Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

So könnt Ihr WhatsApp am PC nutzen

Update: Offizielle Desktop-Software für Windows und Mac
So könnt Ihr WhatsApp am PC nutzen

Wenn Ihr WhatsApp am PC nutzen wollt, habt Ihr mehrere Möglichkeiten. Wir zeigen Euch, wie Ihr auf dem Smartphone beginnen und am PC mit WhatsApp weiter chatten könnt.

WhatsApp Web: In allen verbreiteten Desktop-Browsern chatten

Die erste offizielle Variante, mit der Ihr WhatsApp am Computer nutzen könnt, ist WhatsApp Web. Mit einem unterstützten Web-Browser surft Ihr web.whatsapp.com an und könnt nach der Aktivierung im Browser chatten. Diese Methode ist zwar funktional, hat aber auch einige Nachteile.

activate whatsapp web ap 01
Über den Menü-Eintrag WhatsApp Web öffnet WhatsApp den QR-Scanner für den Login am PC. / © AndroidPIT

Leider hat WhatsApp Web einige Schwächen und kann nicht hundertprozentig überzeugen. Es handelt sich um keinen eigenständigen Client, denn der eigentliche Versand und Empfang der Nachrichten läuft noch immer über Euer Smartphone. Dieses muss also für WhatsApp Web eine aktive Internetverbindung haben. Eine echte Multi-Device-Option stellt WhatsApp Web somit nicht dar.

WhatsApp Web Interface Screenshot am PC
WhatsApp Web holt WhatsApp auf den PC, hat aber einige Schwächen. / © AndroidPIT

Was brauche ich für WhatsApp Web?

  • Zunächst braucht man einen kompatiblen Browser
    • Aktuell offiziell unterstützt: Chrome, Firefox, Opera, Safari und Edge
  • Auf Eurem Smartphone muss WhatsApp installiert und eingerichtet sein
  • Beide Geräte müssen mit dem Internet verbunden sein
  • Es darf keine andere WhatsApp-Web-Verbindung aktiv sein. Ihr könnt bestehende aber vor dem Aufbau neuen Verbindung trennen.

Wie starte ich WhatsApp Web?

Um WhatsApp Web nutzen zu können, müsst Ihr Euer Smartphone und Euren Computer wie folgt synchronisieren:

  • Geht mit Eurem Browser auf die Website web.whatsapp.com
  • Öffnet WhatsApp auf Eurem Smartphone und wählt WhatsApp Web über der Menü in der rechten oberen Ecke aus
  • Scannt mit Eurem Smartphone den QR-Code, der Euch auf der Website angezeigt wird
  • Chattet

Um Euch wieder auszuloggen, geht Ihr erneut in das Menü auf dem Smartphone und entfernt den PC aus der Liste, oder Ihr öffnet das Dreipunktemenü in WhatsApp Web und klickt dort auf Abmelden.

WhatsApp: Speziellen Client für Windows und Mac verwenden

WhatsApp Web funktioniert, hat aber einige Nachteile. Vor allem ist das Feature nicht mit dem Betriebssystem integriert. Wer Windows oder einen Mac verwendet, kann daher auf eigenständige Programme zugreifen, die WhatsApp im Downloadbereich bereithält. Bei diesen Programmen handelt es sich um Wrapper für WhatsApp Web. Ladet dort die für Eure Plattform richtige Datei runter und installiert sie.

AndroidPIT whatsapp pc 2
WhatsApp für macOS / © Screenshot: AndroidPIT

Jetzt könnt Ihr innerhalb der Software wie oben beschrieben WhatsApp Web einrichten. Einigen Nachteilen von WhatsApp Web entkommt Ihr somit nicht: Auch für diese Desktop-Programme muss das Smartphone eine aktive Internetverbindung haben.

AndroidPIT whatsapp pc 3
WhatsApp für macOS / © Screenshot: AndroidPIT

Ausprobiert haben wir die Mac-App. Benachrichtigungen erhaltet Ihr über das System und die Synchronisierung zwischen Smartphone und Mac erfolgt beinahe in Echtzeit. Auch Features wie Sticker, Voice-Nachrichten oder die Emoji-Suche im Textfeld funktionieren hier. Voraussetzung ist ein Computer mit Windows 8 oder neuer bzw. Mac OS X 10.9 oder neuer.

Alternative: Franz

Als Alternative zu den offiziellen Clients von WhatsApp kommt Franz infrage. Dieses Programm integriert viele unterschiedliche Dienste wie Gmail, Skype oder eben auch WhatsApp Web in einer Reiter-basierten Oberfläche. 

Franz 2 0 active use 1
Franz integriert unter anderem WhatsApp Web. / © AndroidPIT

Und das beste? Franz gibt es für Windows, macOS und auch Linux. Mehr Infos zu der hilfreichen App findet Ihr auf der Webseite des Programms.

WhatsApp am PC nutzen: Auch Pushbullet hat Einschränkungen

Pushbullet gibt es sowohl als Android-App als auch als Browser-Erweiterung und Programm für Windows. Die App dient dazu, sämtliche Benachrichtigungen am PC anzuzeigen und vom PC aus Nachrichten ans Smartphone, andere Geräte oder Eure Pushbullet-Kontakte zu senden. Mit Pushbullet könnt Ihr auf Nachrichten aus WhatsApp, Hangouts und anderen Messengern auch am PC antworten und Ihr könnt SMS schreiben.

Leider hat diese Methode, WhatsApp am PC zu nutzen, eine entscheidende Schwäche. Zwar ist Pushbullet flexibler als WhatsApp Web, denn damit lassen sich unter anderem auch SMS am PC verfassen, Links und Dateien von Gerät zu Gerät schicken, aber es kann keine WhatsApp-Nachricht initiativ vom PC absenden. Ihr könnt hier also nur auf Nachrichten antworten. 

Um Pushbullet nutzen zu können, müsst Ihr die App für Euer Smartphone und den PC herunterladen. Die notwendigen Clients findet Ihr auf der Webseite von Pushbullet. Offiziell unterstützt werden hier aktuell die Betriebssysteme Android, iOS und Windows sowie die Browser Chrome, Firefox, Safari und Opera. Geht dann wie folgt vor:

  • Installiert die Pushbullet-App auf dem Smartphone und für den PC/Browser
  • Meldet Euch überall mit demselben Account an
  • Erlaubt der App, auf Eure Benachrichtigungen zuzugreifen

Wenn Ihr jetzt eine WhatsApp-Nachricht bekommt, könnt Ihr im Popup auf Antworten drücken (Ihr müsst Pushbullet-Popups in Eurem Browser zulassen, wenn Ihr die Browser-Variante nutzt). Verpasst Ihr das Popup, könnt Ihr einfach auf das Pushbullet-Symbol klicken, und es unter Benachrichtigungen wieder ausgraben.

whatsapp am pc pushbullet
Kein vollwertiger PC-Client für WhatsApp, aber dafür viel mehr: Mit Pushbullet lest und beantwortet Ihr nicht nur WhatsApp-Nachrichten auf dem Computer. / © ANDROIDPIT

Wenn Ihr WhatsApp auf dem Tablet nutzen wollt, empfehlen wir Euch einen Blick in unsere separate Anleitung:

Nutzt Ihr WhatsApp Web oder eine andere Möglichkeit, den Messenger am PC zu verwenden? Oder greift Ihr lieber immer noch zum Smartphone?


Dieser Artikel wird regelmäßig aktualisiert. Ältere Kommentare können sich daher auf eine frühere Versionen des Artikels beziehen und möglicherweise aus dem Zusammenhang gerissen erscheinen.

Empfohlene Artikel

72 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Wenn ich mein Samsung-Mobiltelefon verwende, spiegele ich den Bildschirm des Mobiltelefons über ApowerMirror auf den Computer und verwende dann den Computer, um das Mobiltelefon für die Verwendung von WhatsApp zu steuern.


  • Also ich finde es nervig das in letzter Zeit es immer wieder vorkommt das Web Whatsapp meint mein Handy wäre nicht online. Erst wenn ich dann das Telefon entsperre oder Whatsapp selber dann starte geht auch web whatsapp wieder. Denke hat wohl was mit den energieoptionen von android 9 zu tun daher kann wahrscheinlich Whats app an sich nichts dafür aber wie wäre es mal mit einer Stand alone moglichkeit im Web whatsapp aufzumachen statt auf das Handy zuzugreifen. Deshalb war Hangout immer mein Favorit als ich mit Android angefangen habe. Whatsapp nutze ich nur weil alle Kunden das benutzen. Ich will eigentlich gar nicht


  • Geht super auch beim New 3ds, wenn das Smartphone als WLAN-Hotspot dient. 👍


  • Wichtiger finde ich WhatsApp auf mehreren Android-Gerät gleichzeitig nutzen, hat mit ICQ schon vor 10 Jahren geklappt.
    Die Lösungen die mir bis jetzt bekannt sind finde ich nicht zufriedenstellend.


  • Ich benutze WhatsApp am PC mit Win 10. Angeblich sind die Dateien vom Smartphone auch auf dem PC zu finden. Weiß jemand den Speicherort? Auch CORTANA schweigt sich dazu aus und im Netzt finde ich keine Lösung. Bitte Ideen vorschlagen! Danke euch.


  • Muss mein Handy online sein, wenn ich mit dem Programm "Franz" Whatsapp nutze?


  • Ich kann mit meiner Version von WhatsApp keine Profilbilder mehr Speichern bekomme immer Fehlermeldung wo dran kann das liegen. Habe Android 6.1 und die aktuelle Version von WhatsApp


  • Die Kommunikation am Laptop hab ich schon seit gut 4 Jahren sein lassen. Das letzte was ich da nutzte war Skype, das am Laptop schon angenehmer ist wenn man Videotelefonie macht. Außerdem bin ich zu selten am Laptop um WhatsApp dort zu nutzen. Bin am Smartphone auch schneller als mit der Tastatur des Laptops. Und wenn ich mal am Laptop was mache ( Photoshop oder Videoschnitt), dann hat WhatsApp sowieso Sendepause.


  •   24
    Gelöschter Account 14.01.2017 Link zum Kommentar

    hat facebuch gemerkt das man auch von einem pc illegal Adressbücher auslesen kann?


  • Ich schreibe schon eine gefühlte Ewigkeit mit der PC Version. Vorher habe ich auch die Browser-Version genutzt.
    Also aus meiner Sicht ist das auch viel einfacher.

    Wenn man eh schon am PC sitzt dann muss man nicht ständig das Smartphone in die Hand nehmen. Weiterer Vorteil ist die Tatsache dass ich schnell mal ein Bild versenden kann was ich auf dem PC habe. Die meisten Daten hat man doch sowieso auf dem PC. An der PC-Tastatur ist das Schreiben viel angenehmer. Mein subjektives Empfinden.


  • Threema arbeitet auch am PC Client


  • für die, die es noch nicht wissen: WhatsApp braucht jetzt auf PC/Mac keinen Browser mehr! Unter https :// www. whatsapp .com / download/ gibt es offizielle Apps für Mac ab 10.9 und Win ab 8!


    • Ja genau. Und das schon so lange Zeit :-) Nicht erst jetzt......


    • Ja und warum soll ich eine App installieren wenn es auch im Browser geht den ich sowieso drauf habe. Davon mal abgesehen ist es auch nur ein anderes Browser Fenster


  • Sehr informativ und detailliert beschrieben, gefällt mir besonders gut mit den BIldern! Normalerweise forsche ich nicht weiter nach, nachdem ich einen Artikel gelesen habe: Anders hier! Mich hat vorallem interessiert, warum die eigentlich so plötzlich QR verwenden. Meine Antwort habe ich hier gefunden: xamoom.com/2016/05/warum-whatsapp-und-co-auf-qr-und-nfc-setzten/
    Wenn ihr euch weiter dafür interessiert, ich habe dadurch zumindest neue Erkentnisse gewonnen :).


  • Also ich hab es mal auf dem Laptop probiert ( offizelle Version ) und find es ganz toll.Keine Probleme und mann braucht seine Arbeit nich unterbrechen. Macht man WA nebenbei. Naja,braucht man nicht unbedingt,aber es ist bequem! Und...es funzt!!!


  • Hallo! Guter Artikel auf jeden Fall und sehr hilfreich.


  • Bluestacks ist doch viel einfacher!!!

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!