Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
5 Min Lesezeit 20 mal geteilt 64 Kommentare

[Top 5] #43 Warum ich heute aggro bin und mein Wochenende mies wird

 

Früher, als die Welt noch eine Google war, da war alles besser. Warum musste Eva auch diesen dämlichen Apple... Aber lassen wir das! 

Ihr merkt es schon: Ich bin heute mies drauf! Also, zumindest so ein bißchen. Und natürlich auch nur, wenn man weiss, dass ich die Top 5 immer mit einem leichten Augenzwinkern schreibe. Dabei sah es gestern Mittag noch nach einem Traumwochenende aus: Es würde so kalt werden, dass ich mir jede Diskussion ob und wie lange Spazierengehen grundsätzlich ersparen könnte. Bei diesen Temparaturen will keiner raus. Dann spielen heute die Bayern gegen den HSV und ich hatte gestern noch ein gutes Gefühl. Und dann noch das: Apple muss viele seiner iPhone- und iPad-Modelle vom Onlineverkauf ausschließen. Es hätte alles so schön werden können.

Und dann versaut mir das Oberlandesgericht Karlsruhe das komplette Wochenende. Apple durfte bereits wieder am Abend ihre Büchsen an den Mann und natürlich auch an die Frau bringen. Das schlägt auf's Gemüt. Sollte also heute der eine oder andere Text ein wenig zynischer ausfallen als sonst, wisst Ihr woran es liegt. Wie auch immer - hier sind sie - die Top 5 der meistgelesenen Blogs der vergangenen Woche:

Platz 5
Was Facebook und Google+ voneinander unterscheidet

Die Facebook Timeline - oder wie ich es nenne: Scripted Reality! Bei Facebook wird erzählt, was Andere nicht interessiert. Okay, das ist ein wenig unfair. Denn es gibt ja auch schließlich all die Bilder der Mädels, die man seit Jahren nicht mehr gesehen hat, aber immer noch gut aussehen. 

Es gibt aber natürlich auch noch andere Unterschiede zwischen den sozialen Netzwerken - außer der unterschiedlichen Timeline und den selben Ängsten bei der Privatsphäre. In diesem Blogpost habe ich meine Sicht der Dinge auf die beiden sozialen Netzwerke dargelegt. Google+ ist demnach eher auf die Interessen der Nutzer ausgelegt, während Facebook sich auf die privaten Kontakte konzentriert. Und natürlich auf die Voyeure.

Und so habe ich gefragt: Kampf der Netzwerke - Was Google+ von Facebook unterscheidet.

Platz 4
Das im wahrsten Sinne des Wortes billigstes Tablet der Welt

Dieses Thema hat auch Andere ziemlich "aggro" gemacht. Ich habe mich doch tatsächlich erdreistet zu behaupten, dass das Aakash-Tablet von Datawind ziemlicher Müll ist. Immerhin hat das Teil gerade mal einen 366 MHz Prozessor und 256  MB RAM an Bord. Da hat wahrscheinlich meine Digitaluhr mehr Prozessorleistung.

Natürlich ist das Gerät sehr billig mit seinem Verkaufpreis von ca. $50. Aber leider ist auch sonst alles sehr billig. Und da das Tablet in Indien verkauft wird, ist es trotzdem ziemlich teuer. Verwirrend? Das ging mir auch so, als ich gelesen habe, dass Datawind das Aakash bereits 1,4 Millionen mal verkauft wurde, bevor es überhaupt auf den Markt gebracht wurde. 

Platz 3
Samsung Galaxy S2 und Note erhalten ICS-Update in Q1

 

Samsung versetzt seine Kundengemeinde in wahre Freude. Denn die beliebten Android-Smartphones des koreanischen Herstellers erhalten ein Update auf Android 4.0 / Ice Cream Sandwich. Das verzückt dann natürlich auch die AndroidPIT-Gemeinde und lockt fast 10.000 Leser an. Kamal konnte allerdings auch einen Wehrmutstropfen trotz der freudigen Nachricht erkennen: Er mag keine angepasste User Interfaces - und titelt deshalb: 

Fast sehr gut: Samsung Galaxy S2 und Note erhalten ICS-Update in Q1

Platz 2
Ich hasse Skins!

Ganz ehrlich: Wer mag die Glatzköpfe mit der verschrobenen politischen Sichtweise schon? Das aber meinte Kamal gar nicht. Was ihn geradezu erbost sind die Customed ROMs der Hersteller, sowie die angepassten grafischen Oberflächen. Kamal möchte das Vanilla Android. Sprich: Den puren Android-Genuss. Oder wie man hier im Prenzlauer Berg bei den vielen Bio-Laden-Liebhabern sagt: Naturtrüb!

Selbst wenn ich Kamals Sichtweise nicht ganz teile, die Community war begeistert und hat in einen Lobgesang eingestimmt. Rund 10.500 Mal wurde der Artikel gelesen, über dem die Aussage steht: Ich hasse Skins!

Platz 1
Apple hat ein Problem!

Bääääääm - da ist das Ding! Apple kassiert eine herbe Niederlage vor dem Amtsgericht Mannheim und darf einige seiner iPhone- und iPad-Modelle nicht mehr über seinen Online-Store verkaufen. Motorola hatte geklagt - und gewonnen! Eine perfekte Ausgangssituation also für weitere Verhandlungen bei den ganzen, leidigen, elenden Patentrechtsstreitigkeiten, die zwischen Apple und Android grassieren. 

Über 32.000 Menschen wollten ebenfalls wissen, was hinter dem Verkaufsverbot der iPhones steckt. Leider hielt die Freude - wie einleitend schon erwähnt - nicht allzu lange. Am Abend schaffte es der Obst-Konzern das Verkaufsverbot zu kippen

Irgendwie fühlt man sich da wie damals als Kind, als man erst von dem Deppen aus der siebten Klasse verprügelt wurde, man dann später - um ihn einzuschüchtern - mit einigen Freunden auflauert und einen Schrecken einjagt, aber dann von den eigenen Eltern Ärger bekommt, weil man eben das gemacht hat. Die Welt kann so unfair sein! 

 

Fazit

Boah, bin ich aggro. Dabei hatte ich mich schon so auf das Wochenende gefreut. Ich bin so mies drauf, dass ich auch gar keine Lust habe, daheim im Haushalt zu helfen. Meine Frau wollte mich eigentlich zum Staubsaugen überreden. Keinen Bock! Ich habs einfach mal meinen Kindern verboten. Der Trick klappt immer. Und ich habe wiedermeine Ruhe.

Aber auf der anderen Seite ist es doch auch so, dass alles halb so heiß gegessen wird, wie es vorher gekocht wurde. Und vor allem ist bei den Top 5 bei AndroidPIT nicht immer alles ganz so ernst gemeint. 

So, jetzt ist mal Wochenende. Und ich werde jetzt mal ausgiebig für die Weltmeisterschaft im Räkeln trainieren. Und nächste Woche wird dann sicher wieder alles besser.

Und wenn Ihr mal was für die Apple-Android-Verständigug tun wollt, startet doch demnächst einfach mal eine Kommunikation wie folgt:

"Honey, Comb doch mal rüber!"  "Nee, iBleib hier."

20 mal geteilt

64 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Sorry, es sollte natürlich "Fabien" im ersten Absatz heißen.

    Nun wollte ich gerne noch was zum Umgangston los werden.

    Ich beobachte die Situation und den Umgang in beiden Lagern und da muß ich wirklich sagen dass es (gerade) hier doch sehr spaßig, unterhaltsam, ironisch und z..T. sogar zynisch zugeht. Es gab des öffteren Momente wo ich herzhaft über Beträge lachen konnte, sei es bei den News oder im Forum.
    Auch der Vergleich wenn es darum geht im Forum Hilfe zu erhalten ist hier überwiegend positiv und zuvorkommend. Auch kann ich hier keine aggressieve Grundeinstellung zu Apple oder Win. erkennen. Kommt auch vor aber meisten dann wenn vorher eine Provokation eines Apple Hardliners vorlag.

    Also Fabien..., Du und dein Team könnt gerne so weiter machen. Mich stört es nicht, Es lockert diesen wahnsinnigen Patentstreit eher etwas auf. :-D

    Besten Gruß

  • @Dejan + 1 von mir ;-)

  • Eurem Androidpit Andoidmännchen in der news fehlt übrigens der rechte ärmel :p

  • Hallo zusammen,
    irgendwann musste es ja kommen dass ich hier meinen ersten Betrag verfasse :-).
    Nun zum Thema. Mir ging es nicht anders als Fabian als ich von beiden News gehört hatte. Ich hatte dabei aber keine Schadenfreude, es war eher so das ich sehr überrascht über das Urteil war. Natürlich verspührte auch ich in mir das gefühl des Triumpfes aufsteigen aber nicht auf diskriminierende Art sondern mehr aus der Sicht der Gleichberechtigung...

    ...und genau da sind wir auch schon bei der eigentlichen Problematik der unterschiedlichen Lager.
    Hier wurde, von einem Vorredner, bereits geschriebn das es in Apple-Foren (MTN, oä ) anders zu geht. Dem kann ich so nicht zustimmen. Dort ist es sogar noch viel schlimmer. Sobald dort ein User auch nur die kleinste Kleinigkeit in Frage stellt und gegen Apple anbring (auch mit Beweisen und Links) wird er dort sofort defarmiert und Mundtot gemacht. Schaut einfach mal bei Mactchnews rein und überzeugt euch selbst. Die einzigen die dort konstruktive Kritik zu den Themen beitragen sind Android Nutzer.

    Warum sich der Umgangston bei Android-Pit massiv verändert hat liegt für mich auch klar auf der Hand ( ist aber nur meine Meinung ).
    Android wird wird von apple-Usern einfach nicht ernst genommen und bisher, unterstützt von den Grichtsurteilen pro Apple, nur belächelt. Da kannst Du machen und beweisen was Du willst. Die Applebrille ist da aufgesetzt und wird nicht wieder abgenommen. Man hört immer nur CopyCat und Plastikbomber. Sonst keine Argumente.
    Sogar wenn ich den Appleusern in meinem Bekanntenkreis mein S2 zum Testen in die Hand gebe kommt meisten "... boah wie geil ist das denn, aber halt kein iPhone". Das ist leider die Realität.

    Hier mal ein gutes Beispiel wie es anders wo zu geht:

    http://www.mactechnews.de/news/comments/Kommentare-zu-Apple-stoppt-in-Deutschland-Online-Verkauf-des-iPad-WiFi3G-sowie-iPhone-3GS-und-iPhone-4-152172.html

    Irgendwo sind wir doch alle gleich und stehen zu dem was wir selber haben. Der eine etwas mehr der andere etwas weniger.


    Gruß

  • Ich hab Kopfschmerzen und keine Lust mehr zu diskutieren, die Bemerkung von Mark Ozon war übrigens wieder unterstes Niveau und völlig daneben. Beleidigungen haben in einer Diskussion nichts zu suchen. Im übrigen geht mir Apple mit seiner Klagerei auch auf die Nerven, haben bei mir dadurch einiges an Sympathie eingebüsst, trotzdem behalte ich mein iPhone, bin ja Egoist.

  •   20

    kindergartenpit.de :>

  • Wer sich deswegen das Wochendende versauen lässt, ist selber schuld ^^

  • Hier geht's ja wieder ab. :D

    Naja, Ich empfinde die "meisten" Blogs nicht so "niveaulos", oder wie Sie auch immer verteufelt werden. Ich Persönlich finde das recht erfrischend. Mir gefällt oder mich interessiert auch nicht jeder Eintrag, aber Geschmäcker sind ja verschieden. Die Mischung macht's.

    Als Beispiel "Ich hasse Skins", empfand Ich als recht erfrischenden Beitrag. Das nicht nur weil Ich das ähnliche empfinde (für beide Sorten von Skins). Natürlich wird mit einer Provokation angefangen, welche Ich aber wiederum als recht lustig empfunden habe, gerade in diesem Kontext. An diesem Punkt sollte man neben dem Titel den Inhalt bewerten. Gerade den empfand ich sehr Positiv, es wurde Detailliert auf verschiedene Punkte eingegangen die eine eigene subjektive Meinung zu dem Sachverhalt schildern.
    Ebenso wie die Klagewelle in Disneyland. Gefällt auch nicht immer, ist aber sehr interessant zu verfolgen und jede Plattform und natürlich auch der Nutzer, kann von den Auswirkungen des Theaters betroffen sein.

    Daher kann ich Persönlich die ganze Aufregung nicht immer (oder zu dem genannten Thema) nachvollziehen. Allerdings was ich mehr als nur Positiv sehe, ist das was als "Motzen" hier verstanden wird. Wenn ich zurückblicke auf letztes Jahr sind viele Diskussionen nur in gegenseitigem Beleidigen oder "Apple ist Doof", "Apple ist besser" ausgeartet.
    Mittlerweile wird die Kritik schön ausformuliert, was zu einer lebhaften Debatte unterschiedlicher Individuen mit unterschiedlichen Meinungen führt. Gerade das empfinde ich Persönlich als sehr Positiv und den Beweis für ein Lebendiges und informatives Forum.

    Denn wir alle sind der Blog und das Forum.

    Mein Wort zum Sonntag!

    Ps.: Ich bin Aggro, musste eben das Rührei vom Boden entfernen.

  • @ Patrick: Danke, besonders dieser Kommentar hat mir sehr gut gefallen u. sehe das so ähnlich:
    Konsumgeselschaft
    Es ist bedenklich, wie samsung, apple und co. den Konsumenten immer wieder ein neues Gerät aufzwingt. Noch bedenklicher finde ich das blinde Folgen dieser Konsumwut. Aussagen wie: "Ich habe ein iPhone und ein Samsung und das Nokia muss ich mir noch holen" nerven mich extrem. Denken diese Leute auch mal über ihr handeln nach. Der ganze Schrott landet wieder in Ghana nachem sie in China produziert wurden. Benützt doch eure Geräte bis zum Ende der Produktlebensdauer und kauft nicht immer das neuste. Ich schreibe hier übrigens auf einem 7 jahre alten Laptop und er funktioniert noch einwandfrei.

  •   12

    Ich persönlich habe das zynische darin verstanden, es aber als fehl am platz empfunden.
    Aber so sind die Geschmäcker verschieden, was auch gut so ist.;-)

  • @Fabi
    Würde jetzt gerne Deinen Kommentar mit einem Daumen hoch quittieren !

    Uns Alle verbindet hier dass wir etwas mit Android am "Hut" haben. In den Beiträgen und vorallem in den Titel wünsche ich mehr Begeisterung und man kann ja auch positiv zynisch sein !? Zwischen den Zeilen lesen finde ich übrigens sehr spannend...

    z.B: "Skins sind Toll", "Das Imperium schlägt zurück" oder "Sense 4.0 wird sensationell" !

  • Für alle die sich hier streiten:

    http://www.20min.ch/digital/webpage/story/Galaxy-S3--Nokia-oder-doch-das-iPhone-5--13526452

    Die Kommentare lesen! Zum Teil sehr gut geschrieben!

  •   14

    Was Apple da abzieht ist so lächerlich. Selbst beschuldigen sie Motorola und Samsung, nicht fair zu sein, sind es aber selbst kein Bisschen. Wenn Mobilfunktechnologien, die sicher sehr viel mehr in der Entwicklung gekostet haben, als das Design des iPad, vor Gericht weniger wert sind als abgerundete Ecken, ist doch irgendwas falsch. Mich regt die Sache nur noch auf. Apple kann scheinbar alles tun während andere Konzerne klar benachteiligt werden.

  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    05.02.2012 Link zum Kommentar

    Genau so ist es! Ich selber finde Diskussionen richtig und wichtig. Und hier, bei uns im Blog, gibt es Kolumnen, Kommentare und Berichte. Das sind grundsätzlich verschiedene Arten und Weisen über etwas zu schreiben. Während ein Bericht eben Fakten ohne Wertung wiedergeben sollte, darf eine Kolumne oder ein Kommentar durchaus mal eine persönliche Sichtweise wiedergeben.

    Was mich aber - indeed - überrascht hat, ist die Vehemenz mit der hier für oder gegen diesen Beitrag (oder besser: Es ging ja eigentlich nicht um den Beitrag, sondern ob und wie ich über Apple "hergezogen" bin) nun diskutiert wird. Ich hatte es oben in den Text geschrieben, und unten in die Kommentare ebenso: Bei den Top 5 ist nicht alles ernst gemeint. Ich schreibe hier einfach so, wie mir der Schnabel gewachsen ist.

    Warum auch nicht? Es ist eine Rückschau auf Blogposts - auf Berichte, Kommentare, Kolumnen, die bereits geschrieben wurden und für sich alleine dastehen. Da erlaube ich mir bei der Arbeit am Samstag einfach ein wenig über die Stränge zu schlagen und Dinge zu schreiben, die auch mal nicht political correct sind.

    Natürlich muss ich jetzt dann auch damit leben können, dass offensichtlich nicht jeder den Humor, das Zynische und den überzogenen Ton darin versteht bzw. sieht. Erhofft hatte ich mir aber natürlich, dass ich einige Menschen hier zum Lachen bringe und ebenfalls ein paar gute Geschichten zum Besten gegeben werden.

  • das Fabi im Patentstreit Blog ein wenig Schadenfreude und später Groll durchblicken liess kann ich schon irgendwie verstehen. Eigentlich passt es aber nicht zu meinem Bild das ich von Fabi habe. Seine Beiträge sind mehrheitlich sehr interessant, distanziert und unterhaltend mit seinem Humor.

    Der Blog von Kamal "ich hasse Skins" wäre Inhaltlich auch lesenswert aber der Titel finde ich in diesem Zusammenhang daneben und fördert unnötig die Intoleranz zu den Lesern die nicht seiner Meinung sind. Von den Kommentaren waren dann auch 80% zustimmend und die hassen auch.
    Der Titel macht die Musik und wenn er sich schon die Mühe gibt sein Anliegen so gut zu umschreiben, dann sollte es doch möglich sein einen passenderen Titel zu finden. Wenn dann jemand in den Kommentaren schreibt "ich hasse dies oder das" dann kann ich das gut überlesen.

    Die liebe macht das Leben lebenswert - nicht der Hass

  • Tip an Fabi:

    Am wochenende mal androide und apple vergessen, sich seine freundin schnappen ( oder sich eine suchen) und zusammen einen schönen spaziergang machen...oder was auch immer....schmunzel!!
    Und wenn es seine freundin nicht schaffen sollte ihm andere schöne dinge des lebens nahezubringen oder sein erhitztes gemüt abzukühlen, dann gaaanz sicher die schöne kalte luft!!! :-))
    Und schon hat unser fabi wieder freude an diesem wochenende...und vielleicht erfreut er sich dann auch an äpfel...

  •   12

    @Mark: war ein unnötiger Post von dir, merkste selbst ne?
    Es ist sicherlich auch interessant für den Chef von androidpit die verschiedenen Meinungen der user zu erfahren.egal ob die Resonanzen positiv oder negativ auf seinen blog sind.
    es ist sicherlich in seinem Interesse.
    Und negative Kritik von usern als spam zu bezeichnen und ihm nahezulegen androidpit zu verlassen und zu den “arroganten “Äpfeln zu wechseln, zeugt von keiner hohen sozialen Kompetenz.
    Solltest dir mal darüber Gedanken machen.
    ich finde es gut, das darüber jetzt mal intensiv diskutiert wird, und habe von fabien durch seine zusätzlichen posts zu diesem blog das Gefühl erhalten, das man diese Sache auch weniger emotional, sondern fast schon rational auch angehen kann.
    Das hat mich seiner beruhigt und dafür gesorgt, das ich weiterhin seine größtenteils richtig guten blogs weiter lesen werde;-)

  • Ich verstehe Fabi schon. Apple hat verloren & bekam ne Strafe die einfach für'n Ar... ist. Anschließend winden sie sich auch noch bissel aus Strafe raus & das soll gerecht sein ?! Deswegen verstehe ich den Zorn Fabi's darüber.

  • Eigentlich wollte ich heute ausschlafen. Aber meine Katze hat mich geweckt und mich nicht in Ruhe gelassen. Verdammtes Wochenende.
    Morgen räche ich mich und wecke meine Katze! ;)

    @ Fabien: Na haste doch wieder ne Ausrede: "Spazieren gehen? Nee, keine Zeit. Ich muss spülen". :)

  • Ich finde es richtig das hier auch über diese patentklagen berichtet wird. Die frage ist aber WIE darüber berichtet wird!!
    Wenn sich der blog-schreiber freut das bestimmte apple geräte gesperrt sind und sich somit andere diese nicht mehr kaufen können und wenn es ihm dann das wochenende verhagelt, weil ein gericht entschieden hat, das es diese geräte doch wieder gibt, dann ist das schon sehr bedenklich!!
    Weil ich beide systeme mag und nutze, sehe ich auch oft in andere android und apple foren, aber so eine schadenfreude hab ich da in keinen news und blogs gelesen.

    @ Jörg Roth: Du bringst es auf den punkt!!

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!