Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 11 Kommentare

Droid 2 kommt mit Android 2.2, Swype und mehr …

Zum Motorola Droid 2, welches bei uns vielleicht als Milestone 2 erscheinen wird, gibt es immer mehr Informationen. Optisch ähnelt das Droid 2 sehr dem Droid, also unserem Milestone, jedoch gibt es durchaus einige Interessante Neuerungen, die ein Flyer des Gerätes ans Licht bringt.

Mein neues Lieblingsphone - welches hättest Du gern?

Wähle Galaxy S8 oder iPhone 8.

VS
  • 102
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Galaxy S8
  • 60
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    iPhone 8

(Bild: Droidlife)

 

Laut dem Produkt-Flyer besitzt das Droid 2 einen 1-GHz-Prozessor. Bisher wurde zum Teil vermutet, dass das Gerät nicht viel mehr Power als das Droid (Milestone) hätte. Auf dem Droid 2 läuft Android 2.2 "Froyo" und es verfügt über 8 GB internen Speicher. Auch das sehr beliebte Swype-Keyboard wird im Flyer angekündigt, aber mit am interessantesten finde ich die Tatsache, dass das Droid 2 über das UI, dass auch auf dem Droid X zu finden ist, verfügen wird.

Ich bin ein Fan von Motorolas Social-Networking-UI Blur, und was ich bisher von dem UI des Droid X gesehen habe, macht auf mich einen sehr guten Eindruck. "Blur Lite" könnte man die Benutzeroberfläche auch nennen. Alle Social- Features und Widgets von Blur, aber innerhalb eines, optisch eher puristischen (zumindest im Vergleich zur Blur-"Vollversion"), Android User Interfaces.

Durch die jetzt bekannt gewordenen Infos ist das Droid 2, wenn es denn wirklich als Milestone 2 bei uns herauskommt, wieder auf meine "Haben-Will"-Liste gerutscht.
 

 

Quelle: Engadget

11 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Also ich bin mit den Updates von htc eigentlich zufrieden. Solange hats nun nicht gedauert bis froyo kam. War ja mit eines der ersten oder irre ich mich gerade?


  • Hersteller mit akzeptabler Update Strategie: RIM
    Leider bauen die keine Androids :-)


  • @Florian: Nenne mir bitte einen(!) Hersteller mit einer aktzeptablen Update Strategie und verhalten?

    Ich war bei Samsung und bei HTC und bei beiden wurde ich bitter entäuscht.
    Ich habe mich damit abgefunden das ich mich mit ohnehin besser laufenden CustomRoms zufrieden gebe.

    Zu eFuse.. Ist das Milestorm nicht schon längst geknackt? Ich empfehle CM6.

    Zum Droid 2: Entweder das oder das Desire Z, ich warte noch auf ein paar Tests.


  • @Volker

    Jetzt verstehe ich auch deinen ersten Post ;)


  • @Benjamin Stelter: Das sag ich JETZT, nachdem ich seit 5 Monaten mein Milestone habe ;) Die Updatepolitik, die Klassifizierung von uns Endkunden (US&Europa) und der Bootloader haben mich zu dieser Einstellung gebracht ;)


  • Ich Trottel, ich habe Swype mit Swiftkey verwechselt, ich meinte Swiftkey. Mit Swype konnte ich mich gar nicht anfreunden. Swiftkey ist genial!


  • @Florian W.: Hab ich auch gesagt... bis ich (m)ein Milestone in der Hand hatte ^^

    @Volker Mönch: Swype ist ein gutes und interessantes Konzept, aber dennoch sehr gewöhnungsbedürftig und nicht jedermanns Fall. Ich hatte es auch mehrere Wochen installiert und auch aktiv benutzt. Dennoch bin ich jetzt auf SwiftKey umgestiegen, da ich persönlich länger überlegen muss, wie ich jetzt meinen Finger ziehen muss, als dass ich meine Tasten instinktiv gefunden habe. Und bei manchen Anwendungen wie z. B. ConnectBot oder AndChat ist die HW-Tastatur ein MUSS! Und so wie es aussieht, sind hier (durch besseres Tastatur-Design) sogar die Tasten noch etwas größer als beim 1. Droid/Milestone. Einfach nur SUPER!


  • nie wieder nen Motorrolla....


  • Leo 05.08.2010 Link zum Kommentar

    Ist gekauft! Das wird mein nächstes Smartphone! Da ich mein Milestone liebe, gibt es keine anderes Gerät was fuer mich in frage kommen wurde. Ich freu mich richtig darauf... :) !


  • Ich finde Swype auch Klasse, wobei ich momentan auf meinem Nexus mal wieder die HTC IME nutze. Eine "echte" Tastatur ist mir aber immer noch am liebsten.

    Ich finde die "Kombi" beim Droid 2 nicht schlecht...


  • Mit Swype braucht man aber keine Tastatur mehr. Ich würde mir Swype auch auf meinem PC wünschen.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!