Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
6 Min Lesezeit 166 mal geteilt 99 Kommentare

Black Friday 2016: Die besten Deals im Überblick

Der Schnäppchen-Feiertag Black Friday ist schon lange kein rein amerikanisches Phänomen mehr. In diesem Jahr winken am Freitag, dem 25. November 2016 wieder Gelegenheiten, Geld zu sparen. Trotz kleinerer Hindernisse nimmt der Black Friday Fahrt auf und versorgt uns schon im Vorfeld mit guten Deals.

Richtig gute Fotos mit dem Smartphone zu schießen, ist mir...

Wähle super wichtig oder total egal.

close
Du hast undefined gewählt!
Was würden deine Freunde wählen?
Teilen
VS
  • 1249
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    super wichtig
  • 337
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    total egal

Black-Friday-Deals im Überblick

Lenovo

Lenovo hat in seinem Shop Moto Maker einige Sonderangebote rund um aktuelle Moto-Smartphones aufgelegt:

Honor

Auch Honor wird dieses Jahr wieder auf Schnäppchenjäger-Fang gehen. Dabei ist der Köder das Honor 8, das vom Black Friday an bis zum Cyber Monday für effektiv 299 € den Besitzer wechselt. Dabei zahlt man über den VMALL-Shop zunächst 349 Euro, erhält danach aber einen Cashback von 50 Euro. 

Teufel

Der Berliner Audio-Spezialist wird anlässlich des schwarzen Freitags über den hauseigenen Online Shop Rabatte von bis zu 42 Prozent auf Lautsprecher, Heimkino-Anlagen und Kopfhörer anbieten. Wenn Ihr also auf diabolischen Sound steht, dann solltet Ihr am 25. November den Teufel-Online-Shop aufsuchen. 

Saturn Black Week

Das Lenovo Moto G4 gibt es bei Saturn für 169 Euro. Außerdem gibt es das Samsung Galaxy S6 Edge für 429 Euro, was aber keinen neuen Tiefpreis darstellt. Wechselnde Angebote gibt es obendrein. Aktuell gibt es dort folgende Smartphones und Gadgets günstiger:

  • Honor 7 Premium (Gold oder Grau/Silber) statt 349 Euro für 249 Euro
  • Microsoft Lumia 540 statt 149 Euro für 79 Euro
  • Samsung Gear 360 statt 349 Euro für 279 Euro
  • Honor 8 statt 389 Euro für 329 Euro
  • Moto G4 statt 199 Euro für 169 Eruo
  • Samsung Galaxy S6 Edge statt 499 Euro für 429 Euro

Alle Angebote sind auf der Webseite von Saturn zu haben:

Media Markt Red Friday

Media Markt veranstaltet den Red Friday. Bestes Angebot ist derzeit das Galaxy S7 Edge für 499 Euro, allerdings ist dieses Angebot nur noch vor Ort zu haben.

Cyberport Black Weekend

Bei Cyberport wird der Schnäppchen-Tag zum Schnäppchen-Wochenende. Der Cyberport Black Weekend geht hierbei vom 25. bis zum 28. November. In diesem Zeitraum werden zahlreiche Produkte zu reduzierten Preisen angeboten. Bei Cyberport fallen zusätzlich Versandkosten an, außer Ihr holt die Ware in einem Store vor Ort ab.

Smartphones im Cyberport Black Weekend Sale

Tablets mit Black-Weekend-Rabatt

Redcoon

Redcoon hat die Black Cyber Deals aufgelegt. Hier findet Ihr am 24., 29. und 30. November günstige Angebote. 

Apple Black Friday

Zwei Jahre lang gab es bei Apple keine Black Friday Deals, aber 2016 wird der iPhone-Hersteller aus Cupertino wieder an dem Schnäppchen-Tag teilnehmen. Beim Kauf bestimmter Apple-Produkte erhaltet Ihr einen Geschenkgutschein.

Samsung

Samsung hat im eigenen Online-Shop ebenfalls eine Reihe Black-Friday-Angebote in Vorbereitung. Ab dem 24. November, 19:00 Uhr gilt das Angebot, beim Kauf eines Galaxy A3 (2016) ein zweites kostenlos hinzuzubekommen. Das Angebot gilt nur bis zum 25. November 23:59 Uhr bzw. solange der Vorrat reicht.

Weiterhin soll es am Wochenende wechselnde Angebote aus dem Bereich Wearables und Zubehör geben.

Gearbest

Auch der Händler für Importware, Gearbest.com, hat einen Black Friday Sale initiiert. Besonders interessant sind dabei aktivierbare Coupons, mit denen Ihr Rabatte auf Smartphones zum Beispiel von Cubot oder UMi erhaltet. Schaut mal auf die Aktionsseiten von Gearbest:

MobileFun.de

Der Gadget-Händler Mobile Fun hat ebenfalls einige Angebote zum Black Friday in petto. So erhaltet Ihr beispielsweise eine drahtlose Schnellladestation von Samsung für Euer Galaxy S7 (Edge) für 34,99 Euro. Ebenfalls von Samsung stammen die Level U Bluetooth In-Ear-Headphones, die Ihr für 46,49 Euro erhaltet. Weitere Black Friday Deals gibt es in der Übersicht:

Tronsmart

Equinux Tizi

Wer im Auto seine Smartphones laden möchte und dafür ein passendes Ladegerät sucht, kommt bei Equinux auf seine Kosten. Hier gibt es Ladegeräte fürs Auto besonders günstig:

Google Play

Auch bei Google Play Movies gibt es Black Friday-Angebote: Mit dem Gutschein-Code CYBERDEALMOVIES2016 erhaltet Ihr auf den nächsten Filmkauf einen Rabatt von 50 Prozent.

Cyber-Monday-Week und App- und Spiele-Deals

Amazon.de und einige andere Händler veranstalten zeitgleich die Cyber-Monday-Woche.

Im Google Play Store findet Ihr rechtzeitig zum Black Friday viele App- und Spiele-Angebote - dank der Google Familienmediathek könnt Ihr Eure App-Käufe auch mit anderen Familienmitgliedern teilen.

Black Friday: Markenrechte 

"Black Friday" ist beim deutschen Patentamt als Wortmarke eingetragen. Inhaber ist der Betreiber der Plattform blackfridaysale.de. Das bedeutet, dass nur dort sowie bei Lizenznehmern von von einem Black-Friday-Event gesprochen werden darf. Die Plattform beschreibt dies mit den Worten:

Als führender Plattformanbieter der beliebten Verkaufsveranstaltung „Black Friday“ ist es für uns und unsere Partnerunternehmen wichtig, auch markenrechtlich auf der sicheren Seite zu sein. Deshalb haben wir uns exklusiv die notwendigen Markennutzungsrechte gesichert. Dadurch ist es uns und unseren Kunden erlaubt, die Wortmarke „Black Friday“ am deutschen Markt zu verwenden.

Inzwischen gibt es allerdings mehrere Widersprüche gegen die Markeneintragung, über die allerdings noch nicht entschieden wurde. 

Black Friday: Der Shopping-Tag in den USA greift nach Europa über

Das Thanksgiving-Fest läutet in den USA traditionell gesehen die sogenannte Holiday-Season ein und ist auch gleichzeitig der Startschuss für den größten Schnäppchen-Tag in den USA, auch bekannt als Black Friday. Am „Schwarzen Freitag“, der dieses Jahr am 25. November stattfindet, werben nahezu alle US-amerikanischen Stores mit Sonderangeboten. Der Black Friday geht auf eine Initiative von Kaufhäusern zurück, die in den USA am Tag nach Thanksgiving die Weihnachts-Shopping-Saison eröffneten. Der Name Black Friday ist seit den 1960er-Jahren gebräuchlich.

Seit 2006 greift der Black Friday auch in Deutschland und Europa um sich. Inzwischen hat sich auch hierzulande die Rabattschlacht der Einzelhändler und Onlineshops etabliert. Zwar bringen Online-Händler zum Black Friday oft eigene Angebote vor, dennoch hat sich im Online-Bereich auch die Cyber-Woche etabliert - diese startet am auf den Black Friday folgenden Montag. Angesichts der diesjährigen Markenproblematik wird es interessant zu sehen sein, ob diese Angebots-Aktion nicht umfangreicher beworben wird. 

androidpit BLACK FRIDAY
Am 25. November, dem Black Friday, ist es wieder soweit und die Schnäppchenflut wird auf uns losgelassen. / © ANDROIDPIT 

Dieser Artikel wurde auf den Stand von 2016 gebracht. Frühere Kommentare beziehen sich auf den Black Friday 2015.

166 mal geteilt

99 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Michael vor 8 Monaten Link zum Kommentar

    LOL

    "Hier findet Ihr am 24., 39. und 30. November günstige Angebote."

    wusste gar nicht dass die Anzahl der Tage im November wegen dem ganzen Cyber Schmarrn in die Höghe geschraubt wurden um noch mehr Kram zu verhökern ^^

    •   24

      v
      Viel schlimmer als einmal vertippen(kann jedem mal passieren) finde ich das jetzt schon zwei von diesen schei.... werbefallen auf einer Seite sind! es kommt der Tag das vor lauter werbefallen der Artikel keinen platz mehr findet

    • Hans-Georg Kluge
      • Staff
      vor 8 Monaten Link zum Kommentar

      haha, ja, mehr Tage im November für mehr Shoppen :) Danke für den Hinweis.

  • Tenten vor 8 Monaten Link zum Kommentar

    Der Film bei Google Play wurde gestern schon zum halben Preis gekauft. Den Code brauchte ich aber nicht, der Nachlass wurde mir auch so angeboten.

  • Damit die Händler "sicher" die Marke Black Friday verwenden können ? Müsste es nicht heißen, damit ein bis zwei schmierige Abmahnanwälte etwas Geld verdienen können, weil normale Mandanten auf Ihre Hilfe keinen Wert legen ?

    Die Typen die von diesem Geschäftsmodell leben , sich schnell etwas patentieren zu lassen , was nicht mal auf deren Mist gewachsen ist , erinnern mich immer an diese schleimige Ablagerung im Sifon wenn man das Abflussrohr sauber macht. 😣

  • Dann nennen wir es "Dark Friday" und gut ist.

  • Müsste im Untertitel vom letzten Bild nicht "Am 25. November geht es los" stehen oder fängt der Black Friday an einem Sonntag an ? Wenn ja, dann hab ich was verpasst

  • Wie kann man sich den Begriff "Black Friday" schützen lassen?? Er steht in keinem Zusammenhang mit einem Produkt. Für mich nicht o.k., dass so etwas möglich ist. Demnächst muss ich noch gebrautes Wasser trinken, weil sich irgendjemand den Begriff Bier schützen lässt.

    • Eben weil er in keinem Zusammenhang mit einem Produkt steht kann er leicht geschützt werden - einfach weil er nicht beschreibend für das Produkt ist.
      Bier ist für eben dieses Gebräu beschreibend und kann somit nicht geschützt werden. Wenn Du aber einen Computer auf den Markt bringst und diesen Bier nennen würdest kann das Wort als Marke eingetragen werden (siehe Apple).
      Man müsste einfach mal die Warenklassen für die "Black Friday Sale" eingetragen ist ansehen.

    • Der Begriff Bier ist in Deutschland doch längst geschützt...

  •   24

    ich vermisse hier die auswahlmöglichkeit nur kommentare die nicht älter als 30 tage sind anzeigen.

    • Tenten vor 9 Monaten Link zum Kommentar

      Dann scroll halt einfach nicht so weit runter. Meine Güte, man kann sich auch anstellen.

      •   24

        Sehr intelligent! Wenn jemand auf den zweitletzten Kommentar geantwortet hat hat man eben zu wenig weit runtergescrollt

      • eddmron vor 9 Monaten Link zum Kommentar

        Warum reagierst du so pampig auf eine sachlich formulierte Kritik, Tenten?
        Ich schließe mich dieser auch an. Ich denke auch, dass diese Funktion auf einem Portal vorhanden sein sollte, das ständig alte Artikel recycelt.

      • Tenten vor 9 Monaten Link zum Kommentar

        Wenn jemand auf einen Kommentar antwortet, der ein Jahr und älter ist, dann ist auch diese Antwort nicht relevant, weil sich der Kommentar ja schon nicht mehr auf den aktuellen Inhalt des Artikels bezieht. Somit finden sich ALLE neuen und relevanten Kommentare ganz oben.

      •   24

        weil sich der Kommentar ja schon nicht mehr auf den aktuellen Inhalt des Artikels bezieht.
        genau das ist der punkt da a-pit es nicht fertigbringt
        bei einem alten recycelten artikel sämtliche kommentare zu löschen, wäre es das mindeste diese funktion einzubauen.

  • Jochen vor 9 Monaten Link zum Kommentar

    Könnt ihr bitte eure Kommentare von vor 10 Monaten aktualisieren? Oder seid ihr immer noch derselben Meinung?

  • Vor Jahren ist mir eine witzige Medi Max Werbung in Berlin aufgefallen zum Thema Sonderpreise... "0% Rabatt auf alles! Wer ständig Rabatte geben kann war vorher zu teuer." ^^

  •   25

    Ist ein reines verramschen von Restbestände nach Inventur.

  • Reine Leuteverarsche nenne ich euren Artikel nur. Wenn ich billig einkaufen will, dann nicht nach euren Tipps, denn die bringen gar nichts. Ihr habt noch nicht dazu gelernt.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!