion nimmt?

edit: kleiner Rechtschreibfehler :)

— geändert am 01.03.2011, 06:49:39

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

01.03.2011, 11:04:11 via Website

Hi.

Also ich glaube die ganze Geschichte ist nichts für Leute die auf Garantie wert legen. :rolleyes:
Aber das SDE kommt immerhin direkt vom Hersteller. Man kann aber auch gut verstehen das sie nicht mehr für alles Garantie übernehmen können, da man mit anderen Systemen auch reichlich übertakten kann.
Wenn man sich also seinen Prozessor durchschmort ist man natürlich auch selber schuld.

Kann mir niemand sagen was mir im StockAndroid fehlt um die Befehle so ausführen zu können wie es in der Anleitung steht?

cu

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

02.03.2011, 14:16:51 via Website

Mirco
Hi.

Ich habe mit meinem 101 jetzt mal ein wenig rumgespielt, weil ich auf eine Seite gestossen bin auf der beschrieben wird wie man Honeycomb auf eben diesem Tablet installiert.
Es kommt zwar keine Fehlermeldung (beim booten), aber er bootet einfach nicht durch.
Es kommt so ein komisches Logo aus Buchstaben wo ich noch keinen Plan habe was sie bedeuten sollen auf denen ein Lichtstrahl wandert.
Der bleibt dann kurz stehen und das Logo erscheint erneut usw. usw. usw.

Ich hoffe es ist OK wenn man Links zu anderen Foren setzt, sonst bitte einfach raus nehmen!
Nach dieser Anleitung habe ich mein SDE installiert.
http://forum.android-schweiz.ch/archos/543-tutorial-installation-der-sde-special-developer-edition-fuer-die-archos-gen8-series.html#post2401

Dann UrukDroid installiert nach dieser Anleitung.
http://forum.android-schweiz.ch/archos/543-tutorial-installation-der-sde-special-developer-edition-fuer-die-archos-gen8-series.html#post2401

Und schließlich bin ich auf diese Seite gestossen auf der erklärt wird wie man Honeycomb auf das Tablet bringen soll.
http://phonetipstricks.com/archos-101-tablet-update-to-android-3-0-honeycomb

Dabei kommt mir an der Anleitung allerdings etwas komisch vor, bzw. mir fehlt noch irgendwie was in meinem StockAndroid.
Auf der Seite wird beschrieben das man die Karte mounten soll, kann ich aber nicht, da ich nicht root bin und auch nicht werden kann!?
Es gibt nicht mal den Befehl su oder sudo!?
Ganz zu schweigen davon das ich auch kein unzip habe!

Na ja, ich habe es dann mit einem Ubuntu10 Livesystem und einem Cardreader gemacht.
Dabei gab es eine Fehlermeldung das ein Link nicht kopiert werden kann.
Ausgerechnet im /data/system/etc Pfad und dann auch noch eine blabla.fstab...
Ich habe diese Datei dann von Hand gelöscht und dann konnte sie auch ohne Fehlermeldung übertragen werden.
Vorsichtshalber habe ich die Dateien noch miteinander verglichen um sicher zu gehen das die richtige auf der Karte ist.

Im UrukDroid habe ich übrigens sämtliche Befehle, aber das zerstöre ich mir durch das überschreiben der Ordner ja immer dadurch das ich danach in besagter Bootschleife hänge.

Was fehlt mir jetzt also um im StockAndriod die Befehle zu haben und diese auch ausführen zu dürfen?
Kann das mal jemand anderes probieren und Berichten? :)

cu

hat es sich bei dir inzwischen aufgeklärt ? würde gern auch honeycomb aufs archos packen.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 696

12.03.2011, 16:48:15 via App

Du weißt schon, dass du im Archos Forum bist.

Root4ever.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 54

12.03.2011, 21:43:25 via Website

Es wird aufgrund des fehlenden 2 Kern Prozessors siche nicht schnell und flüssig laufen, und die Garantie ist Futsch, da die sehen können, ob du das einmal Installiert gehabt hast... :what:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.305

12.03.2011, 21:50:18 via App

hans das stimmt doch ned. es ist egal ob ein kern oder zwei!
und wenn ich das system neu aufsetze können die garnix finden!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 696

12.03.2011, 22:30:54 via App

Jean Paul T.
hans das stimmt doch ned. es ist egal ob ein kern oder zwei!
und wenn ich das system neu aufsetze können die garnix finden!

Ich bin ganz ehrlich. Ich würde es schon auf 1Ghz übertakten,
denn auf meinem Desire läuft es relativ flüssig.

Root4ever.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 54

12.03.2011, 23:09:04 via App

Schau mal auf die Archos Site bei der Developerfirmware, da steht, dass sie es sehen können, wenn du sie mal installiert hattest, (zumal ich auch schon mal ein Archos eingesendet habe, auf dem ein anderes System drauf war und sie haben die Garantie verweigert...) und die Dev-firmw. ist nichts anderes als ein inofizielles System wie das gefakte Honetycomb, wofür es aus dem oben genannten Grund kein ofizielles Update geben wird, Google verlangt, dass Geräte mit Honeycomb 2 Kerne haben, von den anderen bei dem Tablet nicht erfüllten Anforderungen ganz zu schweigen...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.305

12.03.2011, 23:53:29 via Website

warum hat dann archos erst ihre neuen hometabs vorgestellt auf denen honeycomb kommen wird?? da sind auch keine 2 kerne drin.. und es gibt noch andere hersteller die honey ankündigen und in ihren geräten keine 2 kerne hat...
aber egal, hier im threard gehts darum ob es nen mod gibt und von archos erwarte ich kein honey fürs 10.1 von den dev´s allerdings schon ;-) denn die haben bis jetzt fast alles lauffähig bekommen... ned um sonst sind die leute da besser als alle firmen die mit ihren riesigen entwickleretagen es einfach ned schaffen bugs zu beheben... und monate für nen update brauchen siehe moto, htc, samsung und wie sie alle heißen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 54

13.03.2011, 13:01:55 via Website

Vielleicht haben sie nicht 2 Kerne, aber sie haben eine entsprechend höhere Taktfrequenz, die du durch übertakten nicht hinbekommst, von dem Mindestarbeitspeicher ganz abgesehen... :what:
Aber du hast recht, die Entwickler werden das Kind schon schaukeln, die haben ja noch alles hinbekommen... :lol:

Antworten

Empfohlene Artikel