Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 23 mal geteilt 20 Kommentare

Erster Daten-Leak: LG V20 werde schneller, kleiner und gewöhnlicher

Im September wird das LG V20 vorgestellt werden. Mit technischen Details hielt sich LG bislang zurück. Ein Leak offenbart nun die inneren Werte. Während es technisch zur Konkurrenz aufschließt, werden wichtige Alleinstellungsmerkmale aus dem V10 nicht erwähnt.

Die Leaks um das LG V20 gehen langsam ans Eingemachte. Aus Korea erreicht uns nun das Gerücht, es handle sich um ein vergrößertes LG G5 mit stärkerem Akku. Im Vergleich zum V10 setzt man allerdings auf ein 5,5-Zoll-Full-HD-Display und nicht mehr auf ein 5,7-Zoll-WQHD-Display. Auffällig ist, dass es keine Erwähnung des sekundären Displays gibt.

Hersteller LG
Modell V20
Betriebssystem Android 7.0 Nougat mit LG UX
Display Primäres Display: 5,5 Zoll Full-HD
Sekundäres Display: nicht bekannt
Prozessor Snapdragon 820
GPU Adreno 530 
RAM 3 oder 4 GByte
Interner Speicher 32 oder 64 GByte
MicroSD-Karten bis 256 GByte
Kameras Hinten 20 Megapixel
Vorne: 8 Megapixel
Akku 4.000 mAh
Besonderheiten USB Type-C

Nougat vom ersten Tag an

Der Marketing-Schwerpunkt für das LG V20 liegt auf dem Betriebssystem: Es ist gut möglich, dass das V20 das erste Gerät wird, das direkt mit Android 7.0 Nougat verkauft werden wird. Besitzer neuerer Nexus-Geräte erhalten das Update zwar bereits Anfang August; aber eben nur als Update.

Sollte sich LGs Marketing-Claim bewahrheiten, hieße das, dass die neuen Nexus-Smartphones erst im Herbst erscheinen werden. Dann wiederum wäre Android 7.0 eine der wenigen neuen Android-Versionen, die ohne ein Nexus-Smartphone starten.

Wie indes Samsung mit dem Note 7 verfahren wird, werden wir erst heute Abend zum Release erfahren. Denn das Top-Gerät erscheint zu einem unglücklichen Zeitpunkt: Die Enthüllung findet vor, und die Auslieferung wahrscheinlich nach dem Nougat-Release statt.

Top-Kommentare der Community

20 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Was soll man sagen über diesen "Artikel"? Wäre es nicht schön, wenn beide Specs der jeweiligen Handys nebeneinander stehen würden? Quasi mal eben als schneller Vergleich?

    Warum überhaupt noch was kritzeln? Einfach irgendwas verlinken...

    Zu LG: Schon merkwürdig, wenn die Daten zum V20 stimmen sollten...

    Huawei trotze bisher mit 1440p, doch nun wird aufgerüstet, ebenso jetzt ZTE mit dem Axon 7...

    Hmm... Der eigentliche Nachfolger vom V10 müsste erstmal wasserdicht sein, eben eine sinnvolle Verbesserung! Das Wetter hier ist nicht von Sonne geprägt!

    SD war klar, alles andere auch, der Akku scheint zuzulegen, aber die Auflösung nimmt ab, und trotzdem soll es preislich teurer als der Vorgänger sein, oder beispielsweise das Axon 7...

    Als potentieller Kunde müsste ich mir verarscht vorkommen!

    Ramsch verhökern ist das, mehr nicht!

  • Tim vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    5.5" Full-HD, 3GB RAM etc. wären zwar ausreichend, aber für LG ein weiterer Sargnagel. Man sieht doch bei Sony, das sowas nicht funktioniert...
    LG sollte das absolut bestmögliche einbauen, nur evtl. kein UHD-Screen...
    Full-HD haben bei LG mittlerweile sogar Mittelklasse-Geräte, das kommt nicht gut an...
    Was micb auch stört ist dieses bekloppte "RAM-Größe vom internen Speicher abhängig" ... in jeder Version den gleichen RAM und fertig...

    • DiDaDo vor 5 Monaten Link zum Kommentar

      Jaja. Und wenn "Samsung" draufstehen würde, würdest du es als gelungen feiern.

    • NoName vor 5 Monaten Link zum Kommentar

      Was kommt bitte an FHD in der Mittelklasse nicht gut an?!? Ist doch positiv das ein Hersteller versucht auch in "nicht Flagschiffen" gute Komponenten einzubauen.

      • Peter vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        Tim meinte ja das LG mittlerweile schon fullHD in seine Mittelklasse einbaut, und wenn sie es in den Highend Modellen tun kommt das nicht gut an.

  • Falls die Daten stimmen klingt der Akku ja ganz gut. Aber das jetzt keine Speicherkarten bis 2 TB unterstützt werden ist ja mal der totale Dealbreaker, das ist ja nicht zufassen, das es das bei den Vorgängern gab und nun auf lächerlichere 256 GB reduziert wird ( so und während jetzt einige versuchen ihrer Schnappatmung Herr zu werden , nehme ich den Ironie Button raus 😂) . Wie das ganze Gerät am Ende wird werden wir eh erst auf der IFA erfahren.
    Man kann nur hoffen dass das V20 erheblich schöner als das G5 wird.

  • “Erster Daten-Leak: LG V20 werde schneller, kleiner und gewöhnlicher“
    Wenn schon ein fehlerhafter Titel, dann wenigstens (ungewollt) lustig? 😕

    • Vokatio vor 5 Monaten Link zum Kommentar

      Es heißt "das Leak", aber wieso ist das lustig?

      • Sean vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        Da "leak" kein deutsches Wort ist (und damit auch nicht im Duden steht", hat es auch keinen offiziellen Artikel. Jeder kann also für sich selbst entscheiden, was am wenigsten bescheuert klingt. Man könnte natürlich auch einfach das deutsche Wort "Leck" nehmen, aber anscheinend ist Denglish hipper.

      •   33

        "Da "leak" kein deutsches Wort ist (und damit auch nicht im Duden steht", hat es auch keinen offiziellen Artikel. Jeder kann also für sich selbst entscheiden, was am wenigsten bescheuert klingt. "

        Na, die Aussage ist ja noch sinnfreier, als die von Vokatio.

        Der Duden selbst nennt die Regeln für das Genus von Fremdworten:

        1. nach dem Geschlecht möglicher deutscher Entsprechungen
        2. nach der Analogie grammatischer Formen
        3. nach dem Wortgeschlecht in der Ausgangssprache

        Also nix mit "jeder macht wie er lustig ist" ... Sprache ist kein Wunschkonzert!

      • Vokatio vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        Öhm, dass das hier jetzt in eine Deutschstunde ausartet, habe ich nicht gewollt, will aber auch noch mal klugscheißen. Fremdwörter finden (nicht zwangsläufig) einen Weg in den Duden, wenn sie sich in die deutsche Sprache integriert haben. Wie ein Anglizismus (auch ein Fremdwort, das im Duden steht) auf seinem Weg in die Integration sein grammatisches Geschlecht erhält, ist hier ganz ausführlich beschrieben:

        http://www.grin.com/de/e-book/110214/grammatische-inkorporation-substantivischer-anglizismen-in-der-deutschen

        Habe immer noch nicht kapiert, warum Ingalena die Überschrift unkorrekt und lustig findet. Hat sie den Konjunktiv in den falschen Hals bekommen?

  • Ich habe/hatte mehrere LG Geräte. Von den Geräten her ganz okay, aber die Updatepolitk ist grauenvoll!

  • julsi vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    hört sich richtig geil an

  • NoName vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Na, wenn LG beim V20 jetzt auch noch das zweite Display weglassen sollte dann wars das...irgendwie eine sehr komische Strategie die LG verfolgt denn das wäre schon das zweite Alleinstellungsmerkmal nach den Rear Keys welches einfach weggelassen wird obwohl es Erfolg hatte.
    Aber zum Glück sind es bis jetzt alles nur Vermutungen die hoffentlich nicht bestätigt werden.

    Tim

  • habt den Text einfach mal 1:1 übersetzen lassen und diesen übernommen ohne den Sachverhalt zu prüfen (siehe Info Quelle). Der Leak zum V20 fehlt gänzlich...also ist die Überschrift vollkommen am Wichtigen "vorbei gerauscht"... alles schnell schnell gebloggt.

  • DiDaDo vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Mal wieder ausgeklügelt formuliert, diese Headline. Das V20 zeigt der Leak ja nicht.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!