Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 21 Kommentare

Android demnächst auch im Flugzeug – Touch Passenger Media Unit mit Android

Das (oder die) TouchPMU (Touch Passenger Media Unit) ist ein Android Device mit einem 3.8“ LCD Display, welches über eine Auflösung von 800 x 480 Pixeln und Multitouch verfügt. Im Inneren werkelt ein ARM Cortex Prozessor, außerdem verfügt es über einen 3D Grafikbeschleuniger, es soll auch möglich sein mit dem Gerät zu spielen.

In erster Linie ist es jedoch wohl z. B. dafür gedacht, sein Essen zu bestellen, die Sitze zu verstellen, aber wahrscheinlich auch Medieninhalte auszuwählen um diese dann entspannt während des Fluges zu konsumieren.

Die Vorstellung, dass ich bei meinem nächsten Flug ein Android Gerät in die Hand gedrückt bekomme, mit dem ich dann während des Fluges „herumspielen“ kann, gefällt mir sehr gut ;-)

Allerdings sollte es wohl noch etwas dauern, bis diese Geräte in der Praxis verwendet werden, aber es ist immer wieder schön zu sehen, für was Android alles gut sein kann.

Die offizielle Pressemitteilung zur Touch Passenger Media Unit von Tahles gibt es hier.

Quelle: Talkandroid

21 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • "Guck mal Schatz, ich kann mit dem Ding hier die Tragflächen steuern..." =D

  • Schön wäre wenn's dann auch ne App gibt so dass man statt diesem Ding auch den eigenen Androiden nutzen kann - selbstredend mit vollem W-LAN Internetzugang am Flugtag auf dem ganzen Flughafengelände.

    Und natürlich kann man sich auch Economy z. B. aussuchen welches Getränk man möchte. Finde, das ist ne sehr gute Sache zumal ich immer etwas länger brauche um mich zu entscheiden.

    Ganz nebenbei könnten auch permanent Flugdaten angezeigt werden, ähnlich der Ansage vom Piloten, nur detailierter und in Echtzeit.

  • cool für android

    schade für den personalabbau

  • Wlan ist doch toll =) Solange sie kein Bluetooth verwenden, ist die Luftfahrtwelt in Ordnung, siehe Link:

    [url=http://www.makeuseof.com/tech-fun/bluetooth-a-new-device-airbus-a310-has-been-found/]Click mich![/url]

    P.s. Forencode geht hier wohl nicht?
    Dann eben nochmal zum Ausschneiden und in den Browser einkleben:

    http://www.makeuseof.com/tech-fun/bluetooth-a-new-device-airbus-a310-has-been-found/

  • mhm, ein paar Fehler im Kommentar. dumme autokorrektur. naja, ist ja noch verständlich.

  • also ich bin diesen Sommer mit emirates geflogen, und da konnte man (wenn man bezahlt) Emails verschicken.

    aber zum Thema. ich habe das auch ein Video gesehen, weiß den link aber nicht mehr. da war das ganze MIG nem großen Bildschirm kombiniert. dann konnte man mit dem ding den film auswählen, auf dem großen Bildschirm gucken und währenddessen mit dem kleinen gerät etwas anderes machen. voll geil.

  • Nee, war bei der Hansa zwischen 2003 und 2006 standart auf der Langstrecke, hat sich aber damals nicht gerechnet. Jetzt wird es definitiv wieder umgesetzt, ist eine andere Zeit und eine andere Nachfrage.

  •   24

    WLan im FLugzeug war schon mehrmals im Testbetrieb, momentan isses aber glaub nich realisierbar da mehrere Flotten mitmachen müpssten soweit ich weiß.

  • Ronny, da hast du Recht, Kinners wie die Zeit vergeht! aber im ernst: geplanter Start war ab Sommer 2010, wie das so immer ist mit den Verzögerungen: es finden gerade die ersten Testflüge statt.

  • ab Sommer? @Oliver, es ist Herbst! :P

  • Bei Lufthansa gibts voraussichtlich ab Sommer Internet per wlan, wie vor einigen Jahren auch schon mal.

  • Zitat *Jo L* :

    Wie findet eigentlich bei dem Teil die Datenübertragung statt? Kabel? Ein WiFi (WLAN) wird's ja wohl im Flugzeug nicht sein, oder?


    Also bei Air France hatten die schon vor über 2 jahren "testweise" W-LAN im Flugzeug angeboten... Könnte also durchaus sein, das W-LAN auch in Flugzeugen dauerhaft angeboten wird. Dann kann man sich bestimmt auch vom Platz in die Warteliste fürs WC eintragen.. da bilden sich ja immer solche Schlangen kurz vor der Landung :)

  • Wieso Stehsitze? Ich dachte, demnächst kommen Kabinchen, horizontal übereinander gestapelt - Fluggast reinlegen, Tür zu, Schlafgas an > Ruhe bis zur Landung. Wer braucht da noch Essen?

    (das fünfte Element)

  • Bei Lufthansa kann das Teil dann zum *Abbestellen* verwendet werden. Das ist das beste was man mit deren Zeugs machen kann...

  • Es kommen bald stehsitze, zu essen gibt es jetzt schon nur noch ein Brötchen.

  • Naja, ich kann kot eigentlich kaum verstellen, dass die einem das schicke Gerät in die hand drücken. ich jedenfalls würde sowas irgendwo atomkriegsicher verbauen.

  • Bei Economy: Es wird gegessen was auf den Tisch kommt. ;)

    Wie findet eigentlich bei dem Teil die Datenübertragung statt? Kabel? Ein WiFi (WLAN) wird's ja wohl im Flugzeug nicht sein, oder?

  • fände ich super gail!!

  •   24

    In der Economy gibts aber zu festen Zeiten meist nur 1-2 Gerichte was will ich da groß bestellen.
    Ich find die Idee für mich persönlich aber schlecht, bzw für alle mit mir Mitfliegende da ich das Teil san ruckzuck rooten werde und dann Zugriff aufs Cockpit erhalte harhar.

    Ne aber ernsthaft, das zeigt wie vielseitig android doch ist.

  • nö, bei Lufthansa gibts auch als normalo essen...

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!