Tool für Sipgate

  • Antworten:25
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 5

09.02.2011, 20:23:02 via Website

Hallo zusammen,

ich hab mir jetzt ein Sipgate.at Konto eingerichtet, hab jetzt mal testweise denn sipdroid installiert, da er mir von einigen Freunden empfohlen wurde. Hab das ganze Zeugs jetzt eingerichtet, jedoch nach einem Testanruf ist das gleiche Problem wie bei dem Fritzbox Tool u. zwar es läuft alles über Lautsprecher.

Gibt es irgendwo ein vernünftiges Tool für sipgate, dass ich am Handy ganz normal wie einen gewöhnlichen Telefonanruf annehmen kann ohne dass allewelt hört was ich telefoniere ?

Bitte um Info

lg Horst

Antworten
  • Forum-Beiträge: 430

09.02.2011, 20:46:45 via Website

Hi Horst,

ich verstehe gerade dein Problem nicht.

Was heißt: Es läuft über Lautsprecher?

Ich habe auch einen Sipgate-Account und ich habe mir die App "Sipgate" heruntergeladenund. Es funktioniert soweit sehr gut; d.h.
wenn mich jemand auf der Sipgate Nummer anruft und ich habe die App Sipgate gestartet (sichtbar am grünen Punkt oben in der Statusleiste) dann sehe ich ein großes grünes Quadrat welches ich nach unten ziehen muss um das Gespärch anzunehmen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

09.02.2011, 21:12:08 via Website

Das annehmen ist auch nicht das problem sondern wenn ich abhebe dann höre ich denn anrufer über lautsprecher obwohl kein lautsprecher eingeschaltet ist. Aber ich ganz jetzt ein anderes tool u da funkt alles anstandslos. Das teil geht meiner ansicht nach besser zum einrichten, braucht weniger speicher.

Aja das tool heisst CsipSimple

Und danke trotzdem für deine hilfe

Lg

Antworten
  • Forum-Beiträge: 430

09.02.2011, 21:16:00 via Website

Hm, eigentlich ist "Sipdroid" oder "Sipgate" so dermaßen einfach, weil man nur seine Zugangsdaten eingeben muss und sonst nichts weiter.
Vielleicht liegt es an der Hardware.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 874

16.03.2011, 16:20:45 via Website

Wie ist das eigentlich mit "sipgate" wenn ich Mobil unterwegs bin und man mich darauf anrufen will?
Reicht da GPRS/Edge oder muss ich immer UMTS/HSDPA am laufen haben?
Und wie ist das mit dem Trafic? Ich hab nur 300MB/Monat auf UMTS Speed.

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen… und wenn doch, ist er nur noch Matsch.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 430

16.03.2011, 16:55:00 via Website

Marco Fischer
Wie ist das eigentlich mit "sipgate" wenn ich Mobil unterwegs bin und man mich darauf anrufen will?
Reicht da GPRS/Edge oder muss ich immer UMTS/HSDPA am laufen haben?
Und wie ist das mit dem Trafic? Ich hab nur 300MB/Monat auf UMTS Speed.

Sipgate verwendet einen Codec der "eher mehr" Traffic zieht als z.B. Fring. Ich würde sagen, dass man pro Minute 1 MB braucht. Die Qualität ist auch sehr gut bei Sipgate, dafür eben mehr Traffic. GPRS/EDGE geht m.E. gar nicht, da ist die Verständigung einfach zu schlecht!

Ich habe auch nur 300 MB und verzichte auf VOIP mobil, wegen des zu hohen Datenverbrauches. Hin und wieder rufe ich mal an, aber eher selten. Meistens verwende ich Sipgate, wenn ich mich WLAN bei Freunden oder so befinde. Da bin ich dann immer über meine Festentznummer erreichbar.

Wenn du die App Sipgate gestartet hast und oben links den kleinen Punkt in "grün" und nicht in rot siehst, bist du über die Festnetz-Nr. die bei Sipgate hinterlegt ist auch erreichbar; d.h. das Telefon klingelt auch (Vorrausetzung ist natürlich immer eine Internetverbindung. Bei GPRS/EDGE kommt es eher zu Abbrüchen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 874

16.03.2011, 17:02:33 via Website

Oh danke für die schnelle Antwort.

Ich will von T-Mobile zu O2 wechseln. Daher zahlen in Zukunft alle die mich anrufen wollen Geld.
Das könnte mir zwar egal sein, ist es aber nicht.
Rausrufen kann ich von O2 was ich will (alle Netze Flat).
Wir gehts daher nur um angerufen werden. Auch zuhause (WLAN) und Mobil (EDGE/UMDS)

Kann ich das gefahrenlos mal Kostenlos testen? (Sipgate Basic)

Zum raustelefonieren muss ich ja auch die App benutzen? Nicht das mein Dailer automatisch auf Sip geht?!?!

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen… und wenn doch, ist er nur noch Matsch.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 430

16.03.2011, 17:25:01 via Website

Marco Fischer
Oh danke für die schnelle Antwort.

Ich will von T-Mobile zu O2 wechseln. Daher zahlen in Zukunft alle die mich anrufen wollen Geld.
Das könnte mir zwar egal sein, ist es aber nicht.
Rausrufen kann ich von O2 was ich will (alle Netze Flat).
Wir gehts daher nur um angerufen werden. Auch zuhause (WLAN) und Mobil (EDGE/UMDS)

Kann ich das gefahrenlos mal Kostenlos testen? (Sipgate Basic)

Zum raustelefonieren muss ich ja auch die App benutzen? Nicht das mein Dailer automatisch auf Sip geht?!?!

Klar kannst du das testen. Wie gesagt, im WLAN funktioniert es einwandfrei! Man sieht auch, wenn man über Sipgate telefoniert, weil die Anrufsignalisierung ein ziemlich quadratischer großer Button ist - sieht total anders aus, als wenn man normal über das Telefon telefoniert.

Du musst halt schauen, wie es ist, wenn du normal über deine Flat telefonieren möchtest, dass sich die Sipgate-App nicht vordrängt und die Gespräche über Sipgate führen will. Ich habe immer noch die Sipgate Light Version und Sipdroid. In dieser Kombi fragt mich Sipdroid, wie ich telefonieren will.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 874

16.03.2011, 22:55:14 via Website

Also laufen tut es echt gut.
Saugt das arg am Akku?

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen… und wenn doch, ist er nur noch Matsch.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 430

16.03.2011, 23:32:46 via App

Also die Light Version braucht nicht viel Akku. Ich glaube nicht, dass sie aktuelle Version viel mehr braucht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 874

19.03.2011, 10:06:46 via Website

Ne noch nicht. Macht eines von diesen Sip Tools auch die Verbindung über UMDS?
"Sipgate" machts nicht.

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen… und wenn doch, ist er nur noch Matsch.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 377

19.03.2011, 12:08:28 via App

CSipSimple geht auch über UMTS. Du kannst mehrere Konten verwalten und hast irre viel Einstellmöglichkeiten.
Schaue es dir an, du wirst es lieben und nicht mehr missen wollen.

ATTN: Manche Provider blockieren die VOIP Ports dann musst du auf Port 80 umstellen und einen SIP Provider suchen der das unterstützt oder pbxes.de verwenden.

— geändert am 19.03.2011, 12:09:53

Antworten
  • Forum-Beiträge: 874

19.03.2011, 17:17:42 via Website

Welchen Port muss ich denn für "CSipSimple" einstellen?

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen… und wenn doch, ist er nur noch Matsch.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 377

19.03.2011, 17:49:04 via App

Nicht für CSipSimple sondern für deinen SIP Provider in der App muss der Port eingestellt werden. Bei mir läuft alles wunderbar mit den Standardeinstellungen (Port 5060).

Antworten
  • Forum-Beiträge: 874

20.03.2011, 13:35:47 via Website

Ich hab CSipSimple versucht einzustellen. Es geht leider gar nicht.
Wollte mein Sipgate Konto einrichten.

SIP ID = Sip Benutzer Name?
SIP PSW = Passwort
Sip-Server = 5060

Geht nicht :-(

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen… und wenn doch, ist er nur noch Matsch.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 430

20.03.2011, 16:19:33 via Website

Marco Fischer
Ich hab CSipSimple versucht einzustellen. Es geht leider gar nicht.
Wollte mein Sipgate Konto einrichten.

SIP ID = Sip Benutzer Name?
SIP PSW = Passwort
Sip-Server = 5060

Geht nicht :-(

Also du hast falsche Eingaben gemacht:

Es muss wie folgt lauten:

SIP ID: nicht den Benutzernamen sondern die unter Einstellungen im Konto hinterlegte ID (bei mir ist es eine Nummer)
SIP PSW: das dazugehörige Passwort und nicht die Login-Daten für den Sipgate Account
Server: nicht 5060 sondern sipgate.de

Antworten
  • Forum-Beiträge: 874

20.03.2011, 21:37:58 via Website

Ah danke. War heute den ganzen Tag unterwegs und habs eingestellt. Hat alles funktioniert. Aber CSipSimple zieht unglaublich am Akku. Wahnsinn. Jetzt (ca 21:30 Uhr) hab ich nur noch 20%. Sonst hab ich jetzt noch gute 50%

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen… und wenn doch, ist er nur noch Matsch.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 430

20.03.2011, 21:50:37 via App

Zum Akkuverbrauch von CSipSimple kann ich nicht viel sagen, da ich diese heute erstmalig getestet habe. Ich fand die App eigentlich sehr komfortabel und gut aufgebaut. Und in der Zeit wo ich sie genutzt habe hatte ich erst mal nicht den Eindruck, dass sie viel Akku zieht.

Ich werde sie mal den ganzen Tag testen und dran Verbrauch beobachten.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 377

20.03.2011, 23:15:25 via App

Das UDP Protokoll zieht am Akku, das ist normal. Deshalb habe ich die App so eingestellt das ich damit nur selber Anrufe und nicht angerufen werden kann. Also die nach dem Anruf beendet wird.

Antworten

Empfohlene Artikel