Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
11 Min Lesezeit 86 mal geteilt 44 Kommentare

Die besten Ego-Shooter und First-Person-Shooter für Android

Update: Das ist der neue Favorit in der Ego-Shooter-Bestenliste

Ego-Shooter, beziehungsweise First-Person-Shooter, zählen zu den beliebtesten Spielen auf Konsolen und PCs. Auch für Android stehen zahlreiche "Ballerspiele" zur Verfügung. Welche die besten Ego-Shooter für Android sind, erfahrt Ihr in dieser Liste. Unser neueer Favorit: Dead Effect 2.

Mir ist wichtig, dass mein Smartphone wasserdicht ist.
Stimmst du zu?
50
50
3073 Teilnehmer

Springt zum Abschnitt:

Die besten Ego-Shooter für Android: Dead Effect 2

Das ist unser aktueller Favorit

Dead Efect war schon ein sehr guter Ego-Shooter für Android. Dead Effect 2 übertrumpft den Erstling aber so ziemlich in allen Bereichen. So ist die Grafik um einiges hübscher ausgefallen. Besonders die Innenräume und die schaurig schönen Zombies sehen richtig gut aus. Aber auch beim Umfang wurde eine ordentliche Schippe draufgelegt. Überall gibt es etwas zu entdecken und einzusammeln. Auch wurde die Anzahl an Waffen, Rüstungen und Gadget-Verbesserungen deutlich aufgestockt.

  • Mehr zu Dead Effect 2 erfahrt Ihr im Test
DeadEffect1
Die besten Ego-Shooter für Android: Dead Effect 2 . / © Badfly Interactive, ANDROIDPIT
Dead Effect 2 Install on Google Play

Die besten Ego-Shooter für Android: Dawn of the Sniper

Dieser Ego-Shooter ist ideal für zwischendurch

Dawn of the Sniper könnte auch einfach “mit einem Sniper-Gewehr Zombies abballern” heißen, denn genau darum geht es in diesem Ego-Shooter für Android. Der Spieler schaut ausschließlich durch das Fernrohr eines solchen Schießprügels und knallt damit diverse Zombies ab, die sich mehreren Gruppen von Menschen nähern. Ziel einer jeden Runde ist es, die nicht wirklich untoten Gegner zu erwischen - möglichst mit einem Kopfschuss! - bevor sie die Überlebenden erreichen.

Das ist alles andere als innovativ oder neu, Spaß macht der Ego-Shooter Dawn of the Sniper aber allemal. Zumindest ist es ein nettes Spiel für zwischendurch, auch motiviert es, immer neue Sniper-Gewehre freizuschalten oder die perfekte Runde zu schaffen, in dem kein Schutzbefohlener Schaden nimmt.

BestenEgoShooterDawn
Die besten Ego-Shooter für Android: Dawn of the Sniper. / © Brutal Studio
Dawn Of The Sniper Install on Google Play

Die besten Ego-Shooter für Android: N.O.V.A 3

Dieser Ego-Shooter ist etwas für Grafik-Fans (gutes Gameplay bietet er auch)

Der Top-Ego-Shooter N.O.V.A 3 darf in dieser Liste natürlich nicht fehlen. Die Geschichte bei diesem First-Person-Shooter ist schnell erzählt: Die Menschen kehren in einer nicht allzu fernen Zukunft wieder auf den einst Blauen Planeten zurück, mit dem Ziel, die neuen Bewohner - fiese Außerirdische! - zu vertreiben. Bei dieser Aufräum-Aktion kommen natürlich diverse futuristische Schießprügel zum Einsatz, deren Designsehr an die Waffen erinnert, die man schon aus Spielen wie Halo oder Crysis kennt.

Hinter diesen Titeln muss sich der Android-Ego-Shooter wahrlich nicht verstecken, wenn es um die Action auf dem Bildschirm geht, und auch die Grafik kann sich immer noch sehen lassen. Keine Frage: N.O.V.A 3 sieht selbst über drei Jahre nach Release immer noch hervorragenden aus. Der Sound ist ebenfalls spitze und für die nötige Abwechslung sorgt ein gelungener Multiplayer-Modus.

Nova3
Die besten First-Person-Shooter für Android: N.O.V.A 3. / © Gameloft, ANDROIDPIT
N.O.V.A. 3: Freedom Edition Install on Google Play

Die besten Ego-Shooter für Android: Blitz Brigade

Das ist der zurzeit beste Multiplayer-Shooter für Android

Falls es bald einen Artikel “Die besten Alternativen zu Team Fortress” gibt, steht Blitz Brigade ganz weit oben. Der Ego-Shooter für Android hat sich nicht nur am Grafik-Stil des Valve-Shooters bedient, sondern auch sehr am Gameplay. Folglich tritt man als Spezialist (Soldat, Artillerie, Sanitäter, Scharfschütze, Tarneinheit) in wilden Gefechten gegen mehrere Gegner an und erfüllt bestimmte Missionsziele.

Der Singleplayer von Blitz Brigade ist ganz nett, seine Stärken spielt der Ego-Shooter für Android aber im Multiplayer-Modus aus. Die Multiplayer-Matches spielen sich fast so flott und abwechslungsreich wie bei Team Fortress 2, Pluspunkte sammelt der Titel außerdem noch mit einem sehr umfangreichen Waffenarsenal.

BlitzBrigadeAndroid
Die besten Ego-Shooter für Android: Blitz Brigade. / © Gameloft
Blitz Brigade: Online-FPS-Spaß Install on Google Play

Die besten Ego-Shooter für Android: Overkill Mafia

Für Fans von Rail-Shootern geeignet

Mit Overkill 3 wechselte die Shooter-Reihe von Entwickler Craneballs in die Third-Person-Ansicht und dieser Ausflug ging gehörig schief - hier geht’s zum Test. Besser sind die Ableger aus der Ego-Ansicht, allen voran Overkill Mafia. Bei diesem Ego-Shooter ballert sich der Android-Gamer als Mafia-Killer durch düstere Spelunken, Lagerhallen und Hotels. Zur Auswahl stehen bei diesem Rail-Shooter (das Spiel gibt stets die Richtung vor) zahlreiche Schießprügel wie die legendäre Tommy Gun oder eine abgesägte Schrotflinte. Was den First-Person-Shooter auszeichnet, ist die geradlinige Action sowie der Grafikstil, der sehr an den Film Sin City erinnert.

Ballerfans lassen Overkill 3 also links liegen und greifen lieber zu Overkill Mafia!

OverkillMafia
Die besten Ego-Shooter für Android: Overkill Mafia. / © Craneballs
Overkill Mafia Install on Google Play

Die besten Ego-Shooter für Android: Modern Combat 5: Blackout

Für Fans von First-Person-Shootern im Stile von Call of Duty

Es sieht aus wie Call of Duty, es bietet das Gameplay wie bei Call of Duty, es ist aber nicht Call of Duty! Auch Modern Combat 5: Blackout für Android hat sich sehr, SEHR stark beim großen Vorbild bedient, aber deswegen ist der Ego-Shooter für Android-Geräte nicht automatisch schlecht. Vor allem die recht detaillierte Grafik kann sich sehen lassen, nicht allzu viel sollten Fans von First-Person-Shootern hingegen beim Missionsdesign und der Story erwarten.

Hier bedrohen mal wieder böse Terroristen die freie Welt und als tapferer Super-Soldat kann man das natürlich nicht zulassen. Der Held zieht also mit einem großen Waffenarsenal in den Kampf und ballert auf alles was sich bewegt. Bei den Aufträgen handelt es sich meist um „gehe dahin und erledige alle“-Missionen, wirklich langweilig wird es einem dabei jedoch nie, außerdem motiviert es durch Erfolge immer neue Verbesserungen freizuschalten. Ebenfalls viel Action gibt es im Multiplayer-Modus.

Modern Combat 5: Blackout Install on Google Play

Diese First-Person-Shooter für Android können wir ebenfalls empfehlen

Die besten First-Person-Shooter: Hitman: Sniper

Agent 47 legte mit Hitman GO schon einen sehr guten Android-Auftritt hin. Mit Hitman: Sniper hat Square Enix ein neues Spiel nachgeschoben, bei dem es sich um einen Ego-Shooter handelt. Dabei stehen, wie es der Name schon vermuten lässt, Einsätze mit dem Sniper-Gewehr im Fokus. Der Profikiller liegt also auf der Lauer und muss abhängig von seiner Mission bestimmte Zielpersonen ausschalten. Wildes Geballer führt dabei fast nie zum Erfolg, sondern jeder Schuss sollte gut überlegt sein und möglichst ins Schwarze (den Kopf!) treffen.

Der Ego-Shooter Hitman: Sniper zeichnet sich vor allem durch abwechslungsreiche Missionen (über 150 Einsätze) aus sowie netten Extras wie Bstenlisten sowie freischaltbaren Gewehren. Der Preis ist mit 4,99 Euro (Stand: Juni 2015) zwar relativ hoch und es gibt eigentlich nur ein Einsatzgebiet, zurzeit gibt es für Android aber keinen besseren First-Person-Shooter, bei dem es ausschließlich ums “Snipern” geht.

HitmanSniperAndroid2
Die besten First-Shooter für Android: Hitman-Sniper / © Square Enix
Hitman Sniper Install on Google Play

Die besten First-Person-Shooter für Android: Deer Hunter 2014

Deer Hunter 2014 ist der Alptraum eines radikalen Tierschützers und allgemein von Gegnern, die den Tod von Bambis Mutter nie überwunden haben. Wie es der Titel schon vermuten lässt, geht der Spieler bei diesem Ego-Shooter für Android auf die Jagd und schießt nicht auf Zombies oder Soldaten, sondern auf Rotwild, Bären und viele andere Tiere - über 100 Arten sind zum Abschuss freigegeben. Zur Auswahl steht eine große Anzahl an Gewehren, die man individuell aufrüsten kann.

Der First-Person-Shooter für Android wird vor allem Hobby-Jäger gefallen sowie Fans der bekannten Jäger-Simulation Cabela's Dangerous Hunts. Wie bei der langlebigen Jagdsimulation von Activision trifft der Spieler bei diesem Android-Titel mitunter auf sehr aggressive Tiere, die nicht vorhaben, als Wandschmuck zu enden.

AndroidDeerHunter2
Die besten First-Person-Shooter für Android: Deer Hunter 2014. / © Glu
DEER HUNTER CLASSIC Install on Google Play

Dead Trigger 2 - Einer der besten Zombie-Shooter für Android

Wie beim Vorgänger kämpft der Held bei diesem Ego-Shooter erneut gegen eher langsame Zombies sowie sehr flinke Untote. Da freundliches Zureden nichts gegen die Feinde ausrichtet, steht ein sehr großes Waffenarsenal zur Verfügung, das so ziemlich alles anbietet, was einen Zombie-Jäger glücklich macht.

Es kommen bei diesem first-Person-Shooter also diverse Maschinengewehre, Pistolen und Schrotflinten zum Einsatz und die lassen sich bei der Fortsetzung um einiges besser handhaben. Die eigentliche Steuerung mit beiden Daumen (laufen, zielen, schießen) ist zwar gleich geblieben, dank neuer Zielhilfe, feuert die Waffe nun aber bereits dann Schüsse ab, sobald das Fadenkreuz auf einen Untoten gerichtet ist.

dead222
Die besten First-Person-Shooter für Android: Dead Trigger 2. / © Madfinger Games

Eine weitere Neuerung gibt es bei den Missionen. Anstatt einfach nur auf alles zu schießen was sich bewegt, kann der Spieler bei diesem Ego-Shooter für Android auch nach Spezialisten Ausschau halten. Hat er sie befreit, forschen sie in einem sicheren Versteck an neuen Extras und so werden beispielsweise bessere Waffen freigeschaltet. Bis alles fertig ist, können einige Minuten vergehen, wer es schneller will, darf diese Wartezeit mit Echt-Geld verkürzen. Tagelang muss der Spieler aber nicht auf seine Waffen warten.

Die Schießprügel, die Zombies und die gesamte Spielwelt sehen im Vergleich zum ersten Teil um einiges besser und detaillierter aus. Die Soundeffekte können sich bei diesem Ego-Shooter für Android ebenfalls hören lassen, vor allem die ekeligen Zombie-Geräusche sorgen für eine dichte Atmosphäre. Wer sich also auf der Suche nach einem spannenden Zombie-Shooter für Android befindet und Wert auf eine schicke Optik legt, ist bei Dead Trigger 2 genau richtig.

DEAD TRIGGER 2: ZOMBIE SHOOTER Install on Google Play

Die besten First-Person-Shooter für Android: Neon Shadow

Wenn das Spielprinzip von den Entwicklern als „old school first person shooter gameplay“ bezeichnet wird, ist wohl klar was einen dort erwartet. Wirklich innovativ ist der Ego-Shooter für Android Neon Shadow in der Tat nicht, Freunde geradliniger Shooter und einer Vorliebe für Multiplayer-Gefechte werden aber wohl doch auf ihre Kosten kommen. Im Fokus des First-Person-Shooters steht eine große Raumstation, in der sich fiese Maschinenwesen breitgemacht haben. Da der Kontakt zum Mutterschiff abgebrochen ist, gilt es sich durch die „Blech-Horden“ zu schießen, um so schlussendlich einen Weg heraus aus dem Chaos zu finden.

Damit das gelingt, attackiert der Held in diesem Ego-Shooter für Android alles was keinen Blutdruck hat, betätigt Schalter und sammelt diverse Sci-fi-Waffen wie Lasergewehre ein. Hin und wieder meldet sich auch ein Kommandant beim Helden und gibt ihm neue Anweisungen. Das erfolgt leider alles per Textnachrichten, auf eine Sprachausgabe ebenso wie auf aufwendige Soundeffekte haben die Entwickler leider verzichtet. Besser ist da schon die Hintergrundmusik, die von der Band „Abducted by Sharks“ stammt, die Grafik ist hingegen nur gehobenes Mittelmaß.

Neon Shadow für Android ist kein allzu schöner oder origineller Ego-Shooter und die Steuerung ist im Vergleich zu anderen Genre-Vertretern etwas schwammig. Was den Titel aber auszeichnet und weshalb sich der Kauf trotz der Mängel lohnt, ist sein spaßiger Multiplayer-Modus. Hier stehen diverse Deathmatch-Varianten zur Verfügung, in denen der Spieler gegen andere Neon-Shadow- Besitzer im lokalen Netzwerk oder Online antritt.

Multi
Die besten First-Person-Shooter für Android / © Crescent Moon Games
Neon Shadow Install on Google Play

Die besten First-Person-Shooter für Android: Call of Duty: Strike Team

Bei diesem Ableger für Android-Smartphones und Android-Tablets handelt es sich nicht um eine bloße Umsetzung eines Konsolen-Shooters, sondern um ein eigenständiges Spiel, dessen Gameplay sich etwas von dem des “großen Bruders” unterscheidet. Einen völlig anderen Ego-Shooter sollten Fans der erfolgreichen Shooter-Reihe jedoch nicht erwarten, denn auch bei Call of Duty: Strike Team stehen schnelle und bleihaltige Feuergefechte im Vordergrund.

Der Android-Gamer ist Mitglied einer Spezialeinheit, die gegen einen unbekannten Feind vorgeht, der im Jahre 2020 die Welt ins Chaos stürzen will. Einen ausergewöhnlichen Plot sollte man bei diesem Ego-Shooter für Android nicht erwarten, schon mehr hat Call of Duty: Strike Team beim Gameplay zu bieten. Neben der guten Ego-Shooter-Action bietet der Titel noch eine “von oben” Ansicht an, wodurch alles wie bei einem Strategiespiel wirkt. Hier kann der Spieler per Touch-Steuerung seine Kameraden befeheligen und sie zu bestimmten Punkten auf der Karte schicken und ihnen spezielle Aufträge erteilen. Dadurch erhält das Call of Duty für Android eine angenehm strategische Note, die die Schießereien oftmals auflockern. Ebenfalls gut gelungen ist bei diesem First-Person-Shooter für Android ein Überlebensmodus, bei dem das Team mehrere Gegnerwellen abwehren muss.

call1
Die besten First-Person-Shooter für Android: Call of Duty: Strike Team. / © Activision
Call of Duty®: Strike Team Install on Google Play

Die besten first-Person-Shooter für Android: Into the Dead

Endless Runner und Ego-Shooter, passt das zusammen? Ja, es passt, zumindest hat Into the Dead diese zwei Genres sehr gut miteinander verknüpft. Warum sich der Spieler allein unter Zombies befindet, woher die Untoten kommen und wieso in gewissen Abständen Waffen herumliegen, wird vom Spiel nicht gesagt, die Geschichte ist bei diesem Ego-Shooter für Android aber auch nicht wichtig. Wichtig sind schnelle Reflexe, um den gefährlichen Zombis rechtzeitig auszuweichen und um ihnen mit diversen Waffen den Garaus zu machen.

Zur Verfügung stehen diverse Pistolen, Maschinengewehre und natürlich die Waffe, die in keinem Zombie-Film/Spiel fehlen darf: Die Kettensäge! Into the Dead ist sicher nicht pädagogisch wertvoll und auch ein wenig stumpf, kurzweiligen Spaß macht der Endless-Zombie-Runner aber allemal. Das Spiel ist vor allem den Fans von Ego-Shootern zu empfehlen, die nur für ein paar Minuten spielen wollen… und ein Faible für Zombis haben.

Into the Dead Install on Google Play
86 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

44 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Wie kann man nur Critical Ops weglassen, einfach das beste von allen

  • Deer Hunter ist auch Nett.. Töte Gerne.... Hihihihi

  • Ich frag mich, wieso man sich Shooter an nem Handy antut? Sowas spielt man am PC mit Maus und Tastatur.

  • MC5 ist einfach nur Geil... Obwohl die Vorgänger Laut meiner Ansicht Besser waren. Dead trigger ist wie Unkilled einfach Geil... Zocke die Games auf meinen Tab S... Der Hammer.

  • MC4 ist viel besser als MC5...

  • Into the Dead zählt aber zu den Endless Runner,schießen muß man nicht unbedingt,geht mehr um ausweichen.

  • Schau dir "NEW Hitman Sniper for Android (free apk)" auf YouTube an - https://youtu.be/g9PmOOwjq3s

  • Echt mal,MC 3 und 4 waren um längen besser als MC 5!!!Nova 1-3 waren auch sehr geil.Ich würde mich über vernünftige Ports von Quake,Serious Sam oder Unreal Tournament freuen.Halo wär zum beispiel die Krönung aller Dinge.Half Life sollte auch für andere Android Geräte supported werden,nicht nur für NVIdIA Shield.

    •   13

      Jetzt mal ehrlich: Wie willst du Halo oder andere Konsolenshooter aufs Handy portieren ohne dass man ständig drei Finger gleichzeitog aufs Display legen muss?

  • Dead trigger ist schon Geil.. Dauert bis zu 6 Tage bis manche Waffen Fertig sind. Habe ein Paket Gekauft am Nächsten Tag hat man mein Paket ohne Angaben in ein anderes Geändert. Das Thema ist am Tech World 5 ist Ende.. Keine weitere Levels.. Der Support ist Wertfrei da Anfragen nicht Beachtet werden

  •   24

    Bei mir ist leider NOVA 3 nicht kompatibel :-( Wuerde es gerne spielen und hab auch schon gelesen dass es auf den AsusMemoPad laufen soll aber nun geht der Download nicht weil es angeblich nicht kompatibel sei. Gibt es Alternativen um an den Download zu kommen? Es ist ja sowieso Free2Play. Und was ist mit NOVA 1 und 2? Was ist wenn ich diese nachholen möchte weil ich sie noch nicht gespielt habe? Wieso schmeißt Google die Games raus? Die muessen doch wissen dass es noch neue Android User gibt welche eventuell die Vorgänger spielen wollen. Sowas aber auch!

  • Dead effect ist nicht kompatibel und in mein Land nicht verfügbar was soll das

  • Was ist mit MC4? m. M. n. besser als MC5...

  • Warum benennt ihr die Spiele immer zweimal?
    Ego-Shooter und First-Person-Shooter
    Rollenspiele und RPGs

  • Modern Combat 5 macht auch mir Spaß, tolle Grafik und tolles Gameplay. allerdings habe ich es seinerzeit für 50 CT erstanden und ich kann mir vorstellen, dass durch das nun existierende Freemium-Modell einiges an Spielspaß verloren geht. So aber ist besonders der Multiplayer ein netter Zeitvertreib :)

  •   13

    modern combat 5 ist absolut packend...grafisch wie storymäßig

    • Stimme ich zu. Nur Schade ist der Wlan Zwang beim Mehrspieler Modus. Kann mir nicht vorstellen, dass die Bandbreite im gutem HSDPA oder LTE Netz zu gering ist.

  • Und täglich grüßt das Murmeltier

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!