Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
3 Min Lesezeit 84 Kommentare

WhatsApp im Design-Vergleich: iOS vs. Android

Die iOS-Version von WhatsApp hat ein großes Update erhalten, das die Oberfläche der App der neuen Designsprache von iOS 7 anpasst. Wir haben das zum Anlass genommen, einen Vergleich mit der Android-Version anzustellen und die Frage zu klären, welche Variante besser aussieht.

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
658 Teilnehmer
whatsapp icon homescreen
© AndroidPIT

Chat-Übersicht

Die iOS- und die Android-Variante von WhatsApp sind ziemlich ähnlich aufgebaut. Ganz links wird das Profilbild der Chatpartner angezeigt, daneben der Kontaktname samt Datum der letzten Nachricht. Unter dem Namen gibt es einen kurzen Auszug aus der letzten Chat-Nachricht.

Chats Android iOS
Links seht Ihr immer Android, rechts iOS. / © AndroidPIT

Unterschiede gibt es vor allem im Design und den sichtbaren Elementen. Während die iOS-Version aufgrund der Farbwahl deutlich steriler wirkt, lassen sich Elemente wie Kontakte und Einstellungen direkt durch die untere Navigationsleiste erreichen. Bei Android verbergen sich weitere Elemente hinter dem Overflow-Menü in der Aktionsleiste.

Chat-Fenster

Auch hier gibt es nur geringe Unterschiede. Der eigentliche Chat sieht identisch aus, nur die Darstellung der Sprechblasen und Zustellungs-Symbole weicht leicht ab. Der Button zum Anhängen von Dateien ist bei iOS nach unten gewandert, dorthin, wo bei Android das Emoticon-Symbol platziert ist.

Einzel Chat Android iOS
Größtenteils ähneln sich iOS und Android hier. / © AndroidPIT

Kontakte auswählen

WhatsApp gruppiert die Kontakte unter iOS alphabetisch, ebenso steht rechts ein Schnellzugriff zur Verfügung, mit dem direkt zu einem bestimmten Buchstaben gesprungen werden kann. Für Android bietet WhatsApp keine dieser Möglichkeiten, dort erscheinen alle Kontakte untereinander, was mitunter unübersichtlich wirken kann.

Chat starten Android iOS
Die iOS-Variante bietet deutlich mehr Übersicht. / © AndroidPIT

Benachrichtigungen

Egal ob Android oder iOS: Bei beiden gibt es keine interaktiven Buttons zum direkten Antworten auf Nachrichten. Ein Tipp auf die Benachrichtigung führt lediglich zur Nachricht selbst. Android hat aber den Vorteil, dass man hier noch Popup-Benachrichtigungen einschalten kann, die durch ein kleines Fenster über neue Nachrichten informieren und Interaktionsmöglichkeiten bieten.

Benachrichtigung Android iOS
Bei beiden Systemen fehlen direkte Interaktionsmöglichkeiten. / © AndroidPIT

Einstellungen

Durch Gruppierungen wirken die Einstellungen von WhatsApp für iOS aufgeräumter, dafür helfen kleine Symbole bei der Android-Variante beim schnellen Finden der richtigen Einstellung.

Einstellungen Android iOS
Android bietet Symbole, iOS dafür eine Gruppierung. / © AndroidPIT

Fazit

Optisch wirkt die iOS-Version von WhatsApp deutlich stimmiger, was vor allem am neuen Aussehen von iOS 7 und den dazugehörigen Anpassungen seitens der WhatsApp-Entwickler liegt. Die Android-Version des beliebten Messengers hält sich nur lose an die dort herrschenden Design-Richtlinien. Sie könnte ruhig mehr Holo-Politur vertragen und sich stärker am Android-Design und dessen Funktionen orientieren. Ein Trostpflaster für alle Android-User mit Sinn für Ästhetik: Im Internet gibt es zahlreiche Fan-Mockups, die deutlich besser aussehen als das echte WhatsApp, darunter auch ein Redesign von Nadav Fima (zur Webseite)

WhatsApp Messenger Install on Google Play

84 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • android es chingadera ios es mejor


  • Also ich persönlich muss sagen, dass mir die iOS-Version besser gefällt!


  • habe whatsapp+ gerade eben heruntergeladen sieht ja mal schick aus :-)


  • Finde es gerade interessant wie viele WhatsApp+ nutzen ^^


  • Bin locker;-)
    Ja nee is klar aber einen richtigen Sinn hat so ein Vergleich einfach nicht .


  • Was soll der Blödsinn eigentlich?
    Entweder hast du ein Iphone oder ein Android ,einmal siehts so und einmal siehts so aus.
    Soll ich mir jetzt ein anderes Modell zulegen, nur weil Whattsapp anders aussieht? Habt ihr sonst keine Probleme???


    •   56

      Immer locker bleiben! ;-)

      Hier verlangt keiner von Dir, ein iPhone zu kaufen, falls Die WhatsApp für iOS besser gefällt. Wir haben lediglich zwei unterschiedliche Designs einer App verglichen und auf Unterschiede aufmerksam gemacht. Wir finden es ziemlich spannend und interessant, wie Entwickler ihre Apps für verschiedene Plattformen anpassen und da WhatsApp für iOS vor ein paar Tagen erst ein komplett neues Design erhalten hat, lag es auf der Hand, direkt einen Vergleich zu machen.


  • Es fehlt der allerwichtigste Punkt in diesem Vergleich, welchen ich bis heute nicht nachvollziehen kann und welcher mich ebenfalls zu whatsapp+ bewegt hat!
    iPhone-User können den Zeitstempel ausschalten und Android-User nicht!! Absolut nervig diese Tatsache!!


    •   56

      Hoffentlich wird das in der Android-Version noch nachgeliefert. Hier ging es aber primär um das Design und nicht die Funktionen, deshalb haben wir es nicht erwähnt.


  • Also ich weiß nur wie man WhatsApp auf einem Pad/Tab ohne Sim zum laufen kriegt. Je nach Betriebssystem lädst du WhatsApp vom App Store oder Play Now Store. Dann installierst du es wie gewohnt und bei der Nummerneingabe tippst du deine Festnetznummer ein. Daraufhin kommt eine Fehlermeldung und dann hast du soweit ich weiß die Auswahl dir den Code telefonisch ansagen zu lassen. Nach dem eintippen WLAN benutzen und fertig.

    Auf dem PC kriegst du es nur mit einer Art Simulator für den PC zum laufen. Weiß gerade nicht wie der heißt. Damit gaukelst du Android OS auf dem PC und kannst WhatsApp dann auch darauf installieren. Mehr Infos musst du leider selber suchen.
    Bedenke aber dass du die Nummer dann nur einmal verwenden kannst, was soviel bedeutet wie du empfängst dann auch nichts mehr auf dem Smartphone und deine Nachrichten werden auch nicht übertragen ;)


  • Ich benutze dafür Disa, sieht so aus wie Hangouts und ist sogar im Playstore verfügbar. Für den Zeitraum bis endlich alle zu Hang puts wechseln ):


  • Thema Kontakte und schnell zu einem Kontakt bzw Buchstaben springen. Man kann sich jetzt streiten, welche Methode besser ist. Winzig kleine Buchstaben am Rand oder den Scrollbalken anfassen und sehr schnell durchscrollen und dabei groß den Buchstaben angezeigt bekommen. Jedoch sind beides Betriebssystem Funktionen und werden vom jeweiligen Whatsapp genutzt. Es ist also schlicht falsch zu sagen, Whatsapp unter Android biete so eine Funktion nicht.


  • weiß man, ob es whatsapp im ios7 design auch für ältere Iphones mit IOS6 gibt?


  • Wäre nicht schlecht, wenn man WhatsApp auch endlich mal unter Windows oder TabletPC installieren könnte, auch ohne eine SIM Karte drin zu haben! Mein Handy erhält schließlich auch WhatsApp Nachrichten, obwohl die SIM Karte gerade nicht im Gerät ist.
    Eine kurze Telefonnummernabfrage mit Passwort wäre doch ein leichtes.
    Ansonsten find ich WhatsApp klasse. Auch wenn ich nie wirklich Designänderungen feststelle, wenn ich diese angeblich gerade herunter geladen habe. Die Unterschiede zwischen iOS und Android sind jetzt nicht weiter tragisch. Ich komme trotzdem mit den "versteckten" Menüeinstellungen klar.


  • whatsapp + ermöglicht dir eine custom Ansicht vom Messenger und durch eine kleine aber feine Zusatzapp Namens 'Plus Donation' hast du dann auch die Möglichkeit deinen OnlineStatus zu verbergen! LG


  • Ich versteh gerade nicht wieso man ein älteres Design/Konzept mit einem ganz neuen vergleicht. Android hatte jetzt nicht unbedingt 2 Jahre oder so zu kontern und wenn Apple mal wieder eine Schlacht haben will dann sollen die weiter jeden dazu bringen für sich selber jede einzelne App mit persönlichen Designs und versteckten Funktionen auszustatten. Hatte schon Spiele auf dem Android wo komplett was weggelassen wurde im Vergleich zu der Apple Version.

    Ok weiche wieder ab. Also wie gesagt Android kann ja jetzt kontern aber vielleicht wollen ja auch Alle das gewohnte behalten von daher.

    Ehm nebenbei...dem einen oder anderen ist schon aufgefallen dass Apple eindeutig die veraltete Tastatur benutzt. Also wer hier rumheult das Android auf dieselbe umsteigt hat was verpasst.


  • Mal ganz Offtopic: Wieso wird bei Androidpit eigentlich nicht darüber berichtet: http://www.fidlee.com/android-support-vs-ios-support/

    Oder haben "negative" Nachrichten hier nichts zu suchen?
    Finde das eigentlich recht interessant...


    •   56

      Hallo Nils,

      der von Dir verlinkte Artikel ist schon ziemlich alt (Februar), aber wir schreiben regelmäßig darüber, welche Android-Smartphones Updates auf die nächsthöhere Version erhalten beziehungsweise erhalten könnten, beispielsweise hier: http://www.androidpit.de/android-4-4-kitkat-update Oder hier: http://www.androidpit.de/update-auf-android-4-4-htc-samsung-motorola Hier ist noch ein älterer Artikel, der sich auf Android 4.2 bezieht: http://www.androidpit.de/android-4-2-update-hersteller

      Eine allgemeine Übersicht, welches Smartphone wie viele Updates erhalten hat, haben wir meines Wissens aber noch nicht gemacht.


      Viele Grüße!


      • Mea Culpa.
        Ich schaue auch regelmäßig auf Apple-Seiten vorbei, da erscheint die Grafik momentan zuhauf. Da scheinen die in dem Fall wohl ein bisschen hinterher zu hinken ;)
        Finde die Grafik halt sehr interessant, nicht wegen dem Vergleich von iOs zu Android, sondern einfach dass hochpreisige Geräte schon nach kurzer Zeit nicht mehr auf dem aktuellen Stand sind.

        Danke für die schnelle Antwort, wirklich vorbildlich :)

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!