Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 4 mal geteilt 10 Kommentare

[Video] „Two in One“ - Dual Boot auf dem HTC Desire HD

Dual-SIM oder Metall-Unibody - was ist DIR wichtiger?

Wähle Dual-SIM oder Metall-Unibody.

VS
  • 7704
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Dual-SIM
  • 11150
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Metall-Unibody

Du wolltest schon immer auf deinem Desire HD zwischen zwei Android Versionen wechseln können? Dann hast du dank den XDA-Developers jetzt die Möglichkeit dazu. michyprima, ein „Senior Member“ aus dem Forum, hat die Sache entwickelt und im entsprechenden Forumsthread gibt es bezüglich der Umsetzung des ganzen weitere Informationen.

Vom Prinzip her ist die Sache simpel: Ein OS befindet sich ganz normal auf dem Speicher des Smartphones, ein OS wird auf der Speicherkarte installiert. Beim Booten kann man dann – wie man auch im Video sieht – zwischen den beiden System wählen. Schon eine ziemlich coole Sache, wüsste ich ehrlich gesagt nicht, für was ich zwei Android-Versionen auf meinem Desire HD brauche, zumal ich gerade mal wieder absolut glücklich und zufrieden mit der aktuellen MIUI-Version bin.

Link zum Video

Quelle: XDA Developers

10 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Hat das einer schon mal getestet und kann da mal nen Wiki drüber machen. Mein englisch ist net so gut XD

  • coole Sache, für Entwickler gut. Ein Froyo und GB, so kann ich schauen, dass meine APP auf beiden läuft. Muss nicht immer hin und herflashen.

  • Weis jemand was passiert, wenn man nach dem Boot von der SD-Card die SD-Card entfernt? Stürzt das OS dann ab oder bleibt es im RAM ??

  • das wäre was für mich

  • @Stefan Kirchner
    Genau das war der Gedanke bei VMWare. Die wollen ein Privates und ein Arbeits System, das eine voll vom Admin verwalltbar das andere ganz alleine für den Besitzer. Privat sehe ich eigentlich auch nur sinn wenn man mal ne ROM testen will.

  • total praktisch. bräuchte ich für mein galaxy s auch :D

  • Naja, ich stelle mir das in etwa so vor:

    Im ROM steckt das "Produktivsystem" und auf der Speicherkarte immer wieder mal ein neues ROM zum ausprobieren! Oder perfekte Trennung von privater und geschäftlicher Umgebung inklusive Apps, Contacts und dergleichen! Also ein Markt ist dafür sicher vorhanden! ;)

  • fürs eifon gabs mal einen dualboot; ios und android. finde ich viel ineterssanter...

  • viel interessanter fände ich es da, wenn man einen dualboot mit android und nem arm-ubuntu auf dem transformer umsetzt.

  • Nette sache, warte ja noch auf VMWares Virtualisierung. Die Idee dahinter finde ich ganz nett.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!