Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

AirPods bei Lidl im Angebot: Lohnt sich der Kauf?

AirPods bei Lidl im Angebot: Lohnt sich der Kauf?

Seit dem 12. März hat Discounter Lidl ein interessantes Apple-Produkt im Sortiment: die AirPods 2 (2019). Ob das Lidl-Angebot wirklich ein Discounter-Kracher ist, checken wir für Euch im Preisvergleich. 

Apple hat im vergangenen Jahr mit der Vorstellung seiner AirPods Pro einen Nerv getroffen. Die kabellosen Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung erhielten in den Medien durchweg positive Bewertungen. Auch in unserem ausführlichen Test der AirPods Pro konnten wir die Qualität der Kopfhörer bestätigen. Mit der Einführung der Neuen sank der Preis für die Alten. Daher findet Ihr die AirPods 2 seit dem 12. März auf dem Wühltisch bei Lidl. 

Die AirPods 2 gibt’s mit kabellosem Ladecase und kabelgebundenem Case – letztere werden bei Lidl zum Preis von 139 Euro angeboten. Zum Vergleich: Bei Apple zahlt Ihr für die AirPods 2 noch 179 Euro und könnt Euch eine kostenlose Gravur gönnen. Ohne Personalisierung werden die AirPods 2 bei Lidl nur in den Filialen verfügbar sein. Auf ein Online-Angebot verzichtet der Discounter. Aber lohnt sich der Preis so sehr, dass Ihr Morgens vor Eurer Lieblingsfiliale campen müsst? 

Nicht wirklich: Das erste seriöse Angebot der modellgleichen AirPods 2 aus 2019 findet sich bei Cyberport. Dort zahlt Ihr inklusive Versand rund 142 Euro, da lohnt sich der Discounter-Kampf wohl eher nicht. Ihr findet beim Preisvergleich über idealo außerdem Shops, die die Apple-Kopfhörer noch günstiger als Lidl anbieten. Da wir keinen der Reseller kennen, möchten wir sie aber nicht empfehlen. De facto könnt Ihr Euch den Gang zu Lidl sparen, wenn Ihr bei Cyberport online zuschlagt. Wer am 12. März ohnehin in der Nähe einer Filiale ist, und die drei Euro zusätzlich sparen möchte, kann natürlich zuschlagen. 

Das können die AirPods 2 (2019) 

Die Lidl-AirPods bieten keine aktive Geräuschunterdrückung und keine flexiblen Aufsätze. Die Kopfhörer sind also starr, was bei empfindlichen Menschen leicht zu schmerzenden Druckstellen führen kann. Hier hat Apple mit den AirPods Pro kräftig nachgebessert, denn die Kopfhörer der neuesten Generation kommen mit flexiblen Silikonaufsätzen, die sich schön an die Form des Gehörgangs anpassen. Die AirPods 2 eignen sich daher für Musik-Liebhaber und Freihand-Telefonierer, die bereits gute Erfahrungen mit Apples starren EarPods, wie sie jedem iPhone beiliegen, gemacht haben. Mit einer Aufladung der Kopfhörer könnt Ihr bis zu fünf Stunden Musik wiedergeben.

apple airpods 2 gen hero apple 01
Mit nur einer Aufladung genießt Ihr bei den AirPods 2 bis zu fünf Stunden Musik. / © Apple

Durch das Energiereservoir im Ladecase kommt Ihr insgesamt auf 24 Stunden Spielzeit. Apples Sprachassistent Siri ist ebenfalls an Bord und nimmt Befehle entgegen, während Ihr die Kopfhörer tragt. Die von Lidl angebotenen AirPods kommen ausschließlich mit Lightning-Port zum Aufladen der Hörer und des Cases. Wenn Ihr Euch Apples QI-Ladecase gönnen wollt, müsst Ihr mehr Geld auf die Theke legen: 229 Euro kostet die Möglichkeit, das Case auf eine Ladematte zu legen und mit neuer Energie zu versorgen im Shop von Apple. 

Quelle: Lidl, Cyberport

Empfohlene Artikel

Top-Kommentare der Community

  • lu-mia vor 3 Wochen

    Aus welchem Grund soll man die sich bei LIDL nicht kaufen? Wenn man genau die haben will, warum dann bei Apple 40€ mehr bezahlen? Kann mir das einer erklären?

13 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!