Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 52 Kommentare

Desire,Legend,Wildfire: Android 2.2 in 4. Quartal

HTC hat offiziell betsätigt, dass es noch dieses Jahr für die drei von HTC Produzierten Geräte (Desire,Legend,Wildfire) das Update auf Android 2.2 bekommen werden.
Von Eric Lin wurde auch eine Aussicht auf Android 3.0 (Gingerbread) in Aussicht gestellt.

Jedoch sagte Lin auch, dass dies nicht vor 2011 der Fall sein werde.

Auch war Android 2.2 für das 3. Quartal 2010 angekündigt, was sich nun jedoch wegen der Portierung und Anpassung einiger Applikationen und HTC Sense etwas aufwändiger ist als gedacht.

Trotzdem zeigte Lin sich zuversichtlich dass es dieses Jahr noch ein Update geben werde.

Es muss sichergestellt werden, dass die Software mit der Hardware gut zusammenarbeite.

Man kann nur hoffen, dass HTC sich nicht wieder so viel Zeit lässt, da es auch bereits 2.2 für das von HTC hergestellte Nexus One gibt.

Dies sagte Lin in einem Interview mit pocket-lint.com

HTC Desire: Wartet auf Android 2.2

52 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Hab grad mein OTA-Update fürs Legend istalliert! Es handelt sich aber "nur" um ein normales Update :
    Firmware-Version: 2.1-update1
    Softwarenummer: 2.05.405.2

    Hoffentlich sind damit auch die Bugs weg...

  • sagt mal,habe ich eigentlich mit dem desire auf das falsche pferd gesetzt?Alle bekommen schon 2.2 nur wir nicht!Die brobleme mit meinem desire nehmen von tag zu tag zu,zb sd-karte,akku usw!!!

  • @Nima

    Hast Du schon einmal ein Team geführt? Ich denke nicht, denn dann wüsstest Du dass man seine Mitarbeiter nicht in aller Öffentlichkeit kritisiert.

  • @ Andreas

    Zitat aus einem der beiden links : ´ "We are working hard with our partners to update the HTC Sense experience on Froyo [2.2] and distribute it to our customers as fast as possible. We expect to release updates for several of our 2010 models including Desire, Legend and Wildfire beginning in Q3".

    Ich finde auch keinen Hinweis auf Oktober- und damit Q4 beim kurzen Überfliegen der beiden links...

    Aber was sollen die Diskussionen über diese Frage? Wenn´s kommt, dann kommt´s.

    Wir lassen uns von den Burschen doch total verarschen. Die ´schwätze´ doch heute so und morgen so.

    Ich würde mir wünschen, dass Google sein OS so bastelte, dass die ganzen ´custom-home-Oberflächen´ überflüssig oder gar nicht mehr zugelassen werden (ich habe zu wenig Kenntnis von der Materie und weiß nicht, ob das machbar wäre).

    Google sollte ein paar schöne Ideen der Smartphonehersteller übernehmen und ins OS einbauen- und damit Schluss mit HTC Sence, Motoblur und wie sie alle heißen.

    Damit wäre das ewige Gezackere um das ´Einarbeiten dieser add-ons´ in die OS-Updates endlich zu Ende und wir müssten nicht immer wieder so lange warten, bis Google das OS-Update freigibt. Wenn die mit 2.2 für´s Desire am Ende wirklich fertig sind, ist vlt. wieder 1 Jahr seit Auslieferung der Desires vergangen. Wie lange haben die Heroleute mit 1.5 auf 2.1 gewartet ? 1 1/2 Jahre?


  • @Ool:

    wenn man Deinem Link folgt, dann steht da das das Rollout im Oktober beginnt. Wenn ich mich nicht täusche, dann redet man im Oktober doch vom 4Q. Wie kommst Du nach diesem Artikel auf das 3Q??????

  • Ool 26.07.2010 Link zum Kommentar

    Die News gab es hier doch schon am 07. Juli http://www.androidpit.de/de/android/blog/392539/HTC-und-FroYo-noch-immer-kein-genaues-Datum-in-Sicht

    Also hier noch mal für alle die lesen können die Original News auf pocket-lint.com: http://www.pocket-lint.com/news/34139/htc-froyo-update-delays-explained


    Und wo steht da jetzt das für das Desire 2.2 erst in Q4 kommt?
    Ich kann das da nirgends lesen! In keiner Silbe!

    Aber hier kann ich lesen das der Rollout für Froyo 2.2 in Q3 beginnen wird
    http://www.pocket-lint.com/news/33997/htc-handsets-froyo-q3-update

  • @ Nima

    Zitat

    @Michael: Zu aller Erst leben wir in einer freiheitlich demokratischen Grundordnung in der immer noch das Gut der Meinungsfreiheit herrscht.
    Dies bedeutet ich darf meine Meinung kundtun und besonders wenn es um Fakten geht, die mehrfach und wiederholt angesprochen wurden.

    Darüber hinaus hab ich nicht gesagt, dass mir irgendjemand Rechenschaft schuldig ist oder das ich die ultimative Anleitung geschrieben habe. Nur wenn es immer wieder Kritik gibt und jemand bietet dann Hilfe an (und diese wird dann ausgeschlagen) ist es nur noch ermüdend.

    Du darfst mir gerne sagen, was der vernünftige Rahmen ist. Und ich prangere nicht jeden Blogeintrag an. Ich biete hier stellenweise MEINE Zeit an, um die Blogeinträge ANDERER komplett zu überarbeiten und die Fehler auszumisten.
    Doch was ist das Ende des Liedes? Das kann man sich ja denken...
    Zitatende

    Muss hierzu auch meinen Senf abgeben:
    wenn Du auf inhaltliche Blogfehler abstellst, magst Du Recht haben, Nima. Solltest Du aber Rechtschreibfehler meinen, hättest Du Dich erheblich zu weit aus dem Fenster gelehnt. In Deinem oben zitierten Text habe ich nach kurzem Durschsehen 5 Fehler festgestellt (mit Interpunktionsfehlern).

    Können wir uns in diesem SUPER!!-Forum nicht mal darauf verständigen, dass wir uns Kritik an Schreibfehlern verkneifen? Es geht doch aus meiner Sicht wirklich in erster Linie um die Inhalte. Ich möchte die Sachkompetenz in diesem Forum nicht missen. Und dass jedem von uns Fehler unterlaufen, dem einen mehr, dem anderen weniger, ist doch nun wirklich nichts Neues.
    Gruß
    Bodo

    Edit: mein Fehler ´daraufverständigen´ ist nachträglich nicht getrennt zu schreiben...

  • Da bin ich doch froh das ich statt des Desire ein Nexus One genommen habe.
    Hier läuft 2.2 schon :-)

  • Abseits der berechtigten Kritik an der Form des Blogbeitrags (einmal kurz die Rechtschreibprüfung verwenden und sich die Sätze nochmal auf Satzbau und Verständlichkeit hin durchlesen sollte drin sein) habe ich vor allem ein massives Problem mit dem Inhalt.

    Es gibt keine einzige bestätigte Quelle für das was da im Beitrag steht. Weder im Pocket-lint-Interview, noch sonst irgendwo. Wenn Du den Chip-Beitrag als Quelle nutzt dann schreib das auch, nachdem die nämlich auch keine Quelle für das angebliche Q4 angeben ist deren News erstmal genauso falsch.

    Was mich an solchen Beiträgen aufregt ist, dass der nächste Journalist hier vorbei kommt, sieht "oh in diesem Android Blog steht ja Froyo für's Desire kommt Q4, die müssens ja wissen" und schon liest man es auf der nächsten Website als News. Nur leider wird der Inhalt damit keinen deut wahrer.

    Bitte schreibt solche Beiträge nur wenn ihr sie zu 100% zweifelsfrei belegen könnt, wenn nicht lasst es sein.

  •   20

    @Thomas

    Jetzt muss ich mich aber entschuldigen. Habe sogar selber einen Beitrag (den Letzten) im genannten Thread verfasst. Schreib doch nochmal da rein, vielleicht gibts mittlerweile eine Lösung oder zumindest neue Impulse. Ist ja schon fast 6 Wochen her seit dem letzten Eintrag.

  • @ Roli G.: http://www.pocketpc.ch/htc-legend/92871-aeusserst-nerviger-anruf-bug.html
    Ich bekomm nen Anruf, heb ab und..... es passiert nix! Nach etwa 10-30sec wird dann erst der Anruf verbunden! Das passiert bei mir wilkürlich... extrem nervig, sag ich Euch!
    Ansonsten bin ich ja auch ganz zufrieden damit!

  • Wenn es auf die Sender angepasst wird, könnte man doch bestimmt wieder hoffen dass das Tattoo nicht vergessen wird

  • Mein Legend ist auch Bug- leider aber nicht ganz Staubfrei. Ich bitte um Aufklärung.

  •   20

    @Thomas Driussi
    Was für ein Anruf-Bug? Auf meinem Legend konnte ich bis dato keinen einzigen Bug feststellen. Ich hatte noch nie zuvor ein so wertiges und "komplettes" Handy, und mit 2.1 bin ich sehr zufrieden. Stabil, schnell, zuverlässig.

  • Hier noch eine aktuelle news dazu, wie verlässlich die ist weiss keiner...

    http://capitaltalk.org/read/3891/default.html

  • M R 26.07.2010 Link zum Kommentar

    Ich vermute mal, dass das die Quelle für diesen Beitrag ist:
    http://www.pocket-lint.com/news/33997/htc-handsets-froyo-q3-update
    Dabei handelt es sich aber um eine 1 Monat alte Info, die auch hier schon bekannt war:

    "We are working hard with our partners to update the HTC Sense experience on Froyo [2.2] and distribute it to our customers as fast as possible. We expect to release updates for several of our 2010 models including Desire, Legend and Wildfire beginning in Q3"

  • Und ich hatte mir das Hero gekauft, weil ich damals irgendwo gelesen habe, dass HTC in Sachen Support und Updates sehr zuvorkommend sein soll ... joah, dann hab ich mir das Hero gekauft und gewartet ... gewartet und gewartet. Zum Glück gibts Custom Roms.

    Ich schätze, die Story wird sich hier wiederholen...noch ein Update und dann ist Schluss.

    Bei mir steht fest: mein nächstes Smartphone wird wohl kein HTC werden.

  • ich weiß ja nicht warum das so lange dauern soll. ich habe bei meinem disire 2.2 drauf mit sense und habe keine fehler. also so schwer kann es nicht sein HTC wo doch nexus one und disire fast baugleich sind bis auf sense

  • ich wette 2010 kommt kein update auf 2.2 für htc geräte. wer setzt dagegen?

  • Was mich nur sehr wundert ist die Tatsache, daß HTC doch dementiert hat das eine Verzögerung von neuen Versionen an der Anpassung von Sense liegen könnte.

    Und nun auf einmal doch?

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!