Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

1 Min Lesezeit 5 Kommentare

Alex eBook Reader mit Android

So langsam dürften wir alle interessanten Infos der CES zusammengetragen haben.

Im folgenden Video kann man einen Blick auf den Alex eBook Reader werfen, und interessant ist das Gerät allemal.
 

 

In Sachen "Specs" gibt es ein 6 Zoll Standard E-Ink Screen, auf dem man aber auch Webseiten betrachten kann. Auf dem kleinen 3,5 Zoll Touchscreen läuft Android. Man kann eine Website z.B. auf dem Android Screen öffnen, und dann auf das große Display verschieben.

Das Gerät verfügt über Wlan und 2GB internen Speicher, erweiterbar durch microSD Karten. Zugriff auf Bücher soll man über Google Books und eine Partnerschaft mit Borders' eBook Store haben, was wohl momentan nur für die USA interessant sein dürfte.

Der Preis des Gerätes soll bei $400 für die Wlan Version liegen, eine 3G Version soll in Planung sein. Das Gerät soll ab Februar erhältlich sein, ob auch bei uns, darüber gibt es bisher keine Infos.
 

 

Quelle: Crunchgear

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

5 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Lol ;-)

    Interessanter Gedanke....


  •   31
    Gelöschter Account
    • Mod
    09.01.2010 Link zum Kommentar

    Interessant was alles mit Android rauskommt, nach dem Motto "Wir sind die Borg äähhmm Androiden, Widerstand ist zwecklos... " ;-)


  • Ich finde dass ein Super idea! Haben!


  • Die Idee an sich ist recht interessant - nur finde ich spezielle eBook-Reader im aktuellen Entwicklungstadium noch wenig verlockend. Ich sehe da noch keinen Vorteil gegenüber einem "altmodischen" Buch - höchstens im wissenschaftlichen Bereich, oder wenn Büchereien ihre Sammlungen OTA verleihen würden :-D


  • Wenn den kreativen Köpfen die Luft ausgeht kommt sowas dabei raus...

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern