Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
Verfasst von:

Android Lollipop: Update-Übersicht für Smartphones und Tablets

Update: Das Galaxy S5 Mini erhält Lollipop

Verfasst von: Eric Herrmann — vor 7 Monaten

Bekommt mein Smartphone das Update auf Lollipop 5.0, Android 5.1 oder 5.1.1? Hier erfahrt Ihr, ob und wann Samsung, Sony, Google und Co. das System-Update verteilen. Dabei ist egal, welche Unterversion es sein wird. Der komplette Artikel wurde aktualisiert. Schaut nach, ob Euer Gerät zur Lollipop-Familie dazugehört. Besser spät als nie: Auch das Galaxy S5 mini bekommt endlich das Lollipop-Update.

Springt direkt zu den Herstellern:

Android Lollipop Update bei Samsung

Die beiden neusten Galaxy-Flaggschiffe von Samsung, das Galaxy S6 Edge+ und auch das Galaxy Note 5, werden bereits mit Android 5.1.1 ausgeliefert. Vor dem Release von Android 6.0 Marshmallow für die neuen Galaxys gibt es aber weitere Android-Lollipop-Updates. Das S6 Edge+ wird gleich nach dem Auspacken aktualisiert und behebt Kinderkrankheiten. Außerdem gibt es monatliche Sicherheitsupdates.

samsung galaxy note 5 vs galaxy s6 edge plus screen
Das Galaxy Note 5 und das Galaxy S6 Edge+ werden beide mit Android 5.1.1 ausgeliefert. / © ANDROIDPIT

Für das Galaxy Alpha (SM-G850F)ist Android Lollipop erhältlich, wenn es kein Telekom- oder Vodafone-Branding hat. Wenn die Provider die neue Version nachreichen, bekommt Ihr das Update automatisch. Alternativ installiert Ihr die Firmware genau wie beim Galaxy S6 Edge.

Das Galaxy S5 (SM-G900F) wurde mit einem Update auf Android 5.0 Lollipop versorgt und seitdem bei den meisten deutschen Providern konsequent mit Sicherheitsupdates versorgt. Das Galaxy S4 (GT-I9505) erhielt von allen Providern ein Update auf Android 5.0.1 Lollipop und wurde bis Ende 2015 mit Sicherheitsupdates versorgt.

Für das Samsung Galaxy S6 (zum Test) und das Samsung Galaxy S6 Edge (zum Test) wird Andriod 5.1.1 inklusive monatlicher Updates verteilt. Neben den üblichen Bugfixes und Stabilitätsverbesserungen dürfen sich Besitzer schon mal auf die Möglichkeit freuen, Fotos im RAW-Format aufzunehmen.

Das Galaxy S5 Mini (SM-G800F) wird seit Januar 2016 durch Vodafone mit dem update auf Android 5.1.1 Lollipop versorgt. die übrigen Provider lassen derzeit (Stand: Januar 2016) noch auf sich warten.

Das Galaxy Note 4 (SM-N910F, alle Provider) bekommt Android 5.1.1 inklusive monatlicher Sicherheitsupdates. Das Galaxy Note 3 (SM-N9005) bekommt Android 5.0, wenn es sich nicht ausgerechnet um ein O2-Gerät handelt. Dort steckt Ihr seit April 2015 in Android 4.4.2 KitKat fest.

Das Galaxy Note 2 (GT-N7100) hat mit Android-Version 4.4.2 seine Endstation erreicht. Wollt Ihr das Note 2 mit einem Lollipop-Update versehen, wird der Wechsel auf ein Custom-ROM fällig. Tipps dazu erfahrt Ihr hier. Dasselbe Gilt fürs Galaxy S3 (GT-I9300). Bei ihm war sogar schon mit Android 4.3 Jelly Bean Schluss.

Derweil Lust auf eine Kostprobe des neuen TouchWiz? Dann schaut Euch an, wie es auf dem Galaxy S6 aussieht:

galaxy note 3 galaxy s 5 vergleich front teaser
Das Galaxy S5 und Note 4 von Samsung sind bereits mit dem Lollipop-Update versorgt. / © ANDROIDPIT

Bei manchen Galaxys ist noch nicht bekannt, wann genau und in welchem Patch-Level sie das Update erhalten werden, sodass wir sie erwähnen, aber als "nicht angegeben (n.a.)" deklarieren. Ältere Modelle wie das Galaxy S3 erhalten offenbar keine Aktualisierung mehr und werden in der Tabelle nicht erwähnt.

Diese Samsung-Geräte erhalten Updates auf folgende Lollipop-Versionen:

  5.0 5.0.1 5.0.2 5.1 5.1.1
Galaxy A3 Nein Nein Ja n.a. n.a.
Galaxy A5 Nein Nein Ja n.a. n.a.
Galaxy A7 Nein Nein Ja n.a. n.a.
Galaxy S4 Nein Ja n.a. n.a. n.a.
Galaxy S4 Mini n.a. n.a. n.a. n.a. n.a.
Galaxy S5 Ja Nein n.a. n.a. n.a.
Galaxy S5 Mini Ja Ja n.a. n.a. Ja
Galaxy S6 Nein Nein Ja Nein Ja
Galaxy S6 Edge Nein Nein Ja Nein Ja
Galaxy S6 Edge+ Nein Nein Nein Nein Ja
Galaxy Note 3 Ja n.a. n.a. n.a. n.a.
Galaxy Note 3 Neo Ja n.a. n.a. n.a. Ja
Galaxy Note 4 n.a. Ja n.a. n.a. Ja
Galaxy Note 5 Nein Nein Nein Nein Ja
Galaxy Note Edge n.a. n.a. n.a. n.a. Ja
Galaxy Alpha Ja n.a. n.a. Ja Ja
Galaxy Note 10.1 2014 Edition n.a. n.a. n.a. n.a. Ja
Galaxy NotePRO n.a. n.a. Ja n.a. Ja
Galaxy Tab S 8.4 n.a. n.a. Ja n.a. n.a.
Galaxy Tab S 10.5 n.a. n.a. Ja n.a. n.a.
Galaxy TabPRO 8.4 n.a. n.a. n.a. n.a. Ja
Galaxy TabPRO 10.1 n.a. n.a. n.a. n.a. Ja
Galaxy TabPRO 12.2 n.a. n.a. n.a. n.a. Ja

Android Lollipop Update bei HTC

Das HTC One M9 wurde nun auch mit Android 5.1.1 Lollipop versorgt. Neben der Verbesserung der Performance und Bugfixes schaltet das Update auch einige neue Features frei. So können nun WLAN-Verbindungen sowie Bluetooth-Optionen direkt ausgewählt werden. Des Weiteren wurden die Quick-Settings verbessert, frische Animationen hinzugefügt und die System-Lautstärkeeinstellungen optimiert. Der Umgang mit Heads-Up-Benachrichtigungen ist nun auch einfacher, denn die kann der Besitzer des HTC One M9 einfach wegwischen.

Um das Update herunterzuladen, müsst Ihr in Einstellungen gehen und Software-Updates auswählen. Dann einfach starten und schon beginnt der Download. Damit der Download Euer Datenvolumen nicht belastet, solltet Ihr das Update unbedingt via WLAN herunterladen.

Das HTC One Max ist bereits auf Update 5.0.2 aktualisiert. Es kursieren bereits diverse Screenshots von Nutzern in verschiedenen Ländern, bei denen das Update angekommen ist. Solltet Ihr das Update noch nicht erhalten haben, haltet weiter die Auge offen oder installiert das Update manuell auf Eurem Gerät.

Die seltenen Google Play Editions des HTC One M8 und HTC One M7 haben bereits ihr Update auf Android 5.1 bekommen, wie HTCs VP of Product Management via Twitter mitteilte. Doch scheint es für deutsche Nutzer eines herkömmlichen M7 noch immer keine klare Antwort zu geben. Zuletzt hatte es geheißen, definitiv nicht, danach, möglicherweise doch. Wir wollen nicht so weit gehen, die jüngste Ankündigung HTCs als klares Indiz dafür zu nehmen, dass auch das reguläre HTC One M7 Android 5.1 erhalten wird, doch nachdem das Update für die GP-Editions in den USA verteilt wird, erscheint es zumindest minimal realistischer.

HTC one m8 one mini 2 camera teaser
Das HTC One M8 und sein Vorgänger One M7 haben schon sehr früh das Lollipop-Update bekommen. / © ANDROIDPIT

Und was ist mit HTC One E8 und Co.? Peu à peu wird klar, dass nicht jedes noch halbwegs aktuelle HTC-Modell seinen Lutscher erhalten wird. So hat HTC per Twitter auf Kunden-Anfrage bekanntgegeben, dass das One mini 2 mit Android Lollipop "keine optimale Erfahrung" bietet. Auch beim ersten One Mini heißt es, es werde "derzeit keine Updates" erhalten.

Diese HTC-Geräte erhalten Updates auf folgende Lollipop-Versionen:

  5.0 5.0.1 5.0.2 5.1 5.1.1
HTC One M7 Nein Ja Ja In Arbeit n.a.
HTC One M8 Nein Ja Ja In Arbeit Ja
HTC One M9 Ja n.a. Ja Ja Ja
HTC One max n.a. n.a. Ja n.a. n.a.
HTC Desire 816 Nein Nein Ja n.a. n.a.
HTC Desire EYE Nein Nein Ja n.a. n.a.

Android Lollipop Update bei Huawei/Honor

Von Updates bei Huawei hört man leider viel zu wenig. Das ändert sich nun zumindest bei der Zweitmarke Honor. Dessen Honor 6 (zum Test) erhielt bereits das Update auf Android 5.1 und auf Android 5.1.1; Honor hat also ganz klar Android 5.0 übersprungen. Ende September 2015 hat Honor mit der Verteilung des rund 1,34 GB großen OTA-Updates begonnen. Sollte der neue Software-Patch aber noch nicht auf Eurem Gerät zu sehen sein, müsst Ihr Euch noch etwas gedulden, bis ein OTA-Update erscheint.

Andere Geräte von Honor und Huawei bekommen das Lollipop-Update ebenfalls, wenn auch etwas verspätet. Für das Honor 4X steht seit Anfang September im Honor-Support-Bereich eine entsprechende Firmware (Version L11C432B310) für Android 5.1 bereit. Ihr solltet jedoch mit der Installation warten, bis ein OTA-Update bereitgestellt wird. In jedem Fall wird den Geräten mit dem Software-Update auch das neue EMUI 3.1 spendiert. Wenn wir es testen können, werden wir Euch über die enthaltenen Verbesserungen informieren.

Für das Huawei Ascend P7, das Huawei P8 (zum Test) und für das Huawei P8 Lite stehen seit Ende Dezember 2015/Anfang Januar 2016 Updates auf Android 5.1 Lollipop zum Download (Ascend P7/Huawei P8/Huawei P8 Lite) zur Verfügung.

  5.0 5.0.1 5.0.2 5.1 5.1.1
Honor 6 nein nein nein Ja n.a.
Honor 4X nein nein nein Ja n.a.

Android Lollipop Update bei Google / der Nexus-Familie

Fast die gesamte Nexus-Familie hat bereits Lollipop-Updates bekommen, das heißt, sowohl Android 5.0, als auch Android 5.1 Lollipop. Dazu zählen nicht nur die aktuellen Modelle Nexus 6 und Nexus 9. Auch Nexus 5, Nexus 4 und Nexus 10 laufen mittlerweile mindestens mit Android 5.0. Die Mobilfunk-Varianten des Nexus 7 (2012) und N7 (2013) bekamen die Aktualisierung verspätet, dafür sofort in Form der fehlerreduzierten Android 5.0.2.

Für die Nexus-Smartphones gibt es unterschiedliche Build-Nummern der Factory-Images. Google hat inzwischen offenbart, dass es sich dabei um Builds mit unterschiedlichen Carrier-Unterstützungen handelt. Noch vor dem Download dieser System-Abbilder erkennt Ihr, ob es sich um eine kompatible Version handelt. Bei automatischen Updates müsst Ihr nach wie vor nichts beachten.

Das System-Update auf Android 5.1 wurde erstmals im offiziellen Android-Blog "ausgepackt". Inzwischen gibt es für vier Geräte Factory-Images oder mittlerweile gar OTA-Updates. Erstere findet Ihr hier:

Auf dem Nexus 6 stellen wir spürbare Leistungssteigerungen durch das Update fest. Wie und warum, erfahrt Ihr hier:

Der Nexus Player erhält schon sehr bald das neue System-Update auf Android 5.1.1. Wer nicht mehr warten möchte, kann es bereits jetzt manuell herunterladen. Zumindest steht die neue Firmware auf der offiziellen Entwickler-Website von Google unter der Build-Nummer LMY47W zum Download bereit. Natürlich könnt Ihr auch einfach abwarten, bis das Update über die OTA-Schnittstelle automatisch auf Euren Player überspielt wird.

Falls Ihr die neueste Firmware für Euer Nexus nicht abwarten könnt, ladet Euch ein Factory-Image herunter und flasht es mit unserer Anleitung auf Euer Gerät:

Diese Modelle erhalten Updates auf folgende Lollipop-Versionen:

  5.0 5.0.1 5.0.2 5.1 5.1.1
Nexus 4 Ja Ja Nein Ja Ja
Nexus 5 Ja Ja Nein Ja Ja
Nexus 6 Ja Ja Nein Ja Ja
Nexus 7 (2012, WLAN) Ja Nein Ja Ja Ja
Nexus 7 (2012, 3G) Nein Nein Ja Ja Ja
Nexus 7 (2013, WLAN) Ja Ja Ja Ja Ja
Nexus 7 (2013, LTE) Nein Nein Ja Ja Ja
Nexus 10 Ja Ja Ja Ja Ja

Android Lollipop Update bei Sony

Wie der Xperia Blog berichtet, ist das Lollipop Update auf Version 5.1.1 für das Sony Xperia Z1, Z Ultra und Z1 Compact unterwegs. Bisher ist das OTA-Update nur in bestimmten Regionen verfügbar, Deutschland ist noch nicht dabei, sollte aber bald folgen.

Durch das Android-5.1.1-Update werden einige hilfreiche neue Features freigeschaltet. Die Kamera wird schneller und soll besser fokussieren, der Kalender soll zahlreiche neue Features oder funktionale Verbesserungen erhalten, die Xperia Themes werden erweitert, es gibt mehr Möglichkeiten bei den Sound-Einstellungen, und mit der SmartWatch 3 wird es einfacher, Bilder zu schießen.

Später folgt dann der Rollout für Xperia T2 Ultra, Xperia C3, Xperia M2 und Xperia M2 Aqua. Android 5.1.1 war zuvor bereits für Xperia Z2 sowie Xperia Z3 und Z3 Compact verteilt worden.

xperia z3 vs xperia z3 compact
Sonys Xperia Z3 und Z3 Compact werden das Lollipop-Update bekommen. / © ANDROIDPIT

Diese Sony-Geräte erhalten Updates auf folgende Lollipop-Versionen (Modell-Links führen zu den individuellen Update-Seiten):

  5.0 5.0.1 5.0.2 5.1 5.1.1
Xperia Z n.a. n.a. Ja Nein Ja
Xperia ZL n.a. n.a. Ja n.a. n.a.
Xperia ZR n.a. n.a. Ja n.a. n.a.
Xperia Tablet Z n.a. n.a. Ja n.a. n.a.
Xperia Z1 n.a. n.a. Ja Ja n.a.
Xperia Z1s n.a. n.a. Ja n.a. n.a.
Xperia Z Ultra n.a. n.a. Ja Nein Ja
Xperia Z1 Compact n.a. n.a. Ja Nein Ja
Xperia Z2 n.a. n.a. Ja Nein Ja
Xperia Z2 Tablet n.a. n.a. Ja Nein Ja
Xperia Z3 n.a. n.a. Ja Nein Ja
Xperia Z3v n.a. n.a. Ja n.a. n.a.
Xperia Z3 Compact n.a. n.a. Ja Nein Ja
Xperia Z3 Tablet Compact n.a. n.a. Ja Nein Ja
Xperia M2 n.a. n.a. n.a. n.a. Ja
Xperia M2 Aqua n.a. n.a. n.a. n.a. Ja

Android Lollipop Update bei LG

Das erste Lollipop-Update ist bereits großflächig auf LG-Geräten angekommen. Man hörte von LG Griechenland, dass das LG G3 sein Update auf Android 5.1 zugunsten von Android Marshmallow überspringen wird. Zur Erinnerung: Das LG G4 (zum Test) wird vom Werk aus mit Android 5.1 ausgeliefert.

Das LG G2 Mini hat im Juni 2015 sein Update auf Version 5.0.2 erhalten, genau wie das im August 2013 vorgestellte G2, das Android 5.0.1 übersprang und direkt bei 5.0.2 landete. LGs Mittelklasse-Smartphones aus der L-Serie landen wohl auf dem Abstellgleis, abgelöst von Magna, Spirit und Co. Dafür hatte der Rollout von Android 5.0.2 fürs kleinere und schwachbrüstigere LG G3s in Deutschland im Mai 2015 begonnen.

lg g3 g2 comparison buttons detail
LGs Flaggschiffe G2 und G3 laufen bereits mit Android-Lollipop. / © ANDROIDPIT

Diese LG-Geräte erhalten Updates auf folgende Lollipop-Versionen:

  5.0 5.0.1 5.0.2 5.1 5.1.1
LG G2 Nein Nein Ja n.a. Ja
LG G3 Ja n.a. n.a. Nein Nein
LG G3s Ja Nein Ja n.a. n.a.
LG G3 Stylus Ja n.a. n.a. n.a. n.a.
LG G2 Mini Ja Nein Ja n.a. n.a.
LG G Pad 7.0 Ja n.a. n.a. n.a. n.a.
LG G Pad 8.0 Ja n.a. n.a. n.a. n.a.
LG G Pad 8.3 Ja n.a. n.a. n.a. n.a.
LG G Pad 10.1 Ja n.a. n.a. n.a. n.a.
LG G Flex Nein Nein Nein Nein Nein

Android Lollipop Update bei Motorola

Für das zweite Moto E ist bereits Update in der Version 5.1 ausgerollt. Dabei handelt es sich vor allem um die Schließung von Sicherheitslücken und eher kleinen Verbesserungen. Auch das Moto X (2013) hat Android 5.1 bekommen.

Die neue Firmware der Versionsnummer 22.26.1.en.DE beinhaltet das Lollipop-5.1-Update und wird großflächig in Deutschland ausgerollt. Android 5.0.1 wurde übersprungen. Unsere Redaktionsmodelle haben bereits Android 5.0.2, und weitere Leser bestätigen dies. Haltet also die Augen offen, im Falle, dass es noch nicht auf Eurem Gerät eingetroffen ist.

motoxwood
Das Moto X (2014) ist für viele schon ein Lollipop-Handy. / © ANDROIDPIT

Detaillierte Infos zum Lollipop-Update Moto X (2014) und Moto X (2013) sowie zu den entsprechenden Moto Gs erhaltet Ihr, wenn Ihr auf die Gerätenamen in der Tabelle klickt.

Diese Motorola-Geräte erhalten Updates auf folgende Lollipop-Versionen:

  5.0 5.0.1 5.0.2 5.1 5.1.1
Moto G (2013) Nein Nein Ja n.a. n.a.
Moto G (2013, LTE) Nein Nein Ja Ja n.a.
Moto G (2014) Nein Nein Ja Ja n.a.
Moto X Nein Nein Ja Ja n.a.
Moto X (2014) Nein Nein Ja Ja n.a.
Moto E Nein Nein Ja n.a. n.a.
Moto E (2015) n.a. n.a n.a. Ja n.a.

Android Lollipop Update bei OnePlus

Auch das Nischen-Unternehmen OnePlus hat seit geraumer Zeit das auf Android 5.0.2 basierende CyanogenMod OS 12 ausgerollt. Nun steht bereits das Update auf Version 5.1. zur Verfügung, auf das die Fans gewartet haben. Per Twitter kündigte man an, ein Update stehe kurz bevor und werde noch im August ausgerollt. Genaueres hatte man jedoch nicht zu vermelden. Hier sind natürlich die Modelle gemeint, die noch mit Cyanogen OS laufen und dann Version 12.1 erhalten, welche auf Android 5.1.1 basiert. Wer bereits auf OxygenOS umgestiegen ist, muss auf das nächste Update warten, wobei OnePlus' eigenes System auf dem OnePlus 2 bereits auf Android 5.1 basiert.

oneplus one sandstone back teaser
OnePlus One: Ein Smartphone, zwei Systeme. / © ANDROIDPIT

Diese OnePlus-Geräte erhalten Updates auf folgende Lollipop-Versionen:

  5.0 5.0.1 5.0.2 5.1 5.1.1
OnePlus One Nein Nein Ja (in Form von Oxygen OS und CyanogenMod 12s) Nein Ja
OnePlus Two Nein Nein Ja (in Form von Oxygen OS und CyanogenMod 12s) Ja (In Form von Oxygen OS und CM 12.1) Ja (In Form von Oxygen OS und CM 12.1)

Android Lollipop Update bei Meizu

Der chinesische Hersteller Meizu arbeitet schon länger an seiner Version von Lollipop, doch er wird noch etwas Zeit benötigen. MyDrivers berichtete, dass im März 2015 eine offene Beta-Phase für die neue Version des Herstelleraufsatzes Flyme OS ausgegeben wurde. Nun ist Flyme OS 4.5 endlich draußen, sowohl für das Meizu MX4 als auch das MX4 Pro. Aber auch das MX5 (zum Test) wurde mit der Lollipop-Version des eigenen Android-Derivats versehen.

Android Lollipop Update bei Nvidia

Grafikkarten- und Chip-Spezialist Nvidia beliefert sein SHIELD Tablet stets als einer der ersten mit Updates. Lollipop war im Januar 2015 da, Android 5.1 kam Ende April. Ein Nexus-Tablet ist da kaum schneller.

Das Lollipop-Update im Video

Eric ist seit 2014 bei AndroidPIT. Die Leidenschaft für Smartphones entstand eher spät und per Zufall. Das erste Gerät war das Xperia P. Die schlechter werdende Akkulaufzeit und ausbleibende Software-Updates zwangen ihn jedoch zum Nexus 4. Das erleichterte erste Experimente mit Custom-ROMs, Root und Modding. Seitdem blieb er bei Nexus-Geräten: Es folgten Nexus 5 und Nexus 6P. Neben Technik begeistert sich Eric für Naturausflüge und spontane Reisen.

203 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Hallo zusammen,ich suche eine Anleitung um einen Chinabomber upzudaten.Dieser läuft noch auf Android 4.2.1 leider. Der Prozessor ist ein Mtk 6782t mediatek.Das Gerät ist von THL. Es ist einfach zu schade dieses Gerät verstauben zu lassen, da es einen sehr helles Display hat und der Prozessor wirklich prima läuft. Danke für eure Hilfe. 👍

  • Hey Leute, weiß einer ob fürs Galaxy Tab Pro 10.1 ein update auf lollipop 5.1.1 kommt? Die 4.2er Version ist grausam! :)

  • Samsung p600 heute lollipop bekommen

  • ihr wärmt wieder so ein alten Artikel auf? android 6 ist das was heute zählt. und wer bis heute kein lollipop hat wird es ohne custom rom auch nie bekommen

  • Hier fehtl Medion E 5001. Warum nicht gelistet?

  • Wio vor 7 Monaten Link zum Kommentar

    LG G Pro Lite (D682) wird wahrscheinlich für immer bei 4.2.2. hängen bleiben :-( Bloß weil es so unbekannt ist, schade :-(

  • th le vor 7 Monaten Link zum Kommentar

    Ab heute gibt es für das HTC one M 8 Android 6.0

  • Andi M. vor 7 Monaten Link zum Kommentar

    Galaxy Note Edge : 5.1.1 Galaxy Note PRO : 5.0.2 zumindest ist das in der Schweiz so...

  • Vielleicht zur Ergänzung: Ab heute steht Lollipop für das Huawei Ascend G7 als Vers.5.1.1 zur Verfügung!!

  • S3 mit 5.1.1 und alles läuft wunderbar flüssig. Was Samsung da für eine Updatepolitik - gerade beim S3 - abzieht ist echt zum Kopfschütteln. Nur weil es ja lediglich 1GB RAM hat, ist es nicht funktionsfähig?!

    Dieser ganze vorinstallierte Scherz ist mal zum Heulen und nix anderes. Und das Teil kostet heute immer noch über 200€.
    Das beste Gerät für mich seit dem S2

  • Markus vor 7 Monaten Link zum Kommentar

    wann bekomme Froyo....

  • Wann bekommt das LG g2 das neue abdate

  • Hallo! Ich habe ein Tolino Tab 8. Wird es für das Gerät noch ein Update geben? Jetzige Version Android 4.4.4?! Danke im vorraus und mfG Ben ;p

  • Kurz vor 8 Monaten Link zum Kommentar

    GALAXY NOTE 10.1 2014 EDITION, ohne Branding, gibt es dafür auch ein Update auf 5.1.1?

  • Mein samsung galaxy note 10.1 2014 edition wurde soeben mit lolipop 5.1.1 geupdatet endlich

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!