Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 14 Kommentare

Samsung Galaxy 3 für €199 erhältlich

Ich habe vom Galaxy 3, dem kleinen Bruder des Galaxy S ehrlich gesagt bisher wenig mitbekommen, d.h., es hat mich nicht sonderlich interessiert. Interessant für den ein oder anderen dürfte jedoch die Tatsache sein, dass das Gerät spätestens seit heute bei uns in Deutschland erhältlich ist. Bei Alternate taucht das Gerät, das einen empfohlenen Verkaufspreis von €299 hat, für €199 auf.

Aber auch andere Anbieter wollen nicht viel mehr für das Gerät haben, obwohl es gar keinen schlechten Eindruck macht. Die wichtigsten Specs des Gerätes sind:

kapazitives TFT 3.2 Zoll Display mit einer Auflösung von 240×400 Pixeln
3.2 Megapixel Kamera
Android 2.1
170 MB interner Speicher


Weitere Informationen gibt es auf der Herstellerseite.

Daten zu Prozessor und RAM sind nicht so leicht zu finden, d.h., zum RAM konnte ich gar nichts finden, der Prozessor soll laut Androidhandys.com über eine von Samsung selbst entwickelte 667 MHz CPU verfügen.

Für um die €200 darf man natürlich nicht all zu viel erwarten, aber in Sachen Preisleistung, dürfte das Gerät gar nicht mal so übel sein. 

14 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Nutze es nun seit über einem Jahr. Bin im großen und ganzen echt zufrieden, aber es ist schade das es kein portiertes gingerbread Rom gibt. Aber ansonsten sehr zu empfehlen. Den kleinen internen Rom und Systemspeicher kann man klasse durch den Root und Link2Sd oder ähnliches erweitern.

    Auch wenn es etwas ätler ist immmernoch ne klare Kaufempfehlung für Leute die nicht so viel Geld ausgeben Wollen/ Können aber dennoch ein gutes Smartphone wollen. Oder ab 1.9.11 bei Aldi das Samsung Galaxy für 300€ Kaufen ;)

  • Hi! Habe meiner Frau das Teil zu Weihnachten besorgt. Nachdem sie mit ihrem ollen Nokia immer neidisch auf mein desire geschaut hat, mußte es unbedingt ein Android sein - aber bitte nicht so teuer. Also das hier, was als Preis Leistungs Sieger sicher keine schlechte Wahl war.

    Dennoch, ohne Sens bzw. mit der UI von Samsung ist es schon erst mal was anderes. Vielleicht wäre ein Wildfire doch die bessere Wahl gewesen (zumal es seit kurzem unter 2.2 läuft)? Für das Galaxy 3 habe ich gerade hier (http://tinyurl.com/33t3znw, ganz nach unten scrollen!) gelesen, dass Samsung India und Samsung NL das Update für Anfang April 2011 angekündigt haben!

    Und ich habe bis heute noch nicht den Menüpunkt zum Prüfen auf (OTA)-Updates gefunden. Normalerweise gehe ich da in Menü Einstellungen Telefoninfo und da kann ich dann (bei meinem Desire) manuell prüfen oder auch automatische Prüfung einstellen. Der Punkt fehlt aber bei dem Samsung Teil komplett!!? Kann mir jemand (Michael?) sagen, wie man mit dem Teil dann auf Updates prüft?

  • hatte das handy heute in der hand und es is ein echt klasse handy; und da ich selbst gerade auf der suche nach meinem 1. androiden bin überleg ich schwer mir das galaxy 3 zu kaufen
    im vergleich zum wildfire muss ich sagen:
    tippen geht mit dem galaxy3 eindeutig besser un schneller
    und die auflösung, stärkere prozessorleistung .. sprechen auch für das galaxy
    der speicher kann ohne weiters erweitert werden also kein großes argument für das wildfire..

    sind beides tolle handys, keine frage - aber meine wahl fälle eindeutig auf das galaxy 3

  • Im Video sagt die nette Dame, es gibt ein Update, aber wie immer die Frage wann...

  • und wird für das Teil auch ein 2.2 Update kommen? Diese Unsicherheit alleine reicht um sich für das Wildfire zu entscheiden. Oder für ein noch besseres aber auch teureres Gerät.

  • Seit dem Wochenende würde ich das Spica nehmen.
    Kann jetzt auch Mulittouch. (Siehe Samdroid)
    Apps2SD geht auch und vermutlich auch in inoffizielles froyo ROM.

  • Da ist das Spica das bessere Angebot. Hat auch 2.1, 800MHz und ist durch mehr Hardwaretasten einfacher zu bedienen.

  •   6

    die könnten locker 2gb reinhaun ich versteh das nicht...

    ich könnte mein desire in jeder sekunde wo ich an den internen speicher
    denke mit voller wucht an die wand klatschen.

  • OK, das stimmt, 170MB ist echt nicht die Welt, da hat das Wildfire mit 384MB schon einiges mehr.

    Das ist wieder ein Argument für das Wildfire!

  •   6

    ich weiss ja das es ein einsteigergerät ist aber
    das sparen am internen speicher ist für mich
    die reinste abzocke.....

  • Kapazitiv und sogar Multitouch..

    Meine Freundin möchte sich nächsten Monat ebenfalls ein Androidphone zulegen.

    Sie ist von ihrem Samsung (keine Ahnung was) total genervt. *g*

    Mein Desire gefällt ihr gut, aber ist ihr zu teuer.
    Daher denkt sie derzeit über das HTC Wildfire nach.

    Aber jetzt wo ich das Samsung Galaxy 3 mit Android 2.1 hier sehe, könnte das ja auch eine Option werden..

  • Ist von den Spezifikationen besser als das Wildfire, das hat nur 240X320 Pixel und nur 528MHz.

    Bei diesem Preis meiner Meinung nach ein wirklich gutes Angebot.

    Allerdings sollte man sich von Anfang an im klaren sein, dass es mit Updates bei so einem Gerät, das still auf den Markt geworfen wird, nicht optimistisch aussieht.

    Aber wirklich ein gutes Einsteigergerät!

  • Ja, ich schreibe das ma noch zu den Specs.

  • Kapazitiv?

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!