Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 51 Kommentare

Motorola Milestone – „Multitasking at its best“

Nachdem ich mein Milestone seit heute morgen „normal“ in Gebrauch habe, bin ich von der Performance immer noch beeindruckt. Wer wie ich bisher ein G1 besaß, und einen Taskamanager benutzt hat, damit das System flüssig läuft, wird verstehen, warum mir die folgenden Bilder einen Blog Eintrag wert sind.

Was ihr auf den folgenden Bildern seht, sind alle Prozesse und Apps die gerade auf meinem Milestone im Hintergrund laufen, und das Gerät steckt das alles locker weg. Die Performance und Geschwindigkeit des Systems ist (gefühlt) nach wie vor doppelt so schnell wie auf meinem mein G1. Das nenn ich echtes Multitasking.

51 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • hi mal ne frage, ich bin momentan im zwist mit mir, entweder das Milestone oder das LG EVE hat einer von beiden mal ein datenblatt, damit ich einen vergleich machen kann, oder mir ein paar tipps geben ?

  • Ist halt alles Geschmacks-Sache. Wäre ja auch doof, wenn jedem das Gleiche gefallen würde und nichts anderes...

  • @sertan:

    kein thema, ich respektiere deine meinung, kann mir auch gut vorstellen, dass der hero auch noch ma nen guten sprung nach vorne macht, mit 2.0. ich genieße momentan meinen neuen hero (also das milestone ;-) da das im vergleich mit dem g1 noch ma ne ganz neue mobile internet erfahrung ist ;-)

  • ich glaube bei vielen liegts an der hardware-tastatur... Aber ich hatte bis jetzt kein Handy mit Quertz-Tastatur egal ob hardw. oder übern touchscreen... und da find ich halt touchscreen einfach Platzsparender und man braucht auch nix irgendwo raus zu fahren oder so...

  • Wie du sagtest sind Geschmäcker verschieden~ Und aus irgendeinem Grund finde ich das Milestone vom Design richtig chiq.

  • Hmm... ich meine die Geschmäcker sind verschieden aber ich find den Milestone auch nicht so toll. Schon allein die Optik sagt mir überhaupt nicht zu.
    Habe selbst das Hero und bin sowas von zufrieden vor allem Sense ist echt ein Sahnestück. Ich denke mal das es nach dem 2.0 er Update sogar noch einiges an Leistung zulegt die jetzt schon Klasse ist. Verstehe den Hype um den Milestone auch nicht wirklich da finde ich das Hero doch um einiges besser.
    Aber wie gesagt die Geschmäcker sind bekannltich verschieden.
    @Michael
    versteh mich bloss nicht falsch will dir deinen Milestone nicht madig reden ;)
    Wünsche dir viel Spaß mit nur für mich wär das Gerät echt nix.

  • Will euch mal meinen Review zu dem tollen Stein zeigen, hoffe ist nicht schlimm das ich den hier poste
    http://mydroid.eu/artikel/motorola-milestone

  • @Olli:
    O2 für 20 euro im monat, insgesamt 480 Euro.

  •   47

    Ich würd mir ja vielleicht auch so ein Ding zulegen ... einzig .. T-Mobile bietet hier in Österreich nicht mal mehr ein einziges Android Device an zur Zeit .. Hier in AT hat es noch nicht mal das Magic oder das HERO gegeben.

    hmmm irgendwie sind die Österreicher da im Moment tierisch hintennach ..

  • ich versteh diesen hype auch nicht wirklich, aber es muss wohl toll sein... Ums Hero hat glaub keiner so einen Aufstand gemacht...

  • Wie bist Du denn an das Ding gekommen, will auch eins :-)
    Olli

  • Ich kann mich nur wiederholen, das Teil ist schnell...
    Im direkten Vergleich kommt mir mein G1 sehr langsam vor, obwohl es eigentlich gar nicht so langsam ist.

  • In welcher Hinsicht ist das Milestone denn so überlegen? Gut - habe gerade gesehen, dass das G1 etwas weniger Ausstattung hat als das Hero / G2. Aber bspw. im Vergleich mit dem G2/Hero von HTC:

    RAM < als G2
    ROM = G2
    AKKU = G2 (minimaler Vorteil Milestone)
    Auflösung > G2 (sehe ich aber derzeit als Nachteil - frisst mehr Strom, weniger Kompatibilität)
    Prozessor > G2 (aber auf 550 Mhz runtergetaktet, also nur minimaler Vorteil und der Stromspareffekt dieses Prozessors wird durch das große Display wieder voll aufgefressen)
    UI < Sense eindeutig besser
    Eclair > Donut (aber Update für´s G2 / Hero kommt mit Sense)
    DPad < Trackball

    Ich verstehe den Hype um das Droid echt nicht.

  • was mir wohl gegen über den g1 fehlen würde wär der trackball....find den einfach total praktisch....von der leistung würe natürlich nen milestone schon nett^^

  • hehe ja vor ein paar jahren. heute ist das nichts

    hab 1000 mal soviel ram am pc ;)

  • 8 MB?

    Überleg ma, vor ein paar Jahren war das ganz schön viel ;-)

  • Mal ein kleines Video von meinem vollen G1. Hab zur Zeit 8MByte fei.

    http://www.youtube.com/watch?v=4AggRzusiVM

    Ich freu mich aufs Milestone. Haha.

  • Was die Leistung angeht, ist das Milestone der Hammer, es gibt durchaus auch negatives, das ein oder andere hab ich ja in einem Blog auch schon ma angesprochen, aber momentan bin einfach nur begeistert von der Performance. Ich werde in Kürze auch nen weiteren Blog schreiben, und da dann auch noch ma von den negativen Aspekten sprechen, aber was Performance und Geschwindigkeit angeht bin ich mehr als nur positiv überrascht.

  • Naja - vieles. Die Probleme mit der noch nicht mehrheitsfähigen Auflösung (von Widgets etc... wird sich im Laufe der Zeit wohl bessern) und die Problematik, dass diese wohl die Leistung einbremst. Dann habe ich gelesen von Problemen mit der Kamera (irgendein Programmierfehler, der dafür sorgt dass der Fokus mal funktioniert und dann wieder nicht); abstehende Akkudeckel, schlechte Qwertztastatur.

    Und da eben neben dem Speicher hauptsächlich die Tastatur und das Display für das Milestone sprechen und das G1 hier noch Vorteile aufweist (Display Auflösung kleiner aber kompatibler; Tastatur deutlich besser) würd' ich, wenn ich wirklich eine richtige Tastatur benötige vielleicht noch etwas warten.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!