Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Diesen wertvollen Android Beitrag habe ich gestern gefunden. ich habe mir von meinem Mann direkt erklären lassen, wie man, auch als Frau, ein solch primitives Android Programm schreiben kann (H).
Ist doch eine absolut geniale Idee, ein "Bildchen" von einem blauen Diamanten für 200$ zu verkaufen. Jetzt verstehe ich endlich den Sinn des kommerziellen Android-Market.
Ich glaube allerdings, ich werde mir einen pinken Diamanten aussuchen und den Preis auf 199,- Dollar setzen, damit ich entsprechend günstiger anbieten kann und mehr verkaufe, als meine Konkurrenz.

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern