Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 16 Kommentare

HTC Sensation bekommt einen offenen Bootloader

(Bild: Androidnews.de)

Bisher basiert die Information, das HTC Sensation bekäme nachträglich einen offenen Bootloader, nur auf angeblichen Emails von HTCs Peter Chou, seines Zeichens CEO des Unternehmens. Zwar bin ich mir nicht sicher, ob diese Emails echt sind, dass das Sensation einen offenen Bootloader bekommt, davon gehe ich aber eigentlich aus. Nachdem HTC mit seiner Ankündigung, zukünftige Geräte mit offenem Bootloader auszuliefern, den ersten Schritt gemacht hat, dürfte es noch ein zwei kleinere in Bezug auf ältere Geräte geben.

Die Emails, in denen Peter Chou Stellung zum Bootloader nimmt, beziehen sich nicht nur auf das Sensation, auch auf das EVO 3D. Bisher für uns nicht von allzu großem Interesse, jedoch – wenn ich mich recht erinnere – wird es eventuell auch eine Version des Gerätes für den europäischen Markt geben. Dazu, wie das nachträgliche Enstperren des Sensation Bootloaders technisch umgesetzt werden wird, gibt es noch keine Informationen. 

Eine weitere Meldung (wenn auch noch nicht 100% offiziell) die HTC einige Pluspunkte bei dem ein oder anderen einbringen dürfte.  

Quelle: Androidnews.de

16 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!