Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Erst heute hatte ich noch in irgendeinem Thread geschrieben, dass ich gespannt bin, was sich in Sachen Netbooks und Android noch so tut.

Soeben sehe ich folgenden Artikel in meinem Google Reader:

Android Live CD verfügbar

Das Projekt nennt sich Live Android und dort kann man sich die Live CD zum ausprobieren herunterladen. Um sie auf dem Netbook zu testen muß diese natürlich noch auf einen USB Stick, aber ein solches Image ist anscheinend für die nächste Version geplant.

Ich werde die Live CD jetzt erst mal herunterladen und auf meinem Laptop ausprobieren.

Bin sehr gespannt....

13 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Jörg W. vor 11 Monaten Link zum Kommentar

    Gut

  • ist das ein totes Teil ? oder kommt da noch was ? Die letzte Version ist 03 und Steinalt....

  • also ich hab es mit virtual box zum laufen gebracht jedoch kann ich die maus nicht ins system binden muss also alles mit der tastatur bedinen.Und es kommen fehler beim browser.

    • Welche Version?

      Die 0.2er?

      Was hast du denn bei VirtualBox eingestellt?

      • also ich hab virtualbox instaliert dann auf neues betriebssystem linux und dann sonstige weils da kein android gab hab dann alles weiter eingestellt wie viel speicher ich dem programm zur verfügung stell und dann alles abgespeichert und am ende nur noch auf einstellungen und den pfad von der .iso gegeben dann auf starten und es hat geklappt ich hab die 0.1 version werde später auch noch die 0.2 testen.

  • Hallo,

    ich hätte da mal ne Frage :D
    Ich bin nicht so der Programmiercrack und kenn mich bei solchen Sachen immer
    nicht so gut aus. Ich habe mir alle Datein von der Live-CD heruntergeladen.

    Was muss ich nun machen, um das System zu booten?
    Bzw. geht das überhaupt von meinem Intel-Macbook?

    • Welche Version hast du heruntergeladen?
      V 0.1 musst du erst ma nur entpacken, dann hast du eine "ISO".
      Für version 0.2 brauchst du HJSplit um die Dateien zusammenzufügen, dann hast du auch eine "ISO".
      Diese kannst du jetzt (eigentlich) auf CD brennen und dann davon booten.
      Das hat leider bei mir (noch) nicht geklappt.
      Am besten scheint es bisher zu funktionieren die ISO im bestehenden System unter VirtualBox zu "mounten".
      VirtualBox gibt es auch für Mac.

      • Habe alles enpackt und auf cd gebrannt, lässt sich aber nicht booten.
        Unter Mac OS passiert gar nichts und unter Windows komme ich in
        das Menü, wo ich den Abgesicherten Modus starten kann.

        Das kann doch nicht richtig sein?! .. :D

        Ich meine aber gelesen zu haben, dass das System auf den eee ausgelegt ist.
        Kann es nicht vielleicht daran liegen, dass er die Hardware nicht richtig erkennt?

        Ich dachte ich kann wenigstens so in den Genuss von Android kommen
        und nun sowas :'-( ... hehe
        Ich glaube ich komme einfach nicht drum herum mir ein Handy zu kaufen.

      • Du hast noch kein Android Gerät?
        Dann wird es aber Zeit.... ;-)
        Habe es auch noch nicht ans laufen bekommen ;-(
        Ist aber auch erst Version 0.2, ma schauen was da noch passiert.
        Probier es doch ma mit VirtualBox, das scheint am besten zu gehen....

      • Ich habe nur Version 0.1 genommen ..
        Aber ich warte dann lieber noch ein wenig ab, wenn du sagst,
        dass deine Version 0.2 auch nicht funktioniert.

        Und VirtualBox installieren und sich da erstmal schlau machen,
        hab ich keine Lust : )

      • Ich werde die Sache auf jeden Fall weiter beobachten, und wenn ich es ans Laufen bekomme bestimmt wieder was bloggen, wahrscheinlich dann auch mit Video...

        ;-)

      • Nicht funktionieren stimmt übrigens nicht ganz.

        Bei einigen hat es wohl mit VirtualBox geklappt, allerdings nicht bei mir ;-(

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!