Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Android: Alle Infos zu Googles monatlichen Sicherheits-Updates

Update: Alles neu
Android: Alle Infos zu Googles monatlichen Sicherheits-Updates

Seit 2015 veröffentlicht Google für Android monatliche Sicherheitsupdates. Mit der Zeit haben sich immer mehr Hersteller dazu verpflichtet, diese Updates zeitnah an die Kunden weiterzureichen - aus gutem Grund. Die monatlichen Android-Updates helfen nicht nur den Kunden, sondern auch den Herstellern selbst.

Mehr Videos zu aktuellen Technik-Themen findest Du auf unserer Video-Seite.

Regelmäßige Betriebssystem-Updates waren lange Zeit ein großes Problem bei Android-Smartphones: Samsung, HTC, LG und quasi alle Hersteller lieferten die Updates erst sehr spät aus. Manche Provider verzögern den Release mit ihrer Zusatz-Software, die über dem eigentlichen Android liegt und weit in das Google-System hinein wirkt, noch weiter hinaus. Seit Ende 2015 übernimmt Google mehr Verantwortung und liefert monatliche Sicherheits-Updates, die quasi alle Hersteller direkt an ihre Kunden verteilen können. Viele Smartphone-Hersteller leiten Googles Arbeit am Android-Quellcode an ihre Kunden weiter und liefern entsprechend zeitnah Patches.

Warum sind Sicherheits-Updates wichtig?

Über unsere Smartphones können Angreifer einen sehr intimen Einblick in unser Leben bekommen. Sie können ein Bewegungsprofil von uns erstellen und uns auf Schritt und Tritt verfolgen. Mit dem Smartphone fotografieren wir unser Leben, bezahlen unsere Rechnungen, steuern unser Zuhause und mieten uns ein Auto, einen E-Scooter oder einen Roller. Ein Blick auf das Google-Dashboard verrät Euch, was Google über Euch weiß. Kein unbefugter Dritter sollte dieselben Daten über Euch sammeln können.

Sicherheitslücken, die von Angreifern ausgenutzt werden, tauchen daher immer wieder auf. Die bekannteste Android-Sicherheitslücke der vergangenen Jahre hieß Stagefright. Dank ihr konnten Hacker Euch eine MMS schicken und Euer Smartphone in ein Abhörgerät verwandeln. Mit Sicherheitspatches und Updates werden diese Lücken geschlossen. Wenn Ihr also keine Updates installiert, seid Ihr in dieser Hinsicht stark gefährdet.

AndroidPIT huawei p30 pro vs samsung galaxy s10 plus back
Huawei und Samsung pflegen zumindest die wichtigen Flaggschiffe gut. / © AndroidPIT

Wer bietet monatliche Updates an?

Google stellt seine monatlichen Sicherheits-Updates in seinem Blog vor. Darin listet Google auch Hersteller, die in Sachen Android-Updates aktiv sind, namentlich Huawei, LG, Motorola, Nokia und Samsung. Im Prinzip haben alle Anbieter, die zertifizierte Google-Smartphones verkaufen, die Möglichkeit, die monatlichen Patches zeitnah weiterzuleiten. In der Regel kommt ein Sicherheits-Update am Ende des Monats oder am Anfang des Folgemonats an. In den Systemeinstellungen Eures Smartphones seht Ihr jederzeit genau, auf welchem Stand der Patch ist. Vor allem Huawei und Nokia sind in den vergangenen Monaten mit einer schnellen Update-Versorgung positiv aufgefallen. Wer ein Pixel-Smartphone besitzt und so die Updates direkt von Google bekommt, ist natürlich fein raus.

Was hat der Hersteller davon?

Für Samsung und Co. ist es aus mehreren Gesichtspunkten sinnvoll, die Monats-Updates für Android auszuliefern. Erstens macht es die Smartphones der Kunden sicherer und die Käufer damit zufriedener - bessere Absatzzahlen, weniger Gemecker und geringere Zahl an Reklamationen sind die Folge. Vor allem für die Geschäfte wichtig ist jedoch auch Googles Programm namens Android Enterprise Recommended. Dort landen Smartphones, die Google speziell für den lukrativen Business-Markt empfiehlt - hier werden Geräte auch mal im Paket in fünfstelliger Anzahl verkauft. Das ist eine Goldgrube für Hersteller. Um ein Smartphone in diese Liste zu kriegen, müssen allerdings regelmäßige Sicherheits-Updates über einen Zeitraum von zwei Jahren zugesichert werden. Diese Garantie für Business-Kunden hilft dann auch den Privatnutzern.

Mein Gerät ist nicht sicher, was nun?

Falls Euer Smartphone älter als zwei Jahre ist, werden Euch der Hersteller und der Händler den Service wahrscheinlich verweigern. Eine Sicherheitslücke kann man prinzipiell betrachten wie einen Schaden am Gerät, den Ihr nicht verursacht habt. Damit wäre sie eigentlich ein Fall für die Gewährleistung. Da der Gewährleistungszeitraum in den meisten Fällen 24 Monate nach dem Kauf endet, beenden die meisten Hersteller in diesem Zusammenhang auch die Pflege der Software für entsprechende Modelle. Dann müsst Ihr entweder auf eine alternative Firmware oder auf ein neues Gerät ausweichen, um wieder sicher zu arbeiten. Also solltet Ihr Euren Hersteller und gegebenenfalls den Provider zu Updates befragen, da die Sicherheitsrisiken durch offene Lücken nicht zu unterschätzen sind.


Der Artikel wurde grundlegend überarbeitet. Kommentare sind zum Teil nicht mehr aktuell.

Empfohlene Artikel

185 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Der Hersteller, der nach Google selbst wohl am zuverlässigsten und schnellsten ist, fehlt aber leider überall: Sony.


  • In der Auflistung der regelmäßig Patch-liefernden Hersteller vermisse ich Sony: Absolut regelmäßig erhalte ich die Sicherheitsupdates in den ersten zwei Wochen eines jeden Monats genau für den laufenden Monat. Das finde ich absolut vorbildlich!


  • Timbo vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Ich dachte immer, dass Sony auch gut mit dem Patchen dabei ist, oder irre ich mich?


  • Oneplus 6t: Sicherheitsupdate 01.06.19
    Finde ich in Ordnung.

    Kommentare von 2016!! hier?! Wie geht das denn?


    • Zitat "Kommentare von 2016!! hier?! Wie geht das denn?"

      Ganz einfach : Alter Artikel hervorgeholt, geändert und wieder vorne dran geschoben !


  • Monatliche Sicherheitsupdates? Da hat LG keine Interesse daran weil beim V30 das letzte am 10.Mai gekommen ist und jetzt ist Juli. Darum bin ich von LG weg und habe Samsung genommen.


  • Da sieht man mal wieder welche riesigen Vorteile die "unverbastelten" Google Pixel Smartphones haben:
    Google garantiert drei Jahre lang neue Android-Versionen und vier Jahre Sicherheitskorrekturen.
    Das garantiert sonst keine Firma!


    • Gut das hat man beim Kauf eines Pixel Gerätes ja auch fürstlich bezahlt, das sollte man dabei nicht vergessen.
      Sehr schön ist es, das es auch auf Android One gut klappt. Sowohl beim Nokia 7Plus meiner Tochter als auch bei den beiden Xiaomi Mi A2 von mir und meiner Frau kommen die Updates jeden Monat so um die dritte Woche herum.

      Vielleicht mögen die Xiaomi´s bei den großen Updates auf die nächste Android Version den Pixels etwas nachlaufen, aber das kratzt dabei eher weniger, sie kommen, halt nur ein paar Wochen später ( und nicht ein Jahr, wie bei Samsung gerne mal ).


  • Grosses Beispiel für Updateservice ist Nintendo. Mein 2DS und New 2DS sind so sicher, daß die Geräte die ganze Menschheit überleben werden. Chuck Norris hat sein Nokia 5110i verkauft und benutzt nun ein Nintendo 2DS zum Telefonieren.


  • Huawei positv aufgefallen? woher nehmt ihr diese Info? Bei Huawei wird in Wellen ausgerollt. Im ungünstigsten Fall dauert es drei Monate bis man das Update bekommt.
    Mein Mate 20 Pro ist immernoch bei April.
    Ich frage mich immer wieder wie man Huawei Spionage unterstellen kann, die es nicht einmal schaffen ihre Geräte gleichmäßig zu versorgen.


    • Manche wie Nutzer von Wiko bekommen überhaupt nichts.


    • Sarah vor 4 Monaten Link zum Kommentar

      Da ist irgendwas schief gelaufen, ein Update ist nicht angekommen und deshalb kommen nun auch die nachfolgenden nicht. Denn das Mate 20 Pro bekommt jeden Monat sein Update. Das kann zwar theoretisch auch mal länger dauern aber die Flaggschiffe bekommen die Patches meist noch im selben Monat.

      Falls du einen Windows-PC/Laptop hast, installiere dir mal Huawei HiSuite und verbinde dein Smartphone über USB-Kabel mit dem PC, dann kannst du auch damit nach Updates suchen.
      Wenn auch das nicht klappt, musst du dich mal an den Service wenden.

      In meinem Umfeld hat es vor etwa 3 Wochen EMUI 9.1 + Juni Patch bekommen.


    • Mein Mate 20 Pro steht auch noch auf 1. April und heute ist der 9. Juli, das geht gar nicht. Ich habe mir vor einer Woche deshalb ein Galaxy S10 Plus gekauft und hatte dann auch gleich nach dem Einrichten den Juni Patch als update.


  • Also MONATLICH sind die Sicherheitsupdates bei Samsung nicht. Beim Galaxy S7 (G930FXXU1BPH6, G930FDBT1BPH2) ist der Stand immer noch 1. August, obwohl wir schon September- und Oktober-Sicherheitsupdates haben…!?


  • Mein A5 (2014er) hat Graf das update Fr Juli Bekommen


  • Ich habe das Samsung Galaxy Tab S2 und das Letzte Update ist vom April Android sicherheits patch 2. April steht bei mir von Wegen Bringt Samsung Monatliches Update Google hat schon wieder ein Sicherheitsupdate aber Wenn Samsung das nicht für Ihre Geräte macht kann Google auch nichts dafür Finde das eine Sauerei


  • Mir wurde im Urlaub mein Samsung GalaxyS6 edge gestohlen!Im Februar "erhielt"ich das Update von marshmallow 5 auf 6.01.
    Ich lebe in der Schweiz,! Da ich mit dem Samsung Galaxy S6edge sehr zufrieden war, kaufte ich mir erneut das Galaxy S6edge.
    Das neu gekaufte S6edge hat nach 2Monaten immer noch kein Update auf marshmallow 6.01 " bekommen.
    Die von der Samsung Hotline konnten mir nicht weiterhelfen, was einiges über die Hotline aussagt.😈
    Ich habe den resp.verschiedene Händler gefragt.All die Mühe umsonst!!
    Daher wende ich mich an die androitpit community mit der Frage ob jemand weiss wann und wie und ob überhaupt ich das Update auf 6.01" bekomme.
    Entschuldigt meine Grammatik.Ich hoffe jemand kann mir
    helfen.Grüsse aus Zürich: Giacomo


  • Würd ich mir bei LG fürs G3 auch wünschen.^^


    •   40
      Gelöschter Account 18.06.2016 Link zum Kommentar

      Dann hole dir das LG Nexus und Du hast es 😂😂


  • Ich habe mein HTC One M7 gecheckt und es wurden 2 Lücken gefunden? Weiß jemand ob und wenn ja wie man diese Lücken schließen kann?

    2. McAfee hat Android VTS als Trojanisches Pferd erkannt.
    Stimmt das, oder ist das ein Fehlalarm?

    Grüße
    Bernhar


  • Bitte bei Wer macht mit? noch OnePlus mit aufnehmen


  • Nie wieder LG... mein G4 steht noch auf Patch-Level 01/16!!!


    • Mein LG g4 auch 01/16, bin aber trotzdem sehr zufrieden. Keine Probleme damit.


    • G3 von 02/16. Auch nicht viel besser. Warum ich aber mit dem älteren Gerät "aktueller" bin muss man wohl nicht verstehen. Da das G3 allerdings jetzt etwas über 2 Jahre auf dem Markt ist, erwarte ich kein weiteres Update.


    •   40
      Gelöschter Account 18.06.2016 Link zum Kommentar

      LG Nexus patch vom Juni 2016 Android 6.0.1 😂😂

      Frage mich was ihr alle verkehrt macht und was dieses Geheule immer bringeb soll? 🙄🤔

      Ist man doch selbst Schuld an der Situation!!


  • Interessant? das Nexus 6P hat also noch kein Juni-Patch? So viel zu den schnellen Updates mit Nexus-Geräten.. auf meinem Note 5 habe ich den Juni-Patch seit gut 2 Wochen...

    Gelöschter Account


    • Die Patches sind seit einer Woche schon raus am n5 und n9. Also auf meinen.
      Eine Woche hin oder her ist nicht schlimm. Hauptsache sie kommen monatlich.
      Hierzu sollten alle Hersteller verpflichtet werden. Für jedes Gerät egal wie teuer und in welcher Hierarchie.


      •   40
        Gelöschter Account 15.06.2016 Link zum Kommentar

        Bei mein 5x Nexus ist es auch da .


    • Das Nexus 6p wurde Ende September 2015 (!) ausgeliefert.
      Bis Ende 2018 (!) wurde das Gerät jeden Monat zuverlässig mit den Sicherheitsupdates versorgt, also über DREI Jahre!
      Das schafft bisher keine andere Marke, weder Samsung noch Huawei.


  • Wow, HTC bringt den Patch früher raus als Google.
    Das ist ein Kaufargument.


  •   52
    Gelöschter Account 14.06.2016 Link zum Kommentar

    Hab gestern für mein brandingfreies S7 auch den Juni Patch mit zusätzlich ein paar Bugfixes erhalten.


    • Wie hast du das Update erhalten?


      •   52
        Gelöschter Account 15.06.2016 Link zum Kommentar

        Ich bin in die Einstellungen und habe unter Geräteinformationen einfach auf den Button "Updates manuell herunterladen" gedrückt. Danach wurde es mir sofort angezeigt.
        Wie ich in deinem Profil sehen kann hast du ein S7 Edge. Dafür gibt es das Update meiner Kenntnis nach bis jetzt komischwerweise noch nicht.


      • Dann spekuliere ich mal auf ein Update in den nächsten Tagen...
        Danke dir!


      • Doch für das S7 edge gibt es das update auch schon. Habe es vor ein paar Tagen gezogen.


      • Aber du bekommst kein sichrheitsupdate jeden Monat und icb habe das tab s2 und das letzte update Kamm in april


      •   52
        Gelöschter Account 22.06.2016 Link zum Kommentar

        @Thom
        Das Update wurde 2 Tage nach dem normalen S7 auch für das S7 Edge veröffentlicht. ;)


      • Das was die Leute sagen is quatsch weil auch die bekommen kein monatliches update das kann schon sein das sie ein update bekommen haben aber jeden Monat bekommen such die kein update und Zeit April Kamm auch bei mir kein update mehr sie haben im Juni rin update bekommrn aber die werden im Juli keins bekommen wenn sie ehrlich sind werden die vor Poster zugeben das such die nicht jeden Monat ein update bekommen


    • Ich habe das Samsusng Galaxy Tab S2 und habe in April das Update auf 6.0.1 Erhalten und auch den April Patch aber bis Jetzt noch kein Juni Patch von Wegen macht Samsung Jeden Monat Updates das sind Schwindler Samsung macht Updates wann sie wollen


      •   52
        Gelöschter Account 22.06.2016 Link zum Kommentar

        Ich hab auf meinem Tab S2 seit dem Update auf Android 6.0.1 mit Patch vom 2. April auch noch nichts neues bekommen.


  • Leider noch kein Update für mein HTC 10 🙃
    Hab noch den Patch vom März 🤔


    • bei mir genauso. hast du auch cid HTC__034?


    • Hi, bei mir ist es auch genau so. Mein HTC 10 ist simlockfrei(kein Branding) Und Trotzdem habe keine Updates erhalten. Habe gelesen, dass US HTC 10s bereits bei 1.58 Version sind. Meins hat immer noch 1.53 Version. Wie ist es auf deinem Handy? Gruß


  • Gestern hab ich für meine Note 4 das Aktuelle Juni Patch ped OTA erhalten.. Parallel sogar ein Patch für meine Note 10.1. Edition 2014.Leider kann ich dazu nichts im Netzt finden.


  • honor steht zwar drauf aber brauch immer noch ne halbe Ewigkeit um nen Patch rauszubringen um einige Fehler zu beheben


  • Updates werden überbewertet 😂😂


  • Wie soll eine App vom Dezember 2015 aktuelle Sicherheitslücken prüfen?
    Und wer würde eine solche App von einer unsicheren Seite wie GitHub runterladen?
    Was für ein Schmarrn.


  • da soll nochmal einer sagen, der Update-Service von Samsung sei absoluter Mist... habe heute morgen den Juni-Patch auf mein Note 5 bekommen...


    • Und jetzt warte mal noch ein halbes Jahr und dein Gerät hat das letzte Update seines Lebens gesehen!
      Samsung hat eine ordentliche Updatepolitik - bei den Flaggschiffgeräten für etwa 18 Monate...


      •   40
        Gelöschter Account 08.06.2016 Link zum Kommentar

        Das ist eben der Unterschied zu Nexus Geräten wieder. :D


      • 18 Monate verspricht im ürbigen auch Google. So viel dazu.
        und 18 Monate würde auch heißen, dass ich noch ein gutes Jahr lang Updates bekommt ;)


      • @KaiKiste

        für Nexus-Geräte werden auch nur 18 Monate versprochen...


      • Das Nexus 5 ist jetzt im 33 Monat, Tim.


      •   40
        Gelöschter Account 08.06.2016 Link zum Kommentar

        Zwei Jahre und inklusive mit noch einem Jahr Sicherheit Patches werden sie versorgt !! :D :D

        Da fällt mir gerade ein, bei meinem BQ x5 habe ich sogar 5 Jahre Garantie/Updates versprochen bekommen ,Zwei Jahre die gesetzliche Garantie ,der Rest Updates .

        Aber ich denke da kann ich Google wohl ehr vertrauen ,wie BQ bzw. Cyanogen OS .

        Soviel zu deiner Aussage Tim :

        www.developers.google.com/android/nexus/ota#hammerhead

        www.de.wikipedia.org/wiki/Nexus_5

        Erzähle mal schön weiter Märchen ...tzzz

        Google Nexus 5

        Veröffentlichung 31. Oktober 2013 (Google Play)

        Wer Updates will länger wie 18 Monate, sollte sich ein Nexus ,oder ein Iphone kaufen und kein Samsung ,ist aber doch schon ewig diese Diskussion hier.


      • Läuft seit November 2013 wie am ersten Tag. Und daß immer aktuell.

        nexus powered


    • Das S5 wird beispielsweise nicht mehr supportet bzw. soll kein Android N mehr bekommen.

      Vielleicht ist das Android von Samsung alias TouchWiz eher als künstlerische Installation zu betrachten:

      Am Kunstwerk namens "das veraltete Android im Laufe der Zeit" wurde lange gearbeitet.
      In mühevoller Kleinarbeit wurden schrecklich expressionitische Launcher entwickelt.

      Nun kultivieren diese Kunstwerke auf billigen Einsteigergeräten und einst teuren Flaggschiffen und reifen stets weiter.

      Bei Kunstliebhabern steht beispielsweise das S3 Mini mit Android 4.2 hoch im Kurs. Sehr historisch...

      Doch was will uns Samsung damit auf den Weg geben?

      Das liegt im Auge des Betrachters.


    • Der Updateservice ist auch im Jahr 2019 immer noch Mist 😉


  • und das honor 7 bekommt es nicht oder viel zu spät😒


  • ich habe 1 oder 2 Wochen den sicherheitspatch für April bekommen und vorher hatte ich von Dezember oder so drauf.


  • Habe eben den Test gemacht und mir wurde angezeigt das mein S6 sicher ist . Das letzte Sicherheitsupdate kam im Mai.
    Ansonsten holen sich die meisten spätestens nach 2 Jahren ein neues Phone dann wäre man ja auf der sicheren Seite. Obwohl denke 100% Sicherheit gibt es doch eh nicht. Mich würde ja mal interessieren ob sich wirklich schon mal jemand was eingefangen hat ?


  • warum cyanogen nicht imstande ist für eine deppensichere installation ohne download von hilfssoftware zu sorgen...
    und den installer nicht in seiner versorgungsbreite von geräten erweitert, verstehe ich nicht. dies wäre wohl vielen, die sich nicht mit flashen, rooten etc. beschäftigen wollen, wohl auch geld wert...


    •   44
      Gelöschter Account 07.06.2016 Link zum Kommentar

      es geht hier aber um sicherheitsupdates! und die kommen bei cianogen mod deppensicher ,automatisch und ohne hilfsoftware und ohne flashen ect. und wer sich nicht mit rooten beschäftigt hat cianogen mod nicht auf dem smartphone.


      • ist das so? ich dacht cyanogenmod sollte updates für nicht (mehr) versorgte geräte bringen, eine dienstleistertätigkeit also. ich war auch der meinung, daß der wechsel auf cyanogen gerade deshalb so leicht wie möglich gemacht werden sollte, weil cyanogen regelmäßig und zeitnahe updates und sicherheitspatches anbieten wollte. ich glaube auch gelesen zu haben, daß der installer ursprünglich zu dem zweck programmiert wurde, möglichst niedrig die schranke zur installation zu halten.


      •   44
        Gelöschter Account 07.06.2016 Link zum Kommentar

        wie kann man den sicherheitspatches einfacher installieren wenn man wie bei cianogenmod gar nichts runterladen und instalieren muss? und alles im hintergrund vollautomatisch erledigt wird.
        und wer sich über cianogenmod informiert bevor er das flasht meidet den installer weil selbst im cianogenmod forum vom installer abgeraten wird.


      • Wer sich informiert schreibt "CyanogenMod" richtig.


      •   44
        Gelöschter Account 07.06.2016 Link zum Kommentar

        ich schreibe cianogenmod wie ich will kapppieert


  • Habe auf mein Nexus 6 noch kein Juni Sicherheitspatch erhalten


    •   40
      Gelöschter Account 07.06.2016 Link zum Kommentar

      Die kommen doch erst noch, nun hab keine Angst gleich ,den bis spätestens Monats Mitte/Ende hast Du die auch .


  • Schade, dass Huawei das mit den Updates nicht ernst nimmt.. Auf dem P8 mit Marshmallow habe ich immer noch den Patch vom März drauf :/


  •   44
    Gelöschter Account 07.04.2016 Link zum Kommentar

    Also sind Mod-willige Nutzer vor die Wahl gestellt, entweder eine unsichere oder eine instabile Firmware zu verwenden.
    sorry das ist absoluter quatsch. auf dem s5 läuft cm 13 total stabil. und sollte mal eine nightli nicht richtig laufen (was mir noch nie passiert ist) geht man halt eines zurück

    Peter


  • Das mache ich heute Abend mal. Ich hoffe mal nicht, dass dieses Update, wie so manch anderes "Android-Teil-Update" zum "Stromzieher" wird. Wechselbare Akkus gibt es nämlich immer seltener.

    Peter


    • Gibt es immer noch man muss nur die Modelle ohne Wechselakku konsequent boykoptieren: Von Samsung gibt es noch das S5, jetzt recht günstig und immer noch gut. Das neue LG hat Wechselakku. Und so manch anderes Modell.


  • Wenn es in Zukunft so laufen würde das man die Android Updates wenigstens 2 Jahre lang in einem normalen Tempo bekommt. Dafür aber dann die Sicherheitsupdates 3-4 Jahre nach Realese des Handys noch kommen. Dann könnte ich mich damit einigermaßen abfinden.


  •   28
    Gelöschter Account 05.04.2016 Link zum Kommentar

    Die Behauptung CM 12.1 wird seit CM 13 nicht mehr angepasste zeigt einmal mehr wo Kenntnisse vorhanden sind und wo nicht !

    Gelöschter Account


  •   42
    Gelöschter Account 05.04.2016 Link zum Kommentar

    Mein P8 hat Sicherheitspatch Ebene 01.03.2016, aber VTS zeigt keine Sicherheitslücken an, da ist Huwaei wohl Google voraus :-P


  •   40
    Gelöschter Account 05.04.2016 Link zum Kommentar

    Dieses Android Vulnerability Test Suite Gedönse ist interessant, mein Galaxy S6 war clean. Im gesamten ist der Artikel interessant. Entäuschend ist es, das die Hersteller meist nach 2 Jahren ihre Kunden wie ein Sack Mehl fallen lassen.


  • hallo, ich habe das lg g3 mit android 6.0 und der sicherheitspatch ist von februar. sehe nicht das die hersteller mit den sicherheitspatch nach kommen, obwohl lg das gesagt hat. wäre schön wenn die herstelle wenigstens mit denn sicherheitspatch zeitnah raus bringen würden aber das ist wohl ein wunsch denken.


  • Das ist doch allemal ein Anfang derzeit oder. Ich glaube das wird noch besser.
    Ich vermute die Hersteller können wohl nicht das monatliche Patch auf ihre Roms loslassen wegen den Veränderungen.
    Ist wohl ähnlich der Situation mit Updates, dass es einfach nicht zeitnah machbar ist. Kann mich natürlich auch täuschen.


  • Mal ne andere Frage das Thema Sicherheitsupdate ist doch schon so alt wie Android selbst. Kenne keinen der sich irgendetwas eingefangen hat.
    Wenn irgendein Crack umbedingt Zugriff auf dein Phone haben will dann kriegt er den auch. Ansonsten schön locker bleiben und nicht sein ganzes Leben auf dem Phone speichern.
    Dann klappt es auch mit der Sicherheit.

    Gelöschter AccountkahaPeter


    • Ich und vermutlich viele andere haben sich am Windows-PC auch noch nie etwas eingefangen.
      Aber muss man es deshalb riskieren oder sollte man nicht eher so gut wie möglich versuchen, die Gefahren zumindest zu verringern?


      • Man fährt ja auch mit dem Auto schneller und riskiert damit eher einen Schaden
        Und setzt sich größeren Gefahren aus. Sonst müsste ich mit 70 über die Autobahn fahren und dazu habe ich keine Lust. Man kann sich nicht vor allen Gefahren schützen die es nunmal gibt.


      •   42
        Gelöschter Account 05.04.2016 Link zum Kommentar

        Und vor allem sehe ich die Gefahr jetzt nicht so groß wie bei Windows.


      •   40
        Gelöschter Account 05.04.2016 Link zum Kommentar

        Na dann hoffe ich nicht für dich ,das dich mal der Locky überrascht .

        Übrigens können auch Smartphones und Tablets von Erpresser-Viren befallen werden. Auch in dem Fall sind unter Umständen alle Fotos, Kontakte, Videos und Kalendereinträge weg.

        Ist ja nicht so das es das nur für Windows gibt nicht wahr und auch nicht erst seit heute gibt. :)

        Schützen kann man sicher nicht vor alles,aber schön wäre es trotzdem wenn die Hersteller, wenigstens die Patches bringen monatlich.

        "Auch Geräte mit Cyanogen OS erhalten monatlich sichere und stabile Updates. Sie werden vom Software-Dienstleister Cyanogen Inc. gewartet und bringen damit einen hohen Sicherheitsstandard auf Geräte niedriger Preisklassen."

        Haha der war gut ,wo den bei meinem BQ x5 kommt da nichts groß an von ?

        Android-Sicherheitspatch Ebene 2016-02-01 tzzz

        Selbst Cyanogen(OS) ist hier schlampig was das betrifft ,die letzten Updates sind schon ewig her dafür.

        Hört doch auf hier solche Schönrederei zu betreiben ,was nicht stimmt!!

        Das einzige wo ich wirklich was bekomme ,ist bei IOS und das Hauseigene Google Chrome OS ,wo es zu funktionieren scheint.


      •   42
        Gelöschter Account 05.04.2016 Link zum Kommentar

        Du hast Stand 01.02.2016 und jammerst rum? Wir reden von Android, nicht Windows!
        Und Google kann nix dafür, das sind die Hersteller mit ihren Aufsätzen.

        Aber nochmal: Mit ein bisschen Gehirn ist es unmöglich, sich unter Android etwas einzufangen.

        Gelöschter Account


      •   40
        Gelöschter Account 05.04.2016 Link zum Kommentar

        Damit soll man zufrieden sein hmm...


      •   44
        Gelöschter Account 07.04.2016 Link zum Kommentar

        du schreibst aber den viel grösseren quatsch ich habe cm 13 drauf und bekomme die sicherheitspatsches regelmässig jeden monat


      •   40
        Gelöschter Account 07.06.2016 Link zum Kommentar

        CM und Cyanogen OS ist noch ein kleiner Unterschied also bitte ...Auf dem BQ x5 ist Cyanogen OS kein CM installiert .


    • Das stimmt auch wieder und in den 2 Jahren, hatte ich bislang nur ein Fehler gemacht. Aber daraus gelernt und seitdem bin ich, deswegen vorsichtiger was ich mir Downloade bzw auf dem Handy drauf habe.


    •   40
      Gelöschter Account 08.03.2016 Link zum Kommentar

      @joerg

      Vielleicht arbeitest du irgendwann auch mal mit alten Apps, ganz locker ,wird schon nichts passieren wa😐


  • Man muss hierbei immer beachten, dass Handys mit Android 4.1.2 und niedriger KEIN Sicherheitsupdate bekommen und deswegen vor sowas überhaupt nicht geschützt sein werden


  • Werde nu nie ein Update mehr erhalten^^ daher wechsel ich wenn ein neues kaufe dann zu Windows, gefällt mir inzwischen eh viel besser als Android

    Gelöschter Account


  • Also Kinders, ich weiß ja nicht, woher Ihr Eure Infos bezieht, aber von wegen Sicherheitsupdate, Marshmallow 6 (für's Honor 7)... Habe ein Honor 7 und ein S5, beide haben davon bisher nichts zu Gesicht bekommen. Das sind "Story's vom Pferd" oder wie es sonst noch so heißt. Und Updates stehen auf "automatisch" bei mir, es kann also nichts an mir vorbei laufen... Ist wohl mehr oder weniger alles Propaganda...


    • Dem kann ich aber nicht ganz zustimmen. Habe seit November 2015 auch ein Honor 7 und habe bis jetzt vier Sicherheitsupdates erhalten.


      • Das Honor 7 ist auf dem Sicherheitsstand Januar 2016.

        Die Sicherheitsupdates bekommen regelmäßig NUR die Nexus. Das ist nun mal eine Tatsache. Insofern ist die Liste oben einfach Müll.


      •   28
        Gelöschter Account 09.03.2016 Link zum Kommentar

        Ach, ist das so ? Sieh dir an von Melden eines Sicherheitsproblem bis zum Putch vergehen wie lange bei den Nexen ? .... richtig, Monate !!! Die einzigen die Zeitnahe patchen ist Cynogen Mod .

        Gelöschter Account


    • Gab letztes Jahr ein Sicherheitsupdate fürs S5 meine war im Oktober oder November.
      Wenn du das nicht hast ist doch was an dir vorbei gelaufen


  • Hab noch kein einziges Update fürs P8 erhalten :'(


    •   40
      Gelöschter Account 08.03.2016 Link zum Kommentar

      Das P8 sollte auf Sicherheitsuppdates von Januar Februar und Android 5.0.1 sein .


  • Das S5 erhält seit 10/15 Monatliche Sicherheitsupdates? 😂 Der war gut 😂 also ich hab seit Oktober kein mehr bekommen, ich denke so stimmt es eher :D


  • Jo, kam grade an. Ein Hoch auf Nexus \o/


  •   40
    Gelöschter Account 08.03.2016 Link zum Kommentar

    März ,April ,Mai ,Juni und Juli , es ändert doch nicht an den Herstellern und Provider ,Sie lassen es weiter schön schleifen .

    Danke ...dafür, aber mit mir nicht mehr .

    Nutze ich liebe weiter mein IOS, auch wenn es noch so verrufen ist ,aber erhalte wenigstens meine Updates .


    • Mein Note 4, letztes Firmware Update im November 2015 läuft einwandfrei. Würde mir eher Gedanken machen wenn wirklich monatlich irgendwelche Updates auftauchen würden.

      Rotti


      •   40
        Gelöschter Account 08.03.2016 Link zum Kommentar

        Das hat das eine nichts mit dem anderen zu tun ,das eine ist die Fehlerbeseitigung die gefixt werden und das andere die Funktionen .

        Oder lässt Du zu Hause auch deine Haustür offen stehen ,in den Glauben es wird schon keine reingehen? 🤔

        Viel Spaß bei der Erklärung dann ,gegenüber den Ermittlungsbehörden und der Versicherung ,im Schadensfall ,aber Schäden werden ja keiner groß entstehen ,nur deine Bude ist dann leer und ausgeräumt .😂

        Ach halt ...einen Schaden wirst Du natürlich haben ,den Finanziellen Schaden,aber auf den wirst Du dann wohl sitzen bleiben leider .

        Lass dein Note 4 bitte auch gleich liegen ,dann haben die Täter es ja nicht so schwer und stelle am besten noch Kaffee und Kuchen hin ,für Sie .


      • lässt du dir auch monatlich die Türschlösser neu wechseln? Ist ja auch sozusagen ein Sicherheitsupdate, weil es könnte ja wer den Schlüssel nachgemacht haben. Wer so eine Paranoia hat wie du sollte echt mal überlegen ob ein Smartphone überhaupt der richtige Umgang ist.


      •   40
        Gelöschter Account 08.03.2016 Link zum Kommentar

        Was hat das Türschloss, mit einer offenen Tür zu tun nun wieder ?

        Und einen Nachschlüssel kann sich auch nur derjenige machen ,der meinen Schlüssel erstmal besitzen tut ,oder sich wiederrechtlich angeeignet hat und wenn er es ohne meine Erlaubnis tut und wiederrechtlich eindringt ,ist es ein Diebstahl,Einbruch und Hausfriedensbruch ,also mehrere Straftaten ,die man begeht nach StGB .😐


      • und was hat ein Sicherheitsupdate mit einer offenen Tür zu tun? Ich passe auf mein Smartphone auf, geb es nicht aus der Hand und auch so ist mir in all den Jahren noch nie ein Sicherheitsproblem unter gekommen. Da sehe ich schon mehr ein Problem wem man alles seine Telefonnummer gibt.


      •   40
        Gelöschter Account 08.03.2016 Link zum Kommentar

        Das Wort Cyberkrimnialität scheint dir wohl ein Fremdwort zu sein ? 🙄


      • Und dir das Wort Paranoia. Versuch mal das viel entspannter zu sehen, dann hast auch wieder mehr Freude am System. ;)


      •   40
        Gelöschter Account 08.03.2016 Link zum Kommentar

        Ich habe nur recht wenig Lust drauf ,das dritte Fremde Personen mir Viren aufs Handy schicken ,oder mir irgendwelche monatlichen Abos untergeschoben werden ,was natürlich ich bezahlen muss am Ende ,das Ganze durch Sicherheitslücken, die es nicht erst seit heute gibt und ich gerne geschlossen hätte schon ,eben mit diese Updates .😊

        Ach und ich habe was wichtiges vergessen ,das Apps ja irgendwann ,nicht mehr Supportet werden,für ältere Versionen.

        Macht dann natürlich auch keinen wirklichen Spaß mehr ,wenn dann Spiele wie Subway Surfer auf einem Samsung Mini s3 zbsp. ,nur noch Mega Grotten- Ruckelorgie ,langsam läuft.

        Oder Apps einfach mal ganz wegfallen ,bestes Beispiel war erst vor kurzen Whatsapp ,die haben mal ausgemistet und sogar den Support fürs BB10 wegfallen lassen .


      • Das ist aber wieder eine andere Geschichte mit den Apps. Leider gibt es genug Apps, die mindestens Version 4.0 von Android voraussetzen um überhaupt zu funktionieren. Das ist aber dann auch eine Sache der Firmware Updates. Sowas finde ich auch Mist. Weil man ja entweder verzichten oder das Smartphone wechseln muss.


      •   40
        Gelöschter Account 08.03.2016 Link zum Kommentar

        So sieht es nun mal aber leider aus .


  • Ich habe ein Samsung Note 3 welches Brandingfrei ist und bei mir kommen keine Updates. Ich dümpel immer noch bei Android 5.0 herum. Viel Geld vor 2 1/2 Jahren ausgegeben für ein Top Gerät und es wird nicht supportet. Selbst das Update suf 5.0 kam vorher bei den gebrandeten Geräten. Das war mein letztes Gerät von Samsung. Die können sich ihre Top-Geräte dorthin stecken wo die Sonne nicht scheint.


  • pfffffff


  •   24
    Gelöschter Account 03.03.2016 Link zum Kommentar

    Monatliche updates, der Konzern Samsung kriegt es ja nicht mal hin das am 15.2 gestartete MM Update auf mein Gerät zu schieben. Da hilft das monatliche Sicherheits Update genauso wenig....


  • Nur komisch is das im Februar kein einziges update bei mir ankam auf das S5


    • bei mir genauso :/


    • Samsung ist ein scheiß Konzern in meinen Augen das große versprechen und dummes geschwätz auf die Welt setzt aber dann noch nicht mal zu irgendwas dazu im stande ist!

      warte immer noch auf updates auf meinen Galaxy S5! -,-#

      eins habe ich aber auch daraus gelernt....es wird definitiv NIE wieder ein Samsung doofphone mehr werden!!!


  • So ist es.Leider traurig ist es das es net anders währe.


  • Wenn ich hier immer diesen Schwachsinn lese das z.B. Samsung keine Updates liefert. ..platzt mir der Kragen. Das Problem liegt nicht am Hersteller sonder AN DEN VER******** PROVIDERN!...Wie oft ist es schon vorgekommen, dass der Hersteller schon längst einen Bugfix veröffentlicht hat aber die Provider ewig nicht aus dem ***** gekommen sind und diesen an den KUNDEN weitergeleitet haben.

    ! Außer bei den Nexus Geräten ist die Reihenfolge nunmal Hersteller --> Provider --> Kunde.
    Hier muss der Hersteller jedoch viel mehr Druck auf den Provider ausüben!


    • sorry, aber das ist nicht richtig: du hast sicher recht, dass die provider ewig lang brauchen und irgendwas faseln von "prüfen ob alles passt" (warum funktionieren dann freie Geräte nur problemlos?). aber das "nur" nexus Geräte updates ohne provider bekommen ist definitiv falsch! jedes freie gerät bekommt updates ohne auf den provider warten zu müssen! aber auch hier sind halt viele Hersteller zu langsam...

      nachdem mich die nexus nicht mehr sooo begeisterten, bin ich bei Motorola hängen geblieben und kaufe die Geräte frei (meist bei Amazon oder eben motomaker). und Motorola liefert updates immer 2-4 Wochen nach Google nexus aus -
      und das ist super!


  • Gibts jetzt Hersteller Android mit pünktlichen monatlichen Sicherheit's und fix Patches oder nicht ?


    •   28
      Gelöschter Account 04.02.2016 Link zum Kommentar

      Ich kennen keinen Hersteller der monatlich fixt ! Eigentlich fällt mir zu Putches die regelmäßig kommen nur CynogenMod ein


  • Gut das das mal thematisiert wird. Gute Updatepolitik ist entscheidend bei Wahl des Herstellers. Sony hat bislang einen guten Job gemacht. Samsung und LG haben in der Listen eigentlich nix verloren. Moto hingegen ist.auch ganz ok soweit ixh das aus der Vergangenheit mitbekommen habe


    • Sony ist ok, aber keiner ist so schnell wie Motorola derzeit - ausser CM... meine Moto's bekommen die updates immer 2-4 Wochen nach den nexus und das ist super!


  • Samsung? Also bei mir kann auf Note 4 seit Dezember nix mehr an und beim s5 auch nicht , also soamung ist zu langsam, das kennen wir ja nicht anders


    •   40
      Gelöschter Account 03.02.2016 Link zum Kommentar

      Dann kauft ihr eindeutig die falschen Geräte !! ;)


  • und wie sieht es denn so bei honor aus denn bus jetzt kam noch nichts neues bei meinem honor 7 bittenum Antwort danke im voraus :)


    • Da ist das neueste die Build 170 mit den Dezember-Updates. Die rollen die auch nur aus, wenn sie Updates an ihrem eigenen Zeugs vornehmen.


  • Die Herstellerliste liest sich ja schön, aber wer liefert wirklich die monatlichen Updates aus? LG auf jedenfall nicht. Da kam im Oktober oder November das letzte.

    Claudia NGelöschter AccountGelöschter Account


  • Dann darf man aber auch nicht außer Haus gehen. Denn ein Detektiv kann auch ein Bewegungsprofil erstellen, wo man hingeht und mit wem man wann und wo Kontakt hat. Baut man sich deswegen Alarmanlagen mit Selbstschussfunktion und beauftragt selber einen Detektiv um festzustellen ob man überwacht und verfolgt wird?


  • Monatliche Sicherheitsupdates? Mein Note 4 steht auch in der Liste und das letzte kam im November. Jetzt ist Februar und es kam nichts!?


  • Der Artikel ist wieder auf BILD-Niveau.
    Wie genau soll denn eine MMS ein Gerät befallen, hmm? Es ist schon lange bekannt, dass sowas nur mit steinalten Android-Versionen funktionieren würde.
    Lustig weiter geht's mit der alten Leier "Google verkauft meine Daten", die durch ständiges Wiederholen oder Klammern auch nicht wahr wird.

    AndroidPIT war vor drei Jahren noch brauchbar, heute nur noch ein Schatten seiner selbst.


  • Ja genau angemeldet um blöde Meldungen los zu werden. Wie du


    •   40
      Gelöschter Account 15.11.2015 Link zum Kommentar

      Und was willst du uns nun mitteilen hier?

      Irgend etwas wichtiges zu diesem Thema?

      Oder bist du nur hier um stunk zu machen und um persönlich zu werden?


  • Ja schön, und was soll ich jetzt mit der Liste? Drucken und aufhängen?? ;-)


    •   40
      Gelöschter Account 14.11.2015 Link zum Kommentar

      Was denkst du den?

      Meinst du AP bringt dir hier ein Fix für dein Handy ?

      Ohman...wozu einige Leute hier angemeldet sind ,ist echt fraglich !!!


  • Wow das Note 4 ist komplett sicher. Damit hätte ich nicht unbedingt gerechnet, Grade weil es wohl bei den S6 solche Probleme gibt. Es kamen aber in letzter Zeit auch einige Mini Patches die wohl die meisten Lücken geschlossen haben.


  • Lücken sind zu schließen. Es gibt keine Ausreden !
    Die nexus sind Vollverschlüsselt und ab Android 6.0 kann ich ab Werk die Berechtigungen sperren, die die Verschlüsselung umgehen.
    Wer keine monatlichen Patches liefert sollte verweigert werden !
    Ihr habt alle Macht was zu ändern.


  •   42
    Gelöschter Account 13.11.2015 Link zum Kommentar

    Das Smartphone wird von mir selten zum intensiven Surfen genutzt, hierfür habe ich einen PC, ich nutze eher Apps (auch mal ein Vorteil gegenüber den mobilen Webseiten), fremde Email-Absender landen bei mir im Papierkorb und ich habe in so vielen Jahren der Smartphone Nutzung noch nie von fremden Leuten eine MMS bekommen, so who cares?

    Immer diese haltlose Panikmache! Ich brauche keine Sicherheitsupdates auf meinem Smartphone!

    Und das beste Sicherheitsupdate und die besten Virenscanner bringen nichts, wenn die Schwachstelle das Smartphone in der Hand hält.

    Ist doch das selbe wie beim PC, viele Leute fangen sich trotz Virenscanner und Trojanerschutz irgendwelche Viecher ein, ich frage mich wie die das schaffen.


  •   40
    Gelöschter Account 13.11.2015 Link zum Kommentar

    Mein P8 hat alles grün hmm...also alles ok :-)

    Lücken gestopft und nein es hat keine Viren drauf von Werk aus ,bevor wieder sowas kommt als Kommentar von @ joerg ,über das P8,wie in jeder seiner sinnlosen Versuche ,das P8 schlecht zu reden.

    Hab die App aber wieder gelöscht,alle Lücken wird man damit eh nicht erfassen können,wer weiß was morgen wieder ist.

    @Redaktion

    Dann prüft mal das Samsung S6 Edge ,wo von 11 Lücken noch drei bestehen sollen.;-)

    Gelöschter Account


  • Ganz ehrlich, ich habe mich eigentlich schon immer gefragt, ob so ein Handy nicht eine Sicherheitslücke nach der anderen hat??
    Ich denke aber in Richtung verschiedener Apps die man installiert hat 😱

    Gelöschter Account


    • Da hast wohl recht. Die nexus sind Vollverschlüsselt, und mit gratis Apps kommt der "Räuber" über die Berechtigungen an meine Kontakte und Co. Andere Hersteller sind nicht verschlüsselt. Erst Geräte die 6.0 ab Werk haben, sind dazu verpflichtet.
      Immer mit bedacht handeln. Berechtigungen mit Android 6 blocken wenn sie nicht notwendig sind.
      Vertrauen habe ich keins mehr in die moderne IT.


  • Interessanter Artikel. Und ich habe mich schon gewundert, warum mein Acertab überhaupt noch nie ein Update bekommen hat. Werde also bei künftigen Käufen nur Geräte aus obiger Liste in Betracht ziehen.


  • Mein Handy kriegt kein Update (Samsung Galaxy S3 Mini GT-18190), aber das stört mich nicht. Dan habe ich keine Schuld, wenn mein Handy demnächst den Geist aufgibt und kaputt geht. Aber wenigstens werden die "Neuen Kunden" mit ihren ach so tollen Smartphones versorgt und die älteren nicht, zwar blöd auf der einen Seite aber sie können auch nicht jeder Handy helfen.


  •   42
    Gelöschter Account 13.11.2015 Link zum Kommentar

    Ich verstehe die Ausreden sowieso nicht, im Prinzip müssen doch nur Systemdateien ausgetauscht werden, was hat das mit den Hersteller Aufsätzen oder dem Provider Branding zu tun?


    • Die Herstelleraufsätze sind Modifizierungen des Betriebssystems selbst. Keine Zusatzprogramme, die nur auf das Betriebssystem zugreifen. Und Android verwendet auch keine Treiber für Hardware wie PC-Betriebssysteme das tun. Siehe obigen Link im Artikel "zur Infografik"


      •   42
        Gelöschter Account 13.11.2015 Link zum Kommentar

        Aber es werden nicht alle Dateien modifiziert.


  •   26
    Gelöschter Account 13.11.2015 Link zum Kommentar

    Ich glaube noch nicht dran das es in der Form wie die sich das vorstellen funktionieren wird.


  • Also bei LG geht es ja schon mal gut los. Ich weiß nicht wie es auf dem G4 ist aber für das G3 sind nun schon 2 Updates erschienen. LG hält sein Wort.

    Tito

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!