Extra starker Akku für Legend (Powerakku)?

  • Antworten:25
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

09.06.2010, 22:57:38 via App

Jetzt mal ganz ehrlich, meines Erachtens ist diese Frage ganz und gar berechtigt, die Leistung von 1300 mAh ist eigentlich eine Frechheit.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

15.08.2010, 12:27:00 via Website

Ich denke, jeder nutzt sein Legend anders und dementsprechend sind auch die Akkulaufzeiten unterschiedlich. Zufrieden bin ich jedenfalls auch nicht, obwohl ich zugeben muß, ich nutze das Legend anders als vorher den Blackberry. Jeden Abend an die Steckdose - damit kann ich dennoch leben. Manchmal wird es dennoch knapp, so daß ich am späten Nachmittag ohne "Saft" dastehe.

Lange Vorrede, hier meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit, herauszufinden, welche Dienste den Akku leersaugen? Vielleicht ist da sogar der eine oder andere Dienst, der im Hintergrund läuft und den ich gar nicht benötige?

Grüße
Wolfgang

Antworten
  • Forum-Beiträge: 36

15.08.2010, 13:48:07 via Website

Also ich finde es schwierig, den Berry mit dem Legend so direkt zu vergleichen. Schließlich ist die Nutzung und vokalem die Hardware schon sehr unterschiedlich. Meinen Berry nutze ich z.B. nur zum Mailen und für den Kalender. Das Legend macht alles, mailen, surfen, Kalender, usw.

Wenn ich mit dem Berry telefoniere und maile und ihn wirklich viel nutze, dann hält er auch nur einen Tag durch. Das war früher anders, aber da war die Hardware eine andere, gesurft wurde damit nicht und das Display war nicht mit denen heute zu vergleichen.

Und wenn ich mir den Storm anschaue, dann hält hier der Akku noch nichtmal den Tag durch. Da ist mein Legend besser.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

15.08.2010, 15:03:29 via Website

Ich habe gerade einen Beitrag gefunden, der einen Hinweis gibt, wie man den Akkuverbrauch bzw. die Akkunutzung genauer prüfen kann: http://www.android-hilfe.de/htc-legend-forum/23274-bugs-probleme-htc-legend-sammelthread-16.html Catcher8586 schreibt dort auf Seite 16:
Neue Apps installiert? *#*#4636#*#* im Telefonfeld eingeben, bevor das Handy ausgeht, und schauen was da so viel Strom verbraucht.

PS: Ich vergleiche das Legend nicht mit dem Blackberry. Meine Nutzung hat sich schon stark verändert. Hauptgrund für Android war die perfekte Anbindung an Google Apps als Selbständiger ohne eigenen Exchange-Server.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.527

18.08.2010, 13:20:13 via Website

400 Stunden Standby halte ich für unmöglich. Ich habe meins grad in den Ferien getestet. 4 Tage liegen drin, wenn man kaum was damit tut. Bei besserem Empfang sind vieleicht 5 oder 6 Tage möglich. Zwei Wochen gehen höchstens im Flugzeugmodus. Dabei ist aber die Telefonfunktion aus und nicht auf Standby.

Gute Erfahrungen habe ich mit deaktiviertem 3G gemacht. Seither hält mein Legend gute zwei Tage durch. Vorher schaffte es knapp einen Tag.

Sehr zufrieden bin ich mit den Gesprächszeiten. Das Legend scheint recht sparsam zu telefonieren. Das liegt wohl am komplett ausgeschalteten Display.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 795

18.08.2010, 13:59:58 via Website

Der von dir angesprochene Unterschied bei 2g 3g habe ich kürzlich auch festgestellt. Habe vor 2 Tagen meinen Tarif bei Telekom umgestellt, von 2g auf 3g. Normalerweise komme ich bei recht starker Nutzung, würde ich sagen, mit 15 - 30% heim (2g). Heute das erste Mal mit 3g: Ich hatte "Überlebensschwierigkeiten" :D

"Das tolle am Internet ist das jeder endlich der ganzen Welt seine Meinung mitteilen kann, das furchtbare ist, dass es auch jeder tut"

Antworten

Empfohlene Artikel