Tipp: Car Finder AR - Automatisches Speichern des aktuellen PKW-Standorts

  • Antworten:2
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 33.139

25.08.2010 11:29:02 via Website

Hallo,

noch ein kleiner Tipp von mir in Sachen Apps:

Car Finder AR ist eine der vielen Apps, die helfen wollen, das geparkte Auto wiederzufinden.

Was mir an Car Finder AR jedoch sehr, sehr gut gefällt, ist die simple und durchdachte Benutzeroberfläche sowie das optionale (kostenfreie) Bluetooth Plugin, das das ganze Prozedere höchst simpel werden lässt - sofern man im Auto eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung verwendet.

Beim Aufruf von Car Finder AR wird per GPS die aktuelle Position ermittelt und gespeichert. Es lassen sich dabei drei verschiedene Autos verwalten. Auf einer Google Maps Karte in der App wird dabei die Position des Fahrzeugs vermerkt. Will man nun später wissen, wo das Auto geparkt ist, ruft man die App auf, die dann die Karte mit der aktuellen Person (via GPS ermittelt) und den gespeicherten Standort des Fahrzeugs anzeigt. Ein kleiner Pfeil signalisiert dabei schon mal die Richtung, in der das Fahrzeug zu finden ist. Über die Karte ist dann der Weg zum Auto kein größeres Problem mehr.

Zusätzlich hilfreich ist, dass man beim Parken auch ein Foto des Fahrzeugs in seiner Umgebung machen kann. Dieses Foto wird dann zusätzlich gespeichert und hilft - etwa auf größeren Parkplätzen oder in unübersichtlicher Gegend beim Auffinden des Autos.

Es gibt zwei manuelle Möglichkeiten, den Parkplatz zu speichern. Entweder über den Aufruf der App oder über die Nutzung eines praktischen kleinen Widgets, das mit der App geliefert wird.

Richtig clever wird die Sache aber durch das besagte Bluetooth Plugin. Einmal installiert, muss lediglich für das Auto (Auto 1 bis 3, falls man mehrere Fahrzeuge nutzt) die jeweilige Bluetooth Freisprecheinrichtung hinterlegt werden. Ab diesem Moment erfolgt das Speichern der Parkposition automatisch, ohne manuellen Eingriff. Der Impuls dafür gibt das Entkoppeln von Handy und Freisprecheinrichtung beim Verlassen des Fahrzeugs. Also einfach aussteigen, und die App sorgt dann automatisch dafür, dass via GPS der Standort ermittelt wird und speichert ihn.

Auf diese Weise beugt man dem Vergessen der Standortspeicherung vor.

Car Finder AR speichert - sofern die Adresse per GPS ermittelt werden kann (und man nicht etwa auf einem Acker parkt) - neben der Position auf der Karte auch die Adresse (Straße und Hausnummer) des Standortes.

Auch wenn ich in aller Regel weiß, wo mein Auto steht, und ich auch eine recht gute Orientierung auch in fremden Städten habe, so verwende ich dennoch jetzt sicherheithalber auch dieses Tool. Mit 250 KB ist es akzeptabel groß (klein) und stört mich nicht weiter, wenn es munter meine Parkpositionen protokolliert.

Von Car Finder AR gibt es auch eine Demoversion. Ansonsten kostet die Vollversion 1,99 EUR, das Bluetooth-Plugin ist kostenlos.

Zu finden im Android Market.

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

23.01.2013 07:43:38 via Website

Hello,

Car finder AR has been totally redesigned.
Now you can also save position when connecting to Bluetooth and track a car from home.

Thanks for this article.

Kind regards

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

23.01.2013 10:49:44 via Website

And by the way, the bluetooth plug in is not needed anymore since almost every phone now runs Android 2.2 and above. Now this module is included inside the app.

Antworten

Empfohlene Artikel