Samsung Galaxy Tab neu ovp 475,- €

  • Antworten:5
  • GeschlossenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 13

14.12.2010 16:43:34 via Website

Aus meinem Vertragsupgrade ist heute ein Samsung Galaxy Tab angekommen.

Da ich ja irgendwas nehmen musste, dachte ich es wäre sicher gut verkäufllch. Ich kann es euch für 475,- Euro anbieten.

Die Rechnung von T-Mobile (dort steht der subventionierte Kaufpreis drin), lege ich euch im Original dazu. Also volle Garantie.

Gerne Abholung oder versicherter Versand.
  • Forum-Beiträge: 154

15.12.2010 22:46:21 via Website

tausch gegen ein simlockfreies Apple Iphone 3 GS mit 16 GB simlockfrei?
  • Forum-Beiträge: 13

16.12.2010 14:56:36 via Website

Hallo,

danke für das Angebot. Aber tauschen kann ich leider nicht.

MfG
  • Forum-Beiträge: 137

06.01.2011 13:10:16 via Website

Hat das tab noch einer auser mir gekauft? Werde bischen skeptisch weil immer noch nix da ist!
  • Forum-Beiträge: 1.569

06.01.2011 14:01:18 via Website

ACHTUNG

Da sich bereits mehrere User über den privaten Verkäufer "Tom" beschwert haben,
raten wir zunächst davon ab, von diesem Nutzer Geräte zu kaufen - insbesondere
dann, wenn Vorkasse verlangt wird - solange, bis der Vorfall geklärt ist.

AndroidPIT ist für private Käufe/Verkäufe nicht Haftbar zu machen!
  • Forum-Beiträge: 20

07.01.2011 16:02:17 via Website

Ich habe bereits mit einem anderen Mitglied bezüglich des Samsung Galaxy S geschrieben, dass da womöglich was nicht okay ist, mal schauen...

Ich habe direkt nach Erscheinen der Anzeige "Tom" angeschrieben und wolte das Gerät kaufen. Kein Problem sagte er mir, du bist der erste kannst das Gerät sofort haben!

Ich super , dann schrieb ich "kommst du aus Halver? Ich wohne nur 10 KM entfernt, ich komme gleich noch vorbei wenn du magst und hole das Gerät persönlich ab"

-- SEITDEM KEINE EINZIGE ANTWORT MEHR VON IHM.....

Naja, ich bin unabhängig von dem Ausgang hier sowieso Vorsichtig geworden. Viele Leute versuchen einen mittlerweile auf x-beliebigen Plattformen zu verarschen. Ich habe vor 2 Wochen über ebay-kleinanzeigen ein Ipad per Paypal bezahlt. Vorher Adressen ausgetauscht und Tel.Nummern, sogar mit dem Herrn ne halbe Stunde telefoniert. Alles okay soweit. Seitdem ich mit Paypal bezahlt habe keine Kommunikation mehr... Sense...
Paypal Käuferschutzantrag gestellt, mal sehen ob das was gibt. Ansonsten gehe ich nächste Woche zur Polizei, die werden über die Handynummer ( er geht jeden Tag dran, legt aber auf sobald er meine Stimme hört.... ) , Anzeige oder Email-Adresse ( IP-Adresse ) schon den Aufenthaltort ausfindig machen können.. und dann gibt es ein nettes zivilrechtliches Verfahren mit Anwalts- + Gerichtsgebühren sowie Zinsen auf die Summe usw..

— geändert am 07.01.2011 16:10:42