Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 3 mal geteilt 18 Kommentare

Neue Bilder vom ASUS Transformer Prime aufgetaucht

Ich suche gerade nach einer neuen beruflichen Herausforderung.
Stimmst du zu?
50
50
9969 Teilnehmer

Mit dem Eee Pad Transformer hat ASUS ein innovatives Android-Tablet auf den Markt gebracht, dass man per optionalem Tastatur-Dock zu einer Art Netbook/Laptop umfunktionieren kann. Aber auch die Tatsache, dass ASUS mit den neusten Android-Updates recht schnell bei der Hand ist, trägt zur Beliebtheit des Herstellers und des Gerätes bei.

Dank dem ersten (zumindest mir bekannten) Android-Spiel mit voller Gamecontroller-Unterstützung kann das Transformer jetzt – außer als Tablet und (mit Tastatur) „Arbeitsgerät“ – auch als mobile Spielekonsole herhalten. Kein Wunder also, dass das Transformer einen Nachfolger bekommt und dieser sieht ganz schön gut aus, wie neue Bilder des Transformer Prime – wie das Transformer 2 heißen wird – zeigen.

Die Bilder stammen vom italienischen Notebookitalia.it Blog und erlauben unter anderem einen näheren Blick auf das Tastatur-Dock. Nicht nur dieses – auch das Tablet – scheint ein gutes Stück dünner zu sein, als der Vorgänger, aber auch die Materialien (gebürstetes Aluminium?) sehen hochwertiger aus.

Ob das Gerät vorerst mit Android 3.2 erscheinen wird und dann erst ein Update erhält – wie aktuell vermutet wird - ist mir persönlich nicht ganz klar. ASUS Aufsichtsratsvorsitzender Jonney Shih hat bisher darüber nur ein paar sehr schwammige Andeutungen gemacht, die aber zumindest ICS fürs Transformer Prime, aber auch das erste Transformer bestätigen. Am 9. November werden wird diesbezüglich aber wohl schlauer sein, an diesem Tag soll das Transformer Prime vorgestellt werden.

Relevante Artikel:

ASUS Eee Pad Transformer 2 heißt „Prime“, wird am 9. November offiziell vorgestellt

[Übersicht] Wann bekommt welches Android-Gerät Ice Cream Sandwich?

Quelle: Androidos.in

3 mal geteilt

18 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • den vergleich mit dem macbook finde ich eigentlich gar nicht soo weit hergeholt.
    es ist immer ne frage, wie viel spielraum man beim design hat.
    der ist bei einem bildschirm mit rand und 4 ecken drum herum natürlich sehr klein und es ist kein wunder, wenn sich da mal was ähnlich sieht. aber hier ist der design spielraum doch noch um einiges größer und die ähnlichkeit ist trotzdem sehr groß.
    ich würde es nicht direkt eine 1:1-design-kopie nennen, aber da hat sich asus trotzdem mehr als nur inspirieren lassen.

    was mich an der ganzen geschichte stört ist aber vor allem, dass richter und staatsanwälte über den ausgang solcher prozesse entscheiden, obwohl die eigentlich gar keine ahnung vom thema design haben.
    eigentlich müssten sich mal eine unabhängige runde von design-professoren /-theoretikern zusammensetzen und sich mal genauere gedanken über das kopieren oder inspirieren bei designs ohne großen design-spielraum zu machen.
    und deren ergebnisse könnte man dann in neue gesetze einfließen lassen.
    dann gäb es endlich ma klare verhältnisse.


  •   6

    Hm gut das ich net gewartet hab mit den Kauf des TF101 .... sieht wesentlich besser aus ala dieses bling bling Ding da oben. Werde dann wohl noch nen weiteres Jahr beim erstling bleiben - is ja aber auch net so schlecht :D


  • @Markus Gu

    Also da braucht man aber wahnsinnig viel Fantasie um da ein Macbook darin zu sehen


  • nö schaut gar nicht aus wie ein macbook. dann wieder wundern wenn apple firmen verklagt :)


  • Obwohl ich mir gut vorstellen kann diese als nächstes Tab mein eigen zu nennen...

    Ich bin von der Aluminium-Hülle auch nicht begeistert. Momentan habe ich ja das Iconia Tab, welches auch eine Alu-Hülle mit bringt. Metall macht die Geräte einfach zu schwer. Und wenn ich für mich eins gelernt habe seit ich ein solches Tab habe, dann ist es, dass die Dinger leicht sein sollten.

    Auch wenn es billiger anmutet, eine Kunststoff-Hülle finde ich ein Vorteil. Man sollte halt darauf achten, dass diese nicht einen wirklich billigen Eindruck macht.

    Ausserdem bekomme ich von dem Metall-Gehäuse eher schwitzigen Hände, also von anderen Materialien.

    Super wäre natürlich, wenn es auf dem Foto nur so aussieht als wäre es Alu, in Wirklichkeit aber ein schöner Kunststoff ist... ;-)


  • Was ich immernoch Schade finde, dass es sich um ein aufgewärmtes Konzept handelt. Gerade nach dem erscheinen von ICS hätte ich mir mehr Hybride nach art des Atrix oder halt ein PadPhone gewünscht... Die Hardware ist ja im großen und ganzen die selbe... Auch wenn das Transformer schick ist, ist es doch nur ein Tablet mit Tastaturdock.


  •   10

    Ich bin ja mal auf den Preis gespannt. Es hieß ja mal irgendwo 500€ - ne gute Frage wäre halt 16 oder 32 GB. Und dann noch mal sehen wie teuer ein Bundle wird bzw. wie viel die Tastatur einzeln kostet.

    Transformer 1 würde mir garantiert reichen aber es muss ja unbedingt das neuste sein.

    Gibts eigentlich irgendwelche Infos zu einem möglichen Slider 2? Ich glaube etwas dünner und leichter wäre mir das sogar noch lieber.


  • @Stefan:

    So weit ich weiß wird Win8 erst ende 2012 anfang 2013 veröffentlicht - daher glaube ich kaum dass, das Prime es haben wird...

    Zudem wird Win8 erst dann interessant, wenn es dann irgendwann 2014 (vielleicht) ein paar Apps/Programme dafür gibt - bei dem mäßigen erfolg von WP7 eher unwarscheinlich


  • Wenn das so weiter geht, liest sich ne Handyzeitschrift bald wie ein Toys"R"Us -Katalog xD


  • Zieht Fingerabdrücke magisch an und sieht dann scheiße aus, wie auf der Präsi schon zu sehen war.


  • ganz ehrlich, das transformer 1 hat mit besser gefallen... mit dem Alu ist das.nicht so schön. auch die Tastatur finde ich nicht so toll... da werde ich mir Warscheinlich doch das alte holen...


  • @Stefan:

    Sieht mir nicht danach aus, aber am 9. November sind wir alle schlauer.


  • weiß jemand rein zufällig ob windoof 8 auf diesem gerät laufen wird? ^^ also gerüchtemäßig? wäre recht interessant beides (android und windoof) nebeneiner laufen lassen zu können ^^


  • @Thorsten:

    Thanx für den Tipp.


  • ASUS Transformer Starscream FTW!

    Könnte doch tatsächlich sein das sie ihre Modele nach Transformer benennen...
    Ich fänds geil :-)


  • @ Michael
    Das Spiel Riptide GP hat auch voller Controller Unterstützung :)


  • Wieso? Ich hoffe doch dass die 3. Auflage dann Transformer OPTIMUS Prime heisst ^^

    Natürlich nur wenn sich Asus die Genehmigung von HASBRO einholt für die Namensrechte


  • Die Namensgebung wird schon langsam lächerlich, findet ihr nicht auch?

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!