Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Livestream 2 Min Lesezeit 6 Kommentare

Okay Google, starte Alexa: HomePod, Bixby und ein Echo Spot

Millionen von Echo-Geräten und Google Home Minis wurden zum Weihnachtsgeschäft abgesetzt und machen deutsche Haushalte zu Smart Homes. Der Multi-Konzern Samsung wollte auch ins Geschäft einsteigen, doch die eigene Lösung Bixby nahm nie Fahrt auf. Wir diskutieren heute live, welcher digitale Assistent die besten Karten hat, Euer Wohnzimmer zu bereichern.

Bixby hat diese Woche seinen Chef verloren - ihn zieht es zu Google. Apples brachte vor wenigen Wochen seinen HomePod auf den Markt Der HomePod habe zwar ersten Tests zufolge einen hervorragenden Klang, ist aber aus Mangel an Kompatibilität meilenweit davon entfernt, sich als Smart-Home-Lösung zu qualifizieren. Und muss sich mittlerweile fragen lassen: "Do you respect wood?". Da machen es die beiden Platzhirsche Google Home und Amazon Echo besser: Assistant und Alexa machen sich im Wohnzimmer breit.

Und darüber wollen wir diese Woche mit Euch im Livestream diskutieren.

Während Amazon und Google langsam den Markt der smarten Assistenten unter sich aufteilen, bringt Apple mit dem Homepod die große Siri Enttäuschung. Im Livestream zeigen wir Euch den Echo Spot in Aktion.

Ihr könnt den Livestream auf YouTube oder Facebook live verfolgen. Wenn Ihr dort kommentiert, gehen wir noch während des Livestreams darauf ein. Kommentare unter dieser Ankündigung berücksichtigen wir in der Vorbereitung des Livestreams. Also: Bis dann!

10 mal geteilt
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

6 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • J.K.
    • Blogger
    vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Kann es sein, dass der Fokus nicht richtig sitzt?.... Ich finde es toll, dass bei den Videos mehr geschnitten wird. Es kommt mehr Leben rein. Macht weiter so.
    Finde es aber schade, dass ihr bei Neuigkeiten von denen Ihr gerade erzählt nichts einblendet... (kenn mich aber nicht aus und weiß nicht wie aufwendig das sein würde)..


  • Bixby hat seinen Chef verloren. Ach ja. Und der macht bei Google dann alles besser was er bei Bixby nicht geschafft hat? Ist das jetzt gut für Bixby, oder schlecht für Google?


  •   4
    Gelöschter Account vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Diese Spionteile kommen nicht in mein Haus. Genügt, wenn die Handys schon diesen sinnlosen Assistent drauf haben. Ich spreche hier nur von mir, wenn sich andere gerne abhören lassen, bitte. Ich werde das soweit es geht vermeiden. Ganz lässt es sich leider eh nicht mehr vermeiden da Smartphones mittlerweile ja auch diese Assistenten drauf haben. Da hilft nur App deinstallieren. Micro blockieren wäre blöd. 😁


  • Ich habe nur die Play 1.
    Wie kann ich die über Chromecast ansteuern?
    Bisher dachte ich, dass das nicht funktioniert.


  • Hallo zusammen,

    gibt es schon aktuelle Informationen zur Steuerung von Sonos - Lautsprechern über google home (mini)?


    • Testen wir gerade. Also die Sonos haben keinen eigenen Google Assistant, aber sie lassen sich mit Google Home via Google Cast ansteuern, ergo auch per Assistant von anderen Geräten wie dem Smartphone aus. Interessanterweise lassen sie sich nicht in Google Home, sondern nur in der Sonos-App gruppieren. Der Test läuft noch.

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern