Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 17 Kommentare

7“ Android 3.0 „Honeycomb“-Tablet Acer Iconia A100/101 ab 14. Mai in UK erhältlich - UPDATE: ab 10.05. in Deutschland erhältlich?

Ist Dir eine Schnellladefunktion wichtig oder egal?

Wähle Schnellladen oder egal.

VS
  • 13194
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Schnellladen
  • 7126
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Ob Acer es wirklich schafft diesen Erscheinungstermin einzuhalten, wird sich zwar noch zeigen müssen, aber ich denke die Chancen steht gar nicht so schlecht. Denn wer sich in der nächsten Zeit ein Android-Tablet zulegen möchte, wartet eventuell momentan auf das Eee Pad Transformer oder greift lieber zu einem 10“ Tablet. Ich persönlich finde 7“ nach wie vor eine angenehme Größe für ein Tablet. So lässt sich mein Galaxy Tab (7“) z. B. sehr komfortabel bedienen, ist aber natürlich auch mobiler als ein 10“ Tablet.

Das Acer Iconia A100 (Wifi)/A101 (3G) wird das erste 7“ Tablet sein, dass mit Android 3.0 ausgeliefert wird. Zum großen Bruder, dem A500, kann ich nur positives berichten, das A100/A101 verfügt ebenfalls über einen Tegra 2 Prozessor, allerdings ist der RAM (mit 512 MB) kleiner als beim A500. Auch der interne Speicher ist „nur“ 8 GB groß, jedoch verfügt das Tablet über einen microSD Slot.

Das A100 soll in den UK 299 Pfund kosten (ca. 332 Euro), das A101 399 Pfund (ca. 443). Ich persönlich bin sehr gespannt, wie sich Android 3.0 auf einem 7“ Tablet macht. Auf 10“ lässt sich „Honeycomb“ super bedienen, auf 7“ kann ich es mir noch nicht so recht vorstellen.

Wer „heiß“ auf das Iconia A100/A101 ist, kann das Gerät bei Amazon UK vorbestellen (Wifi & 3G) und ist dann – mit etwa Glück – in Kürze stolzer Besitzer des ersten 7“ „Honeycomb“-Tablets.

UPDATE:

Wie Andrzej von Tabletblog.de erfahren hat, soll das Iconia A100/A101 ab dem 10. Mai schon in Deutschland verfügbar sein. Im Shop von Atelco kann man das Tablet vorbestellen, am 10.05. soll es dann in den Filialen eintreffen. Gerade die letzte Zeit durfte man erfahren, dass es mit den Erscheinungsterminen neuer Geräte so eine Sache ist. Aus diesem Grund traue ich der Sache nicht so recht, auch wenn der 10.05. Andrzej gegenüber telefonisch bestätigt wurde.

Im Onlineshop von Atelco kann man das A100 für 349€, das A101 für 449€ vorbestellen.

UPDATE:

Laut Atelco soll das A101/100 jetzt am 13.05. verfügbar sein, dass mit dem 10.05. hat nicht "hingehauen".

Quelle: Netbooknews.com

17 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • ich wollte ja nächste Woche mir das Samsung Galaxy 7" kaufen, aber dann dackel ich doch lieber zum örtlichen Atelco Laden und leg ein wenig drauf für das Acer. Knappe 50EUR mehr für superneu und honeycomb ist mir das schon wert...

  • Auf ein kleineres Gerät wie dieses kann es durchaus sein, dass Honeycombs Softwarebuttons weniger ergonomisch sind. Da macht ein Hardwarebutton ggf Sinn.

  • Was ist denn das für ein hässlicher "iPhone-like" Home Button? Der passt ja mal gar nicht. Zumal der große Bruder so ein Knopf ja auch nicht hat.

  • Sieht gut aus das Ding!

  • Ok, dann wird's bestimmt auch beim A100 funktionieren. Was anderes würde mich auch wundern ;-)

  • Ich denke von der hardware. Beim iconia a500 geht es auf jeden Fall mit USB sticks.

  • Muss das von der Hardware oder vom Betriebssystem unterstützt werden?
    Also wenn 3.0 das könnte und Anschluss da wäre geht es dann oder muss das explizied bei der Hardwareausstattung erwähnt sein.
    Sorry für die "Quälerei" und schon mal vielen Dank für die Antworten

  • @lutz:

    Nicht zwangsläufig. Das tablet muss das unterstützen.

  • Wenn denn ein Tablet einen USB Anschluss hat kann dann eine externe USB-Platte angeschlossen werden?

  • 350€ ist wirklich ok, da kann man nicht viel falsch machen, so lange die Hardwareleistung stimmt.

  • @Amel:

    Hast du nen Link zu den Bildern?

  • @Christo dafür ist es ja 3.1"kleiner. Denke wird in etwas gleich lang halten.

    Das Iconia Tab A500 hat aber auch nur einen 3200mAh Akku? Im Gegesatz zu den GalaxyTabs von Samsung die hälfte(?)..

    Naja bin gespannt wie sich das 8.9" Galaxy Tab macht!

    Was erfreulich ist beim A100. Auf Geizhals gibts ein paar Bilder und da ist alles an Board (HDMI, USB usw..) Ziemlich cool

  •   11

    Der Akku soll auch nur die hälfte an Kapazität haben was das A500 hat.

  • 7" ist für mich die ideale Größe. Passt in eine kleine Umhängetasche, und fällt vom Gewicht her kaum auf. Bin sehr gespannt auf dieses Gerät.

  • @svij:

    Das war nicht ich, bestimmt die Autovervollständigung, sie veräppelt mich immer mal wieder :D

  • "RAM (mit 5125 MB) kleiner als beim A500"

    Das ist aber ganz schön viel RAM ;-)

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!