Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
27 Kommentare

Wird das RAM knapp? Von Taskkillern und anderen bösen Buben

Oh ja, ich höre schon die Schreie: "Taskkiller gehören verboten! Android kann das selbst!". Und gleich aus der Gegenrichtung: "Taskkiller muss man haben, mein System läuft jetzt viel flüssiger!".

Wer hat nun Recht? Beide. Keiner. Denn hier gibt es kein einfaches Schwarz und Weiß. Sicher ist jedoch: Wer nicht weiß, wie man eine Spritze setzt, sollte sich nicht als Arzt ausgeben - das kann sonst gehörig in die Hose gehen. Ein guter Arzt weiß jedoch die genannte Spritze so einzusetzen, dass sie dem Patienten hilft. Ist jetzt die Spritze "böse"?

Ich würde bestimmt auch super ins AndroidPIT-Team passen!
Stimmst du zu?
50
50
341 Teilnehmer

Das Thema ist wirklich heiß und kontrovers diskutiert: Sind Task-Killer nun sinnvoll? Ein klares "Jein" ist die Antwort. Es kommt immer darauf an, wie man sie einsetzt.

Gibt es denn eine Alternative? Wiederum ein klares "Jein": Es kommt auf die Situation an. Man kann jedoch vorbeugende Maßnahmen treffen, um gewisse Situationen gar nicht erst entstehen zu lassen.

Da diese Fragen gerade in Bezug auf einen anderen Blog-Eintrag hier wieder hochgekocht sind, habe ich einmal versucht, ein paar Information und Hinweise für Euch zusammen zu tragen. Im angeführten Forums-Link findet Ihr das Ergebnis. Ihr seid herzlich eingeladen, diesen zu lesen - und Euch an einer konstruktiven Diskussion zu beteiligen! Polemiker möchte ich jedoch bitten, sich etwas zurückzuhalten: Polemik hat noch nie etwas Gutes vollbracht.

Das Motto an dieser Stelle ist schon tausende von Jahren alt - bewahrheitet sich jedoch immer wieder. Daher an dieser Stelle auch noch einmal eines meiner Lieblings-Zitate - aus der Feder des bekannten Arztes Paracelsus:

Es gibt keine Gifte - nur falsche Dosierungen.

Quelle: Izzy

27 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Izzy
    • Blogger
    09.11.2010 Link zum Kommentar

    Der Vergleich hinkt aber - Dein PC nutzt freies RAM als Festplatten-Cash - und nicht, um "beendete" Programme dort zu stapeln. So etwas ist auch überaus sinnvoll - und wenn dann mal der Cache verkleinert werden muss, weil ein Prog mehr Speicher braucht - fällt das dem Anwender sicher weniger auf, als wenn plötzlich die grafische Oberfläche (hier: Sense UI) "verschwindet"...


  •   9

    Wie Cyanogen und viele andere schon sagten: Nicht benutzter RAM ist nutzloser RAM... Taskkiller verschieben das Problem des Mangels einfach nur ein wenig nach hinten. Einen Placeboeffekt gibt es gratis dazu.

    Bestes Beispiel ist mein PC mit 8GB RAM... bekommt man doch nie wirklich voll heisst es... ich behaupte das Gegenteil.

    Wenn ein System mehr Arbeitsspeicher benötigt, holt es sich den auch.


  • habe es zum beispiel bei der standard youtube app oder beim opera mini das es verbindungsabbrüche gibt die sich nur mit einem neustart beheben lassen (auf meinem milestone).
    daher habe ich einen taskkiller und nur dafür. performanceschub? naja...


  • Lässt sich sehr gut lesen =) Vielen Dank fürs posten. Hat mich ein ganzes Stück weitergebracht!


  • @XXL komisch, bei mir bewirkt die Anwendung Wunder.


  • beim pulse brauchte ich nen taskkiller, beim Nexus ist er sowas von überflüssig.


  •   51
    XXL 08.11.2010 Link zum Kommentar

    Habe auch seit einiger Zeit einen Taskkiller auf dem Desire mit 2.2... und er nützt genau nix!


  • Ich brauche auf meinem Desire mit 2.2 einen Taskkiller, da ab und zu dann doch mal zu viele Apps im Hintergrund laufen und es mit der Performance stark berg ab geht. Da hilft auch kein integriertes Aufräumprogramm PUNKT


  • Izzy
    • Blogger
    08.11.2010 Link zum Kommentar

    @doc.payce: Prima. Und ja, ich hätte das ein wenig deutlicher machen sollen - habe mich doch schon entschuldigt :*) Ist doch erst mein zweiter Blogeintrag, habt nachsehen... #-)


  • Seit dem 2.2 Update benutze ich auch keine Task Killer mehr. Wenn ich etwas komplett beenden will, dann mach ich das in den Anwendungseinstellungen von Android


  • Danke izzy, passt. :)

    Hätte man auch gleich hier in den Blog reinschreiben können. Ich hoffe, dass damit ein paar Taskkiller-Installationen verschwinden. ;)

    @ Chris: Meist liegt das daran, dass direkt nach einem Neustart irgendwelche Hintergrundaktualisierungen laufen (typisch: Gallery Refresh, Email-Sync, Twitter/facebook/Wetter Sync). Die saugen in den ersten 30 sek. gut Leistung. Entweder Du schießt sie ab ... mit dem Effekt, dass sie sich zu einem späteren Zeitpunkt wieder aktivieren ... oder Du lässt sie Ihre Arbeit komplettieren, dann werden sie eh abgeschossen. ;)

    Grüße!


  • ich habe auf meinem Legend mal einen installiert und hatte das Gefühl, dass die Akkulaufzeit sich verschlechtert hat. Nach der Deinstallation wär wieder alles OK


  • benötigt und hilfreich sind immernoch 2 verschiedene paar schuh ;-)


  • Es wird keiner benötigt. Ende.
    Erklärt wurde da genug..


  • Habe noch nie einen Taskkiller gebraucht, das einzige das ich lösche bzw. löschen lassen sind cache dateien. Mein System ist flott und flüssig wie am ersten Tag.


  • Ich hab mein Motorola Milestone nun fast ein Jahr. Kein einziges Mal habe ich einen Taskkiller verwendet oder auch nur einen installiert. Es "flutscht" trotzdem. In früheren Versionen war ein Taskkiller wohl wirklich sinnvoll, aber ob dem wirklich noch so ist ...

    Ich will da jetzt ebenso keine Glaubensfrage draus machen. Wer meint es nutzt etwas ... aber in jedem Fall kann man sagen, man kommt auch sehr gut ohne klar und dass ist im Sinne der Einfachheit für weniger erfahrende Nutzer auch gut so.


  • Izzy
    • Blogger
    08.11.2010 Link zum Kommentar

    @Chris (und alle anderen) - bitte folgt doch einfach mal dem Link zum Forum, da habe ich das recht ausführlich beschrieben. In aller Form meine Entschuldigung hier, dass ich den Link nicht deutlicher abgehoben habe - kann das aber leider nicht mehr bearbeiten.

    @Mario: Vielleicht doch nochmal unter das Paracelsus-Zitat setzen? [u][b]Bitte hier weiterlesen...[/b][/u] (mit Link hinterlegt)?

    @Christoph D.: Bitte den Thread im Forum lesen - das Argument ist dabei.


  • Du wunderst dich über die 20° und Sonne am 08.11.2010 im Wetter Widget?
    Wie kommt das bloß?

    z.B. wenn du einen aktualisierungs Thread für dein Wetter Widget killst.


  • Ich hab auch einen Taskmanager auf meinem Milestone 2.1, wüsste nicht was es für Nachteile geben sollte. Er killt natürlich keine Systemprozesse. Ansonsten kann ich sagen das mein System dadurch spürbar schneller wird.
    Gerade nach dem booten ist mein Milestone sehr träge, einmal alle Tasks killen und es flutscht.
    Vielleicht kann mir ja jemand sagen was es für falsch sitzende Spritzen es da gibt ;)


  • für alle leute die noch darüber nachdenken, ob ein taskkiller sinnvoll ist möchte ich mal folgenden link ans herz legen:

    http://blogs.msdn.com/b/windowsmobile/archive/2006/10/05/the-emperor-has-no-close.aspx

    ich denke das kann man auch auf android anwenden.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!