Netzwerkfreigaben (SMB) windows 7

  • Antworten:14
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 15

05.01.2011, 22:42:37 via Website

hallo zusammen, kann jemand mir erklären "schritt für schritt" wie ich das machen soll.... also was ich am pc machen soll ( windows 7) und mein archos.

hab nämlich heute den ganzen tag probiert...leider ohne erfolgt. bin sehr dankbar für jede Hilfe.

Danke

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

05.01.2011, 23:07:13 via Website

Win 7 habe ich nicht. Sollte aber wie bei XP oder Vista einfach gehen. Rechtsklick auf die Festplatte am PC. Deifreigabe aktivieren.
Im W-Lan Router muss das kommunizieren von Netzwerkgeräten erlaubt sein.
Also entweder von Werk aus oder durch extra Häkchen setzen.
Fritzbox 7270 ist dies nämlich nicht der Fall.
Nun sicherheitshalber PC neustarten, Archos Neustarten.
Zumindest sollte die Festplatte am PC im Archos als Ordner zu sehen sein.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 32

05.01.2011, 23:29:55 via Website

Leider nicht so einfach - ich musste immer bei jeder Freigabe auch einen User "jeder" auswählen (der dann default auf "Read" steht, also muss man auch noch die Rechte auf Lesen/Schreiben ändern, wenn man das will) und auch noch für das "Heimnetz" freigeben (glaub ich - ist schon so lange her; probier das unten mal ohne aus) und schlussendlich noch die Dateirechte setzen

Ist allerdings schon Monate her, dass ich das gemacht habe; mittlerweile nutze ich ein Batchscript, um bei Bedarf per Mouseklick die Laufwerke gleich mit allen Rechten freizugeben.

Ein Auszug daraus:

----------------------------------------------------------------------
@echo gebe HDPlatte für Personal Backup frei...
net share HDBackup=G:\Backup /unlimited /grant:Jeder,Full
cacls G:\Backup /e /t /g Jeder:F

@echo Aktuelle Freigaben:
net share
----------------------------------------------------------------------

danach klappt bei mir mit XP und Vista auf der anderen Seite; Android habe ich allerdings noch nicht auf dem probiert...

Update: doch, geht. Allerdings habe ich ihn nicht mit Rechnernamen gefunden ("Ankh-Morpork" - da weiss hoffentlich gleich jeder, was mein Lieblingsautor ist :)))))))), sondern erst nach Scan in "File Expert" im gesamten, lokalen Netz, was recht lange dauert, da er alle möglichen IP-Adressen durchkaut.

Egal, ich sehe nun alle Freigaben (mit dem Script als "Anonymous") und konnte da z.b. problemlos löschen.

Hoffe, es hilft auch bei dir ....

— geändert am 05.01.2011, 23:58:39

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

05.01.2011, 23:55:57 via Website

Vielen dank zusammen.bis jetzt habe ich folgendes gemacht.

Archos 101 = Menu- Dateien- extern netzwerk anklicken...und netzwerkfreigaben(SMB- Arbeitsgruppe "Workgroup" - dann kommt mein "Computername" - nochmal anklicken- es kommt password Abfrage für Netwerkfreigabe - "Nutzername" =( habe ich mein computername angegeben) und beim Passwort ist das Password, das ich von windows beim Einrichten der Heimnetzgruppe bekommen habe. und dann auf OK- es klappt aber einfach nicht- also der archos fragt immer wieder das password ab, Obwohl das Password richtig ist. also weiss ich nicht mehr wie ich jetzt meine daten am pc einfach vom Archos zugreifen könnte- möchte ja eigentlich nur dass ich mit dem Archos vom Sofa bequem filme oder Mp3 oder fotos geniesse :(:(:(

— geändert am 05.01.2011, 23:56:17

Antworten
  • Forum-Beiträge: 32

06.01.2011, 00:03:22 via Website

Hmmm, also obwohl es im "File Expert" geht, sehe ich in "Dateien" auch nichts... bei mir kommt schon keine Frage nach der Arbeitsgruppe (ist bei mir "Discworld", wo stelle ich die ein ????

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

06.01.2011, 10:59:32 via Website

Stefan P.
Hmmm, also obwohl es im "File Expert" geht, sehe ich in "Dateien" auch nichts... bei mir kommt schon keine Frage nach der Arbeitsgruppe (ist bei mir "Discworld", wo stelle ich die ein ????

hab nur einfach arbeitsgruppe angeklickt...und dann computername

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

12.01.2011, 18:04:48 via Website

Habe exakt das gleiche Problem. Komme über den mitgelieferten Dateiexplorer nicht auf meinen Rechner (windows 7).
Er wird zwar unter Netzwerk -> Netzwerkfreigaben (SMB ) -> Workgroup angezeigt, die Passwortabfrage erscheint jedoch bei jedem Klick auf OK von neuem. Ich verwende Nutzername und Passwort, wie ich es auch für den normalen Login für Windows angebe.


Probiere ich es jedoch mit dem ES Datei Explorer (kostenlos), klappt alles wunderbar. Hmm ....

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

12.01.2011, 23:44:13 via Website

breitband kater
Habe exakt das gleiche Problem. Komme über den mitgelieferten Dateiexplorer nicht auf meinen Rechner (windows 7).
Er wird zwar unter Netzwerk -> Netzwerkfreigaben (SMB ) -> Workgroup angezeigt, die Passwortabfrage erscheint jedoch bei jedem Klick auf OK von neuem. Ich verwende Nutzername und Passwort, wie ich es auch für den normalen Login für Windows angebe.


Probiere ich es jedoch mit dem ES Datei Explorer (kostenlos), klappt alles wunderbar. Hmm ....


hi, kannste mir erklären...wie machst du das mit ES Datei Explorer...wie soll ich das machen??? vielen dank

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

13.01.2011, 01:06:58 via Website

Öhm klar.
  1. ES Datei Explorer starten
  2. Ganz links oben in der Ecke auf "local" drücken. Es öffnet sich ein Auswahlmenü, in dem du "lan" auswählst.
  3. Im Programmenü "neu" und dann "server" wählen.
  4. Servernamen, Loginnamen und Passwort eintragen. Danach erscheint die neue Verbindung in der Verzeichnisstruktur.
  5. Auf die neue Verbindung klicken, fertig.

Zumindest hat es so bei mir funktioniert.
Habe es in der Zwichenzeit mal mit einer Netzwerkfestplatte versucht - das funktioniert auch ohne zusätzlichen Explorer.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 126

17.01.2011, 14:11:12 via App

Ich habe einen neuen Benutzer mit Passwort unter Windows 7 angelegt. Dann ist nämlich das Passwort vom Nutzer und es klappt ohne Probleme unter Windows 7.

— geändert am 17.01.2011, 14:12:24

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

03.09.2012, 21:54:33 via Website

Hi Leute,

tut mir leid, dass ich den Thread nochmal aufmache.

Aber ich hab ein Problem mit dem ES Datei Explorer.

Ich will aus meinem Galaxy raus auf den Laptop oder pc zugreifen.
Bin oben in die Ansicht rein, habe LAN ausgewählt, dann auf Neu/suchen.
Nach ner Weile findet er auch meine beiden Rechner. Jedoch wenn ich auf einen drauf gehe, kommt ne Fehlermeldung:
Login fehlgeschlagen
Gründe können sein:
- WLAN ist ausgeschaltet
- SMB Server ist nicht im Netzwerk registriert
- IP ist ungültig
- Firewall blockiert den Zugriff
- SMB Service ist aus


Kennt sich da einer aus? Bin schon am verzweifeln :(

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

05.09.2012, 07:15:56 via Website

Hallo,

auch ich habe das selbe Problem mit dieser "Bemerkung" Ich versuche auf meinen Sever und auch auf meinen PC zuzugreifen, aber leider vergebens.....

Kann mir da bitte einer einen Tip geben?

Vielen Dank im Voraus!

VG

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

13.10.2013, 23:53:13 via Website

HI.....
und ich schiebe das Thema nochmal hoch.....
Nach ner Weile findet er auch meine beiden Rechner. Jedoch wenn ich auf einen drauf gehe, kommt ne Fehlermeldung:
Login fehlgeschlagen
Gründe können sein:
- WLAN ist ausgeschaltet
- SMB Server ist nicht im Netzwerk registriert
- IP ist ungültig
- Firewall blockiert den Zugriff
- SMB Service ist aus
es hat beim ersten versuch geklappt mit Vista, habe jetzt Win 7 installiert und bekomme die selben beschriebenen Fehlermeldungen.
Firewall ganz ausgeschalten nutzt auch nichts.
Datei-Freigaben mit und ohne passwort versucht....:cold:

Hat keiner ein Tip........


mfg

— geändert am 13.10.2013, 23:53:46

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

11.02.2014, 21:53:33 via Website

Achtung! im es explorer: man kann leiter nicht direkt finden und aufrufen mann muss IP und freigabenamen kennen und dann geht was breitband kater schrieb
ES Datei Explorer starten
Ganz links oben in der Ecke auf "local" drücken. Es öffnet sich ein Auswahlmenü, in dem du "lan" auswählst.
Im Programmenü "neu" und dann "server" wählen.
Servernamen, Loginnamen und Passwort eintragen. Danach erscheint die neue Verbindung in der Verzeichnisstruktur.
Auf die neue Verbindung klicken, fertig.
wobei des seit enem update a bisl anders geht ist es im grunde das gleiche verfahren.

Antworten

Empfohlene Artikel