Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

1 Min Lesezeit 5 Kommentare

[Video] Swiftkey Keyboard bald auch für Tablets angepasst

SanDisk Ultra Dual Drive
  • USB 3.0 + Micro-USB
  • 150MB/s Datentransfer
  • vier Größen: 16 bis 128GB
Produktdetails
ab 12,90€
Gefällt Dir dieses Angebot?
50
50
3726 Teilnehmer

Auf der CES konnten die Jungs von Engadget einen ersten Blick auf eine Swiftkey Version werfen, die auch für Tablets angepasst wurde. Auf einem Tablet gelten natürlich, bedingt durch die Displaygröße, „andere Regeln“ für Keyboards als auf einem normalen Smartphone. Das werden wohl auch immer mehr Entwickler von On Screen Keyboards beachten müssen.

Was man im Video sieht, macht schon mal keinen schlechten Eindruck.

Es gibt allerdings auch Entwickler, die diese Entwicklung frühzeitig erkannt haben und so gibt es mit Thumb Keyboard beispielsweise schon eine Tastatur, die sich sehr gut auf einem Tablet nutzen lässt.

Ich teste Thumb Keyboard jetzt schon seit ein paar Tagen, unser Testbericht zu dieser App erscheint am Sonntag.

Quelle: Engadget

5 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Der Num Block in der Mitte ist ne geniale Idee. Habe bis jetzt immer hochkant geschrieben weil im Querformat die Buchstaben teilweise nur sehr schwer zu erreichen waren.

    Aber solange Swift das mit dem Autospace nicht in den Griff kriegt kommts mir nicht mehr aufs Device.

    Ne Mischung aus UltraKB und Swift wäre ein Traum


  • Wäre schön wenn swiftkey auch paypal anbieten würde. einige große anbieter haben diese option auch auf der homepage.


  • Ja, funktioniert aber sehr gut, wenn man sich dran gewöhnt hat.


  •   20

    die geteilte spacebar und der NUM-block in der mitte ist sicher gewöhnungsbedürftig...


  • Swiftkey ist definitiv meine Tastatur! Freue mich sehr auf die TAB-Version! :D

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu