Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

HTC Scribe: Allem Anschein nach wird diese Bezeichnung irgendetwas mit dem geplanten Start HTC's das Tablet-Segement aufzumischen. Ein offenes Geheimnis ist es zuweilen, dass HTC 2011 mindestens ein Tablet vorstellen wird.

Dual-SIM oder Metall-Unibody - was ist DIR wichtiger?

Wähle Dual-SIM oder Metall-Unibody.

VS
  • 7057
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Dual-SIM
  • 10165
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Metall-Unibody


Bild: androidcommunity.com

Der neue Markenname "HTC Scribe" wurde in der Kategorie "Goods and Services" platziert. Die Beschreibung gibt folgendes her:

“Handheld wireless device, namely, a tablet computer”.

Das sind bisher auch schon alle Informationen, die es zu einem möglichen HTC Tablet geben wird. 

Auf der IFA 2010 in Berlin hat sich der beliebte Hersteller sehr zurückgehalten. Die CES soll ein wenig Besserung bringen. Vielleicht wird es neben dem HTC Thunderbolt auch ein HTC Tablet zu bewundern geben?

 

Quelle: phandroid

17 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Der Verschlüsselungschip für den Bootloader wäre für mich ja mal absolut unwichtig!

    Bin kein ROM-Bastler und werde nie "rooten".

    Deswegen kann das Motorola ruhig machen, wenn das Produkt gut ist, kann ich es kaufen.

  • bin echt gespannt was htc da bringt, will auch bald ein Tablet am besten mein DHD in 10" ;-)

  • Ich möchte mein Tablet nicht mehr missen. Abends auf der Couch mal schnell eMails schreiben, im Bett noch schnell eine Folge meiner Lieblingsserien schauen oder mit Moon+ noch ein paar Seiten eBook schmökern! da kommt kein Smartphone und auch kein Netbook dran.
    Ich bin mir sicher, von 100 Leuten die schreien brauche ich nicht, würden 80 Leute das Ding nach einiger Zeit nicht mehr aus der Hand geben.

  • Ich habe einen eBook reader - wesentlich bequemer als ein Buch. Ist z.B. leichter als ein Buch. Und vorher habe auf einem SmartPhone mit 2.8" Display gelesen. Ging auch besser als man zuerst denkt.

    Und das ist der Punkt: Die die immer sagen “geht nicht” haben es nämlich nie versucht.

  • Ich war auch der Meinung "brauch ich nicht", inzwischen benutze ich mein 101 jeden Tag.

  • Ja, weil normale Bücher ja handlicher sind als so ein Tablet ;)

  • Und wenn ich auf dem Sofa liege lieber wieder ein Smartphone? Schwachsinn - Tablets sind zum bequemen lesen viel zu unhandlich.

  • Der Sinn? Bequemes Surfen, eBooks lesen auf dem Sofa etc, ohne buckelig überm Telefon zu sitzen.

  • so wirklich hab ich den sinn von den tablets immer noch nicht verstanden.

    alles was man mit den dingern kann, kann ich mich meinem android-smartphone auch.

  • Danke für die Aufklärung :)

  • Du weist nicht vom Chip? Motorola hat doch auf einigen Systemen einen Verschlüsselungs-Chip. Der Bootloader überprüft mit dem Chip das geladene Kernel.

    Ist das Kernel nicht original Motorola dann geht das System in Recovery modus bis wieder ein original Motorola Kernel eingespielt wird.

    Verhindert sicher das aufspielen von Custom-ROMs. So weit ich weiß noch nicht geknackt.

    Wenn du mehr wissen willst google nach "motorola eFuse".

    Da ich nicht vor habe eine Gerät mit eFuse zu kaufen ist dieser Artikel über HTC sehr interessant.

    Auch ja: Root kann man auch mit eFuse erreichen. Aber dann nur über einen Programmierfehler. Ein interessanter Aspekt: Ein fehlerfreies Android würde root nur über Custom-ROM erlauben.

  • @Martin: Da es das erste "richtige" Android Tablet ist, werden sie auf jeden Fall auftrumpfen. Und wenn dort "pures" Android drauf läuft, ist es ja auch egal. Oder wie meinst du das mit dem Chip? Doch wegen Root, sonst hab ich das falsch verstanden und du müsstest mir das mal erklären :)

  • @André D.: Nur wenn Motorola auf ihren sonst so geliebten Sicherheistchip verzichten.

  • hoffentlich bringen die ein gutes tablet raus.freu mich schon.bin mit mein desire super zufrieden.da kann nur was gutes kommen ;-)

  • Wenn die Specs gut sind, wird HTC im Tabletbereich genauso abräumen wie sie es schon bei den Smartphones gemacht haben. Ich bin von den meisten HTC Geräten total überzeugt. Hatte einige unter Win, danach das Desire und jetzt das DHD. Für mich persönlich erste Wahl.

  • Ich bin auch schon sehr gespannt :) Aber auf der CES wird wohl nur Motorolla auftrumpfen können, da die ja mit Honeycomb von Google bevorzugt wurden...

  • Also wenn htc wirklich ein gutes tablet macht, würde ichs es mir auf jeden fall zulegen... Bin ja mit meinem htc desire schon überglücklich ;)

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!