Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
4 Min Lesezeit 32 mal geteilt 15 Kommentare

China-Smartphones kaufen: Tipps und Tricks

In China gibt es einige interessante Top-Smartphones, die man in Deutschland nicht offiziell kaufen kann. Dank einer inzwischen recht beachtlichen Auswahl an Importhändlern habt Ihr reichlich Alternativen, um an die Importgeräte zu kommen. Wir geben Euch einige Infos und wichige Ratschläge, die Ihr beim Import von Smartphones aus China beachten solltet.

Ich suche gerade nach einer neuen beruflichen Herausforderung.
Stimmst du zu?
50
50
10057 Teilnehmer

Springt direkt zum Abschnitt:

Wo kann ich Xiaomi-Smartphones günstig kaufen?

Leider hat es Xiaomi noch nicht auf den deutschen Markt geschafft, so dass man Smartphones und Tablets von Xiaomi nicht ohne Weiteres hierzulande bestellen kann. Beim Preisvergleich der Importeure macht uns zum Zeitpunkt des Artikels (Februar 2017) der CECT-Shop den besten Preis für's Mi 5s Plus. Außerdem gibt Euch der Händler die Auswahl, ob Ihr die original-chinesische oder die internationale Firmware mit Play Store nutzen wollt.

Zum Kaufpreis kommen 14,90 € Versand hinzu. Es empfiehlt sich der DHL-Versand, da Ihr dann die Zoll-Gebühren beim DHL-Boten bezahlen könnt und Euch der Gang zum Zollamt erspart bleibt. Die Einfuhrumsatzsteuer beträgt rund 70 Euro.

Der CECT-Shop ist recht pingelig bei Garantie und Rückgabe. Zurückgeben ist quasi nicht vorgesehen und die Garantie verfällt bei der kleinsten Veränderung and der Firmware. Seid Ihr also nicht mit der Software zufrieden und wollt sie durch eine andere ROM ersetzen, macht Ihr das auf eigenes Risiko.

AndroidPIT xiaomi mi5 1650
Das Xiaomi Mi 5 ist in Deutschland nur als Importware zu haben. / © ANDROIDPIT

Oppo Find: Smartphones in Deutschland kaufen?

Oppo-Smartphones könnt Ihr beim Hersteller-Shop OppoStyle Europe bestellen. Der Shop bietet Euch volles Rückgaberecht und gibt Euch Euer Geld zurück, wenn Euer Oppo-Find-Smartphone defekt ankommt. Derzeit ist kein einziges Oppo-Smartphone mehr erhältlich.

Oppo R7 Plus 1
Das Oppo R7s Barcelona war das hier zuletzt erhältliche Smartphone der China-Marke. / © ANDROIDPIT

Wo kann ich ein Meizu-Smartphone kaufen?

Das Spitzengerät Meizu Pro 6 Plus ist nur beim CECT-Shop lieferbar. die Konditionen bezüglich Versand, Zoll und Gewährleistung sind dieselben wie beim Xiaomi-Gerät.

Der Gesamtpreis beläuft sich also vielmehr auf knapp 600 Euro. 

AndroidPIT Meizu Pro 6 Plus left
Das Pro 6 Plus von Meizu gibts bei Importeuren zu kaufen. / © AndroidPIT

Wo kann ich Smartphones von Ulefone, UMi und Co. kaufen?

Neben den oben genannten chinesischen Smartphone-Herstellern und Import-Hänlern gibt es eine ganze Menge weitere. Der Händler AliExpress hat eine gute Auswahl, verlangt jedoch deutlich höhere Preise als CECT. Gearbest.com hat eine größere Auswahl und räumt Euch ein limitiertes Rückgaberecht ein.

Bei eFox und bei Trading Shenzhen gibt es Zollversicherungen, die eventuell entstehende Zollgebühren erstatten. Jedoch arbeiten auch diese beiden Händler mit geringen Stückzahlen.

AndroidPIT elephone p9000 01152
Elephone in Deutschland kaufen / © ANDROIDPIT

China-Smartphones und die Risiken

CE-Zeichen beachten

In der Europäischen Union gilt, dass Elektrogeräte die CE-Kennzeichnung tragen müssen. Wenn das nicht der Fall ist, dürfen unter anderem Smartphones nicht eingeführt werden. Von daher ist es interessant zu wissen, was ein Händler in einem solchen Fall unternimmt: Behält er Euer Geld oder hat er eine Regelung für solche Schwierigkeiten vorbereitet? Im Zweifel solltet Ihr vorher einen Blick in die Geschäftsbedingungen werfen oder anrufen. Dort wird auch geklärt, wie in Schadensfällen verfahren wird.

AndroidPIT use with broken display
Was passiert bei einem Schaden an Eurem importierten Smartphone? / © ANDROIDPIT

Nicht alle LTE-Bänder sind vorhanden

In der Regel beherrscht Euer China-Schnäppchen nicht die richtigen LTE-Frequenzen für deutsche Anbieter. In Deutschland sind die LTE-Bänder 3 (1.800 MHz), 7 (2.600 MHz) und 20 (800 MHz) in Verwendung. Leider unterstützen nur die wenigsten für den asiatischen Markt gedachten Smartphones das hierzulande wichtige 800-MHz-Band. Dabei ist dieses für die LTE-Grundversorgung auf dem Land von entscheidender Bedeutung.

Ein weiteres Problem kann das Betriebssystem sein: So gibt es bei manchen China-Phones keinen Zugriff auf den Play Store, so dass Ihr nachhelfen müsst. Was Ihr unternehmen müsst, um Eurem neuen China-Phone Deutsch beizubringen, zeigen wir Euch hier:

Fazit

Der Import chinesischer Smartphones kann sich aus finanzieller Sicht lohnen, jedoch ist es nicht bei allen Geräten einfach, sie ins Land zu schaffen und anschließend in Betrieb zu nehmen. Auch solltet Ihr schon vor dem Kauf klären, an wen Ihr Euch in Service-Angelegenheiten wenden könnt. Sonst wird aus dem anfänglichen Smartphone-Schnäppchen schnell eine teure Angelegenheit.

32 mal geteilt

15 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Mein erstes Phone war das meizu mx4pro super teil danach und mein jetziges Huawei mate 8 in braun was es nicht hier gab beide haben meine Erwartungen getroffen
    Liaow.com werde bestimmt morgen nochmal was bei denen holen


  • Nur zur Info E-Foxshop Versicherung ist ein Reiner Betrug. Habe für 7,50€ Versicherung abgeschlossen, und 26€ Zoll Gebühr bezahlt. E-Fox meinte dazu Sie Würden mir einen Gutschein von 15€ beim nächsten kauf oder 10€ Zurückgeben mehr nicht 10€ Limit.


  • Hatte das Umi Super.Ansich ein Top Gerät das auch alle LTE Bänder hatte aber ein Sau schlechtes GPS.Leider ging das Display kaputt und dafür gibts keinen Ersatz.


  • Paul F. vor 6 Monaten Link zum Kommentar

    Mein elephone hat deutschen Support....


  • eR D. vor 6 Monaten Link zum Kommentar

    Es gibt aber AliExpress.com! Abgesicherter Handel wie eBay.
    Da könnt ihr bestellen und bekommt es mit Glück sogar kostenlos geschickt.
    Nehmt nur die Besten - oben aufgeführt - dann habt ihr weniger Probleme mit der Software. Auch der Austausch derselben, wenn es notwendig sein sollte. Es gibt auch genügend Seiten um entsprechende ROMs zu finden.


  • ich habe ein xiaomi mi note pro. gekauft im November 2015 mit deutscher Firmware. das Telefon hat immer noch Android 5.0.1 drauf. irgendwann wurde dann der Support für die deutsche Firmware eingestellt. ich kaufe mir so ein Teil nicht mehr.


  • Xiaomi würde ich nur noch bei honorbuy.com kaufen. Teurer aber blitzschneller Versand aus Italien mit vernünftiger Softwareversion und bei Nachfragen netter Kontakt.


    • Versand aus Italien,aber bei Reparatur geht es trotzdem nach China,weil es nur die Anschrift ist... Hatten wir mal... Mussten Lautsprecher auswechseln... War zu teuer hin und her schicken,haben uns dann dem Lautsprecher separat geholt und selbst eingebaut!


  • Oxygen vor 6 Monaten Link zum Kommentar

    Was ist eigentlich mit TradingShenzen? Von diesen Online-Import Händler hört man zurzeit viel Positives


    • Hi,
      habe mir ein Xiaomi Redmi Note 2 bei Trading Shenzhen bestellt. Es war nicht meine erste Bestellung dort. Nur gute Erfahrungen. Preis Leistung stimmt. Das Smartphone hat alles was in der Beschreibung angegeben ist. Es spricht deutsch, Play Store ist vorinstalliert. MIUI ist eine wirklich super Oberfläche. Empfehlenswert!


  • Takeda vor 6 Monaten Link zum Kommentar

    Blackview fehlt hier noch die haben auch Band 800, habe selbst das blackview bv5000 und muss sagen nicht schlecht.


  • Thomas vor 6 Monaten Link zum Kommentar

    das Meizu Pro 6 plus kann man auch bei Liaow bestellen und nicht nur im dubiosen cect laden aber naja,kann ja mal passieren

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!