Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

2 Min Lesezeit 39 Kommentare

Umfrage-Auswertung: Kein Smartphone mehr ohne USB Typ C!

Wir wollten von Euch wissen, ob der noch immer als "neu" geltende USB-C-Standard bereits ein Argument bei der Auswahl Eures nächsten Smartphones ist. Die Resultate aus unserer Umfrage sind dahingehend überraschend eindeutig: Die Mehrheit der Teilnehmer kauft kein Smartphone mit Micro USB mehr.

Über die Hälfte der Teilnehmer unserer aktuellen Umfrage hat eine sehr klare Meinung zu der Frage nach dem USB-C-Anschluss. Satte 52 Prozent haben in der Umfrage angegeben, schlicht und ergreifend kein Smartphone ohne den USB-C-Stecker mehr zu kaufen, egal in welcher Preisklasse. Das war so nicht unbedingt zu erwarten, schließlich gibt es in den unteren und mittleren Preisbereichen noch immer Neuvorstellungen mit Micro USB, zuletzt etwa das Huawei P Smart.

Wenn überhaupt, dann darf ein Smartphone ohne USB Typ C für die Mehrheit der Teilnehmer nur noch aus der Einsteigerklasse kommen. Satte 22 Prozent haben angegeben, nicht mehr als 200 Euro für ein Smartphone zu bezahlen, das noch den alten Micro-USB-Stecker verwendet. Damit scheint klar: Zumindest in der AndroidPIT-Leserschaft ist der aktuelle USB-Standard durchaus ein Argument bei der Auswahl eines neuen Smartphones.

Es gibt in der Diskussion unter der Umfrage jedoch auch immer wieder Stimmen, die den Typ des USB-Steckers als egal erachten und eine entsprechende Option in der Umfrage vermisst haben. Zudem weisen unsere Leser darauf hin, dass dem Kunden hier die Hände gebunden seien und man mit dem leben müsse, was der Hersteller anbietet. Das stimmt freilich nur zum Teil: Werden die Smartphones ohne USB Typ C trotz ansonsten guter Technik nicht mehr gekauft, wird das das Aussterben des alten Anschlusses beschleunigen.

Die Ergebnisse im Detail:

umfrage usb c
Über die Hälfte von Euch will kein Smartphone ohne USB Typ C mehr kaufen. / © AndroidPIT

Vielen Dank fürs fleißige Abstimmen! Hättet Ihr den Ausgang der Umfrage so erwartet?

62 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

  • Tenten vor 3 Monaten

    Leider ist euer Ergebnis in keinster Weise aussagekräftig, da es keine Möglichkeit gab, etwas anzuklicken, wenn es einem egal ist oder wenn ich unbedingt Mikro USB möchte. Da klicke ich dann doch nicht irgendeine Preisklasse an, sondern enthalte mich der Stimme. Eure Umfrage war so gestaltet, dass dieses Ergebnis rauskommen sollte. Sehr manipulativ.

  • Olaf Gutrun vor 3 Monaten

    Sehe ich genauso. Ist mir egal fehlte auf jeden Fall.

  • Tim vor 3 Monaten

    Das hat mit USB-C nicht viel zu tun
    Smartphones laden im höchsten Fall mit 15W und das kriegt auch microUSB hin, siehe Note4, S6, S7 etc.
    Man sollte aher nicht vergessen, das schnelles Laden nicht gut für Li-Ionen-Akkus ist. Deshalb sollte man die Funktion sowieso nicht dauerhaft nutzen

39 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • dsahm vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    USB Type C, kein 3,5mm Klinke mehr, kein IR Port, ...

    Micro USB reicht voll und ganz, jeder hat sicherlich mindestens 1 Ladegerät Zuhause damit!

    Mein Honor 8 Pro hat (leider) auch USB Type C... Neue Kabel, Ladegeräte und Adapterstecker sind nun zum Kaufpreis fällig.... Nervig unnötig und teuer!

    Meine persönliche Meinung ist, dass dies erfunden wurde für alle "Kevin's" unter euch, die einfach zu dämlich sind, den Micro USB richtig rum einzustecken!
    Auch mein Honor 8 Pro hat nämlich nur USB 2.0 Unterstützung... Warum also USB Type C????


  • Mein Sony hat zwar C aber mir ist das Wurst. Mein nächstes Handy braucht Klinke. Und. Ich bin wie viele auch der Meinung, dass eure Umfrage nicht brauchbar ist ohne "egal" zur Auswahl


  • Da in jedem Haushalt sicherlich noch einige Geräte mit Micro USB herum schwirren und man sich anscheinend so schnell nicht wirklich auf einen Standard einigen kann, nicht mal Apple schafft das, spielt es für mich persönlich nicht so eine große Rolle, ob ein USB C Anschluss verbaut ist oder nicht! Ich habe auch keine Lust auf zig Adapter.


  • "Über die Hälfte von Euch will kein Smartphone ohne USB Typ C mehr kaufen."
    Das stimmt natürlich so nicht ;-p
    Wie viele Leute haben an der Umfrage teilgenommen?


  • Tom vor 3 Monaten Link zum Kommentar

    Da bei mir zuhause diverse Bluetooth Lautsprecher, eBook Reader und Smartphones aktuell nur per microUSB geladen werden, ist mir das derzeit noch völlig egal.
    Aufgeladen bekomme ich mein Smartphone trotzdem ;-)


  • Tja, Faulheit siegt. Ist immernoch einer der größten Vorzüge für mich. Ich finde MicroUSB trotz allem besser, da ich mir da keine Gedanken machen muss ob ich das Kabel für andere Geräte nutzen kann. Außerdem hat man da das Problem mit dem bescheuerten Trend zur Klinkenentfernung nicht.


  • 52% habe mit Ja geantwortet. Typ-C hat gewonnen.


  • Daniel vor 3 Monaten Link zum Kommentar

    ich benutze nur noch USB C, und bei mir Zuhause liegen auch überall USB C Kabel rum.
    wenn ich mal irgendein altes Gerät mit Micro USB aufladen will, muss ich dafür erstmal ein Kabel suchen.


  • Bei mir ist noch nie ein USB Stecker oder ein Ladekabel kaputt gegangen . Denke kommt auch immer auf den Umgang an . Ansonsten ist es mir auch egal welcher USB Typ ein Smartphone hat .


  • Ich finde es nicht so wichtig. So lange alles funktioniert. Da gibt es wichtigere Baustellen. Noch sehe ich mich in der Lage 'nen Stecker um 180 Grad um seine Längsachse zu drehen.


    • Andi R. vor 3 Monaten Link zum Kommentar

      ... zumal es ja längst Kabel gibt die verdrehsicher eingesteckt werden können, z.B. von Hama.
      Hatte ich neulich versehentlich gekauft. Aber funktioniert gut.


  • Ich habe erst vor wenigen Tage die Technologie des kabellosen Ladens via Induktion für mich entdeckt und bin von dieser Technik derart begeistert, sodass ich eigentlich überhaupt keinen Anschluss mehr benötige. :D


  • ich stöpsel das Telefon 1x am Tag an... nachts... vielleicht nochmal auf der Arbeit kurz.... da ist es mir doch sowas von Schnuppe, ob ich ein USB-C anstöpsel oder ein Micro-USB.... wer davon seinen Kauf abhängig macht.... sorry.... der hat nicht viel Ahnung von Smartphones.... ich wähle es nach Größe, Kamera, RAM etc aus..... aber doch nicht nach dem Anschluss da unten....


    •   20
      Karsten vor 3 Monaten Link zum Kommentar

      Ja 😅so ist das....das Thema "Stöpsel und buchse unten rum"...das sorgt immer wieder für Diskussionen weil es Menschen gibt die danach eher gehen anstatt auf lieber mal auf die inneren Werte zu achten.


  • Peter vor 3 Monaten Link zum Kommentar

    Um meine Antwort : ich kaufe kein Smartphone mehr ohne USB C Anschluss zu erklären : ich kaufe mir Smartphones, bei denen mir die Kamera sehr wichtig ist. Ebenso die Performance. Diese zwei Komponenten findet man nur in teuren Smartphones über 500€. Und nur in dieser Preisklasse sieht man ausschließlich USB C Anschlüsse. So die letzten 2 Jahre ungefähr. Mein erstes mit Typ C war das LG g5. Würde aber ein Smartphone mit sehr guter Kamera und Performance einen Micro USB Anschluss haben würde ich das natürlich auch kaufen. Wird es aber bei aktuellen und kommenden Highend Modellen nicht mehr geben. Von daher ergibt sich bei mir USB C automatisch. Aber wenn ich es mir aussuchen könnte, dann wäre es eindeutig USB C. Wegen der Haltbarkeit und dem praktischen einstecken beider Seiten.


  • Karl E vor 3 Monaten Link zum Kommentar

    USB-C ist klar besser, weniger anfällig, weil leichter einsteckbar. Verstehe nicht warum der alte noch eingebaut wird, so groß kann der Kostenunterschied ja nicht sein. Doch schlimm ist ein Micro-USB jetzt wiederum auch nicht.


    • Weil der alte immernoch der Standart ist. Es gibt nunmal viele Geräte die noch einen MicroUSB Anschluss haben, um MicroUSB zu verdrängen müsste alles microUSB-C nutzen


  •   20
    Karsten vor 3 Monaten Link zum Kommentar

    Ob nun Micro-USB oder USB C ist eigentlich eher die Frage ob Micro USB C Anschluss stabiler ist oder genauso schnell kaputt geht wie der alte Micro-USB-Anschluss. Ich hab mit Micro usb c noch nicht so viel Erfahrung aber weiß nur eines zu bestätigen das der alte micro USB innerhalb 2 Jahre sich sehr schnell ausnuddelt und der Stecker kein halt mehr hat.

    Tim


    • Andi R. vor 3 Monaten Link zum Kommentar

      Das relativ schnelle ausleiern find ich auch das Problem. Ist die Frage inwiefern C da wirklich besser ist.


    • Sarah vor 3 Monaten Link zum Kommentar

      "der alte micro USB innerhalb 2 Jahre sich sehr schnell ausnuddelt"

      Was macht ihr mit euren Geräten/Kabeln? Ich habe es noch nie geschaft einen Anschluss auszuleihern und nutze noch heute ein Ladegerät und MicroUSB-Kabel vom ersten Galaxy Tab (2010). Abends anstecken, morgens abziehen, dann passiert den Anschlüssen auch nichts. Muss man tagsüber nochmal laden, würde ich eher über ein Gerät mit größeren Akku nachdenken, als über den Anschluss.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu