HTC Desire — Radio App mit erweitertem Frequenzbereich?

  • Antworten:10
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 111

08.10.2010, 03:00:57 via Website

Hallo zusammen,
Kennt zufällig jemand ein Radio-App mit dem ich auch Frequenzen wie zb. 60-170 MHz emfangen kann? <_<

MlG

Antworten
  • Forum-Beiträge: 420

08.10.2010, 07:00:23 via App

das geht aus hardwaregruenden nicht...

Good Day (Mitglied Nr. 19.869)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.230

08.10.2010, 16:56:09 via Website

Auch bezweifle ich dass du CB Funk wirklich empfangen könntest. Oder was wolltest du mit genau diesem Frequenzband?

(Mal ganz abgesehen davon, dass das ganze illegal und strafbar wäre)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.544

08.10.2010, 17:04:05 via Website

Andy
... illegal und strafbar ...
Damit meinst du doch das Modden zum Empfänger und nicht den reinen Empfang von CB-Funk oder?
Weil ich mir schlecht vorstellen kann, das der Empfang/ das Abhören strafbar ist..:grin:
Lg Ansgar

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.230

08.10.2010, 17:09:46 via Website

Natürlich :D

Ich wollte damit mehr ausdrücken, dass HTC massive Probleme bekommen würde wenn in ihren Handys Empfänger/Sender stecken würden, die sich ausserhalb der zugewiesenen Frequenzen bewegen ;)

Ansgar M

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.136

08.10.2010, 17:25:53 via Website

Ansgar M.
Andy
... illegal und strafbar ...
Damit meinst du doch das Modden zum Empfänger und nicht den reinen Empfang von CB-Funk oder?
Weil ich mir schlecht vorstellen kann, das der Empfang/ das Abhören strafbar ist..:grin:
Lg Ansgar

Mit Geräten die außerhalb der genehmigten Spezifikation betrieben werden schon.

Was den Empfangsbereich angeht, befinden sich in dem genannten Bereich Frequenzen die den BOS - Diensten (Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben) zugewiesen sind, die "nichtöffentlich sind und deren Empfang strafbar ist.

lg Voss

Antworten
  • Forum-Beiträge: 481

08.10.2010, 17:38:38 via App

Ich hatte bis vor einigen Wochen ein Desire. Im FM-Radio gibt es die Möglichkeit den Frequenzbereich auf Japan umzustellen. Damit kommt man unter 87,5 MHz.

MfG

http://twitter.com/RWausD <<< Schon gewusst, dass Haarausfall zu einer Glatze führen kann?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.136

08.10.2010, 17:49:49 via Website

Was aber jetzt nicht bedeutet das dies legal wäre :)

Darüber hinaus, der Besitz solcher Empfänger ist ja nicht strafbar. Nur deren Verwendung!

lg Voss

Antworten
  • Forum-Beiträge: 28

08.10.2010, 18:01:49 via Website

Es gibt aber auch Personen, die z.B. bestimmte Sprechfunkzeugnisse (AZF, BZF I und II) haben. Darunter fallen alle Piloten, die somit die Berechtigung haben den Sprechfunkverkehr zwischen Boden- und Lufttstelle abzuwickeln bzw. abzuhören.
Ist manchmal sehr amüsant nur als Zuhörer am Flughafen.
Aber ohne Berechtigung ist das Abhören schon strafbar.
Das Abhören von BOS- Diensten wie Polizei, Feuerwehr, etc. ist auch für Personen mit Pilotenschein strafbar.
Weiterhin werden die BOS- Dienste immer mehr "digitalisiert", sodaß das Mithören (ohne erheblichen technischen Aufwand) unmöglich ist.

LG

Joachim

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.230

08.10.2010, 23:44:05 via Website

Das mit dem digitalisieren ist reines Wunschdenken. Mit meinem alten Radio hier kann ich zumindest Rettungsdienst und Feuerwehr problemlos mithören.
Obwohl ich das wenn ich wollte jederzeit auch legal könnte, nur was bringts mir?

Selbst Polizeifunk ist nicht so ergiebig wie man denken mag...

Antworten

Empfohlene Artikel