Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 12 Kommentare

Huawei Ascend – Neues Android Einsteiger Gerät für $150

Akku-Power satt oder neue Kameratechnik - was ist DIR wichtiger?

Wähle Akkupower oder Kameratechnik.

VS
  • 14397
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Akkupower
  • 6833
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Kameratechnik

Schon auf der IFA hat Huawei mit dem IDEOS ein sehr günstiges Android Einsteiger Gerät präsentiert. In Amerika wird jetzt in Kürze ein weiteres Androidphone von Huawei erscheinen, dass zwar etwas teurer sein wird als das IDEOS, jedoch auch mehr zu bieten hat.

Das Ascend verfügt über einen kapazitiven 3.5“ Touchscreen, eine 3.2 Megapixel Kamera und Android 2.1. Beim Prozessor handelt es sich laut den Androidguys um einen Qualcomm MSM 7200A mit 528 MHz.

Obwohl es einiges zu bemängeln gab, unter anderem das etwas „billige“ Plastikgehäuse und die Tatsache, dass die Kamera keine VGA Videos aufnehmen kann, ist das Fazit von Engadget doch ein positives. Das Gerät an sich lief beim Testen sehr flüssig und das Ascend ist laut Engadget ein sehr gutes Android Einsteiger Gerät.  

Quelle: Engadget

12 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Guter Artikel

  • Weiß einer von euch, ob und wann das Gerät in DE raus kommt? Bin auf der Suche nach einem günstigen und gutem Smartphone. Bin echt mal auf das Ideos, das San Francisco und das hier gespannt.

  •   14

    Naja, so können wenigstens auch die Leute, die es nicht einsehen 500€ für ein Android Handy auszugeben

  • Also ich bin mit dem Pulse sehr zufrieden. Bis auf den kleinen Arbeitsspeicher, der ist nervig, aber es ist sehr Robust.

  • hmm und wie kommt es das er den homescreen nach unten ziehen konnte o.Ö
    interessant, wenn man das noch einbauen kann ... also rein software mäßig ^^°

  • Das Device ist ganz und garnicht neu. Zumindest sieht es exakt wie das Huawei U8230 (auch bekannt als Rbm2 von Redbull Mobile) aus. Hat übrigens die selbe Hardware wie das T-Mobile Pulse verbaut und ist recht großer schrott. Warum? Ich muss es wissen, ich habe eins und es ist zum 4ten mal in Reperatur.

    mfg

  • ich würds mir als autotelefon kaufen

  •   20

    Haha das mit der Frau musste ich auch daran denken! :D
    Das Display spiegelt auch schön, sodass der Schminkspiegel auch schon dabei ist ;-)
    Schade nur, dass es keinen Blitz hat... Frauen fotografieren nämlich auch gerne...

  • Gibt es in Deutschland doch eh nicht. Und mit der amerikanischen Version kannst du hier doch maximal telefonieren. Unter diesem Umständen wird das keine(r) hier wirklich haben wollen. Außer natürlich es erscheint irgendwann eine europäische Version...

  • Ich habe gehört, es gibt ein paar Schuhe dazu.......

  • @Benjamin Grüning

    Der war gut, bin immer noch schwer am lachen :-D


    Denke das Gerät ist ein günstiger Einstieg in Android!

    Gruß

    Hans

  • Das Gerät darf meine Frau nicht sehen, sonst habe ich wieder was zu tun und muss es ihr besorgen. LOL zweideutig xD

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!