Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 1 Kommentar

T-Mobile möchte in 2009 noch einige Android-Devices auf den Markt bringen

T-Mobile hat angekündigt in 2009 noch einige Android-Devices auf den Markt zu bringen. Diese Informationen beziehen sich zwar vor allem auf die USA, in denen ein T-Mobile Verantwortlicher sagte, dass sie in der zweiten Hälfte 2009 mehrere Geräte mit drei Partnern veröffentlichen möchten.

Ist Dir ein Fingerprintsensor wichtig oder egal?

Wähle Fingerprintsensor oder egal.

VS
  • 22415
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprintsensor
  • 18424
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Was das für drei Partner sein könnten, ist derzeit nur reine Spekulation.

Auch im deutschsprachigen Markt macht T-Mobile von sich reden. So sagte der T-Mobile Österreich Chef, Robert Chvatal, dass sich das iPhone und das G1 nicht kannibalisieren. "Das G1 ist besonders bei jungen Menschen zwischen 10 und 30 beliebt und wird stärker von Frauen gekauft.", so Chvatal. Außerdem sagte er auf die Frage, ob T-Mobile denn auch ein Android-Netbook auf den Markt bringen wolle: "Natürlich sind auch Android-Netbooks ein sehr interessantes Thema für uns, aber derzeit liegt der Fokus klar auf den Smartphones". 

1 Kommentar

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!