Kein GPS-Empfang für die Navigation

  • Antworten:20
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 30

03.12.2010, 19:02:20 via Website

Hallo zusammen!

Leider bekommt mein Handy kein GPS-Empfang für die Navigation. Es heißt lediglich "GPS wird gesucht". Auch ist der Pfeil oben links in der Ecke nicht grün beleuchtet, sondern nur grau...

Kann mir da jemand weiterhelfen?

LG

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

06.12.2010, 14:15:08 via Website

So weit ich das verstanden habe, ist das Problem folgendes:

Das Galaxy 3 i5800 hat eine GPS-Konfiguration, welche für die Nutzung in Deutschland/Europa nicht geeignet ist. Konkret ist in einer Konfigurationsdatei (gps.conf) ein falscher Zeitserver eingetragen. Bei Nutzung des GPS wird anscheinend zuerst ermittelt, wie die aktuelle Uhrzeit lautet und wo sich die GPS-Satelliten zu dieser Zeit befinden müssten. Die Abfrage der Uhrzeit scheitert, weil ein amerikanischer Server in der gps.conf eingetragen ist.

Dies kann man aber ohne root-Zugriff nicht ändern. Es gibt jedoch eine kostenlose APP, die man jeweils VOR der Nutzung von GPS-Diensten einmalig starten muss:

GPS optimisation von Octy

Wem es zu anstrengend ist, jedes Mal, bevor ein Programm mit GPS-Nutzung gestartet wird, die GPSopt App manuell zu starten, der kauft sich den GPS Booster, welches das dann immer automatisch erledigt. Ich z. B. habe mich dafür entschieden, den GPS Booster zu kaufen, so dass ich nun jegliche GPS-Anwendungen starten kann, ohne vorher eine andere App ausgeführt zu haben, und ich erhalte anschließend recht zügig mein GPS-Signal, sofern ich mich nicht innerhalb eines Gebäudes befinde.

siehe auch: Samsung Galaxy 3 i5800 FAQ

Antworten
  • Forum-Beiträge: 30

06.12.2010, 16:01:59 via Website

Hi!

Zunächst einmal freundlichen dank für die ausführliche Antwort.

Ich habe nun die GPSopt App installiert. Wenn ich diese anklicke, bin ich auf einmal bei "Standort und Sicherheit"?

Sollte das so sein? Und wenn ja, was nun? "GPS-Satelliten verwenden" anklicken?

Und woher weiß ich, ob mein G3 mit oder ohne Root ist?

— geändert am 06.12.2010, 16:21:57

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

07.12.2010, 10:18:26 via Website

Zum Thema "root": Wenn du nichts an deinem Gerät verändert hast, ist der Root-Zugriff nicht möglich. Es gibt jedoch auch Apps im Market, die dir diesen Zugriff mit einem Klick verschaffen können. Hierbei ist eine Benutzerberechtigung gemeint, die dem Administratorzugang von Windows entspricht. Unter Linux heißt dies eben "root". Sofern du dann die Benutzerrechte von "root" hast, kannst du Systemdateien verändern etc. Mit normalem (standard) Zugriffsrechten ist dies natürlich nicht möglich.

Zum Thema GPSopt: Ja, es ist richtig, dass nach dem Starten von GPSopt die systeminterne Einstellungsseite "Standort und Sicherheit" aufgerufen wird, weil du dort nämlich das GPS einschalten sollst ("GPS-Satelliten verwenden"), falls es nicht schon aktiv ist. Denn GPSopt hilft dir nur einmalig bei dem GPS-Problem, und zwar unmittelbar nachdem du GPS aktiviert hast. Wenn du dann das Häkchen bei "GPS-Satelliten verwenden" gesetzt hast, kannst du mit der "Zurück"-Taste die Einstellungen verlassen. Meines Wissens erfolgt dann noch eine kurze Meldung auf dem Bildschirm (irgendwas von GPSopt). Anschließend startest du die GPS-Anwendung, die du nutzen möchtest.

Wie gesagt, wenn dir diese "Fummelei" zu umständlich ist, kaufst du dir den GPS Booster - dann brauchst du nicht jedes Mal vor Nutzung eines GPS-Programms die oben beschriebene Prozedur zu durchlaufen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 30

09.12.2010, 09:21:25 via Website

Ganz grundsätzliche Frage: Ist eine Internet-Verbindung für die Navigation erforderlich? 8o

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

10.12.2010, 04:00:49 via Website

Wie komme ich an GPS Optimisation, wenn ich keinen Zugang zum Android Market habe? Hier in China ist der Android Market gesperrt.

Danke, Markus

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

10.12.2010, 09:15:57 via Website

Galaxy GT
Ganz grundsätzliche Frage: Ist eine Internet-Verbindung für die Navigation erforderlich? 8o

Wenn das Kartenmaterial offline verfügbar ist (auf der SD-Karte gespeichert), dann nicht. Es kommt also auf deine Navigations-Software an. Bei Navigation über Google Maps benötigst du eine Internet-Verbindung, da immer wieder Kartenmaterial nachgeladen werden muss. Ich habe Navigon installiert und da sind die Karten von D-A-CH auf der SD-Karte abgelegt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

10.12.2010, 09:19:07 via Website

Markus tho Pesch
Wie komme ich an GPS Optimisation, wenn ich keinen Zugang zum Android Market habe? Hier in China ist der Android Market gesperrt.

Danke, Markus

Vielleicht kommst du hiermit weiter: Three ways to download GPS optimisation - wenn du dir den Download-Link auf dein Mobiltelefon schicken lässt?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 41

12.12.2010, 18:03:59 via Website

Ich hatte die GPS-Empfangsprobleme bei meinem Galaxy 3 zunächst natürlich auch.
Ich bin dann hier auf die GPS optimisation von octy gestossen. Nachdem ich das im market runtergeladen hatte sind die Probleme gelösst, SAT-Fix in maximal 30 Sekunden bisher, perfekt. Schwanke nun bei der Navigation zwischen Google und Skobbler, beide auf ihre Art gut.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 30

13.12.2010, 20:18:22 via Website

Ah, ok!

Soweit lieben Dank!

Habe mir nun AndNav2 runtergeladen. Und die Navigation soll wirklich ohne Internetverbindung funktionieren?

Ich bin gespannt!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 41

25.12.2010, 16:12:39 via Website

ich bekomme aber immer noch kein gps empfang obwohl ich dieses app instaliert hab geht da trotzdehm nichts könnt ihr mir weiter helfen ??
Samsung galaxy 3

Antworten
  • Forum-Beiträge: 454

26.12.2010, 09:53:17 via App

wie schon in multiplen anderen threads gesagt; nimm gps optimizer od. gps booster, dann gehts. gps fix funkt nicht! gps optimizer hat nur den nachteil, dass du es unmitzelbar vor jeder anwendung starten musst. grund fuer die gps probleme ist angeblich, dass in den einstellungen des gps im betriebssystem von amerikanojapanischem standort ausgegangen wird. leider hat samsung bis dato nocht mit einem bugfix bzw. firmware-aktualisierung reagiert. aber nach umstellung auf froyo wird dieses problem wohl geschichte sein. bei mir funkts auf jeden fall seit gps opt., gps booster kostet halt ein wenig geld, aber froyo soll ja schon im jaenner kommen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 112

13.01.2011, 17:39:55 via Website

Hallo,
das I5800 scheint einen Bug zu haben. Bei mir funktionierte sporadisch der GPS-Empfang ebenfalls nicht.

Folgender Workaround hat mir geholfen: wenn man in der Statuszeile den GPS-Empfänger deaktiviert und wieder aktiviert trat das Problem häufig auf. Auch ein Aus- und Einschalten half dann meist nichts.

Schaltet man den GPS-Empfänger ein und macht dann einen Reboot, funktionierte er wieder. Fazit: den GPS-Empfänger in der Statuszeile nicht ausschalten und beim Aus- und Einschalten auf jeden Fall vorher einschalten.

Seitdem läuft GPS bei mir "stabil".

Gruß

Markus

Antworten
  • Forum-Beiträge: 454

14.01.2011, 19:49:15 via App

fehler iST bekannt. liegt an laendercode des gps. ist fuer amerika eingestellt. nimm einfach gps booster and thete os no problem anymore.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

19.01.2011, 23:03:01 via App

Ich habe mir gerade diese App runtergeladen, welche empfohlen wurde, und bei mir funktioniert es nun mit der Navigation!
Super Tipp, danke sehr!

Liebe Grüße,
Jennifer

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

17.05.2011, 18:13:03 via Website

Hallo alle zusammen!

Ich habe das ganze frorum durchgearbeitet aber leider ohne erfolg.
Ich hab die Testversion von gps-booster und die andere anwendung auch
gps-booster zeigt auch an das 3 zur verfügung stehen aber ich kann von den sateliten keinen verwenden denn wenn ich google maps starte dann
steht da : gps wird gesucht -.-
was kann ich noch machen?

MFG Hannes

Antworten

Empfohlene Artikel