Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
Verfasst von:

YouTube jetzt als HTML5 - Web App

Verfasst von: Tobias Apel — 12.07.2010

Die mobile Seite des Videoportals ist jetzt als HTML5 Version gestartet und ist damit eine der ersten Web Applications. Mit der HTML5 Version erfolgt eine deutliche Anpassung der mobile an die desktop Variante. So stehen nun auch mobil die folgenden, bereits bekannten Funktionen zur Verfügung:

  • Favoriten
  • Playlists
  • Channel Subscriptions
  • Comments
  • Suchvorschläge
  • "Mag Ich“
  • Share

Leider bietet die Share-Funktion, wie auch in der nativen App, immer noch nicht die Möglichkeit seine Videos über die bekannten Social Networks zu verteilen. Dies sollte sicherlich einer der ersten Punkte für eine mögliche Nachbesserung sein.


Zum Thema native App… im Vergleich bietet die HTML5 Version zwar eine optische Verbesserung und besseres UI (obwohl das ja bekanntlich mit dem Geschmack eine Sache für sich ist), ansonsten jedoch keine wesentlichen Neuerungen – gleicher Funktionsumfang.


Die von mir verglichenen Videos (native vs. web) wiesen außerdem sowohl was die Lade-Geschwindigkeit, als auch die Qualität angeht, keine Unterschiede auf. Interessant ist jedoch die Aussage von Andrey Doronichev (YouTube Produktmanager), dass die Web App mehr Werbemöglichkeiten bietet und deshalb Content Anbieter in Zukunft die Web App vorziehen werden. Dies wiederum bedeutet, dass auch mehr Content über die Web App als über die native App verfügbar sein wird.

Was bleibt ist, dass die jetzt erschiene mobile Version aufzeigt, was mit dem neuen HTML5 Standard zum Thema Video- und Audioeinbindung möglich ist. Außerdem zeigt es auch, dass bei subjektiver Wahrnehmung diese „Web App“, sich durchaus wie eine native App anfühlt und bedienen lässt.

Natürlich stellt sich an dieser Stelle für viele die Frage nach dem Technologie-Wettstreit zwischen Adobe Flash und HTML5. Insbesondere, da YouTube bekannter Weise ein Google Unternehmen ist und selbstverständlich auch als HTML5 Version auf dem iPhone läuft (übrigens mit besserer Videoqualität). Nichtsdestotrotz möchte ich auf diese Frage hier nicht weiter eingehen, da es meiner Meinung nach noch deutlich zu früh für eine objektive Bewertung ist.

Gerne Verweise ich deshalb auch auf Antons Artikel „Flash vs. HTML5 – Speedtest“.

Für Alle die sich ein eigenes Bild machen möchten muss ich noch dazu sagen, dass die HTML5 Version bisher nur als englische Sprachversion (also Sprache umstellen) und selbstverständlich erst ab Android Version 2.1 (Einführung der HTML 5 Unterstützung) läuft. Getestet wurde mit dem Samsung Galaxy S, Firmware-Version 2.1 .
 

19 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • ich hab auch ein Milestone und das selbe Problem, im Browser kann ich mir die Videos nicht ansehen..benutze den Standard Browser und habe auf YouTube Englisch (USA) eingestellt...außerdem werden Videos, die ich mit der app anschaue nie in voller Bildschirmgröße dargestellt :-(

  • hab ja dasselbe ist echt ziemlich komisch :(
    habe es auch noch mit dem anderen Browser (standart) getestet, auch ohne erfolg :(

  • Ich kann zwar durch umstellen der Sprache das html5-UI erreichen, aber wenn ich ein Video starte bekomme ich dann doch ein Auswahlfenster, ob ich es mit eimem meiner Browser oder der youtube-App schauen möchte. Angucken im Browser führt aber zu nichts... Ich nutze ein Milestone mit Androdid 2.1. Was mache ich falsch?

  • ganz gut

  • Tobias Apel
    • Admin
    • Staff
    12.07.2010 Link zum Kommentar

    Wie Carsten schon sagte - man muss unten im Fenster die Sprache auf Englisch(US) umstellen. Als Standort-Einstellung kann Deutschland stehen bleiben... dann sollte sich automatisch die HTML5 Version öffnen. (Wie schon erwähnt, es funktioniert nur ab Android Version 2.1)

  • Wenn Du die Sprache auf Englisch (US) stellst, dann kommt die neue UI.

  • ne steht auf Touch.

    Aber eigentlich hab ich eh gedacht dass es nur in Amiland geht.

  • Also ich bin wohl auch zu blöd, bei mir klappt's auch nicht und ich bin mir sicher, dass es am User liegt :)

  • Eventuell unten "Mobil" aktiviert, nicht "Touch"?

  • hä bin ich zu blöd?

    Ich komm nicht auf die Seite.

    Ich komm immer nur auf die alte mobile ansicht.

  • @max max das hilft mir wenig xD

  • also ich bekomme es mit dem dolphin hd nicht zum laufen.... die neue html5 seite wird mir zwar angezeigt, aber sobald ich auf ein video klicke kann ich zwischen dolphin HD und Youtube App zum abspielen wählen, klicke ich jetzt auf Dolphin HD Browser, so reloadet die seite und nichts passiert :(

  • So, ausprobiert und gefällt.

  • LOL

    Ich hatte nur die Screenhots gesehen und das Wort "App" obendrüber...

    Gruß
    Carsten

  • @Carsten: YMMD! :D

    Habs gestern auch mal getestet und ja.. fand ich ganz schick, aber umwerfend war es jetzt auch nicht. Es bedient sich alles etwas anders und z.T. auch angenehmer.

    Einzig störend: z.T. geht die Seite über den Bildschirmrand hinaus, passiert z.B. manchmal, wenn man den Bildschirm dreht.

    //Edit: einziger Vorteil natürlich: Bewertungen funktionieren wieder vernünftig. Die Umstellung des Bewertungssystems wurde leider in der Android App ja immer noch nicht nachgezogen :/

  • xD

  • "HTML5 Web App" ;)

    Für 5 Euro baue ich dir auch ein App mit WebView, das es dann auch im Market gibt =P

  • Wo gibt es denn das Teil? Im Market offenbar nicht...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!