Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 10 Kommentare

Samsung Continuum – Galaxy S Phone mit zweitem Display für Verizon USA

Ist Dir ein Fingerprintsensor wichtig oder egal?

Wähle Fingerprintsensor oder egal.

VS
  • 22571
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprintsensor
  • 18602
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Die Jungs von Androidcentral konnten einen Blick auf das Verizon Continuum (Samsung SCH-i400) werfen und einige Eindrücke von dem Gerät schildern.

Laut Ihrem Hands On handelt es sich mehr oder weniger um ein Galaxy S, jedoch mit kleinerem Display. Es soll sich um ein Super AMOLED Display handeln, der „Clou“ an dem Gerät ist jedoch ein zweites „Mini-Display“ unterhalb der berührungsempfindlichen Tasten.

Dieses (Ticker) kann z. B. RSS, Emails, Facebook- und Twitter-Meldungen anzeigen, aber auch dazu dienen, den Musicplayer zu steuern. Um den „Ticker“ zu nutzen, muss das Samsung Continuum anscheinend nicht eingeschaltet sein. Laut Androidcentral lässt sich das zweite Display gut nutzen. Es könnte in der Tat ein nützliches Feature sein, auch wenn ich mir nicht so genau vorstellen kann, wie das in der Praxis aussieht.

Von den Specs des Gerätes gibt es fast keine Infos. Weitere Bilder vom Verizon Continuum, gibt es im Blog von Androidcentral.

Quelle: Androidcentral

10 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  •   5

    langweilt mich. ist ja wirklich atemberaubend,...nicht! das bild direkt ins auge projizieren wäre mal was wirklich neues....

  • Wie kannst du sowas nur empfehlen, wenn du es selber noch nie hattest bzw. noch nicht einmal holen wirst? Ist doch eine super Sache, wenn man das Gerät dafür nicht einschalten braucht und die Kopfzeilen der E-Mails schon lesen kannst.
    Es sieht zwar in der Tat nicht wirklich schick aus (wirkt ein wenig deplatziert), aber vom Nutzen her birgt das Zusatzdisplay doch so einiges an Potential.

    Werbebanner werden da wohl nicht auftauchen, wie Alex K. schon erklärt hat.

  • Ich finde das display unnötig, aber wirklich....

    1. Die trefferquote sinkt für die,,back" taste usw.

    2. Es gibt schon eine statusbar oben

    3. Es sieht scheiße aus und macht das handy etwas länger was noch mehr kacke aussieht... Sorry aber muss ich einfach mal so sagen.

    4. Idealer platz für banner...

    Wenn der preis dann auch noch höher liegt nur weil das kleine ding da unten dran ist dann ist klar dass das voll der reinfall ist...


    Ich würde es mir niemals holen und empfehle es anderen auch

  • @Peter: Genau das selbe dachte ich auch. Genauergesagt auf dem ersten Blick dachte ich da ist ein Werbebanner drin.
    Ob da wirklich mal werbung drauf kommt kann ich nicht sagen, denke aber eher nicht da die Werber ihrer Software bestimmt nicht für EIN Gerät anpassen werden.

  • Tom 01.10.2010 Link zum Kommentar

    Das Acer Liquid hat zwar kein 2. Display aber ein ähnliches Feature auf der Gehäuseoberseite.
    Sind zwar nur Leds die den Status von Anrufen, SMS, Emails und leerem Akku anzeigen, dennoch sehr nützlich.

  • Tom 01.10.2010 Link zum Kommentar

    Sorry for Doppelpost...

  • Und ich wette da landet binnen kürzester Zeit auch Werbung drauf. Hat doch genau die richtigen Abmessungen für die klassischen mobilen Werbebanner... -.-

  •   16

    Find ich auch ne gute Sache mit den "dynamischen Buttons", bzw dem Ticker :)

  •   9

    Unten ist es schon gut, denn so kann man diesen Screen für mehr als nur irgendwelche Infos benutzen.
    Wenn man dort seine wichtigsten Apps ablegen kann, hat dieser Screen viele Vorteile.

  • Ich finde es noch eine gute Idee, hätte das mini Display aber oben plaziert.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!