Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
38 mal geteilt 15 Kommentare

Wie Ihr Standard-Apps festlegen und App-Verknüpfungen unter Android ändern könnt

Update: So ändert ihr App-Verknüpfungen unter Android Nougat

Immer wieder kommt es vor, dass Android die verkehrte App zum Öffnen von Bildern, Videos, oder bestimmter Websites verwendet. Das ist lästig, aber ein behebbares Problem. Wir zeigen Euch, wie man die Standard-Apps ändern und neue App-Verknüpfungen festlegen kann. Update: So ändert ihr App-Verknüpfungen unter Android 7.0 Nougat.

Aktuelle Änderungen hervorheben

Wähle MicroTAC oder Moto Z.

VS
  • 1232
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    MicroTAC
  • 1919
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Moto Z

Es ist passiert! Ihr habt eine neue Galerie-App installiert und wollt sie von der Kamera aus aufrufen, tippt auf Galerie und immer und seht dann, dass es die verkehrte App war. Oder Ihr installiert die Wikipedia-App und wählt aus Versehen den Browser aus, wenn Ihr gefragt werdet, mit welcher App *.wikipedia.org aufgerufen werden soll. Doch ist das kein Grund, zu verzweifeln, denn auch für IMMER gesetzte Einstellungen lassen sich in den Menüs von Android widerrufen. Und wir zeigen Euch anhand des Galaxy S5 mit Android 5.0 Lollipop und des Nexus 5 mit Android M Developer Preview 1, was man machen kann, damit sich Links und Dateien wieder in der richtigen App öffnen.

Standard-Apps zurücksetzen in Android 7.0 Nougat

Bei Android Nougat (Developer Preview) ist das Zurücksetzen der Standard-Apps relativ einfach. Geht dazu in die Einstellungen und zur passenden App. Wählt dann Clear Defaults aus und schon ist die Verknüpfung zur App beendet. Bitte beachten: Da es sich bei Android Nougat derzeit um eine Preview-Version handelt, kann sich dieser Vorgang bis zur finalen Version ändern.  

Standard-Apps zurücksetzen in Android 5.0

samsung android 50 standard apps set de
App auswählen, IMMER drücken und sich ärgern. Aber nicht verzagen, man kann sich nachträglich umentscheiden. / © ANDROIDPIT

Einmal verwählt, kann man sich nachträglich umentscheiden. Geht dazu, wie im rechten Screenshot erklärt, ins Menü und öffnet Standardanwendungen.

samsung android 50 standard apps delete de
In den Standardanwendungen findet Ihr alle Apps, bei denen Ihr einmal IMMER ausgewählt hattet. / © ANDROIDPIT

Sobald Ihr Apps aus dieser Liste löscht, werdet Ihr wieder gefragt, welche App Euren Homescreen verwalten soll oder welcher Browser Websites öffnet.

android m vs 50 app info de
Den gleichen Job erledigt der "Standardwerte Löschen"-Button in der App-Info. Links Samsung TouchWiz, rechts Android M. / © ANDROIDPIT

Standard-Apps zurücksetzen in Android 6.0 Marshmallow 

In Android 6.0 Marshmallow ist es etwas umständlich und vor allem die Liste der Standardanwendungen bzw. App-Verknüpfungen ist nicht so gut erreichbar wie bei Android 5.0.

android m standard apps find de
Die Standard-Apps für Android Marshmallow ist etwas in einem Menü verborgen. / © ANDROIDPIT

Um die Apps zu finden und zu ändern, die Dateitypen und URLs öffnen, müsst Ihr in Android Marshmallow zunächst in den Einstellungen in die Liste der Apps, um dann dort oben rechts das Menü zu öffnen. Dann auf Erweitert gehen.

android m standard apps list de
Da sind die Standard-Apps für Android Marshmallow. / © ANDROIDPIT

Was zunächst kompliziert anmutet, ist in Wirklichkeit  ogarnoch komplizierter. Denn Android 6.0 Marshmallow spaltet die bisherigen Standard-Apps weiter auf und unterscheidet zwischen Standard-Apps und Domain-URLs, sodass Ihr separat festlegt, ob eine App einen speziellen Dateitypen oder eine URL-Struktur per Standard öffnen soll.

Um Apps den Dateitypen-Standard zu entziehen, begebt Ihr Euch in Apps in die App-Info der betreffenden App (siehe Screenshot oben), tippt auf Aktionen auf Standard zurücksetzen und schon werdet Ihr wieder gefragt, ob Ihr Eure Lieder mit einer anderen App abspielen wollt.

Standard-Apps: Fazit

Hoffentlich konntet Ihr Euch dank dieser Anleitung ein wenig Frust und eine Deinstallation ersparen. Android verbessert die Verwaltung der Standard-Apps und es wird ein wenig genauer, wie man App-Verknüpfungen festlegen kann. Doch eine Verwaltung nach Dateityp bleibt man uns noch schuldig. Leider kann man auch unter Android M die Dateitypen-Standards noch nicht festlegen, sodass man dem VLC Player das komplette Bündel an Standards entreißen muss, nur weil man den Audio-Player wechseln will. Hoffentlich wird sich das noch bessern.

15 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • gerri vor 8 Monaten Link zum Kommentar

    Von wegen hilfreich: Hand aufs Herz, wer von euch hat Androud N? Ich hab das brandneue SMG S7 edge und habe 6.01 drauf.

  • Das erinnert mich an eine kuriose Geschichte in Südostasien, in welcher aufgrund äußerlicher Einflüsse ein mit der Getreideart oryza sativa gefüllter, aus netzartigen Gewebe bestehender, Behälter seinen Schwerpunkt so verschob, dass dieser seinen Zustand von einer vertikalen in eine horizontale Lage veränderte.

  • C. F. vor 8 Monaten Link zum Kommentar

    "Standard-Apps zurücksetzen in Android N".........wer zum Geier lädt sich eine unfertige Entwicklerversion für den täglichen Gebrauch auf sein Smartphone??? Es sei denn, er ist Entwickler. Das hat dann aber hier nichts zu suchen. So langsam wird das immer schlimmer hier bei AP. Beschränkt Euch bei solchen Tipps bitte auf die gängigen Systeme, die da wären Lollipop und Marshmallow.

  • Die Standardapps unter 6.0 zu ändern ist ja fast wie bei Windows 10.^^

  • Ich kann meine daten leider nur herstellen wenn ich die vollversion kaufe?

  • Hey, wie kann man unter S3 Apps standardisieren, ich möchte das mit der sms-App von der Dt. Post machen? Im Voraus vielen Dank. ve

  • Einstellungen - Standardanwendungen? Wo soll das sein? Bei mir gibts das nicht. Sony Z3

  • was ich nicht verstehe ist anstatt so einen Artikel über die meist verbreiteten Versionen (4.x und 5.x) zu schreiben, wird das für touchwiz und Android M erklärt... :-(

  • Es gibt auch das App "Default Manager". Finde ich übersichtlicher und einfacher als die hier vorgestellte Möglichkeit.

  • Mich würde es interessieren wie ich zB. Spotify als Standard Music App bei Bluetooth wiedergabe definieren kann?

  • Was soll so kompliziert daran sein, zu den Apps zu gehen und ins Menü zu gucken? Das hab ich automatisch gemacht (vor dem Lesen des Absatzes), weil es dort am sinnigsten ist. Weiterlesen war komplizierter ;-)

    • 50

      Schau dich mal bisschen im Forum um, dann merkst du dass es Leute gibt die solche Artikel hilfreich finden. ;-)

    • Ludy
      • Mod
      13.07.2015 Link zum Kommentar

      Die einfachen Dinge werden meist nicht auf die Schnelle gefunden, und wenn man das erstmal ein Device in der Hand hat, ist man froh das einem das gezeigt wird.
      Wer nicht versiert ist und aus "Reflex" überall rein klickt wird diesen Punkt schnell übersehen bzw. nie finden, weil er sich nicht traut aus Angst etwas falsch zu machen.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!